It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Dienstag, 3. September 2013

Neuer Lebensabschnitt... Mein Baby ist ein Kita-Kind! ♥

Heute ist ein ganz besonderer Tag für uns... denn heute ist der erste Kita-Tag von unserer kleinen Püppi gewesen. Eine sehr bewegende Zeit... mein Baby wird groß, ich muss loslassen... das fällt mir sehr, sehr schwer!

Damals bei meiner Großen hatte ich den Luxus, 3 Jahre mit ihr zu Hause bleiben zu dürfen... das wird einer normalverdiendenden Familie wie uns in der heutigen Zeit leider unmöglich gemacht! Aber das ist ein Thema, auf das ich jetzt nicht weiter eingehen möchte...

Fakt ist: Heute begann Püppis Eingewöhnung in die Kita und in 3 Wochen gehöre ich wieder der arbeitenden Bevölkerung an!

Das Jahr ist so schnell vergangen! Viel zu schnell! Aber ich bin guter Dinge, dass sie sich in der Kita wohlfühlen wird... meine kleine Püppi, die immer Hummeln im Hintern hat, nicht still sitzen mag, immer in Bewegung ist, abenteuerlustig.

Heute waren wir eine knappe Stunde zusammen in ihrer Kita-Gruppe, die bisher aus insgesamt 5 Kindern besteht. Das eine Kind ist aber seit gestern erst in der Eingewöhnung und deshalb gegangen, kurz nachdem wir kamen und deshalb waren sie nur zu viert, die kleinen Mäuse. Insgesamt werden sie aber am Ende der Eingewöhnungszeit 9 Kinder sein, auf 2 sehr liebe Erzieherinnen.

Püppi hatte überhaupt keine Berührungsängste und ist gleich los, die Gegend und vor allem das Spielzeug erkunden! Das fand ich toll! Mein großes Mädchen! ♥

Morgen bleiben wir dann ein bisschen länger und ich setze mich an den Rand und soll mir etwas zu lesen und beschäftigen mitbringen... Es könnte sein, dass ich dort sogar noch mit meinem Handy in unserem wlan-Bereich bin...! ;D 

Nun haben wir den ersten Schritt also geschafft...


Kommentare:

  1. Uff, großer Schritt :) Das Jahr ging wirklich schnell vorbei... aber ich freu mich, dass ihr anscheinend einen Platz ganz nah an eurer Wohnung gefunden habt.

    AntwortenLöschen
  2. Kinder wie die Zeit vergeht, unfassbar! Ist doch toll, wenn dein kleines, großes Mädchen keine Berührungsängste hat und so abenteuerlustig ist!
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß morgen,
    Sonja,
    bei der DIESE Phase schon eeeeewig her ist ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann deine Gefühle gut verstehen. Ich musste nach 3 Monaten Mutterschaftsurlaub wieder arbeiten gehen und an meinem ersten Arbeitstag zeriss es mir fast das Herz. Glücklicherweise passt meine Mutter auf meinen Sohn auf, ihr vertraue ich absolut. Inzwischen geht er (er ist 2 1/2) einen Tag zu einer guten Freundin, die einen etwas älteren Sohn hat. So kann ich meine Mutter etwas entlasten und andererseits hat er auch ein anderes Kind um sich.
    Kita könnte ich mir hier gar nicht leisten, da ich alleinerziehend bin. Ein Tag in der Kita kostet in der Schweiz ca. 110 CHF... Ist doch unglaublich -.-'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier in Deutschland werden die Kita-Gebühren am Einkommen der Eltern festgemacht! Damals als alleinerziehende Mutter hatte ich deshalb den Mindestsatz und habe nur 48 € im Monat für die Kita bezahlt! Für die Püppi bezahlen wir jetzt 110 € im Monat.
      Aber ist doch schön, dass dein Sohn in deinem Umfeld untergekommen ist! :)

      Löschen
  4. Oh je....Die Zeit rennt ....Wahnsinn! Letztes mal wo wir uns gesehen haben war deine Püppi noch im Bauch .....
    sei froh, dass du Kita-Platz bekommen hast! Bei uns in Hannover ist sooooo schlimm, dass viele (auch in bekanten kreis) sich eine Tagesmutter holten!
    Das ist echt schwierig. Ich freue mich für dich/euch! Die Kleine wird immer größer! so ist das....
    Allerliebste Grüße & drück dich <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, bekomme es auch im Bekanntenkreis mit und bin echt glücklich, dass wir einen Kita-Platz haben und dann auch noch direkt nebenan!

      :-*

      Löschen
  5. oh an die zeit kann ich mich bei meinem keinen auch noch erinnern. und jetzt geht er in die zweite klasse. damals hat er immer geweint wenn ich gegangen bin, aber nur 5 min dann war alles ok. später hieß es nur noch warum holst du mich so früh ab und das geht bis heute^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  6. Wow - Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.
    Wünsche ihr eine tolle Zeit in der Kita!

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön :) Hat sie sich gut eingewöhnt? Als angehende Erzieherin interessiert mich das besonders :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Ja, sie hat sich superschnell eingewöhnt! Das ist aber nicht unbedingt die Regel... als Erzieherin weißt du das ja... :)

      Löschen
  8. Dass die Kita-Gebühren einkommensabhängig sind, ist leider nicht in ganz Deutschland so. Das entscheidet die Stadt / Gemeinde. Wir hier in unserer Stadt (in Ba-Wü) haben feste Gebühren. Meine Tochter bezahlt pro Monat 330,-- € plus Essengeld 70,-- € . Zudem muss mein Enkel das zweite Frühstück und ein Getränk mitbringen. Damit Obst bereit steht, bezahlen die Eltern - wenn ich mich richtig erinnere - 25,-- € für das ganze Jahr.

    Zum Beispiel ist es in München noch wesentlich teurer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich inzwischen auch mitbekommen. Das finde ich echt heftig und nicht besonders fair!

      Löschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...