It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Freitag, 20. Dezember 2013

Silvester-Traditionen und Kleidungsideen

An Silvester putzt man sich ja mal gerne so richtig raus... schicke Kleider, Blusen, Röcke, Pumps, Schmuck, Make-up und Nägel... selbst, wenn ich nur zu Hause im Kreise meiner Liebsten ins neue Jahr feiere, mache ich mich grundsätzlich schick! Es gehört einfach dazu! Ich möchte das neue Jahr ja nicht mit Gammelklamotten und ungeschminkt verschrecken... :D Es soll mir ja wohlgesonnen sein, deshalb begrüße ich es lieber gutaussehend! ;)

Übrigens gehört für mich seit einigen Jahren rote Unterwäsche zur Silvester-Tradition, seitdem ich irgendwo gelesen habe, dass das Glück bringen soll in... ich glaube, das ist in Spanien so Tradition? Oder war Spanien das mit den 12 Weintrauben um Mitternacht...? Ich muss nochmal recherchieren! Ich will euch ja nichts Falsches erzählen!

Wie dem auch sei... ich wurde gefragt, welche ich denn für Silvester besonders hübsch fände und zeige euch hier meine kleine Auswahl, die ich beim Ottoversand gefunden habe.

Bildquelle: Ottoversand.at

Ich mag an Silvester am liebsten kurze Cocktailkleider und am liebsten luftige Stoffe, die die Figur sanft umspielen... denn es wird ja meist auch gut gegessen und da sollte nichts kneifen...! ;) Das kleine Schwarze durfte in der Auswahl natürlich nicht fehlen, aber ich mag schwarze Kleider eigentlich nur, wenn sie das gewisse Etwas haben... etwas Besonderes, wie zum Bespiel hier der asymetrische Schnitt und die kleine goldene Spielerei am Träger. Da muss man natürlich mit dem Schmuck aufpassen, dass es sich nicht beißt und eher dezenter gewählt werden. Diese vier Farben finde ich für Silvester am schönsten. Kombinieren würde ich sie mit einer schönen Strumpfhose (Wenn ich makellose Beine hätte, vielleicht auch ohne Strumpfhose), Pumps, einem Blazer und einer Clutch. Zu einem Gala-Dinner würde ich natürlich ein langes Kleid bevorzugen. Aber ich war noch nie auf einem Gala-Dinner. Ihr?
Was tragt ihr zu Silvester am liebsten?

Um nochmal auf die Silvester-Traditionen zurückzukommen... rote Unterwäsche und 12 Weintrauben um Mitternacht sind tatsächlich BEIDES Traditionen in Spanien! :)

Eine weitere Tradition, die ich von einer befreundeten Familie in meiner Jugend abgeschaut und bis heute so fortgeführt habe ist, um Mitternacht das Portemonnaie zu schütteln, damit das neue Jahr mehr Geld bringt. Bleigießen an Silvester finde ich auch ganz wichtig und gehört für mich dazu! Genauso wie "Berliner" oder wie man in Berlin sagt: Pfannkuchen. Ich lebe zwar seit 1992 in Berlin, für mich sind das aber immer noch "Berliner" und Pfannkuchen sind für mich die Dinger aus der Pfanne, zu denen der Berliner Eierkuchen sagt...! Basta! ;D

Welche Silvester-Traditionen habt ihr denn so? Und macht ihr euch auch so richtig schick? Geht ihr dieses Jahr aus, feiert ihr bei euch zu Hause eine große Party oder in kleinem Kreise? Oder würdet ihr Silvester am liebsten verschlafen?



*Mit freundlicher Unterstützung von Ottoversand AT

Kommentare:

  1. das weiße Kleid gefällt mir sehr gut :) ich weiß noch gar nicht, was ich an Silvester anziehen soll..

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der roten Unterwäsche find ich gut! Wird dieses Jahr gleich umgesetzt. Ansonsten MUSS (!!!!) man unbedingt den Müll vor Mitternacht runterbringen, sonst nimmt man die sogenannten "Altlasten" mit ins neue Jahr- das geht ja man gaaaar nicht :-)
    Btw, das rote Kleid ist ja der Knaller!
    LG,
    Jay

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen alle so super hübsch aus ♥
    Schade das ich zu klein für mein Gewicht bin :(

    AntwortenLöschen
  4. das mit der roten Unterwäsche kenne (und praktiziere) ich auch! Ich dachte allerdings, das kommt aus Italien? Ich weiß es aber auch nicht wirklich, ist ja auch egal, ich hoffe einfach, es hilft...

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...