It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 17. August 2015

Summer in the City | Gewinnspiel | L'Oréal


Bevor der Sommer sich bald dem Ende neigt, möchte ich euch gerne einige Produkte von L'Oréal zeigen, die speziell auf den Sommer abgestimmt sind. Ich habe sie vor einigen Wochen von L'Oréal zugeschickt bekommen.

Achtung, dies ist keine Review! Denn ich habe daraus nur ein Produkt geöffnet und ihr könnt am Ende alle Produkte, bis auf den Glam Bronze Eau de Soleil Flüssigbronzer gewinnen, damit er sie testen und mir vielleicht erzählen kann, wie er bzw. sie die Produkte findet!

ELVITAL Öl Magique Sommer-Nährpflege-Shampoo

Das Shampoo wurde speziell dafür entwickelt, um das nach Sonnenbad, Bad im Chlorwasser oder Meer strapazierte und sandverschmutzte Haar zu reinigen und regenerieren, damit es wieder geschmeidig und glänzend ist.

ELVITAL Öl Magique Sommer-Nährpflege-Balsam

Braucht das Haar im oder nach dem Sommer doch intensivere Pflege, weil es sich stumpf, strohig und ausgetrocknet anfühlt, ist die perfekt dafür. Danach soll das Haar wieder weich und leicht kämmbar sein.

ELVITAL Öl Magique Sommer-Strapaziertes-Haar

Das leichte, nicht fettende Öl schützt schon während des Sonnenbads vor der Austrocknung mit UV-Filtern und soll das Haar seidig weich pflegen.

L'Oréal Studio Line Matt & Messy

Wer aber auf den Look steht, den das Haar oft im Sommer von Sonne, Strand und dem Bad im Salzwasser hat, aber auf kaputte Haare verzichten möchte, der kann einfach zum Matt & Messy Spray greifen und sich den "Strandlook" künstlich erzeugen.

L'Oréal Glam Bronze Eau de Soleil

Der Glasflakon birgt eine Bronzer-Version der beliebten Eau de Teint Foundation. Ein Flüssig-Bronzer, der die Haut tönt und goldenen Schimmer verleiht und nicht nur auf den Wangen, sondern auch auf Dekolleté, Schultern, Armen und Beinen sommerliche Frische zaubern kann. Ich war zu neugierige auf die Konsistenz, deshalb fällt dieses Produkt beim Gewinnspiel raus. Sorry! ;)

L'Oréal Glam Bronze La Terra Tribal 02 Capri

Der Puderbronzer mit dem Tribal-Muster sieht nicht nur ziemlich schick aus, man kann sich damit auch einen Look wie von der Sonne geküsst auf Gesicht und Körper zaubern.

L'Oreal Indefectible Mega Gloss mit sparkling finish

Der peachige und der bräunlich bronzene Ton haben jeweils feine Schimmerpartikel für einen tollen sommerlichen Look.


L'Oréal Indefectible Nagellack 020 Fuschia For Life und 013 Orange Extreme

Die Nagellacke haben auf der einen Seite den Farblack und auf der anderen Seite einen Topcoat, der für intensive Leuchtkraft, Glanz und einen Volumeneffekt sorgen soll. Die Farben schreien regelrecht SOMMER!

Ihr habt nun die Chance, alle beschriebenen Produkte, bis auf den Flüssigbronzer (,die Sonnenbrille und die Deko) zu gewinnen!

Was ihr dafür tun müsst? Lest es in den Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen

- Du musst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis deiner Eltern haben, mir im Gewinnfall deine Adresse zukommen zu lassen

- Du wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

- Teilnahme nur über das Rafflecopter-Widget + Kommentar (Frage findet ihr im Widget). Mögliche Zusatzchancen findet ihr ebenfalls im Widget. Aufgaben 1 und 2 sind Pflicht!

- Der Rechtsweg und die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

- Dies ist ein Dankeschön an meine Leser! Über welchen Weg ihr mir folgt spielt keine Rolle, und sei es nur per Lesezeichen. :) Ich freue mich natürlich über neue Leser, die auch nach dem Gewinnspiel weiterhin Leser bleiben. Reine Gewinnspiel-Accounts sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

- Das Gewinnspiel ist ab sofort und bis zum 31.08.2015 um 24 Uhr geöffnet.
Ich lose dann per Rafflecopter nach dem Zufallsprinzip aus. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Nach der Gewinnbenachrichtigung habt ihr 7 Tage Zeit, euch mit eurer Adresse zurückzumelden. Verstreicht diese Frist ohne Rückmeldung, verliert ihr den Gewinnanspruch und lose neu aus.


a Rafflecopter giveaway


VIEL GLÜCK!


*Die Produkte wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 9. August 2015

Filabé | Ein Tuch für alles - Reinigung und Pflege [Review]



Auf dem beautypress Blogger Event im Juni war eine Marke vertreten, die ich vorher nicht kannte, auf die ich aber sehr neugierig war.
Die Schweizer Marke hat eine wirkliche Pflegerevolution auf den Markt gebracht. Ein Mikrofibrillentuch, das Reinigung und Pflege in einem verspricht und man so auf Reinigungsprodukte und Cremes verzichten kann. Zumindest 1 x am Tag, denn man benutzt das Tuch abends. 



Die High-Tech Mikrofibrillen-Tücher enthalten weder Alkohol, noch Duft- oder Konservierungsstoffe. Die auf sehr wenig beschränkten, hochkonzentrierten Wirkstoffe werden durch Wasser aktiviert und während das Tuch das Gesicht reinigt, werden die Wirkstoffe gleichzeitig tief in die Haut eingeschleust. Es gibt 4 verschiedene Tücher für unterschiedliche Hauttypen und Bedürfnisse, mir wurde für meine fettige Haut das "Skin Clear" Tuch empfohlen. Angeblich soll dadurch die Fettproduktion mit der Zeit nachhaltig reduziert werden. Das sagte mir die Dame am Stand und ich habe meine 4-wöchige Packung komplett getestet, weil ich sehr neugierig war, ob das wirklich funktioniert.

Wie kam ich mit den Tüchern klar?



Eine Seite ist weich, eine etwas griffiger. Man feuchtet das Tuch an und geht mit der weichen Seite  über das Gesicht. Die griffige Seite ist dafür da, dass man es mit der Hand besser greifen kann. Trotzdem fand ich die Handhabe nicht leicht. Das Tuch lässt sich trotzdem nicht so einfach über das Gesicht "ziehen". Praktischer hätte ich eine Art Handschuh gefunden, in den man die Hand schiebt, um damit dann über das Gesicht zu reiben.

Kann das Tuch wirklich richtig reinigen?

Naja... Wenn ich geschminkt war, musste ich natürlich schon vorher meinen Make-up-Entferner benutzen. Ohne ging es nicht. Ich habe also mein Make-up entfernt und die Filabé-Tücher dann zum Abschluss genommen. Teilweise war dann tatsächlich noch Schmutz darauf. Der wurde dann mit dem Tuch restlos entfernt. An Tagen, an denen ich mich nicht geschminkt habe, habe ich tatsächlich NUR mit dem Tuch gereinigt. Das hat vollkommen ausgereicht.

Hat sich meine Haut verändert?

Sie war vorher schon nicht unrein, nur eben sehr fettig und dann und wann hatte ich kleine Pickel in der T-Zone. Pickel hatte ich während der 4 Wochen höchstens mal einen neben dem Nasenflügel. Ich fand allerdings, dass meine Haut trockener geworden ist. Ich musste zwischendurch mal Peelings machen, um die Hautschüppchen zu entfernen. Diese hat das Filabé-Tuch nicht richtig entfernt. Auch hat die ersten 1,5 Wochen meine Haut abends nach der Reinigung mit dem Tuch gespannt. Das legte sich dann aber. Erst kurz bevor die Packung zu Ende ging, bemerkte ich, dass meine Haut weniger schnell glänzte über den Tag! Das war sehr erfreulich! Hätte ich also noch eine Packung rangehängt, wäre es vielleicht tatsächlich dazu gekommen, dass meine Haut kaum noch glänzt. Also schade, dass die 4 Wochen rum sind!

Und wie ist es jetzt nach dem Absetzen?

Tja... durch die Hitze und vielleicht auch das Antibiotikum, das ich gerade wegen meiner Wurzelspitzenresektion nehmen muss, fettet meine Haut wieder ziemlich stark. Schade. Ich hatte mir eine längerfristige Verbesserung gewünscht. Ich hätte es gerne länger getestet, vielleicht 2, besser 3 Monate. Aber eine Monatspackung kostet knapp 50 Euro. Das sind knapp 1,80 Euro pro Tuch, welches man nicht wiederverwenden kann. Ich kann das Filabé-Tuch trotzdem empfehlen und überlege ernsthaft, ob ich es im VIP-Abo bestelle, denn dann bekommt man immer eine Woche gratis zu jeder Monatslieferung.

Fazit: Trotz des Preises und der etwas kniffligen Handhabe bin ich begeistert, weil meine fettige Haut wirklich viel weniger fettig war nach etwa 3 Wochen! Es bleibt also eines meiner Highlights vom Event! Es gibt wie gesagt noch 3 weiter Sorten: Moisturizing, Anti-Aging und Whitening. Die Preise variieren je nach Sorte zwischen 42,50 Euro und 85,00 Euro je Monatspackung. Im VIP-Abo bekommt man wie gesagt jedesmal 1 Woche geschenkt. Nach 4 Packungen hat man also eine komplette Monatspackung gratis.

Kanntet ihr Filabé bereits? Ist das Tuch interessant für euch? Wenn ihr über meinen Empfehlungslink bestellt, bekommt ihr eine Wochenpackung gratis dazu (und ich bei 3 erfolgreichen Empfehlungen eine Monatspackung*)



*Enthält Empfehlungslinks, die sich jeder Kunde geben lassen kann, um bei je 3 Weiterempfehlungen 1 Gratis-Monatspackung zu bekommen. PR Sample vom Event.

Samstag, 8. August 2015

Make up by ZUII ORGANIC


Auf dem Beautypress Blogger Event haben wir am Stand von Charlotte Meentzen auch die dekorative Biokosmetik-Marke ZUII ORGANIC kennengelernt.
Mir sagte der Name vorher gar nichts, aber ich war sehr neugierig! Bei ZUII ORGANIC handelt es sich um reine Blütenkosmetik, bei der der Bio-Anteil bei garantierten mindestens 95% liegt. Man sollte Rosenduft auf jeden Fall mögen, das sollte auf jeden Fall erwähnt werden.

Ich durfte mir nach dem Event einige Produkte zum Testen aussuchen und habe mich für zwei Lidschatten, der Foundation, zwei Lippenprodukten, einer Mascara und einem Rouge entschieden.

Im Uhrzeigersinn: Blush melon, Liquid Foundation porcelain, Eye Shadow fudge, Eye Shadow apple, Satin Lip Colour dream, Sheerlips Lipstick begonia und Mascara earth.

Die Swatches

Satin Lip Colour dream, Sheerlip Lipstick begonia, Eye Shadow apple, Eye Shadow earth, Blush melon, Liquid Foundation porcelain.

Lippenstifte, Lidschatten und Rouge sind super pigmentiert. Wie ihr seht ist die Foundation superhell. Aber verteilt fällt das gar nicht mehr auf.


Allerdings hat sie sich bei mir im Gesicht leider unschön abgesetzt, vor allem im Nasenbereich und an trockeneren Stellen...


Ich habe dennoch ein Full Face Make-up mit den Produkten geschminkt.


Das Blush erinnert mich ein wenig an Rose Gold von Sleek. Wunderschön und ich habe es seit dem Event schon sehr oft benutzt. Der Lippenstift steht mir nicht ganz so gut. Es ist mir zu sehr ein Barbie-Pink. Ich hatte gehofft, dass es ein gedeckteres Pink ist. Die Deckkraft ist aber echt toll! Er ist semimatt mit dezentem Satin-Schimmer, wie der Name schon sagt.
Mein AMU ist recht herbstlich, gefällt mir aber gut, die Pigmentierung der Lidschatten ist toll und sie haben sich leicht verblenden lassen.


Noch besser als der pinke Lippenstift gefällt mir der Sheerlip Lipstick in der Farbe begonia.


Wenn das keine tolle, sommerliche Farbe ist! Und meine Lippen wirken direkt voller, finde ich! Ja gut, ich hatte sie auf dem Event ja ein wenig mit Hyaluronsäure unterspritzen lassen und die Fotos sind nur kurz nach dem Event entstanden, aber dennoch hat der Lipstick noch ein wenig optisch Volumen geschenkt.

Bis auf die Foundation und den pinken Lippenstift bin ich ziemlich begeistert von den Produkten. Vor allem das Blush und der Sheerlip Lipstick haben es mir angetan.

Kanntet ihr ZUII ORGANIC schon? Wie gefallen euch die Farben, die ich ausgesucht habe? Mögt ihr Rosenduft?
 

*PR Sample

Dienstag, 4. August 2015

Weißere Zähne in 2 Wochen? | Listerine Advanced White

Listerine Advanced White Review

Beim letzten beautypress Blogger Event bekam ich eine Flasche der neuen Listerine Advanced White Mundspülung mit, die innerhalb von 14 Tagen selbst hartnäckige Verfärbungen der Zähne beseitigen und diese dadurch aufhellen und weißer machen soll.

Ich muss gestehen, ich war ziemlich skeptisch! Dennoch aber gleichzeitig auch neugierig.

Meine Zähne waren vorher schon nicht besonders gelb. Ich hatte sie mir zuletzt vor ca. 5 Jahren mit den damals noch erhältlichen Blend-a-med White Strips gebleached. Das heißt, die Verfärbungen, die ich zuletzt wieder drauf hatte, waren nicht älter als 5 Jahre. Dennoch waren sie nicht mehr so weiß wie damals, was mich schon sehr gestört hat. Aber wie eben erwähnt, gibt es die White Strips nicht mehr. Sie wurden vom Markt genommen.

Ich fing also an, die Listerine Advanced White Mundspülung zu benutzen, ohne mir große Hoffnungen zu machen, dass sie tatsächlich eine aufhellende Wirkung hat.

Aber... Ich war nach 2 Wochen völlig überrascht, als ich bemerkte, dass meine Zähne ein ganzes Stück weißer geworden sind!

Ich ärgere mich noch immer sehr, dass ich keine Vorher-Fotos gemacht habe. Aber dieses (Handy-)Foto ist von meiner Geburtstagsparty letztes Wochenende. Da ist nichts an den Zähnen bearbeitet.

Listerine Advanced White Review

Ich bin sehr zufrieden und ganz happy, dass ich nun doch keine White Strips mehr "brauche"...! :) Ich habe sie sogar schon nachgekauft, weil ich die Flasche vom Event geleert habe.

Ich weiß nun nicht, ob und wie sehr die Mundspülung hilft, wenn man die Zähne noch nie zuvor aufgehellt und deshalb ganz alte Verfärbungen hat. Wäre aber sehr interessant zu erfahren, falls ihr es auch schon ausprobiert habt. 

Noch ein paar "Fakten": Es sind 500 ml enthalten. Das enthaltene Fluorid soll die Zähne stärken und ätherische Öle die Plaque-Bakterien reduzieren. Die nicht-abrasive Whitening-Technologie soll einerseits die Verfärbungen lösen, während gleichzeitig ein "Schutzschild" neuen Verfärbungen vorbeugen soll. Die Flasche kostet zwischen 3 und 4 Euro und bei dm hab' ich sie nachgekauft. Sie ist also schon erhältlich. Was die Schärfe angeht: Es ist schon etwas scharf, aber nicht so scharf wie andere Listerine-Sorten, die ich ausprobiert habe.

Kennt ihr die Listerine Advanced White Mundspülung schon? Wenn ja, habt ihr bei euch auch schon einen Unterschied zu vorher bemerkt?


*PR Sample

Sonntag, 2. August 2015

[Projekt Minimize Me] Kann schöne Sportkleidung motivieren? | #saritgetsfit

Um gleich die Frage in der Überschrift zu beantworten:

Ich finde, ja!

Als ich vor einem Monat mit dem Sport wieder angefangen habe, hatte ich noch keine "echte" Sportkleidung. Ich hab Leggings genommen, die ich hatte und irgendwelche T-Shirts oder Tops. Sportschuhe hatte ich mir letztes Jahr irgendwann mal gekauft, aber nie getragen. Es hat alles bisher seinen Zweck erfüllt, war aber nicht besonders schick, weil ich der Meinung war und auch bin, man muss sich im Fitness-Studio nicht besonders zurechtmachen. Wenn ich nicht gerade direkt nach der Arbeit ins Studio gehe, gehe ich auch komplett ungeschminkt. So habe ich das im Urlaub immer gemacht.

Aber je länger ich Sport mache, umso mehr Lust habe ich auf coole Sportkleidung. Denn ich finde, "nett" aussehende Sportkleidung macht Spaß und genau deshalb motiviert sie auch eher dazu, Sport zu machen, als irgendwelche ausgedienten Leggings oder Shirts. Und es gibt wirklich hübsche Sportkleidung!

Deshalb zeige ich euch heute zusammen mit Defshop, wie man auch stylisch Sport machen kann...

Sportswear
Bildquelle: Defshop

Leuchtende Farben, Pastell, Neon, Muster... alles was gefällt und Spaß und gute Laune macht, macht nicht nur zu Hause Spaß und gute Laune, sondern auch im Fitness-Studio oder beim Joggen oder welche Sportart auch immer man bevorzugt. Wichtig ist, dass die Kleidung atmungsaktiv ist und somit dabei hilft, Feuchtigkeit von der Haut weg nach außen zu transportieren, damit man nicht in seinem "eigenen Saft" traniert. Ansonsten ist so ziemlich alles erlaubt, was gefällt. Ich habe euch deshalb in der Collage mal gezeigt, was mir selbst gefällt und ich ziemlich hübsch finde und vielleicht kann ich damit ja die eine oder andere von euch inspirieren, mal ein wenig Farbe in die Sporttasche zu holen.

Und ich verkünde nicht ohne Stolz, dass ich ganze 5 kg in den letzten 4 Wochen abgenommen habe! In 2-3 Wochen zeige ich euch auch ein neues "Nachher-Bild" im Vergleich zum Vorher-Bild.

Wie sieht es bei euch in der Sporttasche aus? Eher schwarz, dunkel, unauffällig? Oder bunt, fröhlich, auffällig?



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...