It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Hilfe bei Rasurbrand | ilon Bodyshave Balsam


Rasurbrand ist leider ein Thema, das mich stärker beschäftigt, als mir lieb ist. Vor allem im Sommer habe ich mich darüber sehr geärgert, weil, egal wie neu die Rasierklinge war, egal welche "Tricks" à la "Beine vor der Rasur mit Kokosöl/Rasiergel einreiben" oder "vor der Rasur baden" ich ausprobiert oder hinterher mit Kokosöl oder After-Shave-Balsam ich verwendet habe... meine Beine sahen immer aus wie gerupfte Hühner!

Da kam mir die Anfrage zum Test des ilon Bodyshave Balsam gerade recht.

Es ist eine Tube, die auf dem Kopf steht. Der Balsam ist eigentlich gar kein Balsam. Zumindest nicht das, was ICH unter einem "Balsam" verstehe. Ich würde es von der Konsistenz eher als Fluid bezeichnen. Es ist weiß und verwendet man es üppig, weißelt es auch. Im Sommer natürlich nicht ganz so schick, wenn man eigentlich mit gebräunten Beinen glänzen will und diese dann "heller macht"... aber wirklich schlimm ist es nicht.

Das sagt der Hersteller:

Die medizinische Hautpflege für strapazierte Haut nach der Haarentfernung.
Pflegt und schützt die strapazierte Haut nach jeder Haarentfernung vor rasurbedingten Hautproblemen.
ilon Bodyshave Balsam mit den hochwertigen pflanzlichen Inhaltstoffen Eukalyptus, Rosmarin, Thymian, Jojobaöl und Shea-Butter beruhigt die Haut, spendet Feuchtigkeit und duftet dabei angenehm zurückhaltend, ohne die vertrauten Düfte zu überdecken. Seine desinfizierenden und antibakteriellen Eigenschaften beugen Entzündungen, wie z. B. Rasurpickeln nach der regelmäßigen Körperhaarentfernung vor.
Ilon Bodyshave Balsam ist eine medizinische Hautpflege zur Vorbeugung von rasurbedingten Hautproblemen zur täglichen Anwendung für Männer und Frauen. Der Balsam enthält keine Konservierungsstoffe. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt.

Ich habe es nun eine Weile getestet und es hat deutliche Linderung verschafft! Aber manchmal ist die Reaktion meiner Haut zu heftig und da schafft auch das ilon Bodyshave Balsam keine hilfreiche Linderung. Vielleicht bin ich aber auch ein besonders empfindliches Exemplar. Aber ich bin schon froh, dass es mir gut hilft, wenn auch nicht perfekt.

Komischerweise habe ich dieses Problem aber erst seit diesem Sommer! Zumindest an den Beinen. Vorher hatte ich zwar ab und zu auch schon mal Rasurbrand, aber deutlich seltener.

Man kann es übrigens nicht nur an den Beinen, sondern auch im Intimbereich, in den Achselhöhlen und die Herren auch zum Beispiel an der Brust verwenden.

Wie ist es bei euch? Kennt ihr das Problem? Was hilft euch?


*PR Sample

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an - hindert es auch die Haare am Einwachsen .. damit hab ich nämlich Probleme :(?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarit, ich kenne das nur zu gut. Deshalb danke ich dir für diesen Tipp. Ich habe auch mit Rasurbrand zu kämpfen, weiss aber auch woher das kommt. Ich vertrage kein Aloe Vera. Ich kann auch keine Gesichtscremes verwenden in denen Aloe enthalten ist.
    Jetzt wo ich weiss woran es liegt, verwende ich eben nur mehr Kosmetikartikel indem das nicht enthalten ist.
    Lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...