It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Dienstag, 21. Oktober 2014

[Tipp] Welcher Jahreszeitentyp bin ich? |

Als beautybegeisterte und -neugierige Menschen habt ihr euch irgendwann in eurem Leben sicher auch einmal gefragt, was für ein Jahreszeitentyp ihr eigentlich seid und welche Farben euch stehen und schmeicheln.
Während meiner Visagisten-Ausbildung haben wir uns auch damit intensiv befasst, denn natürlich muss ich es drauf haben, Kunden TYPGERECHT schminken zu können. Aber das ist eh ein Thema, mit dem ich mich auch schon vorher viel befasst habe.

Ich bin zum Beispiel ein klassischer Sommertyp... Ich habe aschblonde Haare, blau durchscheinende Adern unter einer hellen Haut und graublaue Augen (oder wie meine beste Freundin einmal sagte: "ozeanisch").

Auf Innen und Aussen könnt ihr nun in meinen Gastbeitrag zum Thema "Jahreszeitentypen" nachlesen, wie man die Jahreszeitentypen erkennt und welche Farben ihnen stehen. Das habe ich mit Hilfe von Anschauungsmaterial noch verdeutlicht. Schaut dort also mal vorbei!

Ich hoffe euch gefällt der Beitrag und ihr könnt mit Hilfe diesem herausfinden, welche Farben euch stehen. Lasst mich wissen, ob es geklappt hat! Viel Spaß dabei!


GEWINNSPIEL (GESCHLOSSEN!)

Und weil ich gerne wissen möchte, welche Jahreszeitentypen ihr alle seid, habe ich mir ein kleines Gewinnspiel für alle meine Leserinnen und Leser ausgedacht. Teilnehmen können also alle meine Leserinnen und Leser, die mir entweder schon folgen oder ganz neu folgen möchten (falls zum Beispiel welche über Innen und Aussen zu mir finden)!

Ich habe ein buntes Beautypaket für euch zusammengestellt, das den meisten von euch stehen wird, unabhängig davon, welcher Jahreszeitentyp ihr seid.

Dies könnt ihr also gewinnen...

Schaebens Masken: "African Peeling" + "Weekend" | Crabtree & Evelyn bath & shower gel "Somerset Meadow" | Soap & Glory "The Righteous Butter" Body Lotion | Crabtree & Evelyn Handcreme "Summer Hill" | Crabtree & Evelyn Nagellack "Copper / Sable Doré" | Manhattan Birthday Colours Limited Edition Lacke in "Let's fall in love" und "Cupcake Addicted" | Sante Wimpernwachstumsserum ("Nachgewiesene Verlängerung bereits nach 4 Wochen!")

Alle Produkte sind neu und unbenutzt.

Wenn ihr Lust habt zu gewinnen, würde ich mich freuen, wenn ihr über das Rafflecopter-Widget mitmacht und in den Kommentaren die Frage beantwortet, welcher Jahreszeitentyp ihr meint, zu sein... sei es, dass ihr das schon wisst oder durch meinen Beitrag auf Innen und Aussen rausgefunden habt.

Teilnahmebedingungen

- Teilnahme ab 18 ODER mit Einverständnis der Erziehungsberechtigen, falls jünger.

- ...mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz

- Teilnahme nur über das Rafflecopter-Widget!

- Dies ist ein Dankeschön an meine Leser, egal ob schon lange dabei oder erst ab sofort und ganz neu! :)

- Die Punkte "Facebook", "Twitter" und Blogpost sind natürlich nur Extrachancen, die nicht erfüllt werden müssen, aber können. Ich freue mich aber natürlich über ein bisschen Werbung! ;)

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne ebenfalls!

- Ausgelost wird per Rafflecopter

- Das Gewinnspiel startet sofort und endet vom 09.11. auf den 10.11.2014 um Mitternacht

a Rafflecopter giveaway

Viel Glück!

Kommentare:

  1. Ich bin ein Wintertyp, das hat mir vor einigen Jahren mal eine Frau in einem kleinen Laden erklärt. :)
    Mir stehen eher dunkle, kalte Farben wie Schwarz, Grün, Petrol, aber auch Rot und Lila.
    Dagegen sehen z.B. ganz schrecklich an mir aus und ich fühle mich auch nicht wohl damit.

    Dieses Jahreszeitensystem finde ich sehr hilfreich, um Farben zu finden, die einem stehen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin der Jahreszeittyp "Sommer".

    Liebe Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein Wintertyp. Ich habe als Teenager mal ein 80er-Farbtypenbuch in der Hand gehabt, daher war dein Text nichts Neues, aber eigentlich hätte ich ohnehin nichts lesen müssen - ich bin so "typisch", optisch, mir hätten vier Zeichnungen von Jahreszeitentypen gereicht, um mich sofort einordnen zu können ;)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    also so ganz zuordnen kann ich mich schlecht, aber ich tendiere am ehesten zu dem Frühlingstyp.
    Liebe Grüße,
    netzbaendsche

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin der Wintertyp.
    Das passt, denn ich trage sehr sehr gerne Beerenfarbene Töne :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab soeben durch deinen Gastbeitrag bei Innen&Aussen gelernt, dass ich wohl der Frühlingstyp bin :) echt ein Interessanter Beitrag, hab ihn ganz gespannt gelesen!!
    LG
    Guggi

    AntwortenLöschen
  7. Ein super kühler Wintertyp :)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  8. habe den post auch schon gestalkt - klasse!!

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, ich bin ein Wintertyp - glaube ich zumindest :-)
    Liebste Grüße, Duygu

    duygule (at) web (punkt) de

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin eine Frühlingstype.

    LG

    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Ich denke eigentlich, dass ich ein Sommertyp bin, das einzige was nicht genau passt sind keine grünen Augen und dass ich gut braun werde....
    LG Lina

    AntwortenLöschen
  12. Der Artikel ist wirklich sehr interessant :-) Ich denke das ich ein Wintertyp bin.

    LG Juli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo
    Schwer einzuordnen war es bei mir, aber im Endeffekt würd ich sagen ich bin her der Wintertyp ;)
    War auf jeden Fall ein sehr interessanter Beitrag

    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen
  14. Laut deiner Beschreibung bin ich eine Mischung zwischen Sommer und Winter. Die Straßenköter Haare und Augen hab ich wohl vom Sommer, aber meine Haut passt in dieses Schema nicht hinein.

    Viele Grüße,
    Kathi
    (Die e-Mail Adresse 'xxx@nurfuerspam.de' ist übrigens permanent und keine Trashmail, falls der Verdacht aufkommen sollte ^.^)

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin der absolute Sommertyp :D Meine Adern im Gesicht sieht man so sehr, dass ich mal in einem Geschäft gefragt wurde, ob meine Eltern mich schlagen :D Ich schau die Verkäuferin nur verdutzt an und peil nix :D
    Allerdings habe ich auch ein bisschen was vom Frühling, da ich (wenn ich bräune - ich strenge mich immer an), dann nicht mit olivfarbenem Unterton :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin wohl ein Frühlingstyp mit Tendenz zum Sommer! :D
    Hatte mi darüber bis jetzt noch gar keine Gedanken gemacht, mich aber wohl instinktiv meist richtig gekleidet und geschminkt.
    Werd jetzt aber anhand der von Dir gegebenen Farbsala vlt. auch mal ein bisschen mehr Farbe wagen, lindgrün und mohnrot hab ich bis jetzt beispielsweise noch gar nicht im Schrank hängen!

    Danke für den aufschlussreichen Artikel,
    und natürlich auch für das tolle Giveaway,

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  17. Danke für diesen Post.
    Seit ich vor kurzem in einer Zeitschrift darüber gelesen habe finde ich das Thema Farbtypen sehr interessant. Spannend finde ich vor allem was ein klein wenig Farbe ausmachen kann und wie es an unterschiedlichen Menschen aussieht. Ganz besonders auffällig ist es meiner Meinung nach, wenn 2 unterschiedliche Typen ein und dasselbe Kleidungsstück tragen und man so wirklich den Unterschied sehen kann.
    Nach deinem Bericht bei IA und dem ein oder anderen Test den ich in letzter Zeit im Internet gefunden habe bin ich wohl entweder ein Herbst oder ein Frühlingstyp. Genau konnte ich mich das noch nicht festlegen und bin derzeit am überlegen mal vor Ort eine Beratung mit zu machen.
    Das Thema an sich ist ja schon sehr spannend.

    Liebe Grüße (und alles Gute zum neuen Job)
    Jo

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin glaube der Herbsttyp. Mir stehen warme Farbtöne am besten. Was ich sehr schön an mir finde ist weiß, warme braun Töne, beere und lila Töne.

    Lieben Gruß

    Jessy

    AntwortenLöschen
  19. Tja, bei mir ist das irgendwie schwierig. Wenn meine Haut ungebräunt ist, bin ich eher der Wintertyp. Dunkelbraunes Haar, graublaue Augen, kühler Unterton der Haut.
    Jetzt, nach dem Sommerurlaub, wirkt meine Haut und auch das Haar etwas goldiger und meine Sommersprossen sprießen. Und nur jetzt zu dieser Jahreszeit greife ich z. B. beim Make-up auch zu goldigen, goldbraunen oder kupfernen Farben. Ansonsten trage ich immer kalte, aschige Töne.
    Vielleicht bin ich ja eine Art Übergangstyp^^ Also so zwischen Winter und Frühling :)

    Liebe Grüße und vielen lieben Dank für so einen aufwendigen, ausführlichen und sehr interessanten Post!!!

    AutumnLeaves

    AntwortenLöschen
  20. Ist nicht ganz so einfach, aber ich denke, ich bin eher so der Frühlingstyp.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin ein Sommertyp und tendiere tatsächlich zu Silberschmuck. Wirklich interessant :-)

    AntwortenLöschen
  22. Sehr interessant :) Ich glaube ich bin eine Mischung aus Frühlings- und Herbsttyp. Obwohl auch schon Leute meinten, ich sei eher der Wintertyp.^^

    AntwortenLöschen
  23. Uhiii ich bin ein Wintertyp!! Und die Farben die mir wohl dazu stehen sind sehr schick, mag ich alle! ;)
    Tollen Beitrag hast du da bei Innen und Aussen verfasst ;)
    Liebe Grüße,
    maackii

    AntwortenLöschen
  24. Also nach dem Beitrag bei IA kann ich für mich den Sommer- und Wintertyp ganz klar ausschließen. Ich würde mich zu 80% beim Herbst einordnen, mit ein bisschen Anteilen vom Frühling, falls das geht. :-)

    AntwortenLöschen
  25. Habe über Innen&Außen zu dir gefunden, das war ein ziemlich guter Post. Ich bin irgendwo bei den kühlen Typen, so zwischen Sommer und Winter angesiedelt.

    AntwortenLöschen
  26. Eigentlich habe ich immer gedacht ich wäre der reine Sommermensch....doch dieses Jahr merke ich besonders, dass im Herbst zu mir selbst finde. Die burgundfarbenen Blätter, Kerzenschein während es draußen regnet, zwischendurch mal wieder ein goldener Oktober. Ich finde der Herbst ist die vielfältigste Jahreszeit und ja, ich liebe sie ♥

    Liebe Grüße, Teena

    P.S.: Danke für das wunderbare Gewinnspiel, ich folge dir als Tna Mrwsky

    AntwortenLöschen
  27. Ein sehr schöner Beitrag, der sicher einigen Lesern auch toll weiter hilft. Ich bin ein Sommertyp und das mit dem Gold- und Silberschmuck kann ich nur unterschreiben!
    Die Farbskalen helfen gut weiter!

    AntwortenLöschen
  28. Also da würde ich mich wahrscheinlich am ehestem zum Herbst einordnen.
    Braune Haare, mir stehen vor allem braun und Goldtöne.
    Sommer kann auch ich aussschließen, aber ich denke auch, dass ein kleiner Teil Frühling und Winter in mir steckt ;)

    Liebe Grüße
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen
  29. Also laut Beschreibung wäre ich ein Wintertyp ;)

    AntwortenLöschen
  30. Den Farben nach zu urteilen, sollte ich ein Herbsttyp sein, aber ich bin nicht ganz sicher, denn manches vom Frühlingstyp passt bei mir auch..danke für den schönen Test und Deine tolle Urlaubsvertretung auf I & A :)

    AntwortenLöschen
  31. Ganz sicher bin ich nicht, aber ich denke mal wintertyp. Hab mich noch nie mit sowas befasst, aber ist echt spannend :)

    AntwortenLöschen
  32. Ich bin ein sommerlicher Herbsttyp würde ich behaupten :)
    Ich leg mich so ungern fest ;)

    AntwortenLöschen
  33. Ich bin meiner Meinung nach recht klar ein Wintertyp, wobei ich manchmal etwas verwirrt bin, wenn ich mir Klassifizierungen durchlese :D Aber doch, würde mich mit meinen dunklen Haaren, dunklen Augen und hellem Teint eig. ziemlich klar als Wintertyp einordnen :)

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  34. Auch wenn ich keine roten Haare habe bin ich ein Herbsttyp und wusste es schon vor deinem Bericht bei IA. Dein Gewinnspiel finde ich sehr schön und hüpfe in den Lostopf. lg steffi

    AntwortenLöschen
  35. Tjaaaaa, also rein theorethisch bin ich ein Frühlingstyp, aber auch Herbstfarben stehen mir dank meiner roten Haare :D
    Als ich rosa und schwarz blaue Haare hatte, sah das natürlich nochmal anders aus *g*
    Ich bin da also variabel? :D

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  36. Ich vertrete den Sommer :)

    AntwortenLöschen
  37. also bei mir ist das echt schwierig, ich beschäftige mich schon länger damit aber ich kann mich selbst nie richtig einordnen.... auch eine kosmetikerin meinte mal das ich ein mischung zwischen warmen und kalten hautunterton habe, möchte mich mal professionel beraten lassen, weiß aber nicht wo es sowas gibt :) toller beitrag!

    xo, vika
    www.drxwninsecrets.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  38. ich habe mir deinen Gastbeitrag durchgelesen :) super interessant! Tatsächlich hat sich meine Vermutung bestättigt: ich bin höchtswahrscheinlich ein Frühlingstyp. Habe zwar dunkelbraunes Haar, dafür aber grüne Augen und viele Sommersprochen....

    Ganz liebe Grüße,

    Ana

    AntwortenLöschen
  39. Danke für den Hinweis zu dem tollen Test. Ich habe ihn mir mal abgespeichert und werde ihn noch nachholen, wenn ich etwas mehr Zeit habe. :)

    AntwortenLöschen
  40. Bei mir war das wohl gaaaaanz eindeutig nach den Bildern:
    Ich bin sehr blass, habe schwarze Haare und sehr, sehr dunkelbraune (fast schwarze) Augen.
    Tada: Ich bin ein Wintertyp!
    Zufall, dass ich mich erst bei richtig kaltem Wetter richtig lebendig fühle? :-)

    Bei Farben, die mir jedoch stehen, fühle ich mich nur in schwarz, weiß, grau und bordeaux richtig wohl.

    XoXo Kinky von Carpe Culina

    AntwortenLöschen
  41. Ich bin soweit ein Sommertyp. Jedoch trage ich lieber dunkle Kleidung und fühl mich in zu hellen Farben nicht wohl ;-)

    AntwortenLöschen
  42. Wirklich ein sehr spannendes Thema.
    Ich würde am ehesten sagen, dass ich ein Sommer-Typ bin.
    Allerdings bin ich nie blass und bräune sehr gut. Meine Augen sind nicht hell, sondern ein Mischmasch aus Grün und Grau. Dazu helle blonde Haare.
    Das würde auf jeden Fall erklären, warum ich Gold so gar nicht an mir mag. Silber und Weißgold trage ich hingegen sehr gerne ;)

    AntwortenLöschen
  43. Coole Idee :)
    Ich denke ich bin ein Sommer Typ, auch wenn ich im sommer wsl. das gegenteil sagen würde :D haha ;)

    Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  44. Oh je,...ist gar nicht so einfach. Aber ich denke ich bin ein Herbst-Typ :)

    AntwortenLöschen
  45. Ich denke ich bin ein Frühlingstyp :)

    AntwortenLöschen
  46. wirklich ein interessantes thema - ich würde sagen ich bin wie du der Sommertyp :)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  47. Ohje, eine schwierige Frage. Und nichts scheint zu passen :D Ich denke ich bin irgendwo zwischen Sommer und Herbst..

    AntwortenLöschen
  48. Ich glaube, ich bin ein Herbsttyp.

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...