It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 26. Mai 2014

Beautypress Blogger Event Mai 2014 | Teil I - Das Event

Am vergangenen Samstag durfte ich zum zweiten Mal beim Beautypress Blogger Event dabei sein, das diesmal in Frankfurt am Main stattfand, und ich war vorher wirklich aufgeregt und freute mich wahnsinnig drauf, denn das letzte Event war ein voller Erfolg und ich freute mich nicht nur auf die Marken, sondern auch auf die vielen Blogger-Kolleginnen, die ich zum Teil schon persönlich kannte oder bisher nur aus dem Internet und die ich gerne persönlich kennenlernen wollte.


Diesmal hatte ich mich für einen Flug als An- und Abreise-"Gefährt" entschieden, da die Zugreise beim letzen Event insgesamt länger dauerte, als das Event selbst und mich sehr belastet hatte.

Zusammen mit Nana und Palmira flog ich vom Flughafen Tegel in Berlin los. Der Flug war recht entspannt und für meine große Tochter habe ich sogar den Start und die Landung gefilmt, weil sie auch unbedingt mal fliegen will... :D Sie hat sich sehr darüber gefreut, dass ich das für sie gefilmt hatte.


Am Flughafen in Frankfurt angekommen mussten wir erst einmal eine ganze Weile auf unsere leeren Koffer warten. Leer waren sie deshalb, weil wir sie für unsere Goodies brauchten, denn im Handgepäck hätten wir sie natürlich nicht transportieren dürfen. Eigentlich logisch, oder!? An was man alles denken muss!

Das Event fand im Sheraton Hotel direkt am Flughafen statt. Und obwohl es direkt am Flughafen ist, mussten wir doch etwas suchen und einen Taxifahrer fragen. In der Hotellobby stand dann auch schon ein kleines Grüppchen von Bloggerinnen und erste Bekannte und Nur-vom-Lesen-Bekannte konnte ich freudig in die Arme schließen. Ich liebe mein Hobby! Es ist so toll, wie viele tolle Menschen ich dadurch kennenlernen durfte und darf! Ich möchte keinen davon missen! Besonders gefreut habe ich mich, endlich Shelynx von Der blasse Schimmer zu treffen! So eine Schönheit mit einer tollen Ausstrahlung! Der Hammer!

Die Begrüßung in "unserem" Eventbereich des Hotels fand relativ kurz statt, wir konnten unsere Koffer in einem Extraraum verstauen und schon ging es los... die "Bestürmung" der Marken-Stände! Unsere erste Anlaufstelle war der gemeinsame Stand von Phyto und Lierac. Und wie sich herausstellte, war das der perfekte Start, denn dort wurden wir mit einem Rosé-Prosecco empfangen und für den Tag "aufgelockert". ;)



Copyright: beautypress.de

Weiter ging es zu Luvos, wo wir bei einem Memory-Spiel eine Duschente gewinnen konnten, Burt's Bees, die uns neben den altbewährten Lippenpflegestiften die neuen Lipglosse vorstellten und soweit ich mich erinnere, sind wir dann auch schon zum Mittagessen wieder hochgegangen, da der Avène-Stand, der uns brennend interessierte, permanent von ebenfalls brennend interessierten Bloggerinnen belegt war. Auf Avène hatte ich mich mit am meisten gefreut.

Nach dem Mittagessen ging es also gestärkt weiter. Bei Schaebens waren die Damen gerade selbst essen und es war nur der Herr anwesend, der mit Rückenmassagen für Entspannung sorgen sollte. Er konnte uns dennoch einiges über Schaebens und die Masken erzählen und nachdem Krissy sich hat massieren lassen und er mich danach fragte, ob ich nicht auch Lust hätte, dachte ich "Och joooaaaa, wieso eigentlich nicht...?" und war froh, dass ich mich dazu entschlossen hatte. Dachte ich zuerst nämlich, der liebe Herr Norbert Mols sei "bloß" ein Masseur, stellte sich heraus, dass er ein richtiger Physiotherapeut mit Praxis in Frechen war und nachdem ich ihm von meinen speziellen Rückenleiden erzählte, spürte er die Verhärtungen gekonnt auf, fragte mich, ob ich denn häufig Kopfschmerzen hätte, denn die Verspannungen ziehen sich von Schulterblatt bis hoch zum Nacken, fühlte ich mich gut aufgehoben. Er bearbeitete und "triggerte" eine ganze Weile meine Verspannungen im linken Schulterbereich und knackste zu guter Letzt sogar noch meine Blockaden aus der Wirbelsäule raus. Es war herrlich! Ich bekam also nicht nur eine "schnöde" Rückenmassage, sondern tatsächlich eine kleine Physiotherapie, die eigentlich längst überfällig war! Wenn ihr also in oder um Frechen wohnt und einen guten Physiotherapeuten sucht, kann ich ihn guten Gewissens empfehlen!



Und dieses Foto hat Krissy von mir gemacht...


Am Stand von QVC / Oliver Schmidt freute ich mich, die super liebe und kompetente Verena wiederzusehen, die ich schon beim letzten Event kennenlernen durfte. Speziell auf meine Haarbedürfnisse und Struktur abgestimmte Produkte wanderten in meine Goodie Bag und ich freute mich schon darauf, sie auszuprobieren.



Bei Neutrogena gab es eine Fotobox, in der Krissy, Nana und ich uns auch ein wenig "austobten"... :D Palmira hatten wir leider schon zu Beginn des Events aus den Augen verloren...



Merz hatte nicht nur den Klassiker, die Merz Spezial Dragees dabei, sondern auch eine Salbe, die gegen vielerlei Hautprobleme wie zum Beispiel auch Narben helfen soll und natürlich auch die beliebten Gesichtsmasken.


Als bei Avène endlich "frei" war, stürmten wir zu dem Stand und wurden wunderbar von Sandra beraten. Sie erzählte uns erst die faszinierende Geschichte hinter der Marke und zeigte jeder von uns für seine Bedürfnisse passende Produkte. Neben Phyto/Lierac und dem Physiotherapeuten war dies ein weiteres Highlight für mich.

Im Raum von Teoxane hielten wir uns nicht lange auf... denn wir waren ein wenig erschrocken, dass man sich dort live und sofort von einem Arzt (Ich glaube Dermatologen) Hyaloronsäure unter die Fältchen und in die Lippen spritzen lassen konnte... das wollten wir ungern mitansehen... auch wenn die PR Dame Krissy versuchte zu überzeugen, welch Vorteile sie mit der Unterspritzung ihrer Augenpartie hätte...


aldo Vandini lockte nicht nur mit bunten Cupcakes, sondern auch mit wohlduftenden Bodycremes und jede bekam ein Set (Duschgel + Bodylotion) von seinem "Lieblingsduft" geschenkt. Direkt daneben wurden uns die Eucerin Neuheiten präsentiert.


Lavera hatten ein wenig dekorative Kosmetik und Körperpflege dabei.

Leider verflog die Zeit so schnell, dass wir 3 Stände bzw. 4 Firmen gar nicht besuchen konnten... Hormocenta, Natrue / IKW und ein Stand, an dem man seine eigene Handcreme herstellen konnte mussten wir leider auslassen, da unser Flieger bald ging und wir unsere nun proppenvollen Koffer noch aufgeben mussten.

So blieb leider auch keine Zeit, sich näher mit anderen Bloggerinnen auszutauschen, als mit denen, mit denen man die ganze Zeit zusammenblieb, was wirklich sehr schade war. Verabschieden konnte ich mich deshalb auch nur kurz von dem beautypress Team und von sonst niemandem... Wir sind dann also zur Gepäckaufgabestation geeilt, hatten ein wenig Angst, dass wir für Übergepäck bezahlen müssen, was zum Glück nicht der Fall war und ließen uns dann von einem "Flug-Rowdy" nach Berlin fliegen. Ehrlich, gibt es Piloten, die sich im Flugverkehr wie die Berliner Taxifahrer im Straßenverkehr verhalten? Wir hatten das Gefühl, der Pilot versuche die 10 min Verspätung auf Teufel komm raus wieder reinzuholen... Zum Glück war dafür die Landung überraschend sanft...! :D

Eine Liste aller teilnehmenden Bloggerinnen findet ihr HIER! Die Goodies zeige ich euch HIER... aber hier könnt ihr schon mal einen kleinen Eindruck gewinnen:



Alles in allem war das ein sehr toller Tag und ein supertolles Event! Vielen, vielen Dank an das beautypress-Team für die Organisation und die verschiedenen anwesenden Firmen für die interessanten und spannenden Gespräche! Wir hatten sehr viel Spaß, haben uns lediglich etwas mehr Zeit gewünscht für die Firmen und für die anderen Bloggerinnen... aber dies nur als kleine Anregung für das nächste Event, auf dem ich hoffentlich wieder dabei sein darf! ;)

Ich hoffe, ihr habt bis hierhin durchgehalten. Der Bericht ist ja doch einiges länger geworden, als geplant. Aber genauso vollgepackt wie mein Bericht war auch das Event! Ich hoffe, der Bericht hat euch dennoch gefallen!

Kommentare:

  1. :-* Ich habe mich auch so gefreut, Dich real zu sehen! Bin ganz baff, was Du geschrieben hast... Fühl Dich gedrückt und ich hoffe wirklich, Dir wieder zu begegnen... dann mit mehr Zeit und unbedingt einem gemeinsamen Essen oder Kaffee!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh das klingt ja toll!!! Was für ein schöner Tag mit wirklich vielen interessanten Marken :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand den Phsyiotherapeuten auch so super! Schöner Eventbericht. Auf einem Bild sehe ich mich sogar im Hintergrund ^^

    AntwortenLöschen
  4. Schade das wir kaum Zeit hatten uns zu unterhalten :-) Dein Bericht ist sehr schön geworden und ich hoffe das wir uns mal wieder sehen und vielleicht mehr Zeit haben uns auszutauschen :-)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mich so gewundert, warum ihr alle mit Koffern gekommen seid! Aber jetzt weiß ich ja warum! ;) Schade, dass wir uns gar nicht unterhalten haben. Aber das Lächeln für mein Foto gilt auch! ;) Ich hab es übrigens schon hochgeladen, falls du es noch nicht gesehen hast?!

    Viele Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Oh, noch nicht! Ich geh sofort gucken! :)

      Löschen
  6. Hach das klingt ja nach einem tollen Tag <3
    Schade, dass ihr nur so wenig Zeit hattet... Aber vielleicht kann man ja das nächste Mal einfach mehr davon einplanen^^ Sich z.b. nach dem Event noch zum Essen verabreden und über alles quatschen, sowas würde mir total gut gefallen =)
    Leider wurde ich bisher noch nie zu einem Bloggerevent eingeladen, aber wenn dann packe ich möglichst viel Zeit ein und versuche mich schon vorab mit anderen Bloggern zu verabreden (was ich z.b. bei meinem Besuch der Vivaness völlig versäumt hatte, aber das war ja auch mein erstes Event zu dem ich durch den Blog kam..^^)

    Der Physiotherapeut klingt nach echtem Luxus, der Dermatologe hingegen hätte mich auch etwas.... überrascht. Aber warum eigentlich nicht.... Is ja eig. ne Interessante Möglichkeit um das (kostenlos?) mal ausprobieren zu können und für Interessierte mal zu sehen, wie das genau gemacht wird. Wäre nur für mich z.b. vollkommen uninteressant, aber für etwas ältere Bloggerinnen könnte es durchaus interessant sein =)

    Die leeren Koffer haben sich ganz offensichtlich mehr als gelohnt^^ Bin schon gespannt ob und welche Produkte du davon vorstellst <3
    Besonders um die Burts Bees + Merz Spezial Sachen beneide ich dich ;-))

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Wie kommt man denn zu so einem Event?
    Muss man z.b. bei Beautypress angemeldet sein? Denn bisher kannte ich die Seite gar nicht...
    Ich guck sie mir gerade mal an =)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man muss bei Beautypress angemeldet und als Blogger registriert sein! :)

      Löschen
  8. So viele tolle Eindrücke :)

    AntwortenLöschen
  9. die nackenmassage habe ich auch sehr genossen :D perfekt für die halbzeit des events und danach ging es mit viel power weiter :)
    sehr cooler bericht

    liebe grüße
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das nenne ich mal eine Ausbeute! Toll hört sich das alles an! Da würde ich auch gerne mal dabei sein!

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hört sich nach einem tollen Event an. Ich wäre auch gerne dabei gewesen :)
    Liebe Grüße
    Saskia
    http://mystyleroom.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. ich habe mich bei allen Ständen durchgewurstelt und dabei habe ich auf den Masseur vergessen. Ich habe gehört, dass er verdammt gut war. Schade, dass wir uns am Event nicht gesehen haben. Vll. nächstes Mal!

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...