It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Donnerstag, 30. August 2012

[Deko] Shop-Tipp + Gewinnspiel [Closed]

Update! Verlängerung des Teilnahmeschlusses!

Wenn ihr Blumendeko schön findet, aber euch keine oder ungern welche kauft, weil Blumen nun mal verwelken oder ihr nicht auf "oma-like" Plastikblumengestecke steht (tut das eigentlich überhaupt jemand???), dann habe ich einen Tipp - und auch ein Gewinnspiel - für euch!


Meea zaubert mit viel Kreativität und Hingabe Schmuckkränze, Gestecke und sogar Haar-Accessoires in liebevoller Handarbeit. Sie entwirft diese hübschen Deko-Unikate in verschiedenen Kategorien wie "Maritim", "Mediterran", "Shabby Shic", "Romantik" usw. selbst, fertigt aber genauso auch nach Wünschen und Vorstellungen ihrer Kunden für das Zuhause, Feste, verschiedene Anlässe, für Firmenfeierlichkeiten, als Geschenk oder Mitbringsel und kleine Aufmerksamkeit oder wo immer man gern echt wirkende Blumen, dekorative Kränze und Gestecke wünscht, die hochwertig und nicht nach billigen Plastik aussehen und natürlich nicht verwelken...

Hier seht ihr ein paar zauberhafte Beispiele für Kränze und Gestecke aus ihrem Shop... 
Ja, ich weiß... alles Lila/Weiß...:D Das ist auch kein Zufall, denn wer mich kennt bzw. meinen Blog schon länger liest, weiß, dass ich Lila und Weiß und vor allem die Kombination aus beiden Farben einfach liebe! Lässt sich auch schlecht verleugnen, wenn man meinen Brautstrauß betrachtet... ;-D


Hier ein paar Beispiele für Haarschmuck: Blüten, Schmetterlinge, beides zusammen oder einfach nur Schleifen... Meea hat verschiedene Haarschmuckideen für jeden Geschmack!


Wie gefallen euch die Kränze, Gestecke und Haar-Accessoires? Wenn das genau euren Geschmack trifft und ihr neugierig geworden seid, lest jetzt unbedingt weiter... ;-D

*****

Gewinnspiel

In Kooperation mit SchmuckKränze by Meea darf ich nun jemanden von euch glücklich machen und verlose deshalb einen

Gutschein in Höhe von 20 € für SchmuckKränze*

*Gutschein ist im Shop einzulösen und wird nicht ausbezahlt. Mindestbestellwert 10 €.

Was ihr dafür tun müsst?

-Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir etwas über eure Blumendekovorlieben, z.B. welche Blumen ihr am schönsten findet, wie ihr euch eure Blumendeko wünschen würdet, wie euch die SchmuckKränze gefallen, was eurer Meinung nach im Shop von Meea noch fehlt usw. und das mitsamt eurer E-mail-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann!

-Ob ihr registrierte oder "anonyme" Leser meines Blogs seid, ist diesmal egal!

-Das Gewinnspiel ist diesmal nur für Deutschland offen!

-Ihr seid mindestens 16 Jahre alt.

-Das Gewinnspiel ist offen bis zum Sonntag, den 09.09.2012 um 23:59 Uhr! Ich lose am 10.09.2012 per random.org aus und gebe den Gewinner hier bekannt, kontaktiere ihn bzw. sie aber auch per E-mail.


Und nun wünsche ich euch viel Glück für das Gewinnspiel und natürlich viel Spaß beim Stöbern im SchmuckKränze-Shop!

Dienstag, 28. August 2012

essie - Too Too Hot

Nun habe ich euch schon eine ganze Weile keinen Lack mehr gezeigt... Wird also wieder Zeit!

Seit ca. 10 Tagen trage ich essie - Too Too Hot.

Er ist aus dem Standardsortiment und ich habe ihn zum ersten Mal auf dem Essie Event Anfang Juli aufgepinselt bekommen. Da hatte ich beschlossen, dass ich ihn mir auch noch zulegen muss. 
Too Too Hot ist ein leuchtendes Knallrot. Tendenzen hat er mehr in die orangene, als in die pinke Richtung, aber viel zu wenig, um ihn als Orangerot bezeichnen zu können. Jedenfalls ist er lange nicht so orangelastig wie z.B. der Olé Caliente. Dazu hat er auch zu viele Pinkanteile.

essie - Too Too Hot

Tageslicht - Daylight
Er hat ein Cremefinish ohne Schimmer und Glitter und deckt perfekt in zwei Schichten, die ich aber auch wieder lackiert hätte, hätte er schon nach einer Schicht perfekt gedeckt.

Blitzlicht - flash light

Ein sehr auffälliger Rotton und eher nichts für schüchterne Mädels...! ;-D

Aber heute kommt er ab... nach 10 Tagen brauch ich dann doch endlich mal wieder eine andere Farbe...! :-D Tipwear hab ich so gut wie gar nicht, aber er ist am Nagelbett inzwischen ordentlich rausgewachsen! Die Fotos sind aber 3 Tage nach dem Auftragen entstanden!

Wie gefällt er euch?

Donnerstag, 23. August 2012

♥ these shoes are made for lovin'... ♥

Eine Sache, die ich in dieser Schwangerschaft fast schmerzlich vermisse, ist, schöne Schuhe tragen und shoppen zu können... Wassereinlagerungen ahoi! Selbst mein Mann vermisst es, mich hübsch beschuht ausführen zu dürfen. Denn momentan sind Flip Flops meine besten Freunde! Aber ich hab' es ja bald geschafft und dann kann ich meiner Schuhliebe wieder frönen... :-D

Und da ich mit einem Baby wohl kaum in sämtliche Schuhshops rennen mag, um mich hier und da durchzuprobieren, werde ich wohl auf die grandiose Möglichkeit zurückgreifen, online in Ruhe stöbern und shoppen zu gehen! Ja, das ist schon praktisch! Während ich also stöbere, wippe ich mit dem Fuß die Wippe, in der mein Baby bald hoffentlich zufrieden ruht... so zumindest meine Vorstellung...! :-D

Momentan sind ja ausgefallene Schuhe modern, Colorblocking, Nieten, Neon... alles nicht so meins! Ich bin mehr der "klassische Schuhtyp"... es darf zwar auch gern etwas verspielt sein, aber im Grunde mag ich es schlicht, sexy und weiblich am liebsten...

Buffalo Sandalette (59,95 €), Laura Scott Pumps (44,95 €), Buffalo Pumps (89,95 €)

















Auf mirapodo.de entdeckt und sofort verliebt... Sandaletten mit Polkadots, Pumps mit rotem Satin, schwarze Lack-Plateau-High Heels... hach... wunderschön! Und alle genau mein Geschmack!

Ich bin aber auch - sehr zum Leidwesen meines Mannes - ein Ballerina-Fan! Ja, es stimmt, man hat keinen schönen Gang darin (sein Hauptargument gegen Ballerinas), aber sie sind praktisch und sehen MEINER Meinung nach hübsch aus! Zum Glück mag er aber auch Keilabsatzschuhe an mir. Im Sommer sind die einfach hübsch, hoch UND bequem und man möchte sich nicht immer zwischen Bequemlichkeit und Höhe entscheiden müssen! Ich zumindest nicht!

Beim Stöbern auf mirapodo.de hab ich aber auch extrem abgefahrene Schuhe entdeckt...

Julian Hakes Mojito Sandaletten (179,95 €)

Habt ihr SOWAS schon mal gesehen??? o_O Ich dachte zuerst, ich seh' nicht richtig! Das sieht eher wie ein Kunstobjekt aus, als ein Schuh! Faszinierend irgendwie! Aus Gag würde ich die sogar mal anprobieren wollen...! :-D Bequem ist sicherlich was anderes... aber ein Hingucker sind sie allemal!

Hach, was freue ich mich schon, wenn meine Füße wieder abgeschwollen sind und ich hübsche Schuhe kaufen und tragen kann... :-D

Bei mirapodo.de gibt's übrigens nicht nur hübsche Schuhe... *räusper*hust* nein, auch Taschen, quasi die zweite große Liebe einer Frau, sind hier zu finden...! ;-)

Was sind denn so eure Schuhvorlieben? Oder fallt ihr gänzlich "aus dem Rahmen" und Schuhe interessieren euch gar nicht? *Schock* o.O
*Gesponserter Post

Dienstag, 21. August 2012

♥ Babybauch-Update ♥ 36. SSW ♥ News + OOTD + FOTD

Heute bin ich in die 36. Schwangerschaftswoche gekommen. Das bedeutet, in 5 Wochen bzw. 35 Tagen ist der errechnete Entbindungstermin!
Das ist zwar nicht mehr viel und eigentlich ist rückblickend die Zeit auch schnell vergangen... aber ich mag trotzdem nicht mehr...! Alles ist anstrengend, der Bauch ist so schwer, die Knöchel tun bei jedem Schritt weh, Finger und Füße sind geschwollen... aber ansonsten geht's mir gut! :-D

Kleid: H&M / 3/4-Leggings: H&M / Gürtel: weiß ich leider nicht mehr

Wäre da nicht die Sache mit der Kindslage... denn beim letzten ärztlichen Vorsorgetermin vor zwei Wochen lag die Püppi leider noch immer mit dem Kopf oben und mein Frauenarzt sagte, bis zum nächsten Termin am 23. August sollte sie sich gedreht haben... *Panik*
Leider konnte meine Hebamme beim letzten Termin nicht eindeutig ertasten, wie die Püppi nun liegt, ob sie sich inzwischen gedreht hat. Sie tendierte aber dazu, dass das, was sie unten ertastet, der Kopf ist und was sie oben ertastet, Po und Füße sind. Sicher war sie sich aber leider nicht.

Nun kommt es also auf den kommenden Donnerstag bzw. schon übermorgen an! Wenn der Kopf dann beim Ultraschall unten liegt, ist alles bestens und ich kann aufatmen und die letzten Wochen "entspannt genießen"...! 
Wenn der Po unten liegt, geht der Stress los... kurzfristiger Termin mit meiner Hebamme, bei dem wir versuchen werden, mit Tricks und Akkupunktur (genauer gesagt, mit der so genannten Moxibustion), die Kleine in die richtige Position zu locken... sollte das nicht gelingen, wird ein Termin in der Klinik ausgemacht, in dem genau geprüft wird, ob eine "äußere Wendung" möglich ist... das heißt, eine Ärztin würde unter Ultraschallkontrolle versuchen, die Püppi von außen in die richtige Position zu drehen. Dafür müssen aber bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein... z.B. darf sie ein gewisses Gewicht bzw. Größe nicht überschritten haben, es muss noch genug Fruchtwasser vorhanden sein und die Nabelschnur darf nicht gefährlich nah am oder gar um den Hals liegen, die Herztöne der Kleinen müssen stimmen usw. Wenn alle diese Voraussetzungen gegeben sind, kann versucht werden, das Baby zu drehen... was aber trotz der ganzen Vorsichtsmaßnahmen ein gewisses Risiko birgt. Denn sollte es dem Baby z.B. dadurch plötzlich schlecht gehen oder die Fruchtblase reißen, wird ein Notkaiserschnitt gemacht. Das ist auch der Grund, weshalb die äußere Wendung erst nach der 37. Schwangerschaftswoche gemacht wird. Denn dann wäre das Baby im Notfall kein Frühchen mehr.

Nagellack: Essie "Too Too Hot"

Und weil ich den ganzen Stress nicht will, weder für mich noch für meine Püppi, drückt mir bitte ganz fest die Daumen, dass sie inzwischen die richtige Position eingenommen hat oder noch kurzfristig einnimmt, falls noch nicht geschehen!!!

Grundierung: Missha BB Cream No. 23 / Blush: Sleek "Honour" / Lidschatten: Artdeco Dita-Collection / Mascara: Essence "get BIG Lashes" / Augenbrauen: Artdeco Dita-Lidschatten / Lippen: L'Oréal Rouge Caresse "Rebel Red"

Aber es gibt auch positiveres zu berichten... denn z.B. war ich jetzt bereits zweimal beim Schwangeren-Aquafitness! Das macht Spaß, das ganze Schwimmbad ist nur für Schwangere geöffnet, die Trainerin ist supersympathisch... und es werden nicht nur Arm-, Bein- und Beckenbodenmuskulatur gekräftigt... sondern auch die Lachmuskeln! :-D Wenn mein Arzt mir also am Donnerstag das OK gibt, gehe ich am Freitag wieder hin und freu mich schon drauf!

Wer etwas zu meiner Gewichtszunahme etc. lesen möchte, kann dies gern HIER tun!

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Montag, 20. August 2012

Meine Woche in Bildern... KW33


















































Bilder:

Montag: Endlich Pinsel gereinigt / NOTD OPI Steady As She Rose + Essence Party Princess
Freitag: #redfriday mit MAC Red / Samstag: Am Strandbad geschwitzt
Sonntag: Frühstück / NOTD Essie Too Too Hot (passend zum Wetter!)

Ohne Bilder:

Dienstag: Gefaullenzt
Mittwoch: Nestbautrieb im Zimmer meiner Großen ausgelebt
Donnerstag: Fotoshooting für den neuen Perso (um nach 1 Jahr endlich mal meinen neuen Nachnamen eintragen zu lassen... *duck*) / MAC Lipstick-Samples von The Body Needs sind angekommen
Freitag: Neuen Perso beantragt (Puh, keinen Ärger bekommen! *Stein vom Herzen fall*) / Hebammenvorsorge / 2. Mal Aqua-Fitness für Schwangere
Sonntag: Gewinnspiel gestartet!

Und wie war eure Woche so?

Mittwoch, 15. August 2012

[Interview mit einem Blogger] - Teil 4 - Mokusch


Anfang des Jahres hatte ich meine [Interview mit einem Blogger]-Serie gestartet und nun sehr lange gar nicht fortgeführt. Heute soll es aber endlich weitergehen - mit Teil 4 und Mokusch!


Hallo liebe Mokusch! Willkommen in meinem Heim! Setz dich und mach es dir bequem!
Hallo liebe Soraya, ich freue mich bei dir sein zu dürfen!

Bevor wir über deinen Blog sprechen, wüssten unsere, also deine und meine Leser und ich  auch von dir gern, wer du bist.
Also wer bist du, wo kommst du her, was ist „Typisch Mokusch“?
Ich bin Gloria, 24 Jahre alt geboren in Köln und im Ruhrgebiet lebend.
Zur zeit mache ich eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, und arbeite neben dieser bei der Lebenshilfe und unterstütze Familien mit beeinträchtigten Kindern/Jugendlichen.

Was Typisch für mich ist? Am besten können das glaube ich andere entscheiden, ich würde mich als einfühlsam, oft introvertiert und kreativ beschreiben.
Jedoch gehe ich für meine Freunde durchs Feuer wenn es sein muss. Manche würden mich auch als „aufopfernd“ bezeichnen aber ich glaube das klingt ein wenig zu übertrieben ;)


So, nun erzähl doch mal... wie heißt denn dein Blog? Und wie bist du auf den Titel gekommen? Und vor allem, wer hat denn diesen zauberhaften Header entworfen? Du selbst? Mein Blog heißt Colour Your Life. Auf den Titel ist meine Mitbloggerin gekommen, die diesen Blog begonnen hat. Leider kann ich nicht sagen, wie sie auf den Namen gekommen ist, weil wir uns nie darüber unterhalten haben, aber ich kann sich ja mal fragen! :) Ich blogge erst seit dem 09.05.2010 auf diesem Blog. Seit dem 13.06.2011 habe ich den Blog übernommen und Glamerous meine Mitbloggerin bloggt nun nur noch als Gastbloggerin. Den Header hat uns eine liebe Leserin entworfen, als wir zu einem „Headercontest“ aufgerufen haben!


Wann und wie bist du denn überhaupt zum Bloggen gekommen? Was hat dich dazu bewogen, einen Blog zu eröffnen und einen Teil deines Lebens für das www zu öffnen? 
Zum Bloggen bin ich gekommen, weil ich 2005 mit meiner Mutter ins Ausland ausgewandert bin und so mit meinen Freunden in Kontakt bleiben und ihnen von meinem Leben dort erzählen wollte. An diesem Blog schrieb ich dann noch etwas weiter als ich nach Deutschland zurückkam und bei meinem Vater in einzog, jedoch schloss ich den Blog endgültig nachdem mein Vater gestorben war.
Irgendwie fehlte mir aber das Schreiben und ich entdeckte die Beautyblogger – Welt für mich. Las diverse Blogs, schaute YouTube Videos und begann auch selbst Kosmetikprodukte für Pinkmelon.de zu testen, diese und meine Beautysammlung wollte ich dann irgendwo sammeln und dokumentieren, so entstand mein kleiner „Testberichte Blog“, den es auch jetzt noch gibt, der aber nicht mehr mit neuen Reviews bestückt wird, da ich diese alle auf Color Your Life mit Euch teilen möchte!

Und worum geht es in deinem Blog? Worauf hast du den Fokus gelegt? Was erwartet deine Leser und was ist das Besondere an deinem Blog?
Bei Colour Your Life geht es hauptsächlich um Kosmetik und die verschiedensten Kosmetikprodukte ob dekorativ oder nicht, das ist relativ egal.
Die neuesten LE's und Hauls dürfen da natürlich auch nicht fehlen.


Ich bin für vieles vor allem kreativer Natur zu begeistern, daher strebe ich an auch immer mehr D.I.Y's und Kochrezepte gern mit meinen Lesern zu teilen!


Was bedeutet für dich Bloggen? Was empfindest du dabei?
Ich freue mich immer neues berichten zu können, und freue mich umso mehr wenn mein Post auch anklang bei den Lesern findet und alle fleißig kommentieren, aber ich glaube da freut sich jeder Blogger drüber :)
Was ich dabei empfinde kann ich schlecht beschreiben, es ist einfach schön sich austauschen zu können, vor allem wenn der Freundeskreis ganz andere Hobbys und Interessen hegt als Kosmetik und Beauty.
Es macht einfach unendlich Spaß mal den „Experten“ in einem Gebiet raushängen lassen zu können ;P

Welcher deiner Blogposts hat dir am meisten Spaß gemacht oder dich am meisten bewegt und warum?
Einen speziellen Blogpost gibt es da glaube ich nicht, mir machen alle meine Blogposts Spaß!

Welcher Blogpost hat die bisher meisten Reaktionen bei deinen Lesern hervorgerufen und was glaubst du, warum das so war?
Die meisten Reaktionen gab es auf meinen Blogpost, als ich ein Kleid für die Hochzeit meiner Freundin gesucht habe. Warum? Weil meine Lerer/innen sehr hilfsbereit sind und mir helfen wollten :)
An dieser Stelle nochmal vielen Dank dafür! :)

Abgesehen von deinem wunderhübschen Header,  welches Bild von deinem Blog möchtest du meinen und deinen Lesern sonst noch unbedingt zeigen?
Am liebsten Mag ich unsere Swatchsammlung, diese Bilder sprechen für sich glaube ich! Ansonsten möchte ich meine Urlaubseindrücke noch ein mal mit den Lesern teilen! :) Des weiteren mag ich die Fotos aus meinem Urlaub sehr gern, die man in diesem Post hier findet!

Zum Abschluss noch das kleine Spiel! Nenne 5 Wörter, die dir gerade ganz spontan in den Sinn kommen... völlig egal welche! Muss nichts mit deinem Blog oder dir selbst zu tun haben...!
Nutella, Arbeit, Swatches, Blogposts, Schlaf
Damit man nachvollziehen kann warum diese Worte mir im Kopf herumspuken:
Heute gab es Nutellabrot zum Frühstück, meine Praxisanleitung kommt am Donnerstag in die Einrichtung wo ich im Moment arbeite und das macht mir zu schaffen. Hier liegt noch ettlicher Kram der geswatched werden muss. Ausserdem stehen noch sehr viele Blogposts an, die ich versprochen und angekündigt habe, aber leider keine Zeit finde bei dem ganzen Stress ~.~
Und als Sahnehäupchen habe ich absoluten Schlafmangel, weil ich so viel tun muss aber der Tag nur 24Stunden hat...

Möchtest du meinen und deinen Lesern noch etwas mitteilen und mit auf den Weg geben? Grüße, Wünsche, Ratschläge, Weisheiten?
Ja ich möchte weitergeben, was ich selbst auch beherzigen sollte:
Bleibt euch selbst immer treu, und lasst euch von niemandem verbiegen. Es gibt Leute mit denen kommt man zurecht und es gibt Menschen mit denen kommt man eben nicht zurecht. Auf dem Weg zum persönlichen Ziel lässt man Menschen zurück die man als Freunde gewonnen zu haben scheint und dann  verloren hat, aber wahre Freunde bleiben ein Leben lang!

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern und natürlich auch dir einen schönen Tag, und vielen Dank, dass ich da sein durfte Soraya!

Vielen lieben Dank, dass du bei diesem Interview mitgemacht hast! Entschuldige bitte noch einmal, dass es so lange gedauert hat, es zu veröffentlichen!

Ihr Lieben, ich hoffe euch hat das Interview gefallen!

Das Copyright für die Fotos in diesem Post liegt bei Mokusch. Ich habe die Erlaubnis, sie für dieses Interview zu benutzen.

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Montag, 13. August 2012

Meine Woche in Bildern... KW32


Diesmal hab ich nicht ganz so fleißig geknipst... :D

Montag: Wartezimmer-Chilling again / Dienstag: Geburtstagsrosen von Caro blühen noch immer
Mittwoch: Zuckersüßes Babykleidchen ist angekommen / Donnerstag: I ♥ my Seitenschläferkissen
Kalte Zitronenrolle und heiße Apfeltasche / Sonntag: Schmeckt wie Schweppes, nur schöner! ;-D

Nicht zu sehen:

Freitag: Aqua-Fitness für Schwangere zum ersten Mal besucht. Hat Spaß gemacht, war aber auch unheimlich anstrengend!
Samstag: Einschulungsfeier meines Patenkindes

Und wie war eure Woche so?

Der Gewinner des ♥ Happy Birthday To Me ♥ Gewinnspiels


Bevor ich den Gewinner bzw. die Gewinnerin verkünde, möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei euch für die Karten und Glückwünsche bedanken! Mir hat das Gewinnspiel großen Spaß gemacht, obwohl ich ehrlich gesagt heimlich gehofft habe, dass es mehr als 18 Karten werden... ;D Aber ich will mal nicht gierig sein, sondern es ging ja darum, hauptsächlich EUCH eine Freude zu machen!

Die Karten, die ihr oben auf dem Bild seht, sind also virtuell in den Lostopf gehüpft und ich habe alle Absenderinnen in eine Liste eingetragen und nummeriert und per random.org die Gewinnerzahl und somit die Gewinnerin ermitteln lassen...

Das große Beauty- und Wellnesspaket geht an...

RAMONA (Blondie)!!!

Herzlichen Glückwunsch!!!


Und darauf darfst du dich freuen...


Bitte melde dich in den nächsten Tagen per E-mail mit deiner Adresse an inlovewithlife@live.de und dann sehe ich zu, dass das Paket ganz bald zu dir auf Reisen geht! :-)

*****

Ihr anderen seid bitte nicht traurig, denn das nächste Gewinnspiel ist schon in der Mache... ;-)

Vielen Dank!


Freitag, 10. August 2012

Kurzes Update zum ♥ Happy Birthday To Me ♥ Gewinnspiel

Ihr Lieben,

Das Gewinnspiel ist zwar schon geschlossen, aber ich warte noch auf eine bestimmte Karte, die auf dem Weg zu mir leider zum Absender zurückging und wieder neu losgeschickt werden musste. Die Leserin hatte mich angeschrieben und war sehr traurig, deshalb sagte ich ihr, dass ich die Ankunft ihrer Karte noch abwarte und dann per random.org den Gewinner auslose. Ich hoffe, ihr habt Verständnis! Eure Chancen auf den Gewinn stehen trotzdem gut, nämlich 1:18! ;-)

Ich bin übrigens schon dabei, am nächsten Gewinnspiel zu basteln, bei dem man dann wieder per Kommentar oder Mail teilnehmen kann... :-)

Montag, 6. August 2012

Meine Woche in Bildern... KW31 2012


Montag: Mein Geburtstag... 
Mitternächtlicher Geburtstagspudding von meinem Mann ♥ / Geschenk von meinem Mann ♥/ Nachricht für mich an der Zimmertür meiner Tochter ♥
(Seid ihr an einem Post drüber interessiert, was ich noch so zum Geburtstag bekommen hab?)

Dienstag: Erst gesund... dann gesündigt...
Mittwoch (ohne Bilder): Hebammenvorsorge


Donnerstag: Da wurden Erinnerungen geweckt ♥... Hochzeitswagen vor unserem Haus /
Meine Frozen-Yoghurt-Premiere mit Caro, Anna und Verena / Meine erster (und mit Sicherheit nicht letzter ) Besuch in der Cupcake Cuisine Berlin Kreuzberg / Mini-Cupcakes mit Caro, Anna und Verena


Freitag: #redfriday / bei Tchibo geshoppt

Am Samstag waren wir auf dem 52. Deutsch-Amerikanischen Volksfest in Berlin und Sonntag haben wir gefaullenzt!

Wie war eure Woche?

Freitag, 3. August 2012

[Quicktipp] Für kreative Näh-Uschis...

Als ich vorhin vor dem Tchibo-Regal stand, hätte ich ja am liebsten einfach alles mitgenommen... denn sie haben diese Woche tolle Näh-Utensilien im Sortiment! Mitgenommen habe ich dann dieses:



Stoffbänder, dazu passende bunte, teilweise mit Stoff bezogene Knöpfe, ebenfalls dazu passende Baumwollstoffe im 5er-Set (je Stoff 50x50 cm) und ein Nadel-Set. Außerdem habe ich noch einen Fusselrasierer mitgenommen, denn meine Oberteile sehen in der Bauchgegend alle so auffällig fusselig aus *bauchstreichel*... :-D

HIER seht ihr, was die Sachen gekostet haben und was es sonst noch so gibt diese Woche... Ich fürchte ja fast, dass es nicht bei den obigen Sachen bleibt... ;-)

Da ich ja momentan (NOCH!) viel Freizeit habe, dachte ich, ich tobe mich mal kreativ aus! Also falls ihr auch gern näht oder nähen wollt, schlagt zu!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...