It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 19. August 2013

[Event] Lookpräsentation "Contessa" von Beni Durrer - Herbst/Winter 2013/2014

Ich hatte die Ehre, ganz spontan vergangene Woche zur Lookpräsentation vom neuen Herbst/Winterlook 2013/2014 "Contessa" von Beni Durrer eingeladen zu werden. Einen Tag vorher, um genau zu sein! :)
Zum Glück konnte ich so spontan zusagen, dank meiner Mutter, die auf meine Mädels aufgepasst hat! ;)

Zusammen mit Sabina (Ihr seht schon, ich hänge ständig mit Sabina ab...! :D Wir waren die einzigen Bloggerinnen dort! Welch Ehre!) bin ich also zu der Veranstaltung gegangen und war wirklich sehr gespannt, denn die Presseinformationen zu dem Look sahen sehr vielversprechend und der Look spannend aus!

Copyright by Beni Durrer

Es gibt eine wahre Geschichte zu dem Look...

"Ihre Schönheit war makellos. Sie war jung und von den Chancen, die das Leben bieten kann geradezu berauscht. Die junge Frau sehnte sich wie alle Kinder der Nachkriegsjahre nach einem Leben ohne Sorgen, nach einer Zukunft, die mehr verspricht als die triste Gegenwart. Und diese Frau hatte zwei unschlagbare Verbündete, um genau eine solche Zukunft in ihr Leben zu holen: den unbändigen Willen einer jungen und starken Frau und ihre atemberaubende Schönheit. [...]" (Auszug aus der Presse-Info)

Die Geschichte erzählt von einer jungen, schönen Frau, von ihrem Aufstieg und tiefen Fall in der Gesellschaft und davon, wie sie sich dann von ganz unten wieder ganz nach oben kämpfte. Einer sehr starken Frau! Und dies soll der Look "Contessa" wiederspiegeln.

In der Zentrale von Beni Durrer in der Pohlstraße in Berlin Schöneberg wurden wir sehr herzlich begrüßt und durften uns mit kühlen Getränken ein wenig erfrischen und auf den Abend einstimmen. Als alle Gäste anwesend waren, wurden wir in die Make-up-Schule geleitet, wo die Lookpräsentation stattfand.
Herein kam das Originalmodel aus der Kampagne Alexandra. Ungeschminkt, aber schon frisiert und unfassbar schön!

Während Daniel Schleicher, Geschäftsführer bei Beni Durrer, die Geschichte von Contessa vorlas und jeden Schritt, den Beni in Alexandras Gesicht vollführte, erklärte, schminkte der Meister selbst den Look "Contessa" in Alexandras Gesicht...

Von der Grundierung, über die Umrandung der Augen...

...über das Schattieren und ausarbeiten des Augen-Make-ups...

...bis zur Betonung der Lippen in der Farbe "Contessa", Namensgeberin der Look und der Konturierung der Wangen...

...bis zum fertigen Look...





...Wir konnten die spannende Verwandlung von Alexandra in "Contessa" live miterleben und ich war wirklich bezaubert! Ein wunderschöner Look! Geheimnisvoll und stark!

Eigentlich wollte Beni uns und auch Alexandra mit dem Besuch der echten Contessa überraschen, so erzählte er uns. Aber leider hat sie ganz kurz vor der Veranstaltung wegen Zeitmangel abgesagt! Sehr schade! Ich hätte die Frau hinter der Geschichte wirklich gern kennengelernt!

Ich Glückliche habe aber einen großen Teil der verwendeten Produkte für den Blog zum Testen und Vorstellen bekommen und werde mich heute daran machen, den Look "Contessa" nachzuschminken und euch dann in den nächsten Tagen zu präsentieren! Darauf freue ich mich schon! :)



Vielen, vielen Dank an Beni Durrer und sein tolles und liebenswürdiges Team für die Einladung und natürlich auch für die Produkte zum Look!

Wie gefällt euch der Look? Seid ihr auch schon Beni Durrer Fans oder ist euch der Name und die Marke noch gar kein Begriff?

Kommentare:

  1. Das ist ein gutes Beispiel was Photoshop und Weichzeichner so alles bewirken kann. :p

    J.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder ein professionelles Make-up! Denn ich sehe keinen großen Unterschied zwischen dem Kampagnenfoto und meinen ungeschönten Bildern, außer der Beleuchtung vielleicht und der Qualität der Bilder.

      Löschen
    2. Ich denke auch, dass der Weichzeichner nicht zu leugnen ist beim Kampagnenfoto, dennoch ein hübsches Modell und ein wunderschöner Look ganz nach meinem Geschmack. Wie heißt die echte Gräfin eigentlich? Diese Hintergrundgeschichte hört sich ziemlich spannend an. :)

      Löschen
  2. Ich find den Look großartig und freu mich schon, wenn Du ihn nachschminkst.

    AntwortenLöschen
  3. wow..toll! der Look ist so sexy! Der Lippenstift sieht klasse aus
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  4. Toll hört sich das an! Was du tolles erlebst, schön! Ich bin gespannt auf deine Contessareihe!

    Knutschis von Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke auch, dass man die Bearbeitung des Kampagnenfotos recht gut erkennen kann, (der Weichzeichner ist nicht zu leugnen) dennoch ein hübsches Modell. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ui, was für eine Ehre - das war sicher eine tolle Erfahrung <3
    Der Look sieht richtig klasse aus und deine Umsetzung davon gefällt mir auch richtig gut :-)
    Ich selbst traue mich meist nicht an so einen dunklen Lidschatten, aber es sieht schon wirklich verrucht, edel und sexy aus :-))

    Scheinen tolle Produkte zu sein...

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Den Look könnte ich mir imer und immer wieder ansehen.. ich liiiebe ihn! auch wenn er nicht ganz alltagstauglich ist

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...