It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Dienstag, 31. Oktober 2017

Beautypress Blogger Event | Oktober 2017 | Event & Marken


Mitte Oktober war ich erneut auf dem zweimal im Jahr stattfindenden Beautypress Blogger Event, das auch wieder in Köln stattfand. Nach dem "Abenteuer" beim letzten Event wurde schon bei der Reiseplanung darauf geachtet, dass kein AirBerlin gebucht wurde. Das hieß für Antonia und mich: Germanwings hin... und Zug zurück. Aber wenn man sich schon vorher drauf einstellt, dass man 5 Stunden für den Rückweg braucht, geht es eigentlich. Blöderweise habe ich mir im Zug eine Erkältung eingefangen, die ich auch nach über 2 Wochen nicht losgeworden bin. Aber das ist ein anderes Thema!

Diesmal kamen wir mit 20-minütiger Verspätung im KölnSKY an. Es waren deutlich weniger Marken mit ihren Ständen vertreten als sonst, was ein bisschen schade war. Aber so hatten wir zumindest auch genug Zeit für Pausen und kulinarische Stärkung.


Bei PHYSIOGEL gab es Körperpflegeprodukte für trockene und empfindliche Haut. Die Produkte der Marke sind frei von Duft- und Konservierungsstoffen.



Bei ars Parfum gab es nicht nur den Duft Lovelily von Accessorize und den Duft von Shirin David, der von ihrer Community kreiert wurde, sondern man konnte sich auch seinen eigenen Duft kreieren. Das war witzig! Anhand eines Fragenkatalogs am PC zu bestimmten Vorlieben (zum Beispiel "Wo verbringst du deinen Urlaub am liebsten - in den Bergen, in der Großstadt, am Strand...") wird "errechnet", welche Duftkomponente am besten zu deinem Typ passt. Die Trefferquote sei sehr hoch, sagte man uns. Beanstandungen gab es wohl nur 2 bei allen bisherigen Bestellungen über das Portal. Bei Antonia hat das Ergebnis voll ins Schwarze getroffen, bei mir hat es leider nicht ganz hingehauen, auch wenn es in die richtige Richtung ging. Spaß gemacht hat es allemal!




Spa Vivent war mit zwei Marken vor Ort: Pure Africa - Naturkosmetikprodukte aus Afrika (und genauer mit den Produkten Dudu-Osun und Dudu-Shea) sowie der Marke Tanamera, Wellness-Produkte aus Malaysia.




Tautropfen kannte ich schon vom Hörensagen und aus dem Reformhaus. Sie hatten verschiedene Produkte aus ihren unterschiedlichen Pflegeserien für jeden Hauttyp dabei, die ich interessant fand.



Luvos-Heilerde waren schon auf vorherigen beautypress Events dabei und die Heilerde verwende ich auch schon sehr viele Jahre. In der letzten Schwangerschaft hat sie mir zum Beispiel sehr gegen das Sodbrennen geholfen. Sie haben einige Neuheiten mitgebracht, zum Beispiel Nahrungsergänzung.



VIVANESS ist eine Fachmesse für Naturkosmetik, zu der ich leider bisher nie hin konnte, weil sie zu weit weg stattfand. Mitgebracht haben sie zum beautypress-Event die Marke I want you naked.



Bei Western Digital konnte man für Blogger hilfreiche Tools und Produkte von WD und SunDisk entdecken und sich außerdem noch Tipps für bessere und spannendere Blogfotos vom Fotografen Marcel Lämmerhirt holen.



Ein Highlight war vor allem auch der einzige Stand mit dekorativer Kosmetik, nämlich KISS New York professional. Ich muss zugeben, ich kannte die Marke vorher gar nicht, obwohl so viele Bloggerinnen scheinbar die falschen Wimpern dieser Marke kannten. Aber die Produkte sahen sehr hochwertig aus, deshalb war ich besonders neugierig. Man konnte sich dort auch schminken lassen, was viele Bloggerinnen auch angenommen haben. Spannend fand ich auch die Tuch- und Hydro Gelmasken.




Bei IKW (Industrieverband Körperpflege und Waschmittel) ging es um das Thema Sonnenschutz. Mit Hilfe einer UV-Kamera konnte man sehen, wie gut die Haut geschützt ist. Haut, die nicht geschützt war, so wie meine an dem Tag, wie ich beschämt zugeben muss, wurde dann mit einem "im wirklichen Leben" unsichtbaren Sunblocker eingeschmiert und das wurde dann sehr deutlich auf den Bildern der UV-Kamera sichtbar. So sah das dann bei mir aus...


Bei den Menschen im Hintergrund seht ihr sogar auch: Bei der Dame wurde der Sunblocker in Herzform ins Gesicht gemalt und der Herr neben ihr ist vorbildlich im kompletten Gesicht geschützt!

Nochmal der Hinweis: Bitte schützt eure Haut! Ich mache das sonst auch, aber an dem Tag tatsächlich ausnahmsweise gar nicht, weil ich diesen Schritt früh morgens schlicht vergessen habe!

Außerdem gab es noch einen Stand, der für Herpes- und Migräne-Patienten interessant war. Dort wurden Produkte gegen Herpes und Migräne von Lyranda und Migravent vorgestellt. Da ich noch nie Herpes hatte und Mirgäne auch nur hormonbedingt extremst selten (das letzte Mal vier Wochen nach Püppis Geburt und davor 1,5 Jahre nach der Geburt meiner Großen, die 16 Jahre alt ist), habe ich den Stand ausgelassen.


Alles in allem war es wieder ein gelungenes Event und ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal auch wieder dabei sein darf! Danke an beautypress für die Einladung!

In Kürze zeige ich euch dann die Goodies, die ich mitgebracht habe!


1 Kommentar:

  1. Sehr interessant! Also ich mag Luvos sehr gern, ansonsten kenne ich fast keine der Marken bzw. habe noch keine Produkte von ihnen getestet. Sehr interessieren würde mich "Tautropfen", denn die scheinen Produkte nach meinem Geschmack zu haben. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...