It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Samstag, 8. April 2017

essie - Resort 2017 | Vergleiche, Vergleiche, Vergleiche...

essie - Resort 2017 LE Vergleiche

Die Resort 2017 LE hatte ich gar nicht auf dem Schirm... bis jemand in einer essie Gruppe auf Facebook ein Tragebild zeigte. Ich musste eh zu dm...also kann man ja mal schauen... und Bingo! Sie war schon aufgebaut. Es war direkt ersichtlich, dass essie hier das Rad nicht neu erfunden hat. Alle vier Farben haben mich an bereits vorhandene essie-Lacke erinnert, aber ich war trotzdem sicher, kein Dupe zu Hause zu haben. Und da ich alle vier Farben schön fand, nahm ich auch alle mit. Warum einer dieser vier Lacke dann aber mein Herz im Sturm erobert hat und zwar der, von dem ich es zuerst am wenigsten erwartete, erzähle ich gleich...

Tragebilder aller vier Lacke

essie - Resort 2017 LE Tragebilder Swatches
Von oben links nach unten rechts: sorrento yourself | strike a pose-itano | ciao effect | resort romanza

Ich bin mir aber sicher, ihr brennt darauf, sie mit anderen Farben verglichen zu sehen. Und daher will ich auch nicht länger auf die Folter spannen! Ich habe pro Lack mindestens fünf essie-Lacke zum Vergleich rausgesucht, bei einem waren es sogar sechs.

essie - Resort 2017 LE Vergleiche

Ich zeige euch nun also jeweils ein Tragebild des Resort-Lackes und darunter die Lacke, mit denen ich sie am ehesten aus meiner essie-Sammlung vergleichen konnte, auch im Swatch.

essie - sorrento yourself

essie - Resort 2017 LE sorrento yourself

Und... TADAAA, ich fange direkt mit meinem Liebling an! Warum er mein Liebling ist? Ich habe mir im Januar einen Pulli in dieser Farbe gekauft und habe mich in die Farbe verliebt und verzweifelt nach einem Lack mit genau der gleichen Farbe gesucht. Ich habe zwar bei H&M einen gefunden, der einigermaßen passt, aber es war halt kein essie... Ihr kennt ja meine essie-Liebe! Beim Kauf von sorrento yourself war es mir noch gar nicht bewusst, aber als ich sorrento yourself zu Hause aus der Einkaufstüte holte, fiel es mir auf! Welch Freude!

sorrento yourself im Vergleich

essie - Resort 2017 LE sorrento yourself Vergleiche comparison
sorrento yourself | eternal optimist | mamba | picked perfect | in stitches | angora cardi

Ok, ich gebe zu, hier sind mindestens 2 Lacke dabei, die aus dem Rahmen fallen. Aber ich dachte mir, dass die meisten in stitches und angora cardi gerne im Vergleich sehen würden. In stitches habe ich vor allem deshalb dazu gelegt, weil mir dieser zu dem besagten Pulli empfohlen wurde und ich ihn schon damals nicht ganz passend fand. Im direkten Vergleich ist eternal optimist wohl am ähnlichsten, ist aber etwas heller. Er geht aber schon in die gleiche Richtung. mamba ist nicht nur zu hell, sondern auch zu warm. Außerdem hat er einen goldenen Schimmer, den man allerdings auf dem Nagel nicht sieht. picked perfekt ist zu beige, in stitches ist dunkler und rötlicher, angora cardi viel zu dunkel.

essie - strike a pose-itano

essie - Resort 2017 LE strike a pose-itano

Was für ein hübscher Ton, von dem ich allerdings nicht genau weiß, wie ich ihn beschreiben soll.. irgendwie ist er zu blau, um als mint durchzugehen? Dass ich hier die meisten zum Vergleichen habe, war klar... Und im Nachhinein sind mir sogar noch mehr eingefallen.

strike a pose-itano im Vergleich

essie - Resort 2017 LE strike a pose-itano Vergleiche comparison
strike a pose-itano | passport to happiness | fashion playground | mint candy apple | blossom dandy | where's my chauffeur? | udon know me

Wie ihr seht, trifft keiner der anderen Töne perfekt. Die meisten würden ihn vermutlich mit mint candy apple vergleichen, aber dieser ist zu grünlich. Eigentlich sind alle zu grünlich. Aber um strike a pose-itano mit hellblauen Lacken zu vergleichen, ist wiederum dieser zu grün. Eigentlich finde ich ihn mintiger als mint candy apple. passport to happiness ist etwas dunkler, grünlicher und hat einen feinen bläulichen Schimmer. fashion playground ist genauso hell, aber halt grünlicher. mint candy apple ist etwas dunkler als fashion playground, blossom dandy ist genauso hell, aber grünlicher. Where's my chauffeur? ist wie blossom dandy, aber dunkler. Udon know me ist vom Farbton an sich sehr nah, aber viel zu dunkel.

essie - ciao effect

essie - Resort 2017 LE ciao effect

Als ich ciao effect das erste Mal sah, erinnerte er mich an warm & toasty turtleneck. Halt ein "dreckiges" Flieder. Es ist viel Grau mit drin. Früher habe ich solche Fliedertöne sehr oft auf den Nägeln getragen, weil Lila meine Lieblingsfarbe war vor einigen Jahren. Das hat sich aber inzwischen geändert und daher trage ich nur noch selten Lila auf den Nägeln. Diesen finde ich aber hübsch!

ciao effect im Vergleich

essie - Resort 2017 LE ciao effect Vergleiche comparison
ciao effect | warm & toasty turtleneck | groom service | full steam ahead | bond with whomever | sittin' pretty

Da ciao effect wie gesagt ein "schmutziges" Lila ist, lag der Vergleich mit warm & toasty turtleneck am nächsten. Dieser ist ähnlich, aber einiges dunkler. groom service ist viel klarer, heller und mehr Lila. full steam ahead ist zwar wieder etwas grauer, aber deutlich klarer, heller und hat außerdem einen Schimmer. bond with whomever hat einen zu starken Pinkunterton, ist außerdem auch heller. sittin' pretty ist wiederum zu bläulich Lila, zu klar, zu leuchtend.

essie - resort romanza

essie - Resort 2017 LE resort romanza

Zuerst war mein Gedanke, als ich ihn im Laden sah "Naja, das übliche Pink halt, das es in fast jeder essie LE gibt". Aber zu Hause stellte ich fest, er ist doch besonders! Er ist gar nicht so kühl pink, sondern hat viel Korall drin! Trotzdem ist er zu Pink, um ein Rot zu sein. Ein Vergleich wird also schwierig.

resort romanza im Vergleich

essie - Resort 2017 LE resort romanza Vergleiche comparison
resort romanza | berried treasures | sunset sneaks | peach daiquiri | come here! | brides no groom

Die Töne sehen hier auf dem ersten Blick alle recht ähnlich. Aber ich würde nur peach daiquiri als vergleichbar empfinden, wobei peach daiquiri einen Hauch "klarer" und damit minimal heller erscheint. berried treasures ist etwas satter, einen Hauch dunkler und irgendwie wärmer. sunset sneaks ist ein koralliges Rot, aber ohne Pinkanteil. Darum wirkt er viel wärmer. peach daiquiri ist wie gesagt am ähnlichsten. come here! ist sehr ähnlich zu sunset sneaks, aber minimal pinker, aber immer noch zu warm. brides no groom ist zu pink und zu kühl, hat kein Koralleinschlag.

Ihr seht, alle haben gewisse Ähnlichkeiten mit vorhandenen essies, wobei sorrento yourself wohl am einzigartigsten ist.

Habt ihr die LE schon entdeckt? Welcher gefällt euch am besten? Wie gefällt euch mein Vergleich?

Kommentare:

  1. Vor einem Jahr hatte ich noch über 200 Essie Lacke und hab gesammelt wie ne Wilde, mittlerweile bin ich davon "geheilt" und hab 70% verkauft. Von der Resort 2017 Kollektion gefällt mir resort romanza am besten, der liegt aber auch absolut in meinem Beuteschema, vor allem im Bezug auf Essie Lacke :-D

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie wunderbar!
    Die Farben haben mich schon sehr angelacht, doch habe ich nicht genug vergleichbare Farben und freue mich so immer sehr auf deine Vergleiche.
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, also ich beneide dich um deine schöne Sammlung. Zwar sind sich einige der Lacke wirklich ähnlich aber dennoch ist es toll, so eine schöne Sammlung zu haben. Hach ja. ♥ Und diese Farben sind sooooo schön, sie passen perfekt zur Jahreszeit, da sie so erfrischend sind. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Zum ersten Mal seit langem gefallen mir mal wieder Lacke einer essie LE. :D Ich werd die Tage mal schauen, ob unser dm sie schon hat, und mir dann alle bis auf Ciao Effect holen (Lila ist bei Lacken nicht mehr so mein Ding). :)

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...