It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Mittwoch, 18. Mai 2016

Caudalíe | Vinosource Neuheiten | #LifeisbetterinPink | Give-Away


Im April wurde ich zur #LifeisbetterinPink Roadshow von Caudalíe in Berlin eingeladen. Das Event war im Restaurant The Klub Kitchen. Dort war ich noch nie zuvor. Aber es scheint ein Szene-Lokal zu sein.
Für die Event-Orga tat es mir unheimlich leid, dass von 11 zugesagten Bloggerinnen nur 5 erschienen sind. Für uns war es aber gut, denn so hatte man genug Zeit, sich mit allem zu befassen und es war eine sehr gemütliche Atmosphäre. Das Essen war köstlich und die Weinverkostung hat auch Spaß gemacht. Wusstet ihr, dass "Caudalíe" die Einheit beschreibt, wie lange der Geschmack des Weins beim Herunterschlucken im Gaumen-Rachen-Bereich verweilt? 1 Sekunde ist dabei 1 Caudalíe.


Die Deko auf dem Event war ein Traum. Das ansonsten in Grau gehüllte Lokal war getreu dem Motto #LifeisbetterinPink über und über mit pinker Deko geschmückt. An der Decke hingen Helium gefüllte Ballons und überall waren pinke Blüten, es gab eine in pink gehaltene Candy Bar und sogar die Getränke waren pink.





Vorgestellt wurden uns die Neuheiten von Caudalíe aus der Vinosource-Reihe. 4 Cremes, die individuellen Hautbedürfnissen angepasst sind und ein Wasser-Spray.


Die Cremes sind von hell nach dunkel immer reichhaltiger. Die hellste Creme ist eine leichte, feuchtigkeitspendende Sorbet Creme. Toll für den Sommer. Sie soll nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern auch beruhigen und Rötungen mildern. Die zweithellste Creme ist ein mattierendes, feuchtigkeitspenndendes Fluid enthält außerdem noch Tapioka-Stärke um fettige und Mischhaut zu mattieren. Die dritthellste bzw. zweitdunkelste Tube eine nährende, geschmeidige Creme und für trockene Haut. Sie soll den Hydrolipidfilm wieder aufbauen, so dass die Haut den ganzen Tag über zart, weich und genährt bleibt. Also schon reichhaltiger als die ersten beiden Cremes. Und für sehr trockene Haut oder nachts ist die dunkelste stark nährende, samtige Creme die reichhaltigste von allen. Sie ist auch gut geeignet als Wind- und Wettercreme. Sie soll ebenfalls den Hydrolipidfilm aufbauen und mit ihrer intensiv rückfettenden Wirkung für dauerhafte Geschmeidigkeit und Wohlbefinden der Haut sorgen. Zudem enthält sie wie alle anderen der Cremes keinerlei Parabene, Phenoxyethanol, Phtalate, Mineralöle, Sodium Laureth Sulfate und Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Schade, dass in allen Parfum enthalten ist. Wer damit aber keine Probleme hat, kommt sicher gut mit den Cremes klar. Alle Cremes enthalten das für Caudalíe berühmte Traubenwasser.

Die Preise liegen bei 23,50 Euro bei 40 ml Inhalt. Man benötigt allerdings wenig Produkt für das ganze Gesicht. So dass man eine Weile mit einer Tube hinkommt.

Und dann war da noch das Weintraubenwasser-Spray... Eau de Raisin. Man kennt (und liebt) ja bereits Thermalwasser-Sprays. Dieses Wasser wird bei der Weinlese aus den Trauben gewonnen und spendet Feuchtigkeit, erfrischt im Sommer oder settet das Make-up. Der Sprühnebel ist sehr fein und zieht schnell ein. Es enthält nichts außer Traubenwasser. Kein Parfum oder sonstiger Quatsch.

75 ml kosten 6,70 Euro.

Give-Away

Eine von euch hat nun die Chance, die Rich Creme (Stark nährend samtige Creme) und das Eau de Raisin zu gewinnen. Beides wurde mir von Caudalíe für das Gewinnspiel zur Verfügung gestellt, ist also neu und unbenutzt.


Teilnahmebedingungen

- Du musst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis deiner Eltern haben, mir im Gewinnfall deine Adresse zukommen zu lassen

- Du wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

- Teilnahme nur über das Rafflecopter-Widget + Kommentar (Frage findet ihr im Widget). Mögliche Zusatzchancen findet ihr ebenfalls im Widget.

- Der Rechtsweg und die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

- Dies ist ein Dankeschön an meine Leser! Über welchen Weg ihr mir folgt spielt keine Rolle, und sei es nur per Lesezeichen. :) Ich freue mich natürlich über neue Leser, die auch nach dem Gewinnspiel weiterhin Leser bleiben. Reine Gewinnspiel-Accounts sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

- Das Gewinnspiel ist ab sofort und bis zum 29.05.2016 um 24 Uhr geöffnet.
Ich lose dann per Rafflecopter nach dem Zufallsprinzip aus. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Nach der Gewinnbenachrichtigung habt ihr 7 Tage Zeit, euch zurückzumelden. Verstreicht diese Frist ohne Rückmeldung, verliert ihr den Gewinnanspruch und lose neu aus.

a Rafflecopter giveaway

Viel Glück!


*PR Samples + für das Gewinnspiel zur Verfügung gestelltes Set

Dienstag, 17. Mai 2016

Balea Reinigungsöl | Goodbye, es war mir eine Freude...



Liebes Balea Reinigungsöl, 

am Anfang fand ich dich gar nicht so toll, weil du meine wasserfeste Mascara nicht so gut entfernen konntest, wie mein 2-Phasen-AMU-Entferner. Aber ich benutzte dich weiter und lernte dich lieben. Du bist sogar so ergiebig, dass ich schon seit vielen Monaten immer noch meine erste Flasche benutze. Du bist günstig, reizfrei und trotzdem wirkungsvoll. Du kamst ohne Schnickschnack und unnötigen Quatsch. Sogar Inci-Gurus wie Agata und Shenja haben dich in höchsten Tönen gelobt. Und das will was heißen! ... aber leider heißt es nun Abschiednehmen. Du verlässt uns, weil das dm-Balea-Team beschlossen hat, dass du nicht genug Gewinn einbringst... du wirst vielen Beautynistas sehr fehlen!

Liebe Beauty-Gemeinde, dm bzw. das Balea-Team haben tatsächlich beschlossen, dieses tolle Produkt vom Markt zu nehmen. Und das kann ich gar nicht verstehen, denn es ist gut, reizfrei und sehr günstig und überall lese ich in der Blogosphäre, dass es gerne benutzt wird. Aber angeblich lief es nicht gut. Wie kann das sein? 

Liebes dm-Balea-Team, seid ihr verrückt?

Als ich es vorhin las, bin ich direkt zu meinem dm-Markt los und habe sechs Fläschchen gegriffen, damit ich noch eine ganze Weile etwas von dem Öl habe. Ich kann euch nur raten, greift zu solange ihr noch könnt! Denn es wird nicht mehr nachgeliefert... wenn weg, dann weg!

Seid ihr auch so traurig wie ich? Werdet ihr Back-ups kaufen? Sollten wir eine Petition starten? Kennt ihr gute, günstige und reizarme/reizfreie Alternativen?



Demak'Up Detox Water Challenge


Ich mag Challenges. Und das Thema Detox gerade ganz besonders. Da kam die Demak'Up Detox Water Challenge wie gerufen!

Kurze Hintergrund-Info: Der Grund, warum mich das Thema Detox gerade so beschäftigt, ist folgender: Ich durfte Ende letzten Jahres und Anfang diesen Jahres an meinem Hüftspeck eine Kryolipolyse-Behandlung von KRYOFORM ausprobieren. Ich war super gespannt und dann leider enttäuscht, als sich gar nichts tat. Ich fragte den Geschäftsführer von KRYOFORM, warum es bei mir nicht funktioniert hat, denn eigentlich klang alles so logisch und hätte doch funktionieren MÜSSEN. Er sagte, wenn es nicht funktioniere, könne es nur an einem gestörten Stoffwechsel liegen und ob das der Fall sei, bekomme man heraus, in dem man jeden Morgen den PH-Wert des Urins messe. Das tat ich... Ergebnis: Ich bin völlig übersäuert! Auch andere Beschwerden, die ich habe, können daher kommen... wie Schlafprobleme, schlechte Haut, brüchige Nägel und Haare, juckende, schuppige Kopfhaut und vor allem meine Zyklusprobleme. Und: Dass die Gewichtsabnahme trotz Sport und überwiegend gesunder Ernährung stagniert. Ich habe also beschlossen, meinem Körper beim Entgiften und Entsäuern zu helfen. Und nichts hilft besser als Wasser!

Ich bemühe mich also, täglich mindestens 2 Liter Wasser zu trinken. Ich verzichte seit einigen Wochen fast komplett auf Kaffee (höchstens mal eine Tasse am Wochenende) und in dem Zuge auch auf Milch. Ich versuche, meinem Körper zu geben, was er braucht... viel Gemüse, etwas Obst, Nüsse, gesunde Fette wie Kokosöl. Ich verzichte auf Weißmehl, reduziere die Kohlenhydrate allgemein und versuche, nur am Wochenende mal zu "cheaten" mit Süßigkeiten und co. Ich trinke auch gerne Detox-Tees z.B. von Teatox.

Ich habe mir auch einen Jawbone-Aktivitäts-Tracker besorgt, der meine Schritte zählt, meine Herzfrequenz misst, meine Kalorien zählt und meinen Schlaf überwacht. Denn auch Schlaf ist ein wichtiger Faktor beim Entgiften des Körpers.

Bei der Demak'Up Detox Water Challenge geht es also darum, den Körper nicht nur von Außen durch Reinigung zu entgiften, sondern auch von Innen. Ab dem 23. Mai geht's los und ihr könnt dann täglich auf der der Online-Plattform zur Challenge Tipps und Tricks lesen, wie auch ihr an der 10-tägigen Challenge teilnehmen könnt, um euer Wohlbefinden durch innere und äußere Entgiftung zu steigern. Auch die Facebook-Seite hält euch auf dem Laufenden.

In meiner Detox Box* waren drei verschiedene Sorten Wattepads, getränkte Augen-Makeup-Entferner-Pads und Reinigungstücher enthalten. Die Wattepads sind auch als Helferlein für die DIY-Masken gedacht, die man während der Challenge anrühren und auftragen soll. Außerdem war ein Mason Jar enthalten, das bestimmt 450 ml Flüssigkeit fasst und aus dem man prima und stylish sein Detox-Wasser trinken kann.



Für den ersten Tag waren schon Rezepte für ein Detox-Wasser und eine DIY-Maske dabei. Für die weiteren Tage muss auch ich mich bis zum Start der Challenge am kommenden Montag gedulden. Mit dem Detox-Wasser habe ich aber nicht gewartet... zum Glück hatte ich ein paar ungezuckerte Tiefkühl-Beeren im Haus. Laut Rezept nimmt man zwar frische Blau- und Himbeeren und eventuell ein paar Eiswürfel. Aber TK-Beeren tun es auch und man spart die Eiswürfel.

Als Maske ist für den ersten Abend eine Beerenmaske empfohlen. Honig habe ich zwar im Haus, aber Joghurt und frische Blau- oder Himbeeren muss ich erst noch besorgen. Die Maske klingt auf jeden Fall sehr erfrischend... und lecker! Ich probiere es aus!

Ich halte euch auf dem Laufenden, wie es mir während der Challenge ergeht und ob ich mich danach besser fühle, wenn es euch interessiert. Gerne erzähle ich demnächst auch ein wenig mehr über meinen Jawbone-Tracker und am 19. Mai starte ich sogar in meinem Fitness-Studio eine Challenge. Die #superwomen23tagechallenge, mit Ernährungsplan und Personal Training. Auch hierzu erzähle ich dann gerne mehr.

Ihr seht, ich bin ganz auf den Wandel meines Körpers und Wohlbefindens eingestellt und nehme euch gerne mit auf diesen Weg!

Was haltet ihr vom Thema Detox? Könnt ihr es überhaupt noch hören oder seid ihr wie ich sehr interessiert daran, euren Körper nicht nur von Außen, sondern auch von innen zu reinigen?



*PR Sample zur Detox Water Challenge

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...