It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Dienstag, 13. August 2019

#saritgetsfit | Endlich ist der Knoten geplatzt!

Im vergangenen November hatte ich euch erzählt, dass ich bis zu meinem 40. Geburtstag 15 kg abnehmen möchte. Ich hatte ehrgeizige Ziele, ich wollte Challenges durchziehen, meine Ernährung umstellen, viel Sport machen und meinen Körper in die Form seines Lebens bringen.

Nun bin ich vor 2 Wochen 40 geworden. Konnte ich meine Ziele erfolgreich umsetzen?

Nicht so sehr, wie ursprünglich geplant, denn ich habe viel zu spät damit angefangen. Bis März 2019 habe ich die Pläne immer wieder aufgeschoben, habe weiterhin ungesund gegessen und viel genascht, war faul, bin nur sporadisch ins Fitness-Studio gegangen.

Und dann im März ist endlich der Knoten geplatzt!


Was ist genau passiert? Ich habe mich mit einer lieben Freundin, die ich über Instagram/Twitter kennengelernt hatte, unterhalten. Sie erzählte mir, dass sie seit 4 Wochen WW (WeightWatchers) mache und schon 4 kg abgenommen hätte. Sie erzählte, wenn sie mich einlade, wäre mein erster Monat kostenlos. Ich sagte mir, ich probiere es einfach aus! Was sollte schon passieren? (Falls jemand sich über diesen Link anmeldet, bekommt er auch den 1. Monat geschenkt!)

Ja, was sollte schon passieren?

Ich nahm ab! Ich nahm ab, fühlte mich fit und motiviert, ging wieder häufiger ins Fitness-Studio und machte zu Hause Sport, wenn ich es nicht ins Fitness-Studio geschafft habe.

An meinem 40. Geburtstag wog ich zwar nicht wie vorher geplant 15 kg weniger, aber dafür 13,3 kg! Und darauf bin ich schon stolz! Durch die Schwester meiner Freundin, die mich zu WW brachte, die selbst WW-Coach ist und auf ihrem Instagram-Kanal super viele Tipps gibt und eine Challenge ins Leben rief, die "It's only 30 days"-Challenge, lernte ich einen Haufen gleichgesinnter Frauen kennen, mit denen ich eine WhatsApp-Gruppe gründete und wir tauschen uns gegenseitig aus, motivieren uns gegenseitig und auch nach der Challenge blieben wir in Kontakt.

Durch meine Nebentätigkeit als "Genuss-Coach" bei The Tasty Table entdeckte ich weitere gesunde Lebensmittel und Produkte, wie die Backmatte für fettarmes Backen und all das half und hilft mir dabei, meine Ziele zu erreichen.



Ich bin noch nicht am Ende!


Am vergangenen Wochenende machte ich bei dem "Wanderlust 108" Mindful Triathlon mit, der aus 5km-Lauf, 90 min Yoga und Meditation bestand. Ja, ich bin 5 km gelaufen. Ich, die sonst immer vermeidet, zu laufen und auch im Studio nur Krafttraining macht. Ich habe es gewagt und bin von den 5km tatsächlich 4,5 kg gejoggt! Zwichen KM3 und KM4 bin ich für einen halben Kilometer auch nur deshalb etwas flotteren Schrittes gegangen, anstatt zu joggen, weil mir die Sonne auf dem Tempelhofer Feld von vorn ins Gesicht und auf den Kopf knallte. (Merke für's nächste Jahr: Cappy mitnehmen!) Aber ich habe es durchgezogen und war und bin unheimlich stolz auf mich!

Hatte ich danach den Muskelkater aus der Hölle in den Beinen? OH JA! Hält mich das davon ab, am nächsten Wochenende zum Sweatlife Festival von lululemon zu gehen und bei so vielen Yoga-Sessions wie möglich mitzumachen? MITNICHTEN!



Ihr seht, ich bin hochmotiviert und werde mein Ziel mit kleiner Verspätung auf jeden Fall erreichen! Ich mache wieder regelmäßig Krafttraining an Geräten im Studio oder mit Hanteln zu Hause, habe die Süßigkeiten stark eingeschränkt, trinke sehr viel Wasser (mindestens 2 Liter, oft auch 3 Liter oder mehr).

Habt ihr noch mehr Tipps? Bitte keine Detox-Tees oder Abnehmpillen! Aber welche YouTube-Videos könnt ihr zum Beispiel empfehlen?

Wir lesen uns ganz bald zu einem weiteren Update!


Kommentare:

  1. Du bist doch keine 40?? Ich bin gerade total überrascht! Dachte du bist ungefähr so alt wie ich (30) :-D Aber das Geile ist ja, wenn man mit 40 wie 30 aussieht, hat man alles richtig gemacht :-D Viel Erfolg weiterhin auf deinem Weg.

    P.S. Danke nochmal für den Tipp mit dem Wimpernserum! Das ist einfach der Hammer!

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja wirklich hochmotiviert und ich hoffe, das kannst du beibehalten. Schön, dass WW dir dabei helfen konnte. :)

    AntwortenLöschen

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.