It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Mittwoch, 19. August 2020

8 wertvolle Tipps für die Einschulung


Die Sommerferien sind teilweise vorbei, die Schule geht (wieder) los! In einigen Bundesländern hat sie auch schon begonnen und die ABC-Schützen starten in "den Ernst des Lebens".

Unser jüngstes Kind ist vor 2 Jahren eingeschult worden und gerade in die 3. Klasse gekommen, aber mein Neffe wird Ende August eingeschult.

Habt ihr einen ABC-Schützen in der Familie und schon alles beisammen und geplant? 

Ich habe ein paar Tipps zusammengetragen, wir ihr die Einschulung unvergesslich und so stressarm wie möglich macht.

Die Ausstattung

Als ich vor 2 Jahren alles für die erste Klasse kaufte, war ich total überfordert! Worauf achtet man heutzutage, welcher Schulranzen ist für den Rücken unserer Tochter am besten geeignet, wie soll er aussehen? Die Einschulung der Großen war ja schon so lange her und seitdem hat sich ja so viel getan!


Bildquelle: schulranzen.net

Was ich euch als Tipps mitgeben kann:

1. Lest Bewertungen, vergleicht, lasst euch Zeit bei der Wahl! Kauft nicht den erstbesten Schulranzen!

2. Involviert das Kind in die Wahl! Klar, ist eine Überraschung schön, aber das Kind muss täglich damit zur Schule und sich damit wohlfühlen! Und es gibt oft auch passendes Zubehör! Oder direkt Komplett-Sets zum Vorteilspreis, mit gefüllter Federmappe, Schlampertäschchen, Sporttasche und manchmal noch Accessoires.

3. Anprobieren! Es ist wichtig, den Ranzen vorher anzuprobieren und das Kind den Ranzen auch öffnen und schließen lassen, um zu sehen, dass es damit klar kommt. Ich empfehle auf jeden Fall schmalere Modelle, die der Rückenbreite des Kindes ähneln.

4. Lieber zu Markenprodukten greifen. Nicht überall ist Markenware das Nonplusultra, aber gerade bekanntere Ranzenmarken können auf viele Jahre Erfahrung und Entwicklung zurückblicken. Ich selbst hatte zum Beispiel bei meiner eigenen Einschulung vor 34 Jahren (!!!) einen Ranzen von McNeill und die sind auch heute noch weit vorne im "Ranzen-Game".

5. Es gibt sogar Ranzen-Leih-Services, was ich bis dato auch noch nicht wusste, aber auf www.schulranzen.net entdeckte. Wie praktisch!

Erinnert ihr euch eigentlich noch, welchen Ranzen ihr selbst damals hattet?

Bei der restlichen Ausstattung wartet auf die Liste, dir ihr von der Schule bekommt! Mit dieser Liste könnt ihr in Schreibwarenläden gehen und die Verkäufer schnappen sich auch oft die Liste und gehen mit euch durch den Laden und helfen euch dabei, alles zusammen zu suchen. Das ist sehr, sehr hilfreich!

Bildquelle: mepal.com

Bei Brotdosen und Trinkflaschen habe ich mit Mepal sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die Feier

Dieses Jahr ist alles etwas anders, aber auch schon vorher fand ich, dass so eine Einschulungsfeier eher im kleinen Rahmen gefeiert werden sollte. Familie, Paten... Denn der Tag ist für euer Kind überwältigend genug. Es kommt in eine völlig neue Situation, lernt plötzlich ganz viele neue und fremde Menschen kennen, muss sich von den Eltern für einen Moment trennen und mit diesen fremden Menschen mitgehen, bis die Eltern es wieder vor der Schule in Empfang nehmen können... Daher rate ich, die Feier eher klein, aber umso schöner zu gestalten.

Bildquelle: pink dots

Die Lieblingsfarben und Kindheitshelden sollten bei der Deko nicht fehlen. Niedliche ABC-Schützen-Deko kommt aber genauso gut an. Ich habe meine Deko damals bei pink dots bestellt.

Nach der Feier

Vergesst euch selbst nicht! Wenn alle Gäste weg sind, das Kind oder die Kinder schlafen, atme durch! Auch für dich ist es ein großer und neuer Schritt! Als meine Große damals eingeschult wurde, musste ich am Abend, als ich für mich war, ein paar Tränen freien Lauf lassen. Abnabeln ist nie leicht, aber wichtig!

Ich wünsche euch eine tolle Einschulung und für eure großen Kleinen eine schöne Schulzeit!


Kommentar posten

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.