It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Glamourguide für Silvester


Findet ihr nicht auch, dass dieses Jahr erneut sehr schnell vorbeigegangen ist? Bereits jetzt sehne ich Weihnachten entgegen, das in Kürze vor der Tür steht. Gleichzeitig mache ich mir bereits, wie viele von euch bestimmt auch, Gedanken um die Silvesterfeier. Die Feier an Silvester mit Glitzer und Glamour ist jedes Jahr etwas Großartiges und Besonderes. Dieses Jahr könnt ihr selber eine Party organisieren. Damit alles glattläuft, sind in der Vorbereitung für Silvester ein paar Punkte zu beachten, damit die Party zu einem waren Erfolgserlebnis wird.


Richtiges Outfit für die Feier wählen 


An Silvester könnt ihr wirklich alles tragen, da Silvester die Zeit zum Glänzen ist! Dieses Jahr wird mein Outfit aus einem schwarzen Samtkleid und goldenen Accessoires bestehen, worauf ich mich ganz besonders freue. Bezüglich Schuhe will ich mir nach langem Überlegen endlich Overknees zulegen – finde beispielsweise diese Overknees hier sehr toll – sagt mir gerne welche euch am besten gefallen! 
Und dann das Wichtigste: Ganz ganz viele glitzernde Accessoires – alles in Gold und richtig tolles festliches Make­Up – hach wie ich mich freue!

Passende Party und Gäste wählen

Ich weiß nicht wie es euch geht aber ich finde mittlerweile, dass es viel entspannter ist, wenn man Silvester zu Hause mit den richtigen Gästen feiert, statt auszugehen. Wenn ihr euch auch für eine Party bei euch zu Hause entscheidet, ist die richtige Auswahl der Gäste für den Verlauf des Abends sehr wichtig. Da ihr sicherlich mit den richtigen Leuten in das neue Jahr starten wollt und ihr den Abend genießen möchtet, überlegt euch vorher genau, wen ihr auf eure Party einladet. Tipp: Statt der üblichen Glücksbringer könnte es eine gute Idee sein euren Gästen ein Abschiedsgeschenk am Ende der Party zu überreichen, wie zum Beispiele ein Anti­Kater Set.

Verzichten auf Feuerwerk 

Wenn ihr schlau sein möchtet und euren Geldbeutel und, noch viel wichtiger, die Tiere an Silvester schonen möchtet, verzichtet ihr auf das Feuerwerk. Darüber hinaus sind viele Feuerwerkskörper verboten und können schreckliche Schäden herbeiführen, außerdem tut ihr auch der Umwelt etwas Gutes. Wie ihr seht hat das Verzichten in diesem Fall eigentlich nur Vorteile – also vielleicht konnte ich euch ja überzeugen!

Auswahl der richtigen Playlist 

Neben einem guten Essen, Partyhüten für die Gäste sowie Partytröten als Dekoration empfehle ich euch im Vorhinein Gedanken über die Musik zu machen. Zu einer erfolgreichen und einzigartigen Party gehört gute Musik. Ich kann euch raten, einige Klassiker in den Abend einzubauen, bei denen alle mitsingen können, da dies sicherlich förderlich für die Stimmung am Abend ist. Auf Wunsch könnt ihr auch eure oder die speziell vom Anbieter entwickelten Spotify Playlists laufen lassen. Ihr könnt zudem eure Freunde vor der Party nach Musikwünschen fragen, sodass auch deren Lieblingslieder eingebracht werden.

Die richtige Vorbereitung 

Mit einem Jahresrückblick, besonderem Essen sowie den richtigen Spielen könnt ihr den Abend zu einem Unvergesslichen werden lassen, um sich nicht gleich mit Arbeit zu überhäufen empfehle ich euch vielleicht ein Potluck Dinner zu organisieren – jeder bringt ein Gericht mit – entspannter für alle. So könntet ihr euch auf die Deko konzentrieren – Glitzer und Glamour auch mit diesen tollen DIY Tipps.

Was habt ihr an Silvester geplant? Wie sieht für euch der perfekte Silvester-Abend aus? Party auswärts oder gemütlich bei Fondue und Bleigießen daheim?


Kommentare:

  1. Tolle Tipps! :) Bin auch nicht für Feuerwerk und erst recht nicht für Böller oder sinnloses Geknalle zu haben. Ich bin eher für gemütlich zu Hause oder bei Freunden in gemütlicher Runde zu haben :) Dieses Jahr werde ich arbeiten und es dort mit Raclette, DVDs und Gesellschaftsspielen auch eher gemütlich haben.

    AntwortenLöschen
  2. Am liebsten feiere ich mit Freundinnen in einer gemütlichen Runde. Jede bringt was mit wir spielen ein lustiges Spiel und leeren ein paar Flaschen Sekt
    Renate
    Renate.voe@gmx.at

    AntwortenLöschen
  3. Feuerwerk? Darauf verzichte ich definitiv - aus Liebe zur Umwelt, zu Tieren sowie Menschen. Ich persönlich mochte das Geknalle noch nie so wirklich. Generell möchte ich den Jahreswechsel entspannt angehen, denn letztlich ist es kein anderer Tag als sonst auch. :) Ich wünsche dir einen guten Rutsch, Liebes! <3

    AntwortenLöschen

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.