It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Dienstag, 26. Juni 2012

[Projekt] Aufbrauchen statt neu kaufen! 1 Monat später...

Vor genau einem Monat habe ich euch von meinem neuen Projekt "Aufbrauchen statt neu kaufen" erzählt und euch gezeigt, was ich alles aufzubrauchen habe... seitdem hat sich ein bisschen was getan. Ich möchte davon absehen, die leeren Verpackungen aufzubewahren, um sie euch leer zu präsentieren. Erstens würde mein Mann mir einen Vogel zeigen, würde ich leere Verpackungen sammeln (und das zu Recht!) und zweitens finde ich es unnötig, leere Dinge zu fotografieren. Ich finde, so wie ich es mache, seht ihr viel besser, was rausfällt, weil leer und was noch zu schaffen ist... oder was meint ihr?


Die beiden Balea Duschgele und eine der beiden Korres-Seifen sind komplett leer. Das Chai Duschpeeling und das Fruchtige Duschpeeling sind fast leer. Die anderen Dinge sind noch genauso voll wie vor einem Monat.


Die Hipp Mama Massagebutter im großen weißen Topf musste ich wegschmeißen... sie roch leider ranzig. Stattdessen ist aber eine "Mamaglück"-Massagebutter ebenfalls im Topf von Alverde hinzugekommen, die ich zur Babyparty geschenkt bekommen hab. Das Bi-Oil ist fast leer.


Das BIG-Shampoo von Lush ist komplett leer. Das Shampoo von Guhl ist fast leer, genauso wie das Schauma Haarpflege-Spray.

Die Hand- und Fußpflegeprodukte sind noch weit davon entfernt, leer zu sein...! -.-

Wie sieht's bei euch aus?

Kommentare:

  1. Ist aufjeden ein super Projekt! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut, dieses Projekt. So wird einem bewusst, wie viele tolle Produkte man eigentlich noch daheim hat!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mach das auch gerade. Dazu habe ich alle meine Duschprodukte usw. hintereinander aufgereiht und es kommt immer nur noch eines mit ins Badezimmer, damit ich nicht mehr 20 halbvolle rumstehen habe, sondern auch mal was leer wird.

    Wie gefällt dir eigentlich das Duschsorbet von Balea? Ich musste mich da durchquälen, weil der Geruch auf Dauer viel zu süß wurde.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe gestern auch einen Blogpost zu "Aufbrauchen statt neu kaufen" geschrieben und mache es jetzt auch wie du mit den Fotos, weil mein Freund es auch echt komisch fand, dass ich leere Verpackungen aufbewahre.

    Ich habe auch deinen Blogpost verlinkt, um zu zeigen, dass ich die Idee geklaut habe^^.

    Das ist der Blogpost dazu:

    http://creativbackstage.blogspot.de/2012/06/projekt-aufgebrauchen-statt-neu-kaufen.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Thihihi willkommen im Club! Ich bin auch seit ca. einem Monat damit beschäftigt sämtliche Produkte zu "töten". Bei mir hat sich auch einiges angesammelt >.< da bin ich mal gespannt wie erfolgreich du bist :))

    Liebe Grüße

    Herzschen

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gerade über google auf deinen Blog gestoßen und habe zufällig heute genauso einen Post geschrieben :) Ich finde es auch blöd leere Verpackungen aufzubewahren und habe stattdessen wie du auf meinen Fotos kleine Kreuze gemacht. Ich finde es letzten Endes auch übersichtlicher, wenn man am Ende des Projekts anhand der abgehakten Dinge auf den Anfangsfotos erkennt, dass alles aufgebraucht ist. Aber das wird wohl noch seeeeehr lange dauern, ich freue mich schon wenn ich endlich was neues kaufen kann :D Viel Glück/Spaß weiterhin ;-)

    AntwortenLöschen
  7. oh echt wahnsinnig viele Sachen!
    ich muss das bei mir auch undbeidngt mal machen!! da wird es echt zeit... so viel wie ich mir immer neu kaufe..
    <3

    AntwortenLöschen
  8. Sowas finde ich immer sehr interessant =) Und die Weise wie du das darstellst finde ich auch sehr cool. Da sieht man auch was man geschafft hat ;)

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...