It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 26. Oktober 2015

[Fotografisch durch die Jahreszeiten] Herbst


Wer mich kennt, weiß, dass ich kein Freund von Herbst und Winter bin. Ich mag es nicht, mich dick einpacken zu müssen, mag diese regnerische Kälte und Tristesse nicht. Mir macht das schlechte Laune und ich bin dauermüde, wenn es einfach nicht richtig hell wird den ganzen Tag.

Es gibt aber Tage, da komme ich mit dem Herbst gut klar. Nämlich dann, wenn die Sonne scheint, es trocken  und mild ist und die herbstlichen Farben ihre volle Pracht präsentieren. Dann finde ich den Herbst sogar fast schön! Und das habe ich versucht, fotografisch einzufangen.

Unsere "Fotografisch durch die Jahreszeiten"-Aktion geht nun schon in die dritte Runde. Welche Blogs diesmal wann teilnehmen und teilgenommen haben, könnt ihr weiter unten nachlesen.







Wie gefallen euch die Bilder? Mögt ihr den Herbst? Was mögt ihr besonders und was geht euch besonders auf die Nerven?

Dienstag, 20.10.:
Curved Lines & Beautyecke
Mittwoch, 21.10.:
HibbyAloha & My Mirror World
Donnerstag, 22.10.:
Siemund & Sweetcherry
Freitag, 23.10.:
Lullabees & Innen&Aussen
Samstag, 24.10.:
Gretchensfragen & Facetten von Kia
Sonntag, 25.10.:
Beauty Butterflies & I Need Sunshine
Montag, 26.10.:
In Love with Life & Gooseberry Pictures
Dienstag, 27.10.:
Gwenstical & Tempting Beauty

Fotografisch durch die Jahreszeiten: Herbst


Teilnahme
Wenn ihr auch Lust bekommen habt eure schönsten Herbst Fotos auf eurem Blog zu zeigen, dann macht doch auch mit bei "Fotografisch durch die Jahreszeiten" und ladet hier den Link zu eurem Beitrag hoch (Beiträge, die sich nicht auf die Aktion beziehen, werden ungefragt gelöscht):

Ladet hier den Link zu eurem Beitrag hoch:

Sonntag, 4. Oktober 2015

#saritgetsfit | Update vom 27.09.2015 [Projekt Minimize Me]

Heute vor einer Woche ließ ich meine Tochter wieder Update-Fotos schießen, da ich 3 Meilensteine hinter mich gebracht hatte: 

Minus 10% Körpergewicht, 
Minus 10 kg (10,6 kg, um genau zu sein) und 
U70! Endlich U70, nach soooo vielen Jahren!!!

Die Fotos dümpelten nun eine Woche lang auf meiner Festplatte rum und heute dachte ich, vergleiche ich sie mal wieder mit dem Vorher... und bin fast vom Stuhl gekippt! Nun sieht man doch endlich deutliche Unterschiede zu vorher und das wollte ich euch nicht vorenthalten!

Von vorne...


Ich bin viel schmaler geworden und man sieht sogar von vorn, dass der Bauch flacher ist. Leider konnte ich seit 3 Wochen keinen Sport machen, weil ich eine dicke Erkältung mit mir rumschleppe. Und es fehlt mir sehr! Ich merke, dass ich wieder schlaffer werde und meine Haltung wieder beginnt, sich zu verschlechtern, der Rücken fängt wieder an, wehzutun. Ich hoffe sehr, dass diese blöde Erkältung endlich verschwindet und ich wieder loslegen kann!

Von der Seite...

Und auch hier: Waaaah! Wie viel weniger "Platz" ich einnehme auf dem Bild rechts! Und auch mein Hintern und meine Oberschenkel sind deutlich schmaler.

Ich freue mich sehr über den bisherigen Erfolg und wenn ich wieder mit dem Sport loslegen kann, bekomme ich hoffentlich auch endlich mal alles straffer und fester und komme von diesem Plateau, auf dem ich gerade gewichtstechnisch festhänge, endlich wieder runter!

Wie ich das geschafft habe? 

Weiterhin mit Low Carb, kaum Süßigkeiten (aber ab und zu...!), wenig Salz. Mit Sport gerade leider weniger bis gar nicht. Aber das kommt wieder und dann geht es den letzten hartnäckigen Pölsterchen wieder an den Kragen!

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr auch gerade dabei, fit zu werden? Mit welcher "Methode"?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...