It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Donnerstag, 3. April 2014

[Review] Essence - bloom me up! Tools

Die bloom me up! LE von Essence erfreute und erhitzte die Gemüter gleichermaßen, denn Essence hat ja in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass sie es schaffen, tolle Pinsel herzustellen, aber die LE wurde aufgeteilt... während bei dm zum Beispiel nur die dekorative Kosmetik in den Aufstellern stand, gab es bei Müller und manchen Budnis (nicht allen, wie ich erfuhr) auch die Tools der LE, auf die alle besonders scharf waren. Ich finde eine solche Aufteilung auch ärgerlich, denn in Berlin gibt es nur zwei Müller-Filialen, keine davon in meiner Nähe und Budni gibt es bei uns gar nicht. Ich finde, man sollte überall die gleichen Dinge einer LE anbieten!

Dennoch hatte ich gleich zweimal Glück... zum einen konnte meine Schwägerin in Hamburg die drei Augenpinsel ergattern und ist zum anderen in Niedersachsen zu einem Budni marschiert und hat die Pinsel, die es dort nicht einfach so gab, extra für mich bestellen lassen. Dort hat sie aber nur 5 der 7 Pinsel bekommen (den Schwammpinsel und den Kabuki nicht) und schickte sie mir zu.


DANN hatte ich kurze Zeit später ein Päckchen von Cosnova im Briefkasten und darin enthalten waren alle drei Augenpinsel, der rote Flattop-Kabuki, der lilafarbene große Kabuki, das Blenderei, die Pinseltasche und die Wimpernzange! Das hatte ich bei der PR Sample Verlosung gewonnen! Somit habe ich fast alle Tools der LE, bis auf die kleinen Applikatoren und die Bürste, auf die ich ganz gut verzichten kann... ;) Den roten Flattop-Kabuki hab ich nun also doppelt und die Augenpinsel sogar dreifach!


Die Pinseltasche enthält 6 Fächer, so dass alle 6 Pinsel mit Stiel darin Platz finden und ist aus einem abwischbaren Material (Kunststoff). Der Kabuki, das Ei und die Wimpernzange finden darin natürlich kein Platz, aber das sind Dinge, die ich auch in meine große Beni Durrer Pinseltasche nicht packe, sondern extra. Für Visagistenjobs ist die Tasche natürlich nichts, aber für Reisen auf jeden Fall!

Ich habe heute für mein komplettes Make-up alle Tools benutzt und möchte euch nun hier von meinen ersten Eindruck erzählen. Die Preise zu nennen bringt euch nicht wirklich etwas, da die Pinsel restlos vergriffen sind... :/


Oben: Der lila Kabuki ist recht breit und dicht gebunden und flauuuuuuuuuschig weich! Ich habe damit mein Gesichtspuder aufgetragen und er hat einen guten Job gemacht. Außerdem kuschelt meine Püppi gern damit! :D
Unten: Der Puderpinsel ist auch rund, wie der Kabuki, aber schmaler gebunden und ebenfalls wahnsinnig weich. Damit habe ich heute mein Rouge aufgetragen und auch das hat bestens funktioniert. Beide Pinsel haben eine wunderschöne Farbe.


Oben: Der rote Flattop-Kabuki ist rund und fest gebunden. Ich habe ihn heute nicht für den Auftrag von Foundation benutzt, wofür man solche Pinsel in der Regel hernimmt, sondern zweckentfremdet... Ich hab mit ihm mein AMU verblendet! Warum, erzähle ich euch auch sofort...
Unten: Abgeschrägter Augenbrauenpinsel mit Bürstchen am anderen Ende, Flacher, breiter Lidschattenpinsel und schmaler, flacher Lidschattenpinsel. Alle drei Pinsel sind superweich, ABER die Lidschattenpinselhaare sind zu steif und unflexibel! Ich hatte Probleme, den Lidschatten damit gleichmäßig auf's Lid zu bringen und Verblenden hat damit schon mal gar nicht geklappt... deshalb musste ich dafür den natürlich eigentlich viel zu großen Flattop-Kabuki nehmen... Der Augenbrauenpinsel hingegen hat seine Arbeit erstaunlich gut gemacht! Damit konnte ich sehr präzise meine Augenbrauen nachzeichnen und auffüllen. Top!


Oben: Der Schwammpinsel sieht sehr interessant aus. der hat eine runde und eine abgeschrägte Seite und ich sehr weich. Ich habe leider vergessen, ihn heute in mein Make-up einzubauen, kann mir auf Grund seiner Beschaffenheit aber gut vorstellen, dass man damit gut Foundation blenden oder Concealer unters Auge tupfen kann. Probiere ich morgen mal aus. Auf Bildern wirkte der Schwamm immer recht groß, aber wie ihr im Vergleich mit dem Ei unten rechts seht, ist er es gar nicht.
Die Wimpernzange ist so hübsch in diesem Metallic-Lila und endlich habe ich eine Wimpernzange, die eine ordentliche Öffnung hat, in die ich meine Wimpern problemlos navigieren kann und die beim Zusammendrücken NICHT meine Haut über den Wimpern einklemmt! Sie macht einen tollen Schwung und hat mich absolut überzeugt! Schade, dass keine Ersatz-Gummi-Streifen dabei waren!
Unten: Das Blende-Ei ist etwa so groß wie mein Original Beautyblender, den ich heiß und innig liebe, etwas breiter vielleicht, aber unheimlich fest! Ich hatte versucht, meine Foundation damit aufzutupfen und habe relativ schnell aufgegeben, weil das Ei einfach zu fest ist! Ich hab es angefeuchtet, in der Hoffnung, es würde weicher. Aber wurde es leider nicht. Der "Schwamm am Stiel" ist definitiv weicher und genauso hätte ich mir das Ei auch gewünscht!

Mein Fazit: 

Die Tools sehen wunderschön aus, die Idee finde ich auch toll! Die Umsetzung mit der Aufteilung in Make-up-LE und Tool-LE finde ich sehr unglücklich! Die Lidschattenpinsel sind zwar hübsch, aber die Pinselhaare sollten definitiv flexibler sein und es fehlt ein Blendepinsel! Das Blende-Ei sollte so weich sein wie der Schwamm mit Stiel und wenn das alles umgesetzt würde, dürften diese Tools von mir aus (und von sehr vielen anderen aus auch, was ich so mitbekommen habe) genau SO ins Standardsortiment kommen! Und dann aber bitte ÜBERALL!!! Nicht nur in der 3-Meter-Theke bei Müller!!!

Wer bis hierhin gelesen hat, bekommt einen virtuellen Keks! :)

Wie gefallen euch die Tools? Habt ihr welche bekommen? Wenn ja, wie empfindet ihr die Benutzung? Stimmt ihr mit mir überein oder seid ihr anderer Meinung? Oder hat euch diese LE überhaupt nicht angesprochen?

*Teils PR Sample, teils selbstgekauft

Kommentare:

  1. Ich hatte hier in Berlin auch kaum welche bekommen, aber gerade auf einem Blog noch welche gewonnen :) Ich bin auch schon ganz gesptannt aufs testen. Optisch finde ich sie aber super schön :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe leider keine bekommen, was ich wirklich sehr schade finde !

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe im essence-Forum ein Set gewonnen und bin schon ganz gespannt, besonders der Kabuki ist ja so herrlich flauschig, ein Träumchen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte gern den rotpinken Blush/Foundation-Pinsel gehabt - hab ihn leider in Berlin nicht (mehr) bekommen :( LG Lunaire

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab alle Pinsel bekommen, den Augenbrauenpinsel wollte ich nicht, jetzt bereue ich es. :(
    Die Lidschattenpinsel benutze ich für Cremelidschatten, perfekt!

    AntwortenLöschen
  6. Von den Lidschattenpinseln bin ich auch enttäuscht. Ich bekomme ganz schlecht überhaupt Produkte aufs Auge. Inzwischen benutze ich den größeren der beiden für Cremelidschatten oder Eyeshadow-Base.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch kein Glück gehabt, in allen Budnis in denen ich war, war alles schon vergriffen.
    Bei einem Gewinnspiel von Cosnova habe ich dann ein Set gewonnen, in dem aber fast nur die Sachen enthalten waren, die mich nicht interessiert haben -.- Jetzt hab ich noch ein liebes Mädel gefunden, die mit mir ein paar Sachen tauscht, so dass ich eigentlich nur noch gerne den Schwammpinsel hätte, aber ich denke der wird nur noch zu Horrorpreisen zu bekommen sein.
    Die anderen Pinsel finde ich bisher auch echt gut für den Preis, benutze den Lidschattenpinsel sowieso nur für Cremelidschatten. Der Kabuki ist zwar toll, aber ich mag meinen flat top von Zoeva doch noch lieber, der arbeitet viel besser ein.

    Die unterschiedlichen Befüllungen der Theke lagen in diesem Fall wohl übrigens an den Läden selber, viele Filialen (Rossmann, Budni) haben sich gegen die großen Aufsteller entschieden und nur die normale LE mit der dekorativen Kosmetik genommen. Also ist essence in diesem Fall nicht direkt schuldig..

    AntwortenLöschen
  8. da hattes ja voll Glück ich habe leider nix mehr abbekommen :(

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...