It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Freitag, 15. August 2014

[Vergleich + Swatches] Urban Decay Naked 1-3 + Basics

Nachdem es Urban Decay endlich zurück (!) auf den Deutschen Markt geschafft hat und diese in Beautykreisen gehypte Marke bei Douglas sogar zu völlig "normalen" Preisen zu bekommen ist, ist nach den Paletten Naked 1, 3 und Basics auch die Nummer 2 bei mir eingezogen.


Aber "muss" man alle 4 Paletten besitzen (übrigens wird es in nicht allzu ferner Zukunft sogar noch eine Naked Basics 2 geben!) oder reicht auch eine für alles? Ich habe die 4 Paletten deshalb miteinander verglichen und lasse euch daran teilhaben.


Wie ihr seht, sind die Paletten durchaus unterschiedlich. Natürlich nicht gravierend, denn wie viele verschiedene Braun- und Nudetöne gibt es denn schon? Da sind Ähnlichkeiten natürlich nicht zu vermeiden.

Die einzelnen Paletten im Detail...

Naked




Naked 2




Naked 3




Naked Basics




Am häufigsten habe ich, wie man sieht, tatsächlich die kleinste von ihnen, die Naked Basics, benutzt, denn der Ton "Naked 2" ist perfekt für meine Augenbrauen. Es ist schon eine dicke Kuhle darin. Generell gefällt mir diese Palette am besten, weil sie so simpel ist und man doch so viel damit machen kann. Außerdem, weil sie matt ist (Bis auf den Ton "Venus", der ganz zart schimmernd ist) und einfach ein Allrounder und dabei klein und handlich und nimmt im Reisegepäck nicht viel Platz weg. Damit kann man sowohl Nude-Make-ups, als auch Smokey Eyes schminken.

Aber braucht man dann auch noch die anderen 3 Paletten? Braucht man sicherlich nicht, oder nur eine davon, aber wie ihr seht, unterscheidet sich zum Beispiel die 3. Palette von den anderen beiden durch ihre überwiegend rosa gehaltenen Farben. Wer also Rosa mag, liegt mit der Naked 3 richtig!

Die Naked 1 hat überwiegend warme Töne, die Naked 2 eher kühle. Aber beide beinhalten natürlich auch Töne aus der jeweils anderen "Wärmegruppe". So kann sich jede Frau also die für sie passende Palette aussuchen und braucht sicherlich nicht alle. Ich habe alle erstens wegen des "Sammel-Ticks" (und die Paletten sind inzwischen ja schon als "Kult" zu bezeichnen!) und zweitens, weil ich gerne Bräute schminken möchte und diese Paletten dafür ideal sind. Und da ich unterschiedliche Typen schminken möchte, möchte ich gerne so viele verschiedene Braun- und Nude-Töne wie möglich zur Verfügung haben. Natürlich mit einer super Qualität und dem Gefühl, etwas "Luxus" in das Gesicht zu applizieren. Eine Braut soll sich ja glamourös fühlen an ihrem großen Tag! :)

Und die Qualität der UD Lidschatten ist definitiv super! Klar, einige ganz glitzrige Töne sorgen für Fallout, also Krümelchen und wandernden Glitzerpartikeln unter den Augen, aber das kann ich verschmerzen.

Kostenpunkt:

Ca. 46 Euro pro Palette 1-3 und ca. 26 Euro für die Basics zum Beispiel bei Douglas. Bei deals.de gibt's aber auch gerade wieder diverse Rabatt-Codes. Das als kleiner Tipp am Rande... ;)

Habt ihr eine oder sogar mehrere oder sogar alle Naked Paletten? Welche gefällt euch am besten?


Kommentare:

  1. Die Naked 3 habe ich auch und überlege, entweder noch die basics oder die naked 1 zu holen. Qualitativ sind die super, aber soooo.viele nude Töne brauche ich dann doch nicht :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Naked 1, ich finde die Palette am schönsten & vielseitigsten... und habe daher auch ein Dupe von Makeup Revolution (für unterwegs, weil die Naked 1 einfach nicht zum Transport geeignet ist) :) von der Naked 2 habe ich nur das Dupe von W7 und die dritte Naked ist nicht mein Farbentyp.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Übersicht. Ich habe immer überlegt, aber mich nie zu einer der großen durchringen können. Die Naked Basics hingegen mag ich sehr gerne. Sie ist ein toller Allrounder und Begleiter. Aber manchmal hätte ich schon gerne noch 1 oder 2... Aber 3 spricht mich gar nicht an... Rosa ist nicht meins.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe sie ALLE und ich liebe die sehr :) Freue mich auf Naked Basics 2 <3 Yeah !
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Überblick; ich mag die Pigmentierung der UD-Lidschatten wahnsinnig gern und habe selbst eine Palette, allerdings keine Naked. Mit denen liebäugele ich aber schon eine Weile, wusste nur nie welche es denn genau werden soll. Jetzt läuft's vermutlich auf die 3 hinaus...

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...