It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Dienstag, 20. Juli 2021

In Love With... Urlaubserinnerungen in Fotobüchern festhalten

Ich habe mir eine neue Reihe überlegt... "In Love With..." in der euch regelmäßig zeige, welche Produkte ich liebe und mich überzeugt haben. Denn mein Blog heißt ja nicht umsonst "In Love With Life"!

Ich weiß noch genau, früher hat man immer unzählige Fotokisten voller ausgedruckter Fotos gehabt und kam gar nicht hinterher, die Fotos zu sichten und irgendwie irgendwo einzukleben. Und heute, wo es eigentlich so einfach wäre, "verstauben" die Fotos auf den Smartphones dieser Welt oder in irgendwelchen Ordnern auf den Rechnern und man schaut sie sich meist doch nie wieder an. Oder man teilt sie maximal auf Facebook oder Instagram und sie verschwinden dann weit unten im Feed.

Wie schade ist das denn bitte? 

Wie schon gesagt, ist es heute eigentlich total einfach, die Fotos in schönen und qualitativ hochwertigen Fotobüchern drucken zu lassen und in diesen blättert es sich einfach so viel schöner und "nostalgischer" als die Fotos einfach nur auf dem Smartphone zu swipen.

Fotobuch-Anbieter gibt es inzwischen ja wie Sand am Meer. Da ist es gar nicht so einfach, den Anbieter mit einer Topqualität zu finden, der einem dennoch kein Loch ins Portemonnaie reißt. Sonst neigt man doch dazu, es direkt wieder sein zu lassen.

Ich habe schon einige Fotobücher bei unterschiedlichen Anbietern gestaltet, sowohl privat für uns selbst oder als Geschenk, zum Beispiel von Schwangerenshootings mit der Freundin, als auch für den Job, als ich die Fotos von den verschiedenen Standorten meines Arbeitgebers in einem Fotobuch festhielt und muss sagen, dass Albelli mich komplett überzeugt hat. 

Warum?

Weil man hier nicht nur eine sehr gute Qualität zu einem angemessenen Preis bekommt, sondern weil es hier unzählige Möglichkeiten gibt, sein Buch zu gestalten. Verschieden Masken, Illustrationen und Layouts, aus denen man frei wählen oder komplett selbst gestalten kann, sorgen für einen ganz persönlichen Touch.

Unser nächster Familienurlaub steht im Herbst nach 2 Jahren endlich an und ich freue mich schon darauf, die Urlaubsfotos danach in ein Fotobuch drucken zu lassen.

Habt ihr auch schon Fotobücher gestaltet oder macht das sogar regelmäßig? Oder "verstauben" eure Fotos auch auf dem Smartphone oder Rechner?

Samstag, 3. Juli 2021

[Tipp] Glamour Birthday Shopping Week - 10.-18.07.2021

Wie jetzt... Glamour Shopping Week war doch erst im April und ist doch normalerweise erst im Oktober nochmal!? Ja, richtig, aber nicht in diesem Jahr!

Die GLAMOUR ist 20 Jahre alt geworden! Ich muss gestehen, das überrascht mich. Denn meine große Tochter ist genauso alt und ich hätte schwören können, die GLAMOUR gab es schon vor ihrer Geburt. Aber egal... das soll uns nicht weiter interessieren. Viel wichtiger ist, dass es eben anlässlich des 20. Geburtstags der Glamour eine Spezial-Shopping Week gibt! Die Birthday Shopping Week beginnt am kommenden Samstag, 10. Juli 2021 und lockt auch diesmal mit schönen Rabatten bei vielen Shopping-Partnern.

Das Magazin mit der Shopping Card gibt es für 3,20 Euro im Handel. Mein Tipp: Ladet euch die dazugehörige kostenlose App herunter, denn dort habt ihr immer alle Infos ganz übersichtlich dabei, könnt eure Lieblingsangebote liken, damit ihr alle direkt parat habt, die Codes werden euch direkt angezeigt, sobald ihr den Code von eurer Card aktiviert habt und ihr könnt auch von dort direkt in den jeweiligen Online-Shop.


Meine Highlights sind diesmal:


Ankerkraut: Hier gibt es 22% Rabatt auf alle Ankerkraut-Eigenrodukte (Reduzierte Ware ist vom Rabatt ausgeschlossen). Ich finde die Würzmischungen super!

Bali Babes: Hier gibt es online satte 20% Rabatt ab 50€ Einkaufswert auf die Wohnaccessoires im Boho-Stil.

Christ: Hier gibt es zwischen 10 und 50€ Rabatt je nach Höhe eures Einkaufs.

DEPOT: Hier gibt es 10€ Rabatt ab 30€ Einkaufswert und ich liebe Depot! Hier gibt es natürlich gerade ganz vieles für den Outdoor-Bereich. Da mein Geburtstag ansteht und ich nach 1 Jahr Pause wieder ein Picknick im Park machen möchte, schaue ich dort auf jeden Fall!

DrSmile: Hier gibt es 300€ Rabatt, aber den bekommt ihr mit meinem Code sarit300 eh... ;) Ich bin übrigens mit meiner Behandlung seit Mitte Märze fertig und war gerade zum 3D-Scan, um zu prüfen, ob ich mir einen Drahtretainer setzen lassen kann. In Kürze kommt also ein alles umfassender Blogpost zu meiner Behandlung mit Vorher-/Nachher und co. 

Espadrij: Die Sandalen und Sommerschuhe finde ich süß. Hier gibt es 20% Rabatt + Gratisversand.

Flaconi: Hier gibt es 17% Rabatt im Online-Shop!

GLAMOUR Shop: Ja, richtig gesehen! Die GLAMOUR-Redaktuer*innen haben ihr Lieblingsprodukte in einem Online-Shop zusammengetragen! Hier gibt es 10% Rabatt.

home24: Wir verbringen sehr viel Zeit zu Hause. Da ist es wichtig, dass man sich wohlfühlt. Mit 15% Rabatt kann man es sich zu Hause noch schöner machen!

JUNIQE: Dort gibt es so viele tolle Bilder und auch 15% Rabatt. Es lohnt sich also, wenn man seine Wände ein wenig umdekorieren möchte!

Müller: Dort könnt ihr online und in den Läden auf Naturkosmetik, Parfum und Strümpfe 20% Rabatt bekommen. Ausgenommen sind reduzierte Produkte.

NA-KD: Hier gibt es satte 25% Rabatt auf nicht-reduzierte Ware und bei Bloggerinnen ist der Shop sehr beliebt!

Parfumdreams: Auch hier gibt es 20% Rabatt ab 49 Euro Einkaufswert. Ich brauche Pudernachschub, das werde ich hier wohl nachkaufen...

Paula's Choice: Hier gibt es ebenfalls satte 20% Rabatt und zusätzlich noch die Versandkosten geschenkt + ein Gratisgeschenk ab einem Bestellwert von 75 Euro! Paula's Choice Produkte kann ich sehr empfehlen, auch wenn ich selbst wegen der stetig gestiegenen Preise nach günstigeren Alternativen schaue. Aber die Produkte können echt was und vielleicht schaue ich mir mal die Neuheiten an und ich würde gerne eine SPF-Creme kaufen, die ich früher immer hatte.

Reishunger: Ich selbst habe dort noch nie bestellt, aber ich bekomme das mit, dass der Shop beliebt ist. Hier gibt es eine Bento Box als Geschenk ab 15€ Einkaufswert!

SassyClassy: Ich sehe oft Werbung dafür und die Klamotten sehen immer schön aus. Vielleicht wage ich ja nun mal eine Bestellung! Hier gibt es 20% Rabatt.

SEPHORA: Hier schlägt das Beautyherz doch sofort höher! Mit 20% Rabatt gleich nochmal mehr!

SHYNE: 25% Rabatt werden auf jeden Fall dafür Sorgen, dass ich mir wieder GLOSS-Nachschub hole! Das sind Haarmasken mit Pigmenten, um die Haarfarbe aufzufrischen. Und dabei werden die Haare unglaublich glänzend und weich. Zusätzlich zum Rabatt gibt es noch eine Haarmaske geschenkt.

Ladet euch also unbedingt die kostenlose Glamour Shopping Week App für's Smartphone runter, in der ihr alle Partner und Rabatte immer griffbereit dabei habt und euch sogar die Shops anzeigen lassen könnt, die in eurer Nähe sind. Den persönlichen Aktivierungscode findet ihr auf der Rückseite der Shopping Card.

Habt ihr auch vor, in der Shopping Week zuzuschlagen? Welche Shops interessieren euch?

Freitag, 25. Juni 2021

Anti-Aging | Face-Yoga für ein jüngeres Aussehen

Werbung

Es muss nicht immer direkt Botox sein... ich weiß, das aus meinem Mund, klingt seltsam. Wir wissen ja alle, dass ich das seit ein paar Jahren einmal im Jahr machen lasse. Aber auch ich möchte natürlich langfristig drauf verzichten "können" (Das "können" setze ich mal in Gänsefüßchen, denn natürlich KANN man drauf verzichten, wenn man möchte) bzw. die Zeitspannen zwischen den Injektionen vergrößern. Daher ist mein allerliebstes Pflegeritual, um frischer und jünger auszusehen bzw. das jüngere Aussehen beizubehalten, Face-Yoga mit Hilfe von Tools und der passenden Pflege.

Rosental* war ja, so würde ich behaupten, in Deutschland Vorreiter und führender Anbieter von Tools wie Jade-Roller und Gua Sha Schaber. Wenn man sich damit befasst und beschäftigt, kommt man an Rosental nicht vorbei. Aber auch bei Wirkstoffpflege, die man in Kombination mit den Tools verwendet, ist Rosental ganz vorne mit dabei.

Ich wünschte, ich hätte solche Tools und Wirkstoffe schon mit Mitte 20 gekannt. Denn man sagt ja, ab diesem Alter sollte man anfangen, etwas für Anti-Aging zu tun. 

Ich benutze derzeit folgende Produkte:

  • Morgens, nach der Reinigung trage ich unter meiner Tagespflege das Hyaluron Supreme Serum* auf und rolle es mit dem schwarzen Black Empress Jaderoller* ein. Dabei rollt man mit der größeren Seite immer von der Gesichtsmitte nach schräg außen, Kiefer, Wange, Stirn. Mit der kleinen Seite rolle ich dann vorsichtig unter den Augen und in den Schläfen ebenfalls von innen nach außen. Das kühlt toll, die Haut wird erfrischt und das Serum gut eingearbeitet. Gleichzeitig werden Schlacken abtransportiert und einen besonderen Erfrischung gibt es, wenn man den Roller im Kühlschrank lagert.
  • Am Abend mache trage ich an 1-2 Abenden pro Woche nach der Reinigung die Avo Clay Maske* auf und lasse sie 5-10 min drauf. Das gibt einen enormen Frischekick und die Haut fühlt sich danach super frisch und gepflegt an.

  • Anschließend trage ich entweder das Hyaluron Supreme Serum* oder das Bakuchiol Supreme Serum* im Wechsel auf und klopfe es mit den Fingern vorsichtig ein. Das Bakuchiol Supreme Serum ist eine Alternative zu Retinol, die verträglicher, aber nicht weniger wirksam ist. Es dient also der Verjüngung der Haut.

  • Ist das Serum eingezogen, nehme ich eine kleine Menge der Kukui Nut Face Yoga Drops* und verteile es im Gesicht auf die Stellen, die ich anschließend mit dem Gua Sha Schaber* "bearbeiten" möchte. Das ist wichtig, damit der Schaber besser über die Haut gleitet und man diese nicht unnötig strapaziert, sondern wirklich nur massiert. Je nach Partie nimmt man die Seite mit den zwei "Ohren" oder eine der glatteren Seiten. Die Seite mit den Ohren eigenen sich perfekt für die Straffung der Kieferpartie und der Schläfen. Auch hier setzt man wieder an der Gesichtsmitte an und am besten hält man mit der einen Hand die Haut ein wenig fest und mit der anderen zieht man den Schaber über die Haut nach außen.


Achtung / Rabatt!

Mit meinem Rabattcode INLOVE sparst du satte 30% des Einkaufswerts (ohne Mindestbestellwert)!

Ich bin ehrlich, ich habe selbst auch gerade mit meinem Code bestellt. Ich bin nämlich mehr als begeistert von den Produkten! Meine neuen, selbstgekauften Produkte zeige ich euch dann natürlich auch sehr gerne!

Kennt ihr Rosental schon? Wenn ja, welche Produkte liebt ihr besonders? Was tut ihr noch für Anti-Aging ohne Botox?


*Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Rosental, die Links sind Affiliate-Links. Die Produkte sind zum Teil selbst gekauft, zum Teil PR Samples


Dienstag, 22. Juni 2021

Finanzen | Raus aus den Schulden in 3 Schritten

Die Corona-Pandemie hat sicher sehr, sehr viele Menschen vor finanzielle Herausforderungen gestellt... Kurzarbeit, Insolvenz oder drastische finanzielle Verluste des Arbeitgebers und damit einhergehender Jobverlust...


Bei mir war es nicht unbedingt die Corona-Pandemie, auch wenn ich 3 Monate ebenfalls in Kurzarbeit war. Aber viele von euch wissen, dass ich meine älteste Tochter recht jung bekommen habe. Ich war 21 und mitten in der schulischen Ausbildung, die Schulgeld gekostet hat... und direkt von Anfang an allein erziehend. Ich habe nach der Ausbildung erst von Erziehungsgeld und danach von Sozialhilfe, wie es damals noch hieß, gelebt und ihr könnt euch vorstellen, dass die finanzielle Situation alles andere als einfach war.

Ich habe mich aber zu sehr geschämt, um mir Hilfe zu suchen. Ich wollte alleine da wieder herauskommen und eigentlich hat es mich nur immer weiter reingeritten, in die Schulden.

Diese hingen mir noch viele Jahre nach, denn auch als ich anfing, zu arbeiten, als meine Tochter 3,5 Jahre alt war, konnte ich ja nicht direkt Vollzeit starten und hatte ein geringes Berufseinsteigergehalt. Ich hätte mir damals gewünscht, so eine Seite wie Nachhaltig Schuldenfrei Werden zu kennen, um hilfreiche Tipps an die Hand zu bekommen, mit denen ich Stück für Stück und vor allem nachhaltig wieder Licht am Ende des finanziellen Tunnels hätte sehen konnte. Aber sowas wie Internet hatte ich lange noch gar nicht. Wie hätte ich mir das auch leisten sollen?

Heute geht es mir finanziell gut, ich habe verschiedene Einkommensquellen und kann mich überhaupt nicht beklagen. Es war aber ein langer Weg!

Die Seite Nachhaltig Schuldenfrei Werden bietet hilfreiche Tipps, wie man kurz- aber auch mittelfristig seine Schulden abbaut und super finde ich auch die Berichte von Betroffenen. Denn man denkt, man ist alleine mit seinen finanziellen Problemen aber das ist (leider, muss man in dem Fall ja sagen) alles andere als wahr. Sehr, sehr vielen Menschen geht es so, vor allem seit der Corona-Pandemie. Und viele Menschen haben es geschafft, da herauszukommen!


Ich finde den Tipp mit dem Haushaltsbuch super. Ja, vielleicht macht es im ersten Moment keinen Spaß, aufzulisten, welche Einnahmen man hat und diese den fixen Ausgaben gegenüber zu stellen. Aber daraus kann man am besten sehen, was nach Abzug dieser übrig bleibt und kann da ansetzen und einen Plan machen.

Ein weiterer super Tipp, den ich dazu gefunden habe, ist, wenn man wegen Überschuldung und negativer Schufa kein Bankkonto eröffnen kann, diese Seite: geld-ueberweisen-ohne-konto.de Hier wird euch gezeigt, wie ihr Überweisungen ohne Bankkonto tätigen könnt, um euren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.

Wart ihr auch schon mal in einer unangenehmen finanziellen Situation? Wie handhabt ihr das mit euren Finanzen, um nicht den Überblick zu verlieren? Habt ihr noch weitere Tipps für Menschen, die (vielleicht auch unverschuldet) in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind?

Sonntag, 20. Juni 2021

Review | Schön von innen und aussen mit Cosphera

Wenn man wie ich Wert auf eine gesunde und strahlende Haut legt, hat man sicherlich schon viele Seren und Cremes getestet. Und da war dann sicherlich auch viel "Müll" dabei. Aber für eine schöne Haut, sollte man nicht nur mit der richtigen Pflege von außen "angreifen", sondern genauso auch von innen mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung und hochwirksamen Nahrungsergänzungsmitteln! Für das Wohlbefinden und schöne Haut ist das unerlässlich, vor allem wenn man zum Beispiel durch eher einseitige Ernährung nicht alle wichtigen Nährstoffe in ausreichenden Mengen zu sich nimmt!

Die vergangenen 15-16 Monate haben sicherlich bei vielen von euch "Spuren" hinterlassen. Bei mir haben sie das definitiv! Meine Nägel sind sehr brüchig geworden, mein Teint fahler, faltiger, um den Mund herum dank der vielen Mund-Nasen-Masken unreiner, meine Haut rauer und das Schlimmste: Meine Haare sind stressbedingt nicht nur grauer geworden, sondern mir fallen seit Monaten täglich extrem viele Haare aus und da ich ohnehin super feines und wenig Haar habe, macht mir das sehr zu schaffen, weil ich denke, bald habe ich gar keine Haare mehr auf dem Kopf!

Alles in allem viele Gründe, die dazu führen, dass ich verstärkt etwas dafür tue, das Gleichgewicht wieder in Balance zu bringen, von innen und aussen. Und das ohne schädliche Inhaltsstoffe oder so genannte "Wundermittel".

Cosphera habe ich dabei ganz neu für mich entdeckt. Dahinter verbirgt sich eine Österreichische Naturkosmetik- und Nahrungsergänzungsmarke für vegane, tierversuchsfreie und Pflege von aussen und innen mit hochwertigen und hochwirksamen Inhaltsstoffen, in Deutschland hergestellt.

Ich teste derzeit folgende Produkte:

  • Vitamin C Performance Serum
  • Hyaluron Performance Creme
  • Probio+ Skin 
  • Vitamin D3 Tropfen
  • Coenzym Q10 Kapseln

Das Vitamin C im Vitamin C Performance Serum soll dafür sorgen, dass die Haut wieder strahlender wird, weniger fahl und natürlich auch gegen die vorzeitige Hautalterung und gegen Pigmentflecken. Es ist antioxidativ und soll so gegen freie Radikale helfen, die die Haut schneller altern lassen. Das Serum zieht sehr schnell ein.

Das Hyaluron in der Hyaluron Perfomance Creme sorgt für extra viel Feuchtigkeit und aufgepolsterte Haut, da es die Feuchtigkeit im inneren bindet. Wer eher fettige Haut hat, wie ich, dem würde ich die Creme für nachts empfehlen, denn sie ist sehr, sehr reichhaltig. Für tagsüber ist mir das zu viel, aber dafür wache ich morgens mit einer ganz zarten, prallen Haut auf, wenn ich sie abends nach der Reinigung auftrage.

Mit den Probio+ Skin Kapseln möchte ich für reinere Haut, vor allem in der Kinnpartie sorgen und außerdem sind Pro- und Präbiotika natürlich auch super für die Darmgesundheit, die wiederum wichtig für die verschiedensten Funktionen im Körper ist, unter anderem gesunde Haut. Außerdem ist Vitamin A (Retinol) enthalten, welches antioxidativ wirkt und die Collagenproduktion ankurbelt. Die Kapseln riechen ein wenig wie säuerlicher Joghurt.

Die Coenzym Q10 Kapseln sollen ebenfalls für glattere Gesichtshaut sorgen und freie Radikale abfangen. Neben dem Coenzym Q10 sind auch Biotin, Niacin und Selen enthalten, also ein Rundum-Haut-Gesund-Paket.

Und die Vitamin D3 Tropfen... Wusstet ihr, dass 82% der Männer und ganze 91% der Frauen zu wenig Vitamin D im Körper haben? Ein Mangel kann nicht nur zu Infektanfälligkeit führen, sondern eben auch zu Haarausfall!! Ich habe im Rahmen einer 14-tägigen "Better Hair Challenge" einen Test gemacht, in dem alle möglichen Symptome abgefragt wurden und dabei kam heraus, dass ich wahrscheinlich (unter anderem) einen Vitamin D Mangel habe. Ich hoffe also auch hier einen Effekt zu spüren, wenn ich die Tropfen regelmäßig nehme. Ich halte euch gerne auf dem Laufenden. Die Tropfen sind klar und haben keinen Geschmack.



Wie pflegt ihr euch von innen und aussen? Haben sich die letzten Monate auch auf euch und euer Aussehen und Wohlbefinden negativ ausgewirkt? Wie? 

Mittwoch, 16. Juni 2021

Finanzen | Wegweiser durch den Krypto-Dschungel

                                                                                                                                                                        Anzeige

Das Wort "Bitcoin" werden die meisten von euch ja bereits gehört haben. Aber wusstet ihr, dass es mehr als diese EINE sogenannte Kryptowährung gibt? Und habt ihr euch mit dem Thema schon einmal auseinandergesetzt, vielleicht sogar investiert, um euch ein Privatvermögen aufzubauen, für die Zukunft vorzusorgen?

Ich gebe zu, für mich war das bisher ein Buch mit sieben Siegeln! 

Ja, "Bitcoin" habe ich schon oft gehört. Vor allem auch, weil ich ständig irgendwelche Spam-Mails zu dem Thema bekomme. Aber ich hatte doch den Eindruck, dass mir das alles viel zu kompliziert ist, um zu verstehen, was Kryptowährungen denn überhaupt sind, was man damit anfangen kann und wie man SINNVOLL investiert.

Wenn man an später denkt, denkt man eher an Wörter wie "Rente", "Fonds", "Aktien", "Betriebliche Altersvorsorge", "Immobilien"... aber es gibt noch so viel mehr! Kryptowährungen sind extrem auf dem Vormarsch. Aber wie und wo informiert man sich am besten? 

Wie verliert man im "Krypto-Dschungel" nicht den Überblick?

Die Seite cryptoeinfach.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, Licht ins Dunkel der Kryptowährungen zu bringen, aufzuklären, welche Kryptowährungen es gibt und welche die 10 besten Kryptowährungen für Anfänger und welche 10 Kryptowährungen die Besten für Fortgeschrittene sind.

Außerdem gibt es natürlich auch steuerliche und rechtliche Dinge, die zu beachten sind. Auch hier klärt cryptoeinfach.de auf und gibt wertvolle Tipps an die Hand.

Und wenn ihr nach den vielen Tipps Feuer und Flamme seid, selbst in Krypto zu investieren, findet ihr dort selbstverständlich auch die besten Plattformen, wo ihr Krypto kaufen und später auch wieder verkaufen könnt, wenn ihr ein Vermögen aufgebaut habt.

Ihr habt hier also alles wichtigen Infos auf einer Seite und könnt euch gleich noch wertvolle Tipps holen, wie ihr das Beste aus dem Kryptohandel herausholt. Besser geht's nicht!

In diesem Artikel findet ihr zum Beispiel 168 Krypto-Börsen einfach und leicht verständlich erklärt und kategorisiert, so dass ihr die für euch richtige Krypto-Börse findet. Denn die Auswahl kann einen doch erschlagen. Auch die beliebtesten Krypto-Börsen findet ihr dort, wie z.B. Binance.  In einem anderen Artikel, "Was ist die beste Krypto-Börse in Deutschland", findet ihr Tipps, wie ihr die für euch und eure Bedürfnisse beste Krypto-Börse ausfindig macht und was es dabei zu beachten gibt. Wusstet ihr, dass unter den Top 100 Börsen nur eine deutschsprachige Krypto-Börse dabei ist? Das hat mich schon sehr überrascht!

Ich selbst bin nun also deutlich schlauer und habe richtig Lust bekommen, das auszuprobieren und mir damit ein Vermögen aufzubauen.

Wenn ihr 

Wie sorgt ihr denn derzeit dafür, für später vorzusorgen? Habt ihr euch mit Kryptowährungen schon auseinandergesetzt, vielleicht sogar investiert?



*Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit cryptoeinfach.de

Montag, 10. Mai 2021

Verliebt in... Lochstickerei!

Gerade erst vor 2 Tagen habe ich über die Sommertrends 2021 geschrieben, aber einen der Sommertrends schlechthin - und das schon seit einigen Jahren - habe ich dort nicht erwähnt, weil ich ihm einen eigenen Blogpost widmen wollte. Und zwar ist das die Lochstickerei und das am liebsten auf weißem Stoff. Meine heimliche große Sommerliebe in Sachen Mode. Kleider mit Lochstickerei, Blusen mit Lochstickerei... sogar Hosen und Pullis mit Lochstickerei findet man gerade zum Sommer hin überall.

Ich kann nicht genau sagen, warum mich diese Stoffe und Muster so faszinieren, aber ich finde einfach, nichts ist sommerlicher als ein weißes Kleid oder eine weiße Bluse mit Lochstickerei... oder Broderie Anglais, wie es im Modejargon heißt. 

Ich habe euch die schönsten Sommerkleider und Blusen mit Lochstickerei herausgesucht und bin gespannt, ob ihr genauso schwärmt wie ich!


Lochstickerei - Weiß


Ich habe sogar einen Pulli mit Lochstickerei gefunden und bin so verliebt, dass ich den wohl bestellen werde.

Weiße Lochstickerei-Kleidungsstücke finde ich am schönsten tagsüber, am Strand oder auf einer Sommerparty. Dazu gerne Keil-Sandalen, eine Strohtasche, ein Strohhut, vielleicht noch ein hellbrauner Gürtel. Das wird nie langweilig!


Lochstickerei - Schwarz

Aber: Lochstickerei in Schwarz für den Abend... das finde ich auch sehr, sehr schick! Dazu kann man zum Beispiel super Stilettos oder Stiefeletten kombinieren, einen Taillengürtel, eine Clutch, die Sonnenbrille auf... ziemlich cool!

Bei meiner Lochstickerei-Recherche bin ich sogar auf Bettwäsche und Unterwäsche mit eben dieser gestoßen! Ihr seht, die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt! Wer diesen Trend also auf die Spitze treiben will, trägt seine Lochstickerei-Unterwäsche unterm Lochstickerei-Kleid und legt sich abends in seine Lochstickerei-Bettwäsche! 

Wie gefällt euch dieser Trend? Seid ihr ihm auch so verfallen wie ich oder lässt er euch eher kalt?

Sonntag, 9. Mai 2021

11 Tipps für ein jüngeres Aussehen, die nichts mit Botox zu tun haben

Ihr wisst ja, dass ich mir Botox in die Stirn hab spritzen lassen. Auch wenn nichts der Wirkung von Botox wirklich gleich kommt, so es gibt auch einfachere und kostengünstigere Wege, zumindest etwas jünger auszusehen. 

Das Geheimnis, wie man jugendlich aussieht und bleibt, ist eine ständige Frage seit Anbeginn der Zeit, so scheint es. In der Tat haben viele Forscher diverse Experimente durchgeführt, um Wege zu finden, den Alterungsprozess zu verlangsamen oder sogar ein wenig umzukehren. Benjamin Button lässt grüßen. Naja, nicht ganz. Aber wir leben auf jeden Fall in einer Zeit, in der es nicht mehr allzu schwierig ist, die Jugendlichkeit ein Stückchen zurück zu holen.

Natürlich kann man von außen nachhelfen, aber das Wichtigste für ist, dass wir konsequent einen gesunden Lebensstil und gesunde Essgewohnheiten umsetzen.

Wir können den natürlichen Wandel nicht aufhalten, aber wir können immer noch jünger aussehen, wenn wir hart daran arbeiten wollen, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Das klingt jetzt anstrengender, als es ist.

Deshalb habe ich hier 11 Tipps, um jünger auszusehen

Entgiften: Es ist wichtig, mit der Entgiftung zu beginnen, um Giftstoffe aus unserem Körper loszuwerden. Unser körpereigener Stoffwechsel hat diesen Prozess erledigt, aber im Alltag sind wir so vielen chemischen Gefahren aus Luft, Nahrung und Umwelt ausgesetzt. Fasten oder einfach nur der Verzehr von Obst und Gemüse sind Möglichkeiten, unseren Körper zu entgiften.

Schlafen: Genügend Schlaf, mindestens 6-8 Stunden pro Tag, macht unsere Haut gesünder. Ein guter Schlaf ist auch deshalb wichtig, weil in dieser Zeit das Wachstumshormon arbeitet. Es erneuert die alten Zellen in unserem Körper, einschließlich der Hautzellen. Unsere Haut wird frisch und jung aussehen, wenn wir genug Schlaf haben. 

Ernährung: Jeden Tag gesunde und unbedenkliche Lebensmittel zu essen, macht unseren Körper fit, schlank und lässt ihn auch jünger aussehen. Wenn ihr nicht gerade Veganer oder Vegetarier seid, versucht mal, mehr Fisch anstelle von rotem Fleisch zu essen. Ballaststoffe, Gemüse, Obst und Nahrungsergänzungsmittel sind wichtige Lebensmittel, die wir zu uns nehmen sollten. Trinkt außerdem weniger Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke. 

Bewegung und Sport: Durch regelmäßige Bewegung fühlen wir uns glücklicher, energiegeladener und selbstbewusster. Es erhöht auch unsere Knochendichte und Muskeln, was unseren Körper 15-20 Jahre jünger aussehen lassen kann. 

Entspannen: Indem wir versuchen, entspannt zu sein, wird unser Gesicht jünger aussehen. Stress und Sorgen zeigen sich in unserem Gesicht. Wenn wir unseren Stress in den Griff bekommen und uns in Ruhe fühlen, wird unser Gesicht jünger und attraktiver aussehen.

Positiv sein: Ein positiver Geist und Affirmationen können zu einem gesünderen Leben führen. Negative Gedanken führen eher zu Misserfolg und lassen uns älter aussehen, das ist kein Witz! Meditation kann zu einer positiven Denkweise führen, wir sind automatisch glücklicher und entspannter und unsere Gesichtszüge entspannen sich dadurch auch.

Medizinischer Check-up: Genau wie ein Auto braucht auch unser Körper Aufmerksamkeit und Pflege, damit er jeden Tag gut funktionieren kann. Es ist wichtig, dass wir uns regelmäßig medizinisch untersuchen lassen, um Krankheiten so früh wie möglich zu erkennen. 

Aktives Leben: Versucht einigermaßen aktiv zu sein, auch, oder gerade jetzt ganz besonders, in Zeiten von Corona und "#stayathome". Aktivitäten können die Gesundheit verbessern; und später, im höheren Alter, wird auch euer Gedächtnis besser. Ich sehe das ganz aktuell an meinen Großeltern! Vor der Pandemie waren beide recht aktiv. Mein Opa hat jede Woche Fahrradtouren gemacht und Faustball gespielt, meine Oma hat viel im Garten gewerkelt. Seit Pandemiebeginn gehen beide nicht mehr raus... und haben extrem abgebaut, sind vergesslicher geworden, besonders meine Oma.

Soziales Leben: Ein glückliches soziales Leben kann unseren Geist stärken, einen friedlichen Geist bringen und uns jünger fühlen und aussehen lassen. Die Kommunikation mit unseren Freunden, der Familie, Nachbarn, Kollegen und anderen kann uns Glück bringen. Auch jetzt darf man das nicht vernachlässigen. Man muss nur andere Wege finden, in Kontakt zu bleiben.

Leistungsfähigkeit: Auch die Leistungsfähigkeit sollte beachtet werden. Ist unser Körpergewicht ideal für uns? Wenn nicht, sollte man auf das optimale Idealgewicht hin arbeiten. Und mit Idealgewicht ist jetzt kein allgemeingültiges Schlankheitsideal gemeint, sondern DEIN persönliches Wohlfühlgewicht, mit dem DU dich gesund und vor allem fit fühlst! Das ist bei jedem anders! Achtet aber auch auf Haut, Haare, Nägel und Zähne. Diese sind wichtig, da sie unser Alter zeigen. Wenn wir gut aussehen und uns gut fühlen, steigert das automatisch unsere Leistungsfähigkeit, weil wir sehr wahrscheinlich auch gesünder leben. Ursache und Wirkung!

Pflege: Neben einer guten Feuchtigkeitspflege ist das allerwichtigste: SONNENPFLEGE! Und zwar täglich, auch im Winter, auch bei schlechtem Wetter. Nichts wirkt so gut gegen vorzeitige Hautalterung!

Jeder Tipp für sich hat schon eine gewisse Wirkung auf die Jugendlichkeit und je mehr man davon befolgt, umso stärker die Wirkung. Aber versucht nicht, alle sofort umzusetzen... etabliert erst einmal 1-2 der Tipps. Sobald diese in Fleisch und Blut übergegangen sind, nehmt 1-2 weitere hinzu und so weiter. So ist es einfacher, seine Gewohnheiten langfristig zu ändern.

Ich hoffe, euch haben meine Tipps gefallen, auch wenn ihr wisst, dass ich selbst mit Botox nachgeholfen habe. Aber das möchte nicht jeder! Hätte ich die obigen Tipps selbst schon vor langer Zeit angefangen zu befolgen, hätte ich wahrscheinlich, wenn überhaupt, erst viel später das Gefühl gehabt, zur Spritze greifen zu "müssen". 

Möchtet ihr künftig mehr solcher Schönheitstipps? Ich habe einige Ideen zu Beauty- und Gesundheitsthemen.

Samstag, 8. Mai 2021

Modische Sommertrends in 2021

Auch wenn wir in diesem Jahr, genau wie im letzten, nicht viel unterwegs sind, so verbringt man doch mehr Zeit online und entdeckt den einen oder anderen Modetrend. Mir sind dabei einige aufgefallen, die ich euch gerne zeigen möchte. Das Coole dabei ist, dass ich Seiten gefunden habe, bei denen ihr trotz des Online-Shops lokale Läden unterstützt. Dazu aber später mehr!

Die modischen Sommertrends 2021

Alles in allem kann man die Trends so zusammenfassen: Die 2000er sind zurück!

Man sagt ja, jede Dekade kehrt modisch irgendwann zurück und es ist tatsächlich so. Manchmal muss man sagen: "Leider!", manchmal freue ich mich aber auch. Über den derzeitigen Schlaghosentrend möchte ich nicht sprechen. Der kommt ja nun schon zum zweiten Mal zurück. Meine doch eher kräftigen Beine möchte ich persönlich nie wieder in Schlaghosen sehen. Auch auf den Body-Trend bin ich nicht wirklich scharf. Ich erinnere mich noch, wie ich damals als Teenager Bodies trug und die Druckknöpfe im Schritt zwickten.

Aber wir wollen ja nicht über die Trends sprechen, die ich nicht mag, sondern über die Tragbaren. Und dafür habe ich euch eine kleine Collage gebastelt.


Schuhtrends // Sommer 2021

Hier möchte ich zwei Schuhtrends hervorheben, die mir aufgefallen sind und die ich selber damals mitgemacht habe: Plateau-Pumps und Keilsandalen.

Plateaupumps habe ich keine mehr. Die habe ich damals aber geliebt, gerne mit Lack, so wie hier auf dem Bild, gerne auch mit Peeptoe-"Guckloch". Die Keilsandalen kommen in fast jedem Jahrzehnt wieder. Oder vielleicht verschwinden sie auch einfach nie richtig... Wie dem auch sei: Sie sind wieder modern und passen super zum Leinentrend, den ich gleich noch aufliste. Ich habe sogar noch solche Keilsandalen.


Taschentrends // Sommer 2021

Bei Taschen beobachte ich zum Einen, dass Bowlingbags zurück sind... ja, diese Dinger, die man immer in der Armbeuge getragen hat. Wer erinnert sich nicht an diese geknickte Armhaltung von damals? Das werden wir diesen Sommer wohl wieder häufiger sehen! Und zum Anderen sind auch Rucksäcke zurück. Da aber eher schlichtere Modelle, minimalistisch. Ich persönlich werde beide Trends auslassen, denn ich trage Taschen am liebsten mit langem Riemen quer über die Schulter.


Fashiontrends // Sommer 2021

Jeansjacken sind zurück! Ja, richtig gelesen! J e a n s j a c k e n ! Gerne gebleached, gerne mit Prints. Ich glaube, ich habe meine Jeansjacke letztes Jahr ausgemistet. Tja. Ich hätte wohl noch ein Jahr warten sollen, dann wäre ihre Zeit gekommen! Ich hatte sie nämlich nie an! Ich habe sie mal auf einem Bloggerevent in der Goodiebag gehabt und das zu einer Zeit, als halt Jeansjacken nicht im Trend waren.

Der zweite Fashiontrend ist einer, der letztes Jahr schon sein Comeback gefeiert hat: Leinen! Ich habe diesen Trend letztes Jahr schon ausgiebig zelebriert und freue mich, dass meine Teile auch weiterhin in Mode sind. Und da ein weiterer Trend Jumpsuits sind (wie letztes Jahr auch schon), ist eine Kombi aus beidem (siehe Collage oben) natürlich besonders "hip". Mein entdeckter Leinen-Streifen-Jumpsuit gefällt mir so gut, dass ich ihn wohl bestellen werde... und in Kombi mit einer Jeansjacke und Keilsandalen... Ich glaube, ich habe mich gerade in dieses "Kopfkino-Outfit" verliebt!

Bei den von mir verlinkten Shops ist es übrigens so, dass ihr den lokalen Handel unterstützt! Die bestellten Produkte werden euch dann von lokalen Händlern geschickt. Ziemlich super Sache, finde ich! Ich unterstütze lieber die lokalen Läden als die allseits bekannten Online-Versandriesen.

Welche Trends habt ihr entdeckt? Welche Trends gefallen euch, welche lasst ihr aus?

Sonntag, 25. April 2021

[Tipp] Familie organisieren in Zeiten von Corona

Man mag es kaum glauben, aber eine Familie und die Termine in Zeiten der Corona-Pandemie zu organisieren ist nicht weniger kompliziert, als vor der Pandemie, wenn nicht sogar komplizierter. Denn vorher war es ziemlich einfach: Kinder in der Schule von früh morgens bis spät nachmittags, Eltern arbeiten von früh morgens bis spät nachmittags/frühen Abend. Viel mehr gab es nicht, außer, dass der Papa mal abends einen Kundentermin hatte oder sich mit seinen Kumpels getroffen hat, die Mama (ich) dann und wann mal ein Blogger-Event hatte oder Arzt-Termine... Kleinigkeiten halt.

Jetzt ist es bei uns tatsächlich komplizierter geworden! Das Grundschulkind muss täglich von vormittags bis frühen Nachmittag für 2,5 Stunden in die Schule und da Mama (ich) einen Arbeitgeber hat, der auf ihre Präsenz besteht, zumindest vormittags, muss der Papa vormittags zu Hause bleiben und das Grundschulkind in die Schule schicken, bevor er sich entweder im Home Office an seine Aufgaben oder auf dem Weg zu Kundenterminen macht. Ich muss dann nachmittags rechtzeitig zu Hause sein, um die Kleine in Empfang nehmen zu können und die große Schwester muss mal in die Schule (schulische Ausbildung), mal hat sie Home Schooling, dann kommen jetzt die Abschlussprüfungstermine hinzu und ich habe zusätzlich auch noch einen Nebenberuf als Virtuelle Assistentin angefangen, für den ich auch Termine bzw. Terminerledigungen habe...

Ihr seht, es ist nun tatsächlich alles ein bisschen komplizierter. Daher habe ich nach einer Lösung gesucht, wie wir uns gut und für jeden von uns auch gut sicht- und einsehbar organisieren können und zum einen einen personalisierbaren Familienplaner und zum anderen für mich selbst noch einen ebenfalls personalisierbaren Wochenkalender gefunden. 


Hier kann man nicht nur die Bilder auf jeder Seite selbst hochladen, sondern auch die Farben, Schriftarten, den Start des Kalenders, die Spalten... einfach alles! Als Bilder habe ich Fotos von Blumen gewählt, die ich im Laufe der letzten Monate gemacht und angesammelt habe. Die Farben auf den jeweiligen Seiten habe ich so gewählt, dass sie zum Bild harmonieren.

Ungünstigerweise habe ich im Erstellungsvorgang aber übersehen, dass ich die Namen hätte anpassen müssen... und nun steht da Mama, Papa, Julia und Markus. Keine Ahnung, wer Julia und Markus sind, aber meine Kinder heißen anders! :D Solltet ihr also auch einen solchen Kalender gestalten wollen, denkt daran, die Namen anzupassen! 


Für meine eigenen unterschiedlichen Termine arbeite ich aber eher mit dem Wochenkalender, weil ich hier pro Tag mehr Platz habe. Obwohl ich eher in der Online-Welt Zuhause bin, brauche ich meine Termine und ToDos handgeschrieben festgehalten. Ich kann nicht genau erklären, warum... aber für mich hat es auch etwas Meditatives, die Termine runterzuschreiben und abzuhaken.

Wie ist es bei euch? Ist es bei euch auch so, dass es jetzt komplizierter ist, als vor der Pandemie? Wie organisiert ihr euch und haltet ihr ToDos und Termine auch lieber handschriftlich als in Online-Kalendern fest?

Sonntag, 28. März 2021

Die 10 wichtigsten Dinge, die man über Wein wissen sollte

Ich gebe es zu, ich war bis vor kurzem immer eher der Typ "Ich kaufe Wein nach dem Look der Flasche". Und wenn er geschmeckt hat, war es natürlich ein schöner Zufall, aber Wein ist ein komplexes Thema, das mit Geschichte, Kultur, Landwirtschaft, Geologie und Genetik verwoben ist. Da ist es eigentlich eher eine Schande, wenn man nur nach dem Look der Flasche geht.

Wie kannst du also mehr über Wein erfahren, ohne dich dabei in Details zu verzetteln?


Die längste Zeit hat man "Wein nach Regionen" gelernt und in der Vergangenheit hat das gut funktioniert. Doch heute, da Wein überall hergestellt wird, sind die regionalen Grenzen verschwommen. Es ist also an der Zeit, neue Wege zu entwickeln, um etwas über Wein zu lernen. Zufälligerweise gibt es 10 grundlegende Dinge über Wein, die ziemlich einfach zu begreifen sind.

Im Folgenden findest du die 10 wichtigsten Dinge, die man über Wein wissen sollte.

Die 10 wichtigsten Dinge, die man über Wein wissen sollte

Was sind die beliebtesten Weinsorten?

Willst du herausfinden, welcher Wein dir am besten schmeckt? Gehe nicht nach dem Look der Flasche, wie ich bisher, sondern siehe dir nur 18 verschiedene Sorten an, die im Allgemeinen als internationale Sorten bezeichnet werden. Dazu gehören leichte, süße Weißweine wie Moscato und Riesling bis hin zu tiefdunklen Rotweinen wie Syrah und Cabernet Sauvignon. Wenn du erst einmal alle 18 probiert hast, wirst du das gesamte Weinsortiment ziemlich gut im Griff haben. Du wirst auch mehr über deine persönlichen Vorlieben wissen.

Was sind die beliebtesten Weinregionen?

Die Tatsache, dass Italien, Frankreich und Spanien die drei wichtigsten Wein produzierenden Länder der Welt sind, sagt dir drei Dinge. Erstens: Sie produzieren wahrscheinlich den Großteil des Massenweins der Welt. Zweitens, sie produzieren auch einige der besten Weine der Welt. Und drittens sind Frankreich, Italien und Spanien die Quelle für die beliebtesten Weinsorten der Welt.

Warum schmecken manche Weine herber als andere?

Jetzt, wo du weißt, was Wein ist und woher er kommt, finde nun heraus, was die grundlegenden Eigenschaften von Wein sind. Manche Weine schmecken säuerlich. Die Herbheit von Wein wird als Säure bezeichnet. Einige Weine erwärmen den hinteren Teil deiner Kehle, was der Alkoholgehalt ist. Die Maßeinheit, mit der man misst, wie lange es dauert, bis nach dem Schlucken des Weins der Geschmack im Rachen nachlässt (Abgang) nennt man "Caudalíe". Schließlich hinterlassen einige Weine einen bitteren/trockenen Geschmack im Mund, der als Tannin bezeichnet wird. Lerne die grundlegenden Weinmerkmale, damit du besser beschreiben kannst, was du magst.


 

Wie kann ein Wein ohne Zucker trotzdem süß schmecken?

In der Weinwelt nennen wir diese Eigenschaft "fruit forward". Wie kommt es, dass ein komplett trockener (d.h. ohne Restzucker) Wein süßer schmecken kann als andere Weine? Es gibt einige Faktoren, die zu diesem Phänomen beitragen, darunter die Rebsorte, die Region und der Eichenausbau. Wenn du zum Beispiel einen Malbec aus Frankreich mit einem Malbec aus Argentinien vergleichst, schmeckt letzterer süßer. Die Region, in der die Trauben wachsen, hat einen großen Einfluss auf den Geschmack.

Wann sind die meisten Weine zum Trinken gedacht?

90 % der Weine sind dazu bestimmt, in dem Jahr getrunken zu werden, in dem sie auf den Markt kommen. Das ist eine Tatsache. Einige Weine verbessern sich jedoch mit dem Alter. Willst du wissen, was einen altersgerechten Wein auszeichnet? Es gibt vier Merkmale: Säure, Tannin, niedriger Alkoholgehalt und Restzucker. Nicht das, was du dachtest, oder?

Warum Wein nicht von Jahr zu Jahr gleich schmeckt

Ist dir das auch schon mal passiert? Du findest einen tollen Wein und kaufst eine Tonne davon. Schließlich trinkst du deinen Vorrat auf und kaufst mehr, nur dass der neue Wein nicht so schmeckt, wie du dich erinnerst. Du bist nicht verrückt. Überprüfe den Jahrgang, höchstwahrscheinlich bist du ein Opfer der Jahrgangsvariation. Jahrgangsschwankungen treten häufiger in Regionen mit kühlerem Klima auf. Wenn du also ein Pinot Noir-Liebhaber bist, achte auf den Jahrgang.

Was solltest du erwarten, für anständigen Wein auszugeben?

Wir haben alle von ihnen gehört. Diese erstaunlichen Angebote für fantastische Weine; entweder deklassiert, neu etikettiert oder über eine stressige 3-Tage-Sale-Seite verkauft. Ja, einige dieser Angebote sind großartig, aber du kannst immer noch großartige Weine ohne ein Rabattschild finden.

Weintrinken ist ein Abenteuer


Wenn du den gleichen alten Kram trinkst, nur um dich zu betrinken, dann genießt du nicht wirklich die ganze Einzigartigkeit, die Wein zu bieten hat. Wein ist ein Begleiter von Lebenserfahrungen - wo du bist und mit wem du zusammen bist. Es wird immer Höhepunkte und Tiefen geben. Erweitere dein Verständnis, indem du experimentierst und neue Dinge ausprobierst. Wenn du einen Weinexperten fragst, was sein Lieblingswein ist, wird er dir nie eine klare Antwort geben, denn die Wahrheit ist, dass er alle liebt.

Du siehst also, es wird nicht erwähnt, wie Wein hergestellt wird, oder die Nuancen der Farbe des Weins, weil diese nicht so wichtig sind. Denke daran: Achte darauf, was du trinkst, und nutze diese Beobachtungen um neue Weine zu finden. Deinen Wein zu Hause kannst du am besten in einem Weinregal verstauen oder du hast den Luxus für eine Vitrine.

Trinkt ihr gerne Wein? Wenn ja, welcher ist euer Liebster? Kanntet ihr einige der genannten Fakten über Wein bereits?



Samstag, 20. März 2021

[Tipp] Glamour Shopping Week - 01. - 11. April 2021


In Kürze ist es wieder soweit: Die erste Glamour Shopping Week in diesem Jahr beginnt, genauer gesagt am 1. April (Gründonnerstag) und lockt wie schon seit Jahren zweimal im Jahr mit schönen Rabatten bei vielen Shopping-Partnern. Ich nutze dieses zweimal im Jahr stattfindende "Event" gerne, um Produkte, die ich gerne ausprobieren oder nachkaufen möchte, günstiger zu ergattern oder um meine Garderobe für die jeweilige Saison aufzufrischen.

Das Magazin mit der Shopping Card gibt es für 3,20 Euro im Handel. Mein Tipp: Ladet euch die dazugehörige kostenlose App herunter, denn dort habt ihr immer alle Infos ganz übersichtlich dabei, könnt eure Lieblingsangebote liken, damit ihr alle direkt parat habt, die Codes werden euch direkt angezeigt, sobald ihr den Code von eurer Card aktiviert habt und ihr könnt auch von dort direkt in den jeweiligen Online-Shop.


Meine Highlights sind diesmal:

ABOUT YOU: Hier gibt es 15% ab 75€ Mindestbestellwert und ihr findet über 1000 Modelabels! Stöbern lohnt sich also! Einzelne Marken können ausgeschlossen sein. 

Ankerkraut: Hier gibt es 22% Rabatt auf alle Ankerkraut-Eigenrodukte (Reduzierte Ware ist vom Rabatt ausgeschlossen). Ich finde die Würzmischungen super!

Asos: Hier gibt es online satte 20% Rabatt auf nicht-reduzierte Artikel und kann bis zum 11. April sogar mehrfach und bis maximal 500 Euro Warenwert verwendet werden.

C&A: 15% Rabatt im Online-Shop und in den Filialen (Click & Meet), wobei es online in dem Fall nur ab einem Bestellwert in Höhe von 49 Euro geht.

DEPOT: Hier gibt es 10€ Rabatt ab 30€ Einkaufswert und ich liebe Depot! Habt ihr schon Frühlingsdeko? Ich noch gar nicht.

Douglas: Hier gibt es 20% auf viele Produkte. 

Flaconi: Hier gibt es 17% Rabatt im Online-Shop!

Geliebtes Zuhause: Tolle Deko und nützliche Produkte fürs Zuhause mit 20% Rabatt.

Happy Socks: 25% Rabatt auf die vielen bunten und lustigen Socken im Online-Shop! Denn einfarbige Socken sind schon längst out...

H&M: Hier bekommt ihr 10% Rabatt auf den kompletten Einkauf. Online gibt es zusätzlich kostenlosen Standardversand. Da ich seit Anfang Januar schon 10 kg abgenommen habe, brauche ich tatsächlich ein kleines Update im Kleiderschrank.

home24: Wir verbringen sehr viel Zeit zu Hause. Da ist es wichtig, dass man sich wohlfühlt. Mit 15% Rabatt kann man es sich zu Hause noch schöner machen!

Hunkemöller: Wunderschöne Wäsche, die dennoch nicht teuer ist! Hier gibt es 20%. Ich brauche DRINGEND neue BHs!

idee.Creativmarkt: Bei idee gibt es auch 20% Rabatt. Dort bekommt man alles, was das Bastel- und Deko-Herz begehrt und auch tolle Stifte für's Lettern.

Intimissimi: Hier sind 20% drin, online und in den Shops. Wunderschöne, Italienische Unterwäsche. Und wie gesagt... ich brauche BHs!!!

JUNIQE: Dort gibt es so viele tolle Bilder und auch 15% Rabatt. Es lohnt sich also, wenn man seine Wände ein wenig umdekorieren möchte!

Just Spices: Speisen lassen sich hier mit 20% Rabatt toll aufpeppen und dazu gibt es noch ein "IN MINUTES Kokos Kichererbsen Curry" gratis dazu! Ich benutze momentan das "Italian Stullen Spice" und "Stullen Spice" sehr gerne zum Frühstück aber auch zum Aufpeppen von anderen Speisen.

Müller: Dort könnt ihr online und in den Läden auf Naturkosmetik, Parfum und Strümpfe 20% Rabatt bekommen. Ausgenommen sind reduzierte Produkte.

NA-KD: Hier gibt es satte 25% Rabatt auf nicht-reduzierte Ware und bei Bloggerinnen ist der Shop sehr beliebt!

Parfümerie Pieper: Auch hier gibt es 21% Rabatt ab 25 Euro Einkaufswert. Ich werde also vergleichen, wo ich bei meinen Nachkauf-Produkten mehr sparen kann...

Paula's Choice: Hier gibt es ebenfalls satte 20% Rabatt und zusätzlich noch die Versandkosten geschenkt + ein Gratisgeschenk ab einem Bestellwert von 75 Euro! Paula's Choice Produkte kann ich sehr empfehlen, auch wenn ich selbst wegen der stetig gestiegenen Preise nach günstigeren Alternativen schaue. Aber die Produkte können echt was und vielleicht schaue ich mir mal die Neuheiten an und ich würde gerne eine SPF-Creme kaufen, die ich früher immer hatte.

Urbanista: Ui, hier habe ich neulich einen Teppich entdeckt, der mir gefällt... mit 25% Rabatt wird er vielleicht also endlich MEIN! Äh, ich meine natürlich UNSER!

Ladet euch also unbedingt die kostenlose Glamour Shopping Week App für's Smartphone runter, in der ihr alle Partner und Rabatte immer griffbereit dabei habt und euch sogar die Shops anzeigen lassen könnt, die in eurer Nähe sind. Den persönlichen Aktivierungscode findet ihr auf der Rückseite der Shopping Card.

Habt ihr auch vor, in der Shopping Week zuzuschlagen? Welche Shops interessieren euch?