It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Donnerstag, 30. Juli 2015

Happy Birthday to me! | Großes Dr. Pierre Ricaud Gewinnspiel


Vor einigen Wochen habe ich euch meine Summer Essentials von Dr. Pierre Ricaud gezeigt. Erinnert ihr euch?

Zu meinem heutigen Geburtstag haben drei von euch die Chance, auf tolle Gewinnpakete von Dr. Pierre Ricaud! Das Besondere an diesem Geburtstags-Gewinnspiel ist, dass ihr wie bei einer Ralley zwei kleine Aufgaben erfüllen müsst! Keine Sorge, sie sind supereasy und machen Spaß! ;)

Aufgabe 1

Wie viele unterschiedliche Produkte sind in meiner Summer Essentials Collage (Achtung: Wenn ihr 2 x das selbe Produkt seht oder unterschiedliche Farben, zählt es als eines! Ich meine also wirklich, wie viele unterschiedliche Produktarten sind zu sehen.) Verrate es mir ausschließlich im Rafflecopter-Widget, um nicht den anderen Teilnehmern die Antwort zu verraten! ;)

Aufgabe 2

Welche(s) Produkt(e) im Gesamtwert von bis zu 25 Euro würdest du dir im Ricaud Online Shop aussuchen, wenn du es (sie) gewinnen könntest? Erzähl mir in den Kommentaren davon oder noch besser, verlinke es/sie!

Und was gibt es nun zu gewinnen?

Gewinn Nummer 1



Ein prallgefülltes Paket (Gesamtwert: 118,60 Euro!!), liebevoll vom Dr. Pierre Ricaud Team zusammengestellt.

Peeling à L'Argile - Gesichtspeeling | Ongles Parfaits - Nagellack für eine intensive Farbe (Farbe Cerice Noir)| Gommage Peau Neuve - Körperpeeling | Teint Unique - Samtiges Make-up (Farbe Beige Moyen) | Kajalstift (Farbe Gris Anthracite) | Ongles Parfaits - Nagelhautpflege/-Entferner | Sublim'Lèvres - Glänzender Lipgloss (Farbe Zarte Koralle) | Teint Unique - Abdeckcreme gegen Augenringe | Nuage de Mousse - Reinigungsschaum für empfindliche Haut | Capital Energie - Belebende Augenpflege | Regard Intense - Puder-Lidschatten (Farbe Rose Romance) | Optimalia Jour - Multi-Aktive Tagescreme

Gewinn Nummer 2 und 3

Je ein Päckchen im Wert von bis zu 25 Euro, zusammengestellt aus einem oder mehrere Produkten, die du aus dem Shop von Ricaud ausgesucht hast!

Teilnahmebedingungen

- Du musst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis deiner Eltern haben, mir im Gewinnfall deine Adresse zukommen zu lassen

- Du wohnst in Deutschland.

- Teilnahme nur über das Rafflecopter-Widget + Kommentar (Frage findet ihr im Widget). Mögliche Zusatzchancen findet ihr ebenfalls im Widget. Aufgaben 1 und 2 sind Pflicht!

- Der Rechtsweg und die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

- Dies ist ein Dankeschön an meine Leser! Über welchen Weg ihr mir folgt spielt keine Rolle, und sei es nur per Lesezeichen. :) Ich freue mich natürlich über neue Leser, die auch nach dem Gewinnspiel weiterhin Leser bleiben. Reine Gewinnspiel-Accounts sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

- Das Gewinnspiel ist ab sofort und bis zum 12.08.2015 um 24 Uhr geöffnet.
Ich lose dann per Rafflecopter nach dem Zufallsprinzip aus. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Nach der Gewinnbenachrichtigung habt ihr 7 Tage Zeit, euch mit eurer Adresse zurückzumelden. Verstreicht diese Frist ohne Rückmeldung, verliert ihr den Gewinnanspruch und lose neu aus! Gewinn Nummer 1 wird von mir direkt versandt. Gewinne Nummer 2 und 3 werden dann bestellt und direkt an die jeweiligen Gewinner verschickt.



a Rafflecopter giveaway  

Viel Glück!


*Das Gewinnspiel entstand in Zusammenarbeit mit blogfoster. Enthält Affiliate-Links.

Mittwoch, 29. Juli 2015

[Fotografisch durch die Jahreszeiten] Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Der Sommer macht in Berlin zwar gerade ein kleines Päuschen, aber pünktlich zum Wochenende soll er ja zurückkehren. Was perfekt ist... denn am Samstag feiere ich bei einem großen Picknick meinen morgigen Geburtstag nach.
Wie im Frühlingspost zu unserer Aktion "Fotografisch durch die Jahreszeiten" bereits erwähnt, bin ich ein Sommerkind. Ob es daran liegt, dass ich im Sommer Geburtstag habe? Vielleicht! Aber ich liebe es einfach... Sonne, ohne Jacke raus zu können, nur FlipFlops an den Füßen zu tragen, abends noch lange draußen sitzen zu können, dass es abends noch lange hell ist... und eben Picknicken im Park mit lieben Freunden und Kindern. Und was wäre ein Sommer ohne strahlendblauen Himmel und weiße Wattewölkchen, wie auf meinem obigen Bild?

Bei unserer Aktion geht es darum, unsere Fotoapparate mal nicht für Beauty, Fashion und Food zu verwenden, sondern die Jahreszeiten so einzufangen, wie wir sie empfinden.

Deshalb rede ich jetzt nicht mehr viel, sondern zeige euch meine Sommerbilder...

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer

Fotografisch durch die Jahreszeiten - Sommer - Punta Cana

Das letzte Bild ist knapp 4 Jahre alt. Aber das musste einfach noch mit rein... :D Es entstand in Punta Cana während unserer Flitterwochen.


Ich hätte euch auch gern noch ein leckeres Eis gezeigt... denn auch das gehört untrennbar für mich zum Sommer... aber das Wetter war in den letzten Tagen eher nicht so toll und deshalb habe ich es nicht mehr geschafft, ein Eis vor die Linse zu bekommen...

Die Aktion läuft übrigens schon seit Samstag! Versäumt es also nicht, auch bei den anderen teilnehmenden Bloggerinnen vorbeizuschauen!



ALLE TEILNEHMENDEN BLOGS:


Samstag, 25. 07.
Diana von I Need Sunshine & Melanie von Mel Et Fel

Sonntag, 26. 07.
Viktoria von My Mirror World & Barbara von Gretchensfragen

Montag, 27. 07.

Dienstag, 28. 07.
Karin von Innen & Aussen & Nani von HibbyAloha :)

Mittwoch, 29.07.
Sarit von In Love With Life & Melli von Siemund

Donnerstag, 30.07.
Gwen von Gwenstical & Kia von Facetten Von Kia

Freitag, 31.07.
Petra von Petra Kirschblüte & Shia von Shias Welt

Samstag, 01.07.
Christina von Tempting Beauty & Susen von Curved Lines

Sonntag, 02.07.


Wenn ihr auch Lust habt, mitzumachen, könnt ihr nun 4 Wochen lang Links zu euren Blogposts zum Thema hier unten im Tool einfügen! Er erscheint dann auf allen Blogs!




Wie gefallen euch meine Bilder? Seid ihr auch Sommerkinder? Was mögt ihr am Sommer und was nicht?


Dienstag, 28. Juli 2015

[Nail Design] Peachy Ombré - mit essie


Neulich war mir nach einem peachigen Nagellack... irgendwie... Aber irgendwie auch mal wieder nach fiji. Aber nur fiji...? Hm. Und wenn Peach, welches überhaupt? Van d'go hatte ich ja erst kürzlich. Stones n' roses noch gar nicht, aber irgendwie konnte ich ihn mir nicht auf allen Nägeln vorstellen.

Tja... so oder so ähnlich war mein Gedankengang, kurz bevor dann ein Ombré-Naildesign entstant. So entstehen Ombré oder Skittle Naildesigns meistens bei mir. Weil ich mich nicht für eine Farbe entscheiden kann.

Und was soll ich sagen, ich war ziemlich begeistert und ganz verliebt in mein peachy Ombré!

essie - sunday funday (Daumen) | stones n' roses (Zeigefinger) | van d'go (Mittelfinger) | romper romm (Ringfinger) | fiji 2014 (kleiner Finger)

Wie gefällt euch das peachy Ombré? Könnt ihr euch auch manchmal nicht entscheiden und nehmt dann einfach mehrere Farben?

Sonntag, 26. Juli 2015

[Projekt Minimize Me] Mit "myline express" in 14 Tagen abspecken | #saritgetsfit

Vielleicht haben sich einige von euch gefragt, warum zur Hölle hier seit 4 Wochen (!!!) nichts auf dem Blog passiert ist und ob ich überhaupt noch lebe oder ob irgendetwas passiert sei. Wer mir auf Twitter oder Instagram folgt (Folgt mir! :D ), weiß allerdings, dass alles in bester Ordnung ist, ich lediglich ein Blogtief, Stress auf Arbeit kurz vor meinem Urlaub hatte und außerdem seit 3 Wochen regelmäßig zum Sport gehe. Ja, richtig gelesen! Ich habe ein altes "Hobby" (von vor 3,5 Jahren) reaktiviert, weil ich die Schnauze voll davon hatte, mich nicht mehr wohl zu fühlen, ständig Rückenschmerzen zu haben und nicht mehr anziehen zu können, worauf ich Lust hatte... zumindest, ohne für schwanger gehalten zu werden. Ihr denkt, ich übertreibe? Lest weiter und seht euch die Vorher-/Nachher-Bilder an... dann seht ihr, dass ich mit dem "Sieht schwanger aus" keineswegs übertrieben habe.

#saritgetsfit

Aber von vorn.

Ende Juni bin ich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause völlig spontan eine U-Bahnstation früher ausgestiegen und ohne groß nachzudenken (könnten sich ja wieder mal diverse Ausreden zu Wort melden) in das Frauen-Fitness-Studio dort gesteuert und habe mich genauso spontan dort angemeldet. Die Trainerin erzählte mir dann auch direkt von "myline express", einem 14-Tage-Programm, um schnell und gesund 3-4 kg loszuwerden. Ich dachte, das wäre der perfekte Start in ein gesünderes Leben, weil ich dann schnell erste Erfolge hätte, die mich bei der Stange halten würden.

Bei myline express meldet man sich online an und bekommt dort zu Beginn der 14 Tage ein Coaching-Video mit Tipps und am Ende der 14 Tage ein weiteres mit Tipps, um das neugewonnen Gewicht zu halten oder sogar noch weiter abzunehmen. Dazu gab es noch ein Begleitbuch mit Tipps und Rezepten. Das Programm beinhaltet Ernährung und Sport im Fitness-Studio mit Personal Training und Analyse. Die Ernährung ist Low Carb (aber nicht NO Carb!), möglichst zuckerfrei, salzarm und proteinreich. Zu Beginn wurde mein Körper im Studio von der Trainerin wie gesagt analysiert. Gewicht, BMI, Körperfett- und Muskelanteil, Umfang von Taille und Hüfte. Dann bekam ich an einem anderen Tag die "Ausdauer-Bestandsaufnahme". Dort wurde geschaut, auf welchem Stand meine Ausdauer ist und anhand dessen wurde mir ein Cardio-Training nach meinen "Bedürfnissen" empfohlen. Am nächsten Tag dann das gleiche Spiel nochmal mit der Muskelkraft. Ich bekam dann mein persönliches Gesamt-Trainingsprogramm aufgestellt, mit dem ich die nächsten Wochen trainieren sollte. 

Das tat ich. 3-4 mal die Woche ging ich zum Training ins Studio und absolvierte mein Training. Und oft noch ein paar Übungen mehr. Denn nachdem ich erstmal verstanden hatte, wie die Geräte "ticken", bzw. wie ich das Display zu lesen habe, um zu sehen, wie ich richtig damit trainiere, habe ich "heimlich" auch weitere Geräte benutzt, die nicht in meinem Programm aufgeführt sind. Ich Rebell! :D Ich hab' auch oft zu Hause nochmal Bauch- und Armtraining gemacht, weil das meine größten "Sorgenkinder" sind...

Sport zu Hause

Leider wurde ich in den zwei Wochen ganze 5 x zum Essen eingeladen. Sonst so selten, aber ausgerechnet in den zwei Wochen... Naja. Ich habe dann einfach versucht, mich an die Low-Carb-zuckerfrei-salzarm-proteinreich-Regel zu halten. 

myline express Mahlzeiten
Essensbeispiele aus den 14 Tagen: Knäckebrot mit Hüttenkäse, Kräutern und Radieschen | Magerquark mit Haferflocken und Obst | Feldsalat mit Hüttenkäse, Radieschen, etwas Olivenöl, Kräutern und Chia Samen | Feld- und Rucolasalat mit gebratenem Räucherlachs, Tomaten, Paprika und Cashewkernen.

Nach zwei Wochen musste ich dann wieder zur Trainerin antanzen... End-Analyse! Ich war nervös, obwohl ich ja sehr wohl wusste, dass ich ganze 3,8 kg abgenommen hatte in den 14 Tagen! Die Trainerin war sehr zufrieden! Mein Fettanteil ist messbar gesunken, mein Muskelanteil gestiegen, mein Taillenumfang um 3 cm geschrumpft!

Wenn das kein super Startschuss ist, dann weiß ich auch nicht! 

Und nun noch die versprochenen Vorher-/Nachher-Fotos. Kein gigantischer Unterschied, aber ich finde, vor allem von der Seite doch sichtbar und nicht schlecht für 14 Tage, oder!?

(Ich trage einen komplett blickdichten Bandeau-BH. Aber da es Menschen in meiner Umgebung gibt, denen es nicht so gut gefällt, dass ich mich so in Unterwäche zeige, auch wenn man nichts sieht, hab ich diesen unkenntlich gemacht. Ich persönlich fand es völlig harmlos und hätte nicht gedacht, dass ich mich rechtfertigen muss.)


Nun werde ich meine Ernährung weiter kohlenhydratreduziert lassen. Nicht ganz so streng und ab und zu möchte ich mir auch mal Cheat Days gönnen. Sport mache ich weiterhin 3-4 mal die Woche, je nachdem wie ich es schaffe. Ich bin gerade sehr motiviert! Insgesamt sollen 19,8 kg runter. 3,8 kg sind wie gesagt schon weg. Fehlen noch 16 kg bis zu meinem Wunschgewicht. In 4 Wochen will ich euch ein weiteres Update schreiben. Auf Instagram könnt ihr meinen Weg unter dem Hashtag #saritgetsfit verfolgen. Mein Studio plant, künftig auch das myline intense Programm aufzunehmen, bei dem man in 8 Wochen bis zu 8 kg abnehmen soll, quasi das Anschlussprogramm zu myline express. Aber noch ist es nicht soweit. Wenn es soweit ist, überlege ich, das auch noch zu machen. Bis dahin mache ich mit meinem "eigenen Programm" weiter.

Wie sieht's bei euch aus? Motiviert und sportlich oder eher sommerlich faul?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...