It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Sonntag, 28. Juni 2015

essie - sunset sneaks [+Vergleiche]

essie sommer 2015 sunset sneaks

Ganz frisch in den Drogerie- und Douglas-Regalen ist die neue Sommer Edition von essie mit dem Namen peach side babe.

Weil ich keine Lust auf Jagen hatte und die LE bei Douglas online schon verfügbar war, noch bevor sie in die Drogerie kam, habe ich diesmal ausnahmsweise bestellt.

essie sommer 2015 peach side babe
Im Uhrzeigersinn: sunset sneaks | chillato | pret-a-surfer | private weekend | peach side babe | saltwater happy

Ich finde die LE sehr gelungen! Superschöne, sommerlich maritime Farben. Als erstes trage ich daraus

sunset sneaks

essie sommer 2015 sunset sneaks

sunset sneaks ist ein helles und leuchtendes Erdbeerrot, das je nach Licht mal eher kühl, mal eher warm wirkt. Eine Schicht hat schon fast perfekt gedeckt.

Weil ich gefragt wurde, habe ich ihn mit anderen essies aus meiner Sammlung verglichen und kein Dupe gefunden.

essie sommer 2015 sunset sneaks Vergleich
vlnr: essie - hip-anema | olé caliente | sunset sneaks | come here! | too too hot

Olé caliente und come here! sind am ähnlichsten, wobei olé caliente etwas dunkler und come here! etwas heller ist. hip-anema und too too hot sind "zu rot", um ähnlich genug zu sein. sunset sneaks ist also einzigartig in meiner Sammlung.

Wie gefällt euch die Farbe? Habt ihr die LE schon gesichtet? Welche davon interessieren euch?

Freitag, 26. Juni 2015

Biotulin - Bio statt Botox [Gewinnspiel]

Biotulin Gewinnspiel


Ich habe euch bereits von meiner Erfahrung mit dem Biotulin Supreme Skin Gel berichtet...

Nun habe ich ein tolles Schmankerl für euch!

Eine(r) von euch, darf das Gel ebenfalls testen!

Wie?


Teilnahmebedingungen


- Du musst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis deiner Eltern haben, mir im Gewinnfall deine Adresse zukommen zu lassen. Da es ein Gel gegen Falten ist, solltest du dir aber überlegen, ob es Sinn macht, mitzumachen, wenn du noch jung und völlig faltenfrei bist... ;) Dann lass lieber anderen den Vortritt!

- Du wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

- Teilnahme nur über das Rafflecopter-Widget + Kommentar (Frage findet ihr im Widget). Mögliche Zusatzchancen findet ihr ebenfalls im Widget.

- Der Rechtsweg und die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

- Dies ist ein Dankeschön an meine Leser! Über welchen Weg ihr mir folgt spielt keine Rolle. :) Ich freue mich natürlich über neue Leser, die auch nach dem Gewinnspiel weiterhin Leser bleiben. Reine Gewinnspiel-Accounts sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

- Das Gewinnspiel ist ab sofort und bis zum 06.07.2015 um 24 Uhr geöffnet. Ich lose dann per Rafflecopter nach dem Zufallsprinzip aus. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Nach der Gewinnbenachrichtigung habt ihr 7 Tage Zeit, euch mit eurer Adresse zurückzumelden. Verstreicht diese Frist ohne Rückmeldung, lose ich neu aus!


a Rafflecopter giveaway

Viel Glück!


*Das Gel wurde mir für dieses Gewinnspiel von Biotulin zur Verfügung gestellt. Es ist natürlich unbenutzt und originalverpackt.

Montag, 22. Juni 2015

[NOTD] essie - van d'go

essie van d'go

Dieser Lack gehört zu den Klassikern, ist in Deutschland aber leider nicht im Standardsortiment erhältlich. Ich habe ihn deshalb über Amazon bestellt. So hat er zwar einen dünnen Pinsel, das ist mir in dem Fall aber egal.

essie - van d'go

essie van d'go


So, wie beschreibt man diese Farbe nun? Es ist ein Pastell-Peach, hat aber teilweise schon neonartige Leuchtkraft. Die ist schwer einzufangen, auf meinem Bildern sieht er ja recht dezent und pastellig aus. Der Lack wirkt immer wieder anders, je nach Licht.

Er ließ sich problemlos lackieren und zwei Schichten haben komplett gedeckt.

Wie gefällt euch der Klassiker? Mögt ihr solche Peach-Töne? Habt ihr van d'go ebenfalls?

Sonntag, 21. Juni 2015

Biotulin - Bio statt Botox [Review]


Es soll DAS Geheimnis von Karl Lagerfeld für jünger aussehende Haut sein. Sein Alter ist ja streng geheim... Man munkelt, dass er auf Grund seiner beruflichen Laufbahn um die 81 Jahre alt sein müsste. Und sogar Kate Middleton soll drauf schwören: Biotulin Supreme Skin Gel

Der Namen ist wohl angelehnt an Botulin bzw. Botulinumtoxin, kurz Botox. 

Biotulin ist aber keineswegs ein "Bio-Botox" zum Cremen, sondern ein Gel, das eine ähnliche und vergleichbare Wirkung wie Botox haben soll, aber auf die Haut aufgetragen wird anstatt gespritzt zu werden und ohne die maskenhafte Veränderung, die typisch für den Missbrauch von Botox ist. Dafür sollen zum einen Spilanthol, ein Lokalanästhetikum, das aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea (Parakresse) gewonnen wird, verantwortlich sein. Und zum anderen ein Extrakt, das von der Pflanze Imperata Cylindrica, auch Silberhaargras genannt, stammt und für 24 Std. für Feuchtigkeit sorgt. Genauso wie Hyaluronsäure, der dritte wichtige Bestandteil, der für Feuchtigkeit und die Aufpolsterung sorgen soll.

Seit ein paar Wochen benutze ich einmal täglich morgens nach der Reinigung vor der Pflege etwas Biotulin Supreme Skin Gel und tupfe es vorsichtig auf die Gesichtsstellen, bei denen mich ein paar kleine Fältchen stören.
Zum einen wäre das die Partie zwischen den Augenbrauen. Dort habe ich ein Fältchen-Dreieck, das mich manchmal etwas "unentspannt" aussehen lässt. Und ein paar weitere Falten ziehen einmal quer über meine Stirn.

Das Gel vespricht innerhalb von 60 min eine kurzfristige Straffung der Haut und eine längerfristige Straffung nach 4 Wochen.

Das Gel ist klar und relativ dünnflüssig gelig, aber nicht klebrig, zieht nach dem Auftragen relativ fix ein, so dass man nach ein paar Minuten dann die gewohnte Pflege auftragen kann. Man braucht recht wenig, weshalb das Gel sehr ergiebig ist.

Eigentlich hatte ich geplant, auf dem beautypress Blogger Event mein "Zornes-Dreieck" mit Hyaluronsäure unterspritzen zu lassen. Aber wisst ihr was? Als der Event-Tag da war, war es nicht mehr "nötig"! Die Fältchen wurden tatsächlich zwar nicht komplett geglättet, aber soweit, dass sie mich nicht mehr stören! Und das nach nicht einmal 4-wöchiger Anwendung!


Hier seht ihr, was ich meine. Gut, das Zornes-Dreieck war vorher auch nicht besonders ausgeprägt, hat mich aber dennoch gestört. Beide Fotos sind völlig unbearbeitet. Die Stirnfalten sind natürlich noch gut sichtbar, aber auch hier stelle ich eine "Entknitterung" fest. Meine Stirn und die Partie zwischen meinen Augen wirkt entspannter.

Ich werde es weiter anwenden und schauen, ob die Fältchen sogar noch stärker geglättet werden.

In der Presse kann man derzeit viel über das "Wundergel" lesen.

Ein Spender mit 15 ml Inhalt kostet 49,00 Euro und bekommen könnt ihr es im Biotulin-Shop.

Habt ihr schon von Biotulin gehört? Wäre das Gel interessant für euch?


 *sponsored

Beautypress Blogger Event Juni 2015 | Teil II - Die Goodies

beautypress Blogger Event Goodies

Ich habe euch bereits vom Event selbst erzählt und euch kurz die anwesenden Marken vorgestellt. Wie immer sind wir mit einem Koffer voller Goodies wieder heimgekehrt.

Natürlich war meine Teoxane Hyaluron-Unterspritzung auch eine Art "Goodie"... :D Aber ich habe die ganzen Samples mal auf meinem Boden ausgebreitet...


Es ist so viel!

Meine Highlights sind ganz spontan die Filabé-Tücher, die frei Öle, die Eucerin Sonnenpflege, die AHA Lotion und Sonnenpflege von Dermasence, die Tattoo-Creme von Schaebens (die mein Mann für mich testen wird) und die Gesichtsbehandlung von Charlotte Meentzen, für die wir einen Gutschein bekommen haben, den ich ganz bestimmt bald einlösen werde. Auf dem Bild fehlt noch die Listerine Advanced White Mundspüllösung. Die habe ich vergessen, weil sie im Bad steht und fleißig in Benutzung ist.

Abgesehen davon sind zum Beispiel noch Cremes von frei dabei, Lippenpflege und Handcreme. Von Eucerin ist zum Beispiel noch ein Hyaluron-Filler dabei, AquaPorin-Produkte und eine Bodylotion. Von Sebamed sind gleich vier Deos in der Goodiebag gewesen neben der neuen Pflegedusche. Viele Schaebens-Masken und Tabletten für Haare, Haut und Nägel waren dabei. Von Emcur gab es ein Päckchen Matcha Tee und einen Aufschäumer. Von LR haben wir einige Aloe Vera Produkte bekommen und Micro Silver Zahnpflege. Von Catherine haben wir einige Hand- und Nagel-Pflegeprodukte und ein Nagellackset bekommen. Ganz unten im Bild seht ihr noch eine CD mit Loungemusik von der Rosenpark Klinik.

Was davon interessiert euch besonders? Was soll ich euch näher vorstellen?


Samstag, 20. Juni 2015

[TAG] Parfum Collection

Parfum Collection TAG

Es wird mal wieder Zeit für einen schönen TAG. Ich wurde von Mel getaggt, die sich aus mehreren verschiedenen Parfum-TAGs einen eigenen gebastelt hat. Vielen Dank dafür!

Jahrelang habe ich quasi nur einen einzigen Duft benutzt oder maximal zwei. Aber durch den Blog haben sich nach und nach viele Parfums angesammelt und meine Sammelleidenschaft begann.

Welches war das erste Parfum, das du selbst gekauft hast?

So genau kann ich mich da ehrlich gesagt nicht erinnern... Ich glaube aber, dass es eine "Fälschung" auf einem Straßenfest war. Entweder war es die Nachmache von Trésor oder CK One.
Das erste Parfum das ich geschenkt bekommen habe, war Jil Sander Sun. Das war dann auch mein erstes Original.

Welchen Duft hast du als letzten gekauft?

Das war Tommy Hilfigers Peach Blossom, das ich nachgekauft habe, weil mein erstes Exemplar leer war. Ich liebe es sehr! Müsste ich mich für ein einziges entscheiden, wäre es wohl dieser Duft!

Tommy Hilfiger Peach Blossom


Das letzte Parfum, das ich geschenkt bekommen habe, war Versace Versus. Das war allerdings ein Geschenk von einem Online Shop für den Blog...! :D

Welcher Duft steht gerade ganz oben auf deiner Wunschliste?

Das war bis vor kurzem Versace Versus. Er stand hier auf meiner Wishlist auf dem Blog und ein Online Shop hat das gesehen und ihn mir zum Testen geschenkt! Und deshalb steht aktuell gar kein Duft auf meiner Wunschliste. 

Versace Versus

Allerdings bin ich immer auf der Suche nach Parfums, die nach frisch gewaschener Wäsche riechen! Wenn ihr diesbezüglich Tipps habt, dann bitte, bitte her damit!!!

Welches sind deine 5 liebsten Düfte?

Am häufigsten trage ich derzeit:

Tommy Hilfiger Peach Blossom
Emporio Armani She
Mexx Woman*

Boss Ma Vie Pour Femme


Welches ist deine liebste Duftkategorie? (z.B. fruchtig, frisch, orientalisch, holzig...)

Ich liebe, liebe, liebe Düfte, die nach frisch gewaschener Wäsche riechen! Also frisch, dezent blumig, dezent fruchtig, dezent holzig. Nicht zu schwer. Wie gesagt, wenn ihr Düfte kennt, die auf die Beschreibung "frisch gewaschene Wäsche" passen, bitte her damit!

Welchen Duft würdest du bei einem Date am Abend tragen?

Das wäre dann wohl Emporio Armani She. Ich finde, das ist ein ziemlich aufregend weiblicher Duft. Ein Klassiker. Mein Mann liebt diesen Duft an mir! Aber auch Peach Blossom finde ich sehr schön weiblich und elegant.

Emporio Armani She


Welches ist dein liebster "Geht-immer"-Duft für den Alltag?

Und wieder... Peach Blossom! Den trage ich wirklich am häufigsten im Alltag. Aber auch Mexx geht immer, weil er so toll nach frisch gewaschener Wäsche riecht.

Welchen Duft magst du an deinem Partner?

Emporio Armani He, Tommy Hilfiger Eau de Prep und Armani Code sind Düfte, die ich an (m)einem Mann liebe!

Wie viele Düfte hast du und wie bewahrst du sie auf?

Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es 31 Düfte. Einige davon stehen im Bad, einige in einem Regal schräg über meiner Schminkkommode und einige, kleine Flakons dekorativ unter einer gläsernen Kuchenglocke auf meiner Schminkkommode. Das meiste davon sind PR Samples.

Katy Perry Killer Queen Oh so sheer


Welches ist euer liebstes Parfum? Habt ihr Lust, mitzumachen? Wer möchte auch von seiner Parfum-Sammlung erzählen? Ich verlinke euch gerne hier:

Ich tagge: Caro,  Gwen und Sunny.



*PR Samples

Freitag, 19. Juni 2015

Beautypress Blogger Event Juni 2015 | Teil I - Das Event

beautypress Blogger Event Juni 2015

Zweimal im Jahr findet das beautypress Blogger Event statt und am 13. Juni war es wieder soweit. Über 50 Bloggerinnen fanden sich in Frankfurts Sheraton Hotel ein, um sich von diesmal insgesamt 12 Marken präsentieren zu lassen, welche Neuheiten sie haben oder generell welche Produkte, die mehr Bekanntheit bedürfen.

Als die Einladung kam, war ich wirklich aufgeregt, denn endlich lernte ich nach über 4 Blogjahren zwei Bloggerinnen kennen, die ich quasi von Anfang an leider nur online kannte und "verfolgte", Nani von HibbyAloha und Heike von Mrs. Mohntag

Wir sind diesmal zu sechst aus Berlin angereist. Mit Sabina, Stephie, Danni, Nadine und Julie flog ich von Berlin Tegel aus zum Frankfurter Flughafen. Wir haben diesmal den Wunsch geäußert, so spät wie möglich nach dem Event zurück zu fliegen, da wir genug Zeit haben wollten, mit allen Bloggerinnen zu quatschen. Seltsamerweise hat die Zeit trotzdem nicht gereicht... aber bei so vielen Bloggerinnen kann man einfach nicht allen die gleiche Aufmerksamkeit zuteil werden lassen.

Nach der Eröffnung der Mini-Messe bin ich direkt zu Teoxane gegangen. Ich hatte geplant, meine Lippen wieder auffrischen zu lassen. Ich hatte mir Anfang September bereits einmal von Teoxane die Lippen auffüllen lassen und fand das Ergebnis so schön und natürlich, dass ich die inzwischen abgebaute Hyaluronsäure erneuern lassen wollte. Ich verabredete mich mit dem anwesenden Behandler für nach dem Mittagessen. Ich wollte nicht das komplette Event über mit angeschwollenen Lippen rumlaufen und auch vernünftig essen können. Es dauert insgesamt ca. 2 Wochen, bis das Endergebnis zu sehen ist. Wenn es soweit ist, zeige ich euch auch Vorher/Nachher-Bilder. HIER auf meinem Instagrambild seht ihr mich aber schon 2 Tage nach der Behandlung, als die Lippen noch etwas geschwollen waren.

beautypress Teoxane

Teoxane war aber nicht nur mit einem Behandlungsstuhl vor Ort, sondern auch mit ihrer wirklich tollen Pflegelinie, die ich bereits vom vorletzten Event kannte und schätze.


Sebamed kannte ich auch erstens von früher und zweitens vom letzten Event. Die Produkte haben alle einen pH-Wert von 5,5, der dem der Haut entspricht und so nicht reizend ist.

beautypress sebamed

Als Neuheit hatten sie die limitierte Pflegedusche mit Lemongras & Grünem Tee dabei.


Direkt hinter Sebamed hatte Emcur Bio Matcha ein Tischchen aufgebaut und man konnte frisch zubereiteten Matcha probieren. Sie haben ihn mit Apfelsaft "gestreckt", damit Matcha- oder Grüntee-Neulinge sich "vorsichtig rantasten" konnten... an den Geschmack und an die Wirkung. Denn Grüner Tee ist nicht jedermanns Sache. 

beautypress Emcur Bio Matcha

Meins schon! Ich trinke Matcha gern als Matcha Latte mit Mandelmilch, aber mit Apfelsaft fand ich es sehr lecker und erfrischend! Sicher toll im Sommer!


Bei Schaebens, die auch beim letzten Mal schon dabei waren, konnte man sich diesmal Flash Tattoos machen lassen. Ich wollte das schon länger mal ausprobieren, da ich es bisher nur von Bildern bei anderen kannte und sehr hübsch fand.

Flash Tattoo

Aber nicht nur das. Schaebens hatten auch wieder ihren tollen Physiotherapeuten dabei, der die Mädels massiert hat (Letztes Mal habe ich das wahrgenommen, diesmal war ich so verschwitzt, dass ich ihm das nicht antun wollte...), sondern natürlich auch ihre Gesichtsmaskenneuheiten. 

beautypress Schaebens

Und ganz besonder spannend: Einer Tattoocreme zur Pflege von frischen und älteren Tattoos. Da mein Mann sich in Kürze zum ersten Mal tättowieren lässt, habe ich direkt gefragt, ob ich ihm eine Tube mitbringen dürfe...

beautypress Schaebens



Sehr neugierig war ich im Vorfeld auf Filabé. Ich kannte die Marke vorher gar nicht und sie haben eine wirkliche Pflegerevolution mitgebracht. Ein Tuch, das Reinigung und Pflege in einem verspricht und man so auf Reinigungsprodukte und Cremes verzichten kann. Zumindest 1 x am Tag. Die High-Tech Mikrofibrillen-Tücher enthalten weder Alkohol, noch Duft- oder Konservierungsstoffe. Die auf sehr wenig beschränkten, hochkonzentrierten Wirkstoffe werden durch Wasser aktiviert und während das Tuch das Gesicht reinigt, werden die Wirkstoffe gleichzeitig tief in die Haut eingeschleust. Es gibt 4 verschiedene Tücher für unterschiedliche Hauttypen und Bedürfnisse, mir wurde für meine fettige Haut das "Skin Clear" Tuch empfohlen. Angeblich soll dadurch die Fettproduktion mit der Zeit nachhaltig reduziert werden. Das probiere ich auf jeden Fall aus und werde berichten! Ich bin zu neugierig, ob das funktioniert!

beautypress Filabé
beautypress Filabé


LR Health & Beauty waren wie vor 1,5 Jahren auch wieder dabei. Diesmal aber leider nicht mit dekorativer Kosmetik, sondern mit Sonnenpflege, MicroSilver Zahnpflege und ihrer neuen Gesichtsreinigungsbürste, die ich an meinem Handrücken am Stand testen durfte. Leider haben wir kein Testexemplar bekommen, deshalb kann ich leider nichts über die Reinigung im Gesicht sagen. Ich nehme an, der finanzielle Aufwand wäre einfach zu hoch gewesen, 50 Bloggerinnen Bürsten zu schenken, die je 199 Euro kosten. Verständlich, aber natürlich trotzdem sehr schade!

beautypress LR


Eucerin waren zum einen mit ihrer AquaPorin Feuchtigkeitspflege und zum anderen mit ihrer Sonnenpflege vertreten. Auf die Sonnenpflege bin ich wirklich neugierig, denn sie ist leicht UND mattierend, hat dabei einen sehr hohen LSF. Jetzt muss nur noch die Sonne wieder rauskommen, dann teste ich das direkt!

beautypress Eucerin


Charlotte Meentzen war nicht nur mit der gleichnamigen Naturkosmetik-Pflegeserie da (man konnte sich den Feuchtigkeitsgehalt der Haut testen lassen... einmal vorher und einmal, nachdem eine zerschnittene Feuchtigkeitsmaske aufgelegt wurde)...

beautypress Charlotte Meentzen

...sondern auch mit der dekorativen Naturkosmetik ZUII Organic. Bei letzterem konnte man sich komplett schminken oder nur einen Lippenstift auftragen lassen, um das Tragegefühl zu spüren. Die Lippenstifte haben stark nach Rosen geduftet. Das sollte man also mögen. In Kürze bekomme ich eine Auswahl davon zugeschickt und zeige sie euch dann.

beautypress ZUII Organic


Dermasence kannte ich ja vom letzten Event und mag die Produkte sehr gern. Ich hab euch ja hier bereits eine Review verfasst. Auch diesmal wurden wir wieder kompetent beraten. Und es gab leckere Macarons... :D

beautypress Dermasence


Bei Catherine Nail Collection hat man sich leider nicht dafür interessiert, dass wir vor dem Stand standen. Die beiden Damen haben uns leider keines Blickes gewürdigt und unterhielten sich lieber miteinander. Eigentlich konnte man sich dort auch seine Nägel machen lassen. Einige Bloggerinnen hatten wohl tatsächlich ein günstigeres Zeitfenster erwischt als wir und konnten das Angebot nutzen

beautypress Catherine


Die zweite Möglichkeit, sich eines kosmetischen Eingriffs zu unterziehen gab bei dem Team der Rosenpark Klinik. Dort konnte man sich auch Botox unterspritzen lassen. Sogar in den Achselhöhlen, wie ich mitbekommen habe. Man konnte sich aber auch über andere Eingriffe informieren und sie hatten sogar Brustimplantate zum betasten dabei! :D

Im selben Raum befand sich dann frei. Diese Marke kenne ich noch von früher. Damals hatte ich das Öl in meiner ersten Schwangerschaft zum Massieren meines Bauchs benutzt. Leider nur super sporadisch... hätte ich mal regelmäßiger massiert... Und ich hatte mal bei einem Rätsel in einer Zeitschrift ein komplettes Pflegeset von frei gewonnen!
Sie hatten neben dem klassischen Pflegeöl aber auch ihre drei neuen Wellness-Öle dabei, die alle drei toll duften und ihre verschiedenen Pflegeserien.

beautypress frei


Zum Schluss gingen wir zu Listerine, die ein neues Mundwasser mitbrachten. Dieses soll die Zähne in nur 2 Wochen leicht aufhellen. Ich benutze es seit Sonntag und bin gespannt, ob ich einen Unterschied sehe. Man konnte sich auch vor die Kamera stellen und von sich selbst ein Daumenkino erstellen lassen. Das habe ich mit meiner geschwollenen Mund aber nicht machen wollen.

Denn wie vorher schon erwähnt, war ich nach dem Mittagessen bei Teoxane in Behandlung und ließ mir die Lippen auffüllen. Auf ein Auffüllen der Lippenkontur habe ich bewusst verzichtet, da diese bei mir bereits von Natur aus recht ausgeprägt ist und ich befürchtete, dass das Ergebnis sonst zu "schnabelig" werden würde. Ich glaube, das war eine gute Entscheidung. So sind einfach nur meine Lippen etwas voller. Noch sind sie etwas blau an der einen oder anderen Einstichstelle, aber mit Lippenstift lässt es sich gut kaschieren. Ich bin da halt ein wenig empfindlich. Eine Freundin von mir lässt sich regelmäßig die Lippen aufspritzen und hatte nur selten blaue Flecken. Ich würde es jederzeit wieder tun!

Auch kulinarisch wurden wir wie jedesmal sehr verwöhnt und es gab viel Zeit, sich mit anderen Bloggerinnen und den einzelnen Markenrepräsentanten zu unterhalten. Es war wie jedesmal ein rundum gelungenes und schönes Event und ein bisschen wie eine Klassenfahrt! Leider waren diesmal die Vorhänge wieder zugezogen, weshalb das farbechte Fotografieren sehr zur Herausforderung wurde. Für das nächste Event wünsche ich mir wieder offene Vorhänge und Tageslicht. Ich möchte mich ganz herzlich beim beautypress Team für die Organisation und Einladung bedanken und hoffe sehr, dass ich beim nächsten Mal im Oktober auch wieder dabei sein darf und freue mich schon jetzt darauf.

Auf dem Rückflug durfte ich dann den wunderschönen Sonnenuntergang über den Wolken bewundern...

Sonnenuntergang über den Wolken

In Kürze zeige ich euch dann noch die Goodies und meine Highlights daraus und sobald es eine Bloggerinnen-Liste gibt, zeige ich euch noch, wer alles dabei war und wer auch schon Eventberichte verfasst hat. Nach und nach folgen dann natürlich auch noch Reviews.

Donnerstag, 18. Juni 2015

[Fashion] Maritim-Liebe

Ich weiß gar nicht, wo es eigentlich herkommt oder wann genau es anfing... aber ich habe eine ausgeprägte "Maritim-Liebe", wenn es um Looks und Accessoires geht. Wie viele wissen, ist meine Handytasche weiß mit blauen Ankern, genau wie mein Kameragurt. Und ich bin ernsthaft am Überlegen, mir einen Anker tättowieren zu lassen... soweit geht meine Liebe...!

Wie könnte denn ein maritimer Look aussehen?


Trendfabrik Maritim Liebe
Collage von mir, Bilder von Trendfabrik

Ich liebe blau-weiß gestreifte Shirts und Tops (und auch Jacken oder Kleider). Blau-weiße Streifen sind für mich der Inbegriff von "maritim" und machen mir sofort Lust auf Strand oder Küste, eine sanfte Brise, Sonnenschein und diese unverwechselbare, salzige Luft.

Solche Shirts und Tops kombiniere ich gern entweder ganz leger mit einer schönen Jeans, entweder einer Röhrenjeans oder auch eine Boyfriend-Jeans sieht sicher super aus...

...oder einem weißen Rock (oder einem blauen, wenn er die gleiche Farbe hat wie die blauen Streifen im Top). Weiße Röcke mag ich sehr gern, egal ob schlicht und musterlos oder mit zartem Muster wie hier. Auch ein Jeansrock passt sicher super zu einem solchen Look.

Falls tatsächlich eine kühlere Brise weht, ist eine schöne, weiße Strickjacke (oder weißer Blazer) toll. Sicher würde auch hier wieder ein blauer Blazer passen, aber es müsste wieder das selbe Blau sein, wie im Top. Oder: Eine Jeansjacke!

Kombiniert mit dunkelblauen Sandalen und einer dunkelblauen Tasche... fast perfekt!

Wieso nur fast?

Weil ich maritime Looks gerne mit dem Tüpfelchen auf dem i kröne: Mit einem roten Gürtel! Der fehlte mir leider für meine Collage. Aber ihr könnt es euch sicher gut vorstellen. Dazu rote Lippen und roten Nagellack... hach...

Für den Sommer finde ich solche Looks wirklich wunderschön!

Steht ihr auch so auf maritime Looks und Accessoires? Machen sie euch auch Lust auf mehr/Meer?


*Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Trendfabrik.

Mittwoch, 10. Juni 2015

Summer Essentials von Dr. Pierre Ricaud

Ist es bei euch auch so, dass ihr im Sommer zu anderen Beautyprodukten greift als im Winter? Der Sommer 2015 steht quasi vor der Tür und da ich auf jeden Fall zu leichteren Texturen und anderen Farben greife, als in kühleren Jahreszeiten, habe ich mir mal überlegt, welche Produkte ich denn in eine "Sommer Beauty Box" packen würde, wenn ich mir welche bei Dr. Pierre Ricaud aussuchen dürfte...


Ich habe eine ziemlich fettige Mischhaut. Meine T-Zone glänzt super schnell und leider auch sehr stark im Laufe des Tages. Darunter leide ich sehr, aber ich mag es auch nicht wirklich, mehrmals täglich nachzupudern, weil es sich dann nicht mehr angenehm anfühlt. Deshalb würde ich dieses Serum ausprobieren, denn es soll nicht nur die Poren verfeinern, sondern auch den Glanz nicht nur sofort, sondern auch längerfristig reduzieren.


Bei Tagescremes bevorzuge ich leichte Texturen, aus dem eben genannten Grund, meiner Mischhaut. Trotzdem braucht sie Feuchtigkeit, denn nur weil eine Haut schnell fettet bedeutet das nicht gleichzeitig, dass sie auch gut durchfeuchtet ist! Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass dem so wäre! Aber wenn ihr euch merkt, Fett ist nicht gleich Feuchtigkeit, sollte euch direkt klar sein, dass auch fettige Haut Feuchtigkeit braucht! Ganz besonders im Sommer. Der Vorteil von fettiger Haut ist zwar, dass sie oft weniger schnell zu Faltenbildung neigt, aber kleine Fältchen habe ich dennoch, die ich bekämpfen möchte. In der Hydra-Rides Creme ist auch AHA Säure drin, die die Zellernäuerung beschleunigt und Fältchen bekämpfen und gleichzeitig viel Feuchtigkeit spenden soll. Es gibt sie auch für andere Hauttypen. Aber meine Wahl wäre hier ganz klar die für Mischhaut.


In wärmeren Monaten tendiere ich sehr zu transparenten Lippenstiften. Die bevorzuge ich cremigen, deckenden oder gar matten Lippenstiften gegenüber. Sie sind leichter, geben einen schönen Glanz, der aber nicht so klebrig ist, wie bei einem Gloss und färben die Lippen dennoch schön, aber so, dass sie noch durchscheinen. So sieht man frisch aus, ohne zu angemalt zu wirken. Rot/Korall und Pink sind hier meine Lieblingsfarben.


Tendiere ich in den kühleren Jahreszeiten auch zu dunkleren, "rauchigeren" Tönen auf den Augen, mag ich es im Sommer "leichter", gerne auch farbig und fröhlich. Perfekter Halt ist im Sommer natürlich besonders wichtig, damit er nicht sofort "wegschwimmt", wenn man mal ein bisschen schwitzt. Wenn ich eine Farbe hier wählen müsste, wäre es "Jadegrün".


Ich habe eine Schwäche für Rouge! Rouge geht immer! Rouge MUSS immer! Ohne Rouge ist für mich ein Look nicht vollkommen, weil er dem Gesicht Kontur und Frische gibt. Im Sommer mag ich gern Rosiges und am liebsten mit leichtem Schimmer, um dem Gesicht noch ein bisschen "Extra-Glow" zu verleihen.


Eine "Sommer Beauty Box" ohne Nagellack? Ihr solltet mich so gut kennen, um zu wissen, dass das dann für mich keine perfekte Box wäre... ;) Im Sommer mag ich es gern knallig auf den Nägeln. Rot und Pink sind dann meine Favoriten neben Türkis. Türkis ist hier zwar nicht dabei, aber der Rotton und das Pink sehen sehr verlockend aus.


Ich bin leider jemand, der besonders im Sommer zu Wassereinlagerungen und deshalb einem Schweregefühl in den Beinen neigt. Vor allem wenn ich viel stehe oder laufe. Deshalb liebe ich kühlende Beinlotionen, die erfrischen und das Schweregefühl mildern. Im Sommer möchte ich auf solche Lotionen nicht verzichten! Auch gerne abends vor dem Schlafengehen, damit ich morgen mit "leichten Beinen" wieder aufwache und in den Tag starten kann.

Hätte ich all diese Produkte in einer Beauty Box, sie wäre sehr gelungen!

Würde euch eine solche Beauty Box auch gefallen? Hätte ich auch euren Geschmack getroffen oder hättet ihr andere Produkte gewählt? Ihr könnt ja mal im Shop von Dr. Pierre Ricaud stöbern und mir erzählen, wie eine Box bei euch ausgesehen hätte. Das fände ich sehr spannend!


*Sponsored Post

Sonntag, 7. Juni 2015

Caudalíe | Instant Detox Maske

Caudalíe Instant Detox Maske Review

Passend zu der 10-tägigen Detox Challenge habe ich mir heute wieder eine meiner derzeitigen Maskenlieblingen ins Gesicht geschmiert.

Die Instant Detox Maske von Caudalíe*.

Mit Rosa Tonerde, Traubentrester und Kaffee soll sie die Haut in den Tiefen reinigen, die Poren verfeinern und Unreinheiten und Giftstoffe beseitigen. Die Tube sieht sehr dekorativ aus, grün mit Holzdeckel. Der Inhalt sieht witzig aus, ein bisschen wie eine Bronzer-Creme.

Caudalíe Instant Detox Maske Review

2-mal die Woche soll man sie dünn auftragen und jeweils 5-10 Minuten einwirken lassen. Ich lasse sie immer so lange einwirken, bis sie komplett trocken ist... Lächeln (oder Kaffeetrinken) ist dann quasi unmöglich. :D


Danach mit lauwarmem Wasser abspülen und schon fühlt sich meine Haut toll rein und zart an und ist besonders aufnahmefähig für beispielsweise einem Serum und Pflege.

Enthalten sind 75 ml und kostet 21,60 Euro zum Beispiel bei Caudalíe direkt oder in Apotheken, die diese Marke führen.. Man braucht nicht viel. Sie lässt sich gut verteilen und deshalb kommt man mit der Tube sicher eine Weile hin.

Zusätzlich habe ich heute auch noch den halben Tag Kokosöl in den Haaren einwirken lassen und gönne mir noch ein ausgiebiges Bad. Ein Beauty- und Wellness-Sonntag nach einer kompletten Krankenwoche zu Hause. Auf dass ich morgen wieder ausgeruht in den Arbeitsalltag starten kann. Ich hoffe nur, dass diese blöden Halsschmerzen, die ich schon seit 10 Tagen habe, langsam mal verschwinden... 

Habt ihr sonntags auch immer Lust, euch Wellness zu gönnen und euch zu hegen und pflegen? Oder wie verbringt ihr den Sonntag am liebsten?


*PR Sample

Freitag, 5. Juni 2015

Demak'Up Detox Challenge | Tag 1 | DIY Gesichtspeelings

Demak'Up Detox Challenge

Heute startet die Demak'Up Detox Challenge, in der es darum geht, 10 Tage lang seine Gesichtshaut von innen und außen zu reinigen und pflegen. Und das mit (leckeren) DIY-Rezepten. 

Ich mache bei der Challenge mit und versuche, mir an jedem dieser Tage ein wenig "Me-Time" zu gönnen und etwas gutes für meine Gesichtshaut zu tun. Ich bin gespannt, wie sie nach den 10 Tagen aussieht, ob sie wie versprochen, strahlender, frischer, reiner und gesünder aussieht und sich anfühlt. Ich hatte das Glück und habe eine Detox Box zugeschickt bekommen. Darin waren nicht nur einige Demak'up-Produkte und Detox-Tee enthalten, sondern auch ein paar Rezepte.


Da die Produkte aber nicht teuer sind, müsst ihr nicht traurig sein und könnt trotzdem mitmachen. Natürlich auch mit anderen Wattepads und Reinigungstüchern... ;) Daran soll es ja nun wirklich nicht scheitern!

Wenn ihr also Lust habt, auch mitzumachen, dann schaut doch auf der Facebook-Veranstaltung und auf der Webseite vorbei. Dort werden täglich die Tages-Tipps und -Rezepte veröffentlicht.

Der erste Tag steht im Zeichen der Reinigung bzw. des Peelings. Es gibt zwei Rezepte, aus denen man wählen kann. Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, welches davon ich heute ausprobieren möchte, tendiere aber zum zweiten Rezept. Klingt irgendwie leckerer... :D

Rezept 1

2 EL Olivenöl
3 EL (sehr fein) gemahlene Kaffeebohnen (egal ob schon fertig gemahlen oder frisch gemahlen)

Beides wird miteinander vermischt, in kreisenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen. Dann soll man das Peeling 2 min einwirken lassen und anschließend mit den Demak'up Wattepads abnehmen und den Rest abspülen. Das Öl pflegt die Haut und schützt mit seinen Antioxidantien gegen schädliche Umwelteinflüsse und der Kaffee wirkt straffend und lässt die Haut jugendlicher wirken.

Rezept 2

2 (reife) Erdbeeren
2 EL feine (oder gemahlene) Haferflocken
1 EL Joghurt
1 EL Honig

Zuerst werden die Erdbeeren püriert und die restlichen Zutaten zugegeben und gründlich vermischt. Wieder in kreisenden Bewegungen auftragen und ein paar Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem feuchten Demak'up Tuch oder angefeuchteten Wattepad abnehmen und den Rest abspülen. Der Hafer wirkt als Peeling, Honig desinfiziert, Joghurt spendet Feuchtigkeit und beruhigt die Haut und die Erdbeeren geben Vitamin C an die Haut ab und helfen ebenfalls gegen Unreinheiten.

Für das erste Rezept hätte ich die Zutaten schon komplett zu Hause, für das zweite müsste ich Erdbeeren und Joghurt kaufen gehen.

Und während ich weiter überlege, genieße ich meine erste Tasse Detox-Tee von Clipper aus der Box...



Für welches Rezept habt / hättet ihr euch entschieden? Macht ihr auch manchmal Peelings und Masken selbst? Macht ihr auch bei der Challenge mit?


*PR Samples
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...