It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 10. April 2017

Anzeige | Mein Traum von einem Home Studio mit eBay Home & Garden

I have a dream... Ich habe einen Traum! Vor einigen Jahren noch hätte ich niemals gedacht, dass ich eines Tages diesen Traum haben werde. Aber seitdem ich blogge, für den Blog Fotos mache, mir eine digitale Spiegelreflex-Kamera angeschafft habe, Fotokurse besuchte und eine eigentlich ungeplante Ausbildung zur Visagistin absolvierte, hat sich ein Traum manifestiert, der immer größer und stärker wird und den ich in einigen Jahren zu erfüllen beabsichtige. Ich will nicht mein Leben lang davon nur träumen, ich will in einigen Jahren meinen Traum LEBEN!

Welchen Traum ich habe?

Ich möchte gerne ein Foto- und Schminkstudio mit Home Office, vielleicht vorerst intergriert in der eigenen Wohnung. Und wenn ich damit hoffentlich irgendwann erfolgreich bin, möchte ich ein eigenes Studio für Fotoshootings im Bereich Portrait, Beauty, Baby und Bewerbungsbilder, aber auch Produkt und Mode. Und das dann in einem eigenen Gebäude, in dem vielleicht sogar genug Platz ist, Unternehmen anzubieten, einen Bereich als Showroom zu mieten. Dafür braucht man natürlich einiges an Equipment. 

Was braucht man für ein Fotostudio?

Na klar... ohne professionelle Kamera, Objektive und Blitz geht gar nichts. Auch da gibt es eine große Auswahl und vielleicht ist man am Anfang überfordert. Aber mit ein bisschen Recherche  und Tipps von erfahrenen Fotografen bekommt man raus, was man braucht. Oder eben nicht braucht.

Bildrechte: ebay.com

Ich kann gar nicht genau sagen, warum, aber ich selbst habe mich auf Canon eingeschossen, obwohl mein Opa, der Fotograf ist, auf Nikon schwört. Aber das ist einfach eine Liebhabersache. Beide Marken sind wohl gleich gut. Der Fotograf, bei dem ich lernte, sagte: Das sei wie mit Mercedes und BMW. Man entwickelt einfach ein Faible für eine Marke, obwohl die andere nicht schlechter ist.

Kommen wir aber zurück zum Studio...

Bildrechte: ebay.com

Auch Hintergründe sind wichtig. Neben den wichtigen Farben Schwarz, Weiß und Standardmittelgrau kann man natürlich auch noch mit weiteren Farben und Mustern spielen. Das bleibt ja einem selbst und seinen Vorstellungen überlassen. Fotolampen und Blitz dürfen ebenfalls in keinem Fotostudio fehlen, auch wenn das schönste Licht zum Fotografieren immer noch das Tageslicht ist! Aber das ist halt leider nicht immer verfügbar.

Schminkbereich

In diesem Studio wünsche ich mir dann einen Bereich für die Visagistik. Dort möchte ich die Modelle, die ich dann später fotografiere, nicht nur schminken und stylen. Dort würde ich sehr gerne auch Schmink-Workshops für Einzelpersonen oder kleine Gruppen geben, wie zum Beispiel Junggesellinnenabschiede. Sowohl Einzel- als auch Kleingruppen-Workshops durfte ich schon leiten und das hat mir riesigen Spaß gemacht!

Bildrechte: ebay.com
Das heißt, ich würde einen Schminktisch mit großem, beleuchtetem Spiegel benötigen und genügend Stauraum, um alle Utensilien unterzubringen und gleichzeitig aber auch griffbereit zu haben. Ich dachte zuerst an Regale für die Make-up-Produkte, damit man sie gut sieht, aber halt, nein! Staubgefahr! Da ist also eine Kommode mit geräumigen Schubladen doch unerlässlich!

Home Office

Damit wären Fotostudio und Schminkecke quasi schon eingerichtet. Was fehlt noch für meinen Traum? Natürlich ein "Büro" mit Schreibtisch, an dem ich nicht nur meine zuvor geschossenen Fotos am PC bearbeiten und Kunden-E-mails beantworten kann, sondern auch weiterhin bloggen! 

Bildrechte: ebay.com

Ich hätte sehr gerne ein Schreibtisch im Scandi-Stil... schlicht, minimalistisch, nicht zu "schwer", aus Holz und ohne viel Schnickschnack, aber dafür einladend, inspirierend und gemütlich, damit die Kreativität fließen kann! Dazu noch ein bequemer Stuhl, ein Laptop und ein großer Bildschirm und die Arbeit kann beginnen!

Damit ist das Studio aber noch nicht fertig eingerichtet... Pflanzen und Bilder finde ich für eine gemütliche Atmosphäre super wichtig! 


Und wenn dann in dem Studio noch genügend Platz ist, möchte ich gerne noch eine gemütliche Couch dort reinstellen, für meine Kunden und Gäste, Modelle... oder für ein kleines Powernapping zwischendurch!

Bildrechte: ebay.com

Wie findet ihr meine Idee und hättet ihr Lust, mich in meinem Studio zu besuchen? Und was sollte eurer Meinung nach noch unbedingt in ein solches Studio/Home Office? Habt ihr vielleicht Erfahrungen gesammelt? Ich freue mich auf eure Tipps!



*Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit blogfoster/eBay

Kommentar veröffentlichen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...