It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Freitag, 28. Oktober 2016

L'Oréal ELVITAL Color-Glanz LOW SHAMPOO ohne Sulfate und Parabene

L'Oréal ELVITAL LOW Shampoo ohne Sulfate und Parabene

Als die Pressemitteilung zu den neuen sulfat- und parabenfreien Shampoos von L'oréal ELVITAL eintrudelten, war ich sehr neugierig. Ich habe nämlich festgestellt, dass meine Kopfhautprobleme offensichtlich mit den Sulfaten in den Shampoos zusammenhängt, Sodium Laureth Sulfate oder Sodium Lauryl Sulfate. Nachdem ich mitbekam, dass Leute mit empfindlicher Kopfhaut darauf achten sollten, dass diese nicht enthalten sind, habe ich versucht, Shampoos zu finden, die ohne auskommen. Aber das ist unglaublich schwierig! In der Drogerie findet man da fast gar nichts. 

Aber nachdem ich eines gefunden und eine ganze Weile benutzt hatte, wurde meine Kopfhaut immer besser und inzwischen habe ich kaum noch Probleme!

Umso mehr hat es mich gefreut, als die Pressemitteilung von L'Oréal kam. Ich durfte eines der beiden Shampoos ausprobieren und entschied mich für das für coloriertes Haar. Es gibt noch eines aus der Reihe "Öl Magique" für trockenes Haar. Wundert euch nicht, dass auf meinem "ELVIVE" drauf steht. Ich glaube, es heißt nur in Deutschland ELVITAL und meines ist ein Pressesample. Auf den Flaschen, die ihr im Laden findet, steht stattdessen ELVITAL drauf!

Es sind 400 ml enthalten und den Pumpspender finde ich super praktisch. Es ist seit diesem Monat in Drogerien, Verbrauchermärkten und Kaufhäusern erhältlich und kostet ca. 6 Euro.

Ich benutzte es zweimal und musste es dann aber an meine Tochter weitergeben. Denn für mein ultrafeines und weniges Haar ist es zu reichhaltig. Was ich aber sagen kann: Es ist ein merkwürdiges Gefühl, denn es schäumt tatsächlich überhaupt nicht. Es ist ein wenig so, als würde man die Haare mit Conditioner einshampoonieren. Es lässt sich aber leicht verteilen und auch gut ausspülen. Die Haare fühlen sich weich und gepflegt an. Meine Tochter benutzt es nun eine Weile, bestimmt seit drei Wochen und mag es sehr gerne. Ihre Kopfhaut fühlt sich "wohler" und die Haare sehen gesund und gepflegt aus und fühlen sich auch so an.

Habt ihr auch mit empfindlicher Kopfhaut zu kämpfen? Achtet ihr auch darauf, dass keine SLS enthalten sind?

*PR Sample

Sonntag, 23. Oktober 2016

Berlin-Tipp | "THE ONE Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Foto: Friedrichstadt-Palast

Am Freitag durfte ich mir die neue THE ONE Grand Show im Friedrichstadt-Palast in Berlin anschauen. Ich hatte große Erwartungen, da kein Geringerer als Haute Couture Meister Jean Paul Gaultier für die 500 Kostüme verantwortlich war.

Foto: Sven Darmer

Ich wurde nicht enttäuscht! Die Show beginnt rasant und bildgewaltig. In den ersten Momenten weiß man gar nicht, wo man hinschauen soll, weil so viel auf der größten Theaterbühne der Welt gleichzeitig passiert. Bei über 100 Künstlerinnen und Künstlern kein Wunder! Die Bilder rauschen förmlich und man kann vor Anspannung kaum Luft holen und weil man so überwältigt wird. 

Foto: Sven Darmer

Mit der Zeit kehrt aber ein wenig Ruhe ein. Ein WENIG! Denn bildgewaltig bleibt es natürlich. Auch wenn man vorher nicht weiß, worum es in der Show geht, welche Geschichte erzählt wird, wird es einem aber doch recht schnell bewusst... 

Roman Lob | Foto: Sven Darmer

Ein junger Mann (gespielt und gesungen von Echo-Gewinner Roman Lob) verirrt sich in einem "ehemaligen Revue-Theater", in dem eine letzte große Party stattfindet in einer Mischung aus Traumvisionen und irrwitziger Party-Realität auf der Suche nach "DER EINEN", die er immer wieder zwischendurch entdeckt, die ihm aber doch immer wieder entwischt... bis er sie dann findet und sein Glück kaum fassen kann. Dabei wird er von der "ehemaligen Theater-Direktorin" (Brigitte Oelke) gesanglich durch diese Szenen und Visionen geführt und begleitet. 

"Die Eine" | Foto: Sven Darmer

Über die Kostüme muss ich sicherlich nicht viel erzählen... Sie sind typisch Gaultier: Extravagant, sehr glamourös, punkig frech, unglaublich sexy und teilweise sehr frivol. Sie tragen eindeutig seine Handschrift. Die Tänzerinnen und Tänzer sind durchweg unfassbar schöne Menschen und das sich stetig wechselnde Bühnenbild entlockt einem immer wieder ein Staunen. Unglaublich, was alles möglich ist!

Foto: Bernhard Musil

Für das Lichtdesign ist Emmy-Preisträger Peter Morse verantwortlich, der schon Shows für Madonna, Barbra Streisand, Prince, Bette Midler, Christina Aguilera, Jennifer Lopez und Janet Jackson designed hat.

Wer in Berlin lebt oder zu Gast ist, sollte also unbedingt einen Besuch im Friedrichstadt-Palast einplanen! Noch nicht überzeugt? Dann schaut euch mal den Trailer an: Trailer.

Schaut ihr auch gerne solche Revue- oder Varieté-Shows an?


*Für die Show habe ich Pressetickets bekommen. Vielen Dank an den Friedrichstadt-Palast für die Möglichkeit!

Samstag, 22. Oktober 2016

Beyer & Söhne | Squalan & Hautcreme+ leicht

Im Sommer durfte ich auf einem Event die Produkte des Familienunternehmens Beyer & Söhne zum ersten Mal live entdecken. Alle Produkte sind 100% vegan. Ich war sehr erfreut, als ich danach zwei Produkte zugeschickt bekam. Squalan und die Hautcreme+ leicht. Allerdings wurde inzwischen die Hautcreme verbessert, es wurden Resveratrol und Hyaluron hinzugefügt und ich hoffe, die neue Version auch bald ausprobieren zu dürfen. Dennoch möchte ich euch meine "alte Version" noch zeigen.

Doch zuerst das Squalan

Squalan ist ein nicht fettendes Hautöl, das aus nachhaltig angebautem Zuckerrohr gewonnen wird. Es ist auch nichts anderes drin. 100% Squalane. Es ist geruchslos, zieht schnell ein und es spendet und bewahrt Feuchtigkeit, ganz ohne fettigen Film. Man kann es pur auftragen oder in Kombination mit anderen Kosmetika. Es ist sogar zur Entfernung von wasserfestem Make-up geeignet. Aber das habe ich noch nicht ausprobiert. 50 ml kosten 19,90 Euro.

Die Hautcreme+ leicht...

...ist eine Antiaging-Creme, die frei von Duftstoffen, Mineralölen, Silikonen, Parabenen, Farbstoffen und Emulgatoren ist. Sie kommt in einem Pumpspender und ist leicht gelblich, cremefarben. Sie fühlt sich reichhaltig an, aber meine fettende Haut kommt super mit ihr klar, auch unter dem Make-up. Sie zieht gut ein und hinterlässt ein sehr seidiges Hautgefühl. Mein Hautbild ist auf jeden Fall verbessert. Es ist übrigens nicht nur eine reine Gesichtscreme. Sie funktioniert genauso gut für die Hände oder den Rest des Körpers. Enthalten sind in meinem 50 ml Spender:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Pentylene Glycol, Cocos Nucifera Oil, Tocopheryl Acetate, Behenyl Alcohol, Hydrogenated Lecithin, Butyrospermum Parkii Butter, Panthenol, Squalane, Glycerin, Tocopherol, Ubiquinone, Sodium Ascorbyl Phosphate, Retinyl Palmitate, Folic Acid, Biotin, Ceramide NP, Zinc Stereate, Pectin, Beta-Glucan, Sclerotium Gum, Xanthan Gum.

Aber wie gesagt, die neue Formulierung ist ein wenig anders und sieht jetzt so aus:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Pentylene Glycol, Hydrogenated Phosphatidylcholine, Squalane, Glycerin, Tocopheryl Acetate, Cetyl Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter, Panthenol, Pichia/Resveratrol Ferment Extract, Sodium Hyaluronate, Tocopherol, Ubiquinone, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Folic Acid, Biotin, Retinyl Palmitate, Zinc Stearate, Ceramide NP, Cetyl Alcohol, Helianthus Annuus Seed Oil, Xanthan Gum, Sodium Citrate, Citric Acid

Zur Einführung gibt es die Creme derzeit für 39,90 Euro anstatt 49,90 Euro und es gibt sie außer in der leichten Version auch noch in einer für trockene Haut und einer für normale Haut. Es gibt übrigens die Möglichkeit, eine Probiergröße zu bestellen, was ich echt super finde!

Demnächst bin ich auf dem Blogger-Event zum 5-jährigen Jubiläum und berichte dann noch. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt!

Kennt ihr Beyer & Söhne schon?

*PR Sample

Sonntag, 16. Oktober 2016

MUTI Anti-Aging Eye Cream


Eine ganze Weile war ich auf der Suche nach einer Augencreme, die meine Trockenheitsfältchen erfolgreich oder zumindest im großen Maße bekämpfen kann. Denn selbst die benefit-Mitarbeiterin, die mir meine Augenbrauen gefärbt und gewachst hat, sprach mich drauf an, dass die Partie unter meinen Augen recht trocken sei.

Deshalb war ich happy, als ich die Anti-Aging Augencreme von MUTI zum Testen zugeschickt bekam. Ich mag allein schon das schlichte und minimalistische Design des Tiegels. Dieser Tiegel ist aber für eine Augencreme ziemlich groß, habe ich überrascht festgestellt. Es sind 14 g enthalten.

Nun braucht man davon aber recht wenig... was wiederum bedeutet, dass man mit dieser Augencreme wirklich sehr lange hinkommt. Und da kommt ein kleiner Hygiene-Kritikpunkt von mir. Vielleicht wäre bei der Menge und der Ergiebigkeit doch eine Tube besser gewesen. Aber natürlich kann man zur Entnahme einen Spatel verwenden. Allerdings wird man dann sicherlich zwangsläufig zu viel Produkt erwischen.


Ich benutze die Augencreme morgens und abends. Morgens dünn und abends gerne etwas dicker. Sie zieht super gut ein. Selbst wenn ich sie wie abends dicker auftrage, dauert es nicht lange, bis sie weitestgehend eingezogen ist. Sie ist von der Konsistenz her zart schmelzend und nicht fettig, sondern wie eine leichte Creme.

Sie ist nun gut zwei Monate in Verwendung und die Trockenheit ist nahezu komplett Vergangenheit. Die Trockenheitsfältchen sind stark zurück gegangen. Nun sind also "nur noch" ein paar zarte "Altersfältchen" vorhanden, die aber ebenfalls weniger tief erscheinen.

Ich bin ziemlich begeistert und empfehle sie sehr gerne weiter!

Brennend interessieren würde mich von MUTI ja vor allem noch das Anti-Aging-Serum! Darüber liest man ja auch so viel Gutes!

Kennt ihr die Marke schon? Benutzt ihr Augencreme und wenn ja, welche? Wie zufrieden seid ihr?



*PR Sample

Samstag, 15. Oktober 2016

Entscheidungen treffen leichtgemacht mit PILOT FriXion Colors | Anzeige

PILOT FriXion Colors

Täglich gibt es unfassbar viele Entscheidungen zu treffen. Nicht immer ist es leicht und leider lassen sie sich oft nicht wie bei den FriXion Colors von PILOT Pen "wegradieren". Viele kleine Entscheidungen, die wir im Leben täglich treffen müssen, bedeuten scheinbar nicht die Welt. Das fängt ja schon bei der Wahl des Frühstücks an oder der Kleidung, die wir für den Tag aussuchen. Im ersten Moment mögen sie unwichtig erscheinen, doch sie können bei genauerer Betrachtung unser Wohlgefühl und damit vielleicht auch größere Entscheidungen, die wir im späteren Verlauf des Tages treffen werden, beeinflussen. 

Wie könnte das aussehen?

Nehmen wir an, du stehst morgens vor deinem Kleiderschrank und überlegst, ob du eine Jeans und einen bequemen Pulli anziehst, oder ein Kleid mit Strumpfhose. Du entscheidest dich letztendlich für das Kleid mit der Strumpfhose. Dann überlegst du, ob du ein gesundes Vollkornbrot mit Käse oder ein Croissant mit Butter und Schokocreme frühstückst. Du entscheidest dich für letzteres.

Nun gehst du los zur Arbeit und stellst schon auf dem Weg fest, dass es doch ganz schön frisch draußen ist und fängst schon an, deine Klamottenwahl zu hinterfragen. Im Büro angekommen bemerkst du dann, dass dir der Magen ja doch schon ein wenig kneift und irgendwie hast du schon wieder Hunger. Vielleicht war das ungesunde Frühstück also doch nicht die beste Wahl...?

Im Verlauf des Tages merkst du dann, dass du ständig Appetit hast, nicht ganz so konzentriert bist und das Nachmittagstief macht sich bemerkbar. Du kämpfst dich durch deine Aufgaben, aber wegen deiner Unkonzentriertheit fällt es dir schwer und du merkst, dass du nicht ganz so zügig wie sonst deine ToDos abarbeitest und bist am Ende des Arbeitstages nicht mit allem fertig geworden und nicht nur unzufrieden, sondern hast auch keine Lust, danach noch zum Sport zu gehen. Und die Party am Abend sagst du auch lieber ab. Dir ist eh kalt und du möchtest lieber mit einem warmen Kakao auf der Couch lümmeln und dich durch die TV-Kanäle zappen.

PILOT FriXion Colors

Du kannst also schon morgens entscheiden, ob du eher schlecht gelaunt oder gut gelaunt durch den Tag gehen willst!

Das war jetzt vielleicht etwas überspitzt, aber so oder so ähnlich können kleine Entscheidungen unseren Tagesablauf beeinflussen und dann kann man sich ja vorstellen, wie große und bedeutende Entscheidungen nicht nur unseren Tag, sondern unser Leben beeinflussen!

Zum Beispiel die Wahl des Studiums oder der Ausbildung. Zum Beispiel, die Entscheidung, ob Kinder, ja oder nein und wenn ja, wann? Die Entscheidung, ob man mit dem jetzigen Partner alt werden möchte oder ob es doch nicht so richtig passt.

All dies sind Entscheidungen, die sich später gar nicht oder nur schwer ändern lassen. Deshalb wollen sie gut überlegt sein. Sie sind Teil deiner eigenen Story, der Story deines Lebens!

Schau dir doch mal dazu das witzige Video von FriXion Colors an:


Woher weiß man, ob eine Entscheidung gut oder schlecht ist?

Oft weiß man das leider erst hinterher. Aber was helfen könnte, ist eine Liste mit Pros und Kontras. Überwiegen die Kontras, sollte man sich vielleicht doch lieber dagegen entscheiden. Mit den Frixion Color Pens kannst du dich wie gesagt locker umentscheiden! Gefällt dir im Nachhinein doch nicht, was du geschrieben oder gezeichnet hast, kannst du mit dem im Deckel integrierten Radiergummi einfach wegradieren, was dir nicht passt und alles nach deinen Wünschen ändern. Wäre es nicht klasse, wenn man das auch mit anderen Entscheidungen im Leben machen könnte? Andererseits machen uns unsere Entscheidungen auch aus... also alles sollte man nicht "wegradieren" können.

PILOT FriXion Colors
PILOT FriXion Colors

Ich bin jemand, der nie nur rational entscheidet. Ich höre sehr viel auf mein Bauchgefühl und mein Herz. Aber ich bin auch jemand, der sehr gründlich und viel grübelt und deshalb seinen Kopf immer in Entscheidungen mit einbezieht. Und ja, oft ertappe ich mich dabei, dass ich sogar zu viel grüble und damit vielleicht auch Dinge verpasse. Bereue ich Entscheidungen in meinem Leben? Jein. Es ist alles schon gut, wie es ist! Aber beruflich zum Beispiel gab es kleinere "Fauxpas", auf die ich gerne verzichtet hätte, aber auch sie gehören dazu! Gibt es Entscheidungen, über die ich auch später noch sehr happy bin? Oh ja! Sehr viele! Die Entscheidung, mit dem Bloggen zu starten zum Beispiel. Das hat vieles beeinflusst und so habe ich wahnsinnig viele tolle Menschen kennengelernt und es hat mir Dinge ermöglicht, die mir Freude bereiten.

Meine große Tochter zeichnet leidenschaftlich gerne Mangas und auch da kann es passieren, dass sie sich während des Zeichnens umentscheidet. Da sie (noch) kein Grafiktablett hat, blieb ihr bisher nichts anderes übrig, als das Blatt Papier zu verwerfen. Mit den FriXion Colors von PILOT Pen kann sie Änderungen an der Zeichnung nun ganz easy ändern. :)

Wie sieht es bei dir aus? Bist du ein Kopfmensch? Bist du ein Bauchmensch? Gibt es eine Entscheidung, die du bereust? Oder gibt es eine Entscheidung, die dein Leben positiv beeinflusst hat? Erzähl doch mal! Ich bin gespannt auf eure Geschichten!



*Kooperation mit blogfoster 

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Hilfe bei Rasurbrand | ilon Bodyshave Balsam


Rasurbrand ist leider ein Thema, das mich stärker beschäftigt, als mir lieb ist. Vor allem im Sommer habe ich mich darüber sehr geärgert, weil, egal wie neu die Rasierklinge war, egal welche "Tricks" à la "Beine vor der Rasur mit Kokosöl/Rasiergel einreiben" oder "vor der Rasur baden" ich ausprobiert oder hinterher mit Kokosöl oder After-Shave-Balsam ich verwendet habe... meine Beine sahen immer aus wie gerupfte Hühner!

Da kam mir die Anfrage zum Test des ilon Bodyshave Balsam gerade recht.

Es ist eine Tube, die auf dem Kopf steht. Der Balsam ist eigentlich gar kein Balsam. Zumindest nicht das, was ICH unter einem "Balsam" verstehe. Ich würde es von der Konsistenz eher als Fluid bezeichnen. Es ist weiß und verwendet man es üppig, weißelt es auch. Im Sommer natürlich nicht ganz so schick, wenn man eigentlich mit gebräunten Beinen glänzen will und diese dann "heller macht"... aber wirklich schlimm ist es nicht.

Das sagt der Hersteller:

Die medizinische Hautpflege für strapazierte Haut nach der Haarentfernung.
Pflegt und schützt die strapazierte Haut nach jeder Haarentfernung vor rasurbedingten Hautproblemen.
ilon Bodyshave Balsam mit den hochwertigen pflanzlichen Inhaltstoffen Eukalyptus, Rosmarin, Thymian, Jojobaöl und Shea-Butter beruhigt die Haut, spendet Feuchtigkeit und duftet dabei angenehm zurückhaltend, ohne die vertrauten Düfte zu überdecken. Seine desinfizierenden und antibakteriellen Eigenschaften beugen Entzündungen, wie z. B. Rasurpickeln nach der regelmäßigen Körperhaarentfernung vor.
Ilon Bodyshave Balsam ist eine medizinische Hautpflege zur Vorbeugung von rasurbedingten Hautproblemen zur täglichen Anwendung für Männer und Frauen. Der Balsam enthält keine Konservierungsstoffe. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt.

Ich habe es nun eine Weile getestet und es hat deutliche Linderung verschafft! Aber manchmal ist die Reaktion meiner Haut zu heftig und da schafft auch das ilon Bodyshave Balsam keine hilfreiche Linderung. Vielleicht bin ich aber auch ein besonders empfindliches Exemplar. Aber ich bin schon froh, dass es mir gut hilft, wenn auch nicht perfekt.

Komischerweise habe ich dieses Problem aber erst seit diesem Sommer! Zumindest an den Beinen. Vorher hatte ich zwar ab und zu auch schon mal Rasurbrand, aber deutlich seltener.

Man kann es übrigens nicht nur an den Beinen, sondern auch im Intimbereich, in den Achselhöhlen und die Herren auch zum Beispiel an der Brust verwenden.

Wie ist es bei euch? Kennt ihr das Problem? Was hilft euch?


*PR Sample

Dienstag, 11. Oktober 2016

Starke Frauen, starke Nägel | #strongwomenstrongnails

Sally Hansen - Pat on the Black
Sally Hansen - Pat on the Black

Was macht für mich eine starke Frau aus?


Eine starke Frau steht mit beiden Beinen im Leben, ist (finanziell) unabhängig, kämpft und arbeitet für ihre Wünsche und Überzeugungen, ist ein Fels in der Brandung und klug. Wenn sie "fällt", rappelt sie sich wieder auf und geht weiter ihren Weg.

Würde ich mich selbst als starke Frau bezeichnen?


Ja, auf jeden Fall! Als ich meine große Tochter damals mit 21 unterm Herzen trug, war ich mitten in meiner Ausbildung und ihr Vater und ich hatten uns noch während der Schwangerschaft getrennt. Ich war damals also von Anfang an allein erziehend. Sie kam nur vier Monate vor Beginn der Abschlussprüfungen auf die Welt. Habe ich aufgegeben? Nein, natürlich nicht! Es war mir wichtig, eine Ausbildung in der Tasche zu haben, ein Vorbild zu sein, ihr etwas bieten zu können. Und so habe ich mit Hilfe meiner Mutter direkt nach dem Mutterschutz die Abschlussprüfungen durchgezogen. Und meine Tochter voll gestillt! Morgens vor der Schule habe ich Milch abgepumpt, bin zur Schule, kam zurück und habe mich dann den Rest des Tages um mein Kind gekümmert und wenn sie schlief, habe ich für die Prüfungen gelernt. Meinen Abschluss habe ich mit "gut" bestanden, obwohl ich einiges nachzuholen hatte und bin danach erstmal in Elternzeit (die damals noch Erziehungsurlaub hieß) gegangen.

Aber erst im Rückblick ist mir bewusst, was das für eine enorme Leistung war und bin sehr stolz auf mich, dass ich gekämpft habe. Für mich, für meine Tochter. Die ersten Jahre, die ich mit ihr allein gelebt habe, haben mich sehr geprägt und stark gemacht. Ich bin aber auch sicher, dass diese Stärke mir schon von meiner Mutter mitgegeben wurde, die sogar vier Kinder allein großgezogen hat und dennoch arbeiten ging. Nun muss ich dazu sagen, dass meine Tochter als Baby und Kleinkind relativ pflegeleicht war... da hatte ich Glück! Aber zum Beispiel die Zeit, als sie die Dreimonatskoliken hatte und den ganzen Nachmittag und Abend und die halbe Nacht nur schrie, waren schon sehr hart und haben mich sehr an meine Grenzen gebracht. Oder wenn ich selbst krank wurde und mich dennoch um die Kleine kümmern musste... Da hieß es, Zähne zusammenbeißen!

Auch für meine Wunschzukunft ist eine gewisse Stärke unerlässlich... denn ich möchte in einigen (nicht allzu vielen) Jahren mein eigener Chef sein, ein #GIRLBOSS, wenn man so will. Der Wunsch wird immer größer und ich fange langsam an, darauf hin zu arbeiten. Es ist noch ein weiter weg und viel zu tun, bis es soweit ist, aber ich freue mich auf die Herausforderung! Bis dahin fühle ich mich in meinem neuen Job, den ich seit knapp zwei Monaten habe, aber sehr wohl.

Was braucht eine starke Frau?


Herz, Verstand, Mut, Humor... einen Partner, der ihr den Rücken stärkt, ist auch nicht zu verachten... und starke Nägel, um sich an ihren Wünschen festzukrallen!


Sally Hansen, die # 1 Nagel-Marke aus den USA, hat ihre Complete Salon Manicure Lacke verbessert. Mit einem Keratin Komplex sorgen sie nun dafür, dass die Nägel bis zu 64% kräftiger werden, weniger brüchig sind oder splittern, ganz nach dem Motto "Strong Nails for Strong Women". Die Marke gibt es bereits seit fast 60 Jahren, seit 2012 ist sie in Deutschland erhältlich und seit kurzem auch in jedem dm Drogeriemarkt. Die neuen, verbesserten Lacke sind mit 41 Nuancen seit Mitte September erhältlich. Der breite Pinsel sorgt für einen einfachen Auftrag, selbst für Ungeübte. Die Haltbarkeit soll bei bis zu 10 Tagen liegen.

Sally Hansen complete Salon Manicure (New Formula) - Pat on the Black

Sally Hansen - Pat on the Black
Sally Hansen - Pat on the Black

Übrigens durfte ich im Juli beim Coty Color Day die Markenbotschafterin Madeline Poole kennenlernen. Sie ist Star-Maniküristin und entwirft für Sally Hansen und für die Laufstege dieser Welt und ihre Designer die coolsten Nail-Designs. Auch sie ist eine starke Frau, obwohl sie sehr zart und elfenhaft wirkt. Ich habe sogar ein kleines Buch von ihr mit Nail-Designs und ich könnte mir noch immer in den Hintern beißen, dass ich nicht daran gedacht habe, es für ein Autogramm mit zum Event zu nehmen...

Madeline Poole

Ihr möchtet euch selbst von den stärkenden Lacken überzeugen?


Dann hopp hopp, in den nächsten dm Drogeriemarkt! ...oder ihr versucht euer Glück bei mir, denn ich verlose hier ein Set an eine liebe Leserin!

Win: Sally Hansen Complete Salon Manicure Set


Diese Farben sind im Set enthalten:

160 Shell We Dance? | 120 Luna Pearl | 220 Café Au Lait | 250 Mudslide | 374 Mauve Along | 370 Commander in Chic | 560 Kook A Mango | 540 Frutti Petutie | 570 Right Said Red | 610 Red Zin | 639 Scarlet Fever | 641 Belle of the Ball | 660 Pat on the Black

Teilnahmebedingungen

- Du musst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis deiner Eltern haben, mir im Gewinnfall deine Adresse zukommen zu lassen.

- Du wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

- Teilnahme nur über das Rafflecopter-Widget + Kommentar (Frage findet ihr im Widget). Mögliche Zusatzchancen findet ihr ebenfalls im Widget. Aufgaben 1 und 2 sind Bedingung!

- Der Rechtsweg und die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

- Dies ist ein Dankeschön an meine Leser! Über welchen Weg ihr mir folgt spielt keine Rolle, und sei es nur per Lesezeichen. :) Ich freue mich natürlich über neue Leser, die auch nach dem Gewinnspiel weiterhin Leser bleiben. Reine Gewinnspiel-Accounts sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

- Das Gewinnspiel ist ab sofort und bis 24 Uhr in der Nacht vom 16. zum 17
.10.2016 geöffnet.
Ich lose dann per Rafflecopter nach dem Zufallsprinzip aus. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Nach der Gewinnbenachrichtigung habt ihr 7 Tage Zeit, euch zurückzumelden. Verstreicht diese Frist ohne Rückmeldung, verliert ihr den Gewinnanspruch und lose neu aus.

a Rafflecopter giveaway

VIEL GLÜCK!


*Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Sally Hansen. Das Gewinnspiel ist jedoch unabhängig von dieser Kooperation.

Montag, 10. Oktober 2016

FORTICEA Belebendes Shampoo von René Furterer


Auf dem beautypress Blogger Event gab es beim letzten Mal eine Kopfhaut-Analyse am Stand von René Furterer. Ich war sehr gespannt darauf, was bei mir herauskommt. Die Dame lobte meine Kopfhaut! Sie sagte, es sei nicht ein Hauch Silikone zu sehen, was daran liegt, dass ich auch tatsächlich auf Silikone in der Haarpflege verzichte. Auch keine Schüppchen seien zu sehen, alles super. Ich hätte lediglich super feines Haar. Ich bemängelte außerdem selber, dass ich das Gefühl habe, dass meine Haare immer stärker ausdünnen. Sie empfahl mir das Forticea Shampoo, das unterstützend in der Behandlung gegen vorzeitigen Haarverlust wirken soll.

Es ist grün und enthält zudem noch kleine Mikrokapseln, die ätherische Öle enthalten und beim Einmassieren aufgehen. Es enthält Pfaffia Extrakt, Orange, Lavendel und Rosmarin und soll so die Durchblutung fördern, Kraft, Widerstandsfähigkeit und Stärke schenken. Enthalten ist es in einer Tube, die einen sehr praktischen Verschluss hat. Im ersten Moment sieht es wie ein gewöhnlicher Klappdeckel aus. Dieser öffnet sich aber nicht durch Hochdrücken des Deckels, sondern durch Hineindrücken des Verschlusses! Dadurch springt der Deckel auf. Man kann sich beim Öffnen also keine Nägel abbrechen oder dergleichen.


Wie ihr seht, habe ich das Shampoo schon eine Weile in Gebrauch. Um genau zu sein, über zwei Monate und es ist fast leer. Ich mag es sehr, sehr gerne! Es macht mein Haar schön griffig und es fühlt sich jetzt nach der langen Zeit auch fülliger an. Auch habe ich tatsächlich das Gefühl, am Ende des Tages weniger Haare von meinem Oberteil gefummelt zu haben, als vorher. Für mich also auf jeden Fall nachkaufwürdig!

Kennt ihr die Marke René Furterer schon? Habt ihr auch schon mal eine Kopfhaut-Analyse mitgemacht? Was kam bei euch raus?


*PR Sample

Samstag, 8. Oktober 2016

Cetaphil - Feuchtigkeitscreme | Ihr könnt mittesten!


Cetaphil ist so eine Marke, die in den letzten Monaten immer häufiger vor allem in der Bloggerwelt rumgeistert. Es soll sich um reizarme Produkte für empfindliche Haut handeln, die vor allem auch bei Neurodermitis und Akne und sogar Rosazea geeignet sein soll. Ich frage mich ja im ersten Moment, wie man Cetaphil eigentlich überhaupt ausspricht? Ich weiß es nicht...

...Wie dem auch sei, ich darf die Feuchtigkeitscreme testen. Kennt ihr trnd? Das ist eine Community für Mitmach-Marketing und ich bin da schon sehr viele Jahre angemeldet. Früher durfte ich immer mal wieder Produkte testen und habe es nach Jahren der Pause mal wieder versucht, weil ich schon etwas länger auf die Feuchtigkeitscreme schielte und diesmal hat es endlich mit meiner "Bewerbung" geklappt.

Ich habe also einen großen Topf mit 456 g der Feuchtigkeitscreme bekommen und noch 12 kleine Tübchen zum Weiterverschenken mit je 14 g.

Die Feuchtigkeitscreme ist nicht nur für's Gesicht, sondern auch für den Körper. Daher der große Topf. Aber es gibt sie auch in Tubenform. Sie soll nachhaltig Feuchtigkeit spenden und dabei die hauteigene Barriere wiederherstellen und stärken. Sie ist sowohl für normale, als auch empfindliche Haut oder bei Neurodermitis, Akne und Rosazea geeignet, da sie keinerlei Duftstoffe oder Lanolin enthält und zieht schnell ein. Es gibt sie in Apotheken sowohl im Tiegel mit 456 g Inhalt für 27,95 Euro und als Tube mit 85 g für 9,95 Euro.


Die Konsistenz ist im ersten Moment wie ein Balsam oder eine Körperbutter. Aber sie weicht schnell beim Verreiben auf und lässt sich leicht verteilen, fühlt sich dabei aber nicht zu fettig an, sondern man spürt direkt die feuchtigkeitsspendende Wirkung. Es sind Glycerin, Mandelöl und Vitamin E enthalten. Der Lipidgehalt liegt bei 24% und der pH-Wert liegt im hautfreundlichen Bereich.

Die INCI laut Codecheck:

Aqua,  Glycerin,  Petrolatum,  Dicaprylyl EtherGlyceryl Stearate,  Dimethicone,  Prunus Amygdalus Dulcis Oil,  Cetyl Alcohol,  Peg-30 Stearate,  Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer,  Benzyl Alcohol,  DimethiconolDisodium Edta, Glyceryl Acrylate/Acrylic Acid Copolymer,  Methylparaben,  PhenoxyethanolPropylene Glycol,  Propylparaben,  Sodium Hydroxide,  Tocopheryl Acetate

Ihr seht, Codecheck findet so einiges darin weniger empfehlenswert. Ob das nun also wirklich reizarm ist... dazu ist mein Know-How in dem Bereich zu gering. Aber die Verträglichkeit wurde wohl in Studien getestet und bestätigt und ich habe weder Akne, noch Rosazea, aber dafür Neurodermitis(-Schübe... allerdings nicht im Augenblick) und habe sie bisher super vertragen.

Ich benutze sie nun ein paar Wochen und meine Haut fühlt sich entspannter, durchfeuchteter und zarter an. Ich mag auch die Konsistenz gerne und dass sie geruchlos ist und schnell einzieht. 

Kennt ihr schon Cetaphil?

Wer hätte denn Lust auf ein kleines Tübchen zum Testen? 

Alles, was ihr als "Gegenleistung" tun müsst, ist mir eure Meinung mitzuteilen, damit ich das wiederum an trnd weitergeben kann. Deal?

Sagt mir doch bitte in den Kommentaren, ob ihr die Creme gerne testen möchtet und wie ich euch erreichen kann, um die Adresse zu erfragen. Achtung: Natürlich nur solange der Vorrat reicht!



*Testexemplar
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...