It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Samstag, 5. November 2011

Projekt "Minimize Me" - Part I

Hallo ihr Lieben,

Vor 12 Tagen, am Montag, den 24.10.2011 habe ich euch von meinem neuen Projekt "Minimize Me" erzählt.

Noch am selben Abend ließ ich meine Tochter "Vorher"-Fotos von mir schießen, die mir zeigen sollten, wie ich momentan wirklich aussehe, denn wie ich in meinem Start-Posting bereits erwähnte, schummeln Spiegel einen gern mal ein wenig schmaler als man ist... und so bekam ich tatsächlich einen großen Schreck, als ich mir die Bilder ansah! Das war dann wohl der Motivations-Arschtritt, den ich gesucht hatte... :/ Er hätte aber ruhig ein wenig "sanfter" sein können...

2 Tage später, also am Mittwoch, den 26.10.2011 stellte ich mich dann todesmutig auf die Waage. Es war zum Glück nicht mehr, als ich vermutete... allerdings auch nicht weniger...! Es waren 14 kg mehr als zum Kennenlernzeitpunkt mit meinem Mann vor 4,5 Jahren. Gut, ich hab mit 15 kg gerechnet... aber hey, ich hab nicht schlecht geschätzt! :D Wenn es in diesem Fall auch eigentlich kein Grund zur Freude gibt... Außerdem habe ich mich am Mittwoch gewogen und mit meinem Abnehmprogramm hatte ich ja bereits am Montag begonnen. Es ist also gut möglich, dass es am Montag tatsächlich noch 15 kg mehr waren...!

Ich habe mich dann entschlossen, dass nun freitags mein Wiegetag ist. Montag macht wenig Sinn, da ich mir am Wochenende gern etwas gönnen möchte. Und so habe ich dann bis Freitag Zeit, die kleinen "Sünden" vom Wochenende wieder auszubügeln... ;)

Letzte Woche Freitag hatte ich mich zwar gewogen, da hatte sich aber seit Mittwoch leider noch nichts getan, es war also das selbe Gewicht wie Mittwoch. ABER: seit letzten Freitag hat sich sehr wohl was getan! Ich wiege jetzt schon 1,4 kg weniger!!! :D Ich freu mich tierisch!

Ich werde in meinem nächsten Minimize-Me-Post eine Liste mit Tipps und Tricks zum erfolgreichen Abnehmen zusammentragen und versuchen, die meisten von ihnen nach und nach umzusetzen.

Vielleicht habt ihr ja Lust, hier in den Kommentaren ein paar Tricks zu posten, die euch so einfallen und mit denen ihr vielleicht sogar schon Erfolg hattet? Ich würde sie dann (sofern sie für mich umsetzbar sind), im nächsten Post mit auf die Liste setzen!

Wenn ich mein Ziel erreicht habe, lasse ich dann "Nachher"-Fotos von mir machen... und vielleicht traue ich mich dann auch, sowohl die "Vorher"- als auch die "Nachher"-Fotos hier im Blog zu veröffentlichen.... Das muss ich mir aber noch überlegen...! ;D Aber ein bisschen Zeit habe ich ja noch!

Wie sieht es bei denjenigen unter euch aus, die ebenfalls ihren Extrapfunden den Kampf angesagt haben? Schon erste Erfolge?

Vielen Dank für's Vorbeilesen und im Voraus natürlich auch für eventuelle Tipps und Tricks!
ACHTUNG: Ab sofort geht es auf meinem neuen Abnehmblog Projekt Minimize Me weiter!

Kommentare:

  1. Klasse! Ich drück dir die Daumen, dass es so weiter geht!!!

    AntwortenLöschen
  2. habe gerade deinen blog durch zufall entdeckt und hast jetzt eine neue leserin :)

    über neue leser freue ich mich auch, bin noch recht neu

    http://smaragdjewelry.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Warst du vorher eigentlich sehr dünn und bist jetzt einfach normal?

    Denn auf deinen Bildern sehe ich keinen Speck ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Luisa: Nein, wirklich dünn war ich nie. Ich hatte zum Kennenlernzeitpunkt Größe obenrum 36 (weil ich ziemlich schmale Schultern hab) und untenrum 38 und bin jetzt bei 38 oben und 42 unten. Ich kann ja ruhig verraten, wie viel ich wiege: Momentan 72,5 kg bei einer Größe von 1,66 m. Vor 4,5 Jahren waren es 60 kg. Und das waren auch schon 5 kg mehr, als noch vor 10 Jahren. Aber damals hatte ich eine schwere Angina und musste 10 Tage lang starkes Antibiotikum einnehmen und hatte dann plötzlich innerhalb von 6 Wochen 5 kg drauf, ohne irgendwas an meiner Ernährung geändert zu haben. Die bin ich dann nie wieder losgeworden, weil ich durch die Antibabypille immer noch mal 2-5 kg raufbekam... :/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, hab Deinen Blog auch gerade neu entdeckt und mal fix bei bloglovin gespeichert:-)

    Ich hab nämlich im Moment auch ein Abnehmproblem (hab vor ca. 4 Monaten mit dem Rauchen aufgehört, nach 20 Jahren - puh!) und seitdem gut zugelegt:-(

    Da es trotz wenig essen nicht so weitergeht laß ich nu erstmal meine Schilddrüse checken und ich finde es sehr motivierend daß es Leidensgenossinnen gibt! Für Tipps bin ich jedenfalls immer dankbar...

    LG

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...