It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 4. Mai 2015

ALCINA - Silky Matt Make-up - ultralight [Review]


Im vergangenen Herbst war ich zum ALCINA-Event eingeladen und lernte die Marke dort erst kennen. Neben der Pflegeprodukte durften wir auch die dekorative Marke ausprobieren. Vor Ort gefiel mir vor allem auch die Silky Matt Foundation* sehr gut und ich durfte sie mitnehmen.

Ich wählte die Nuance "ultralight", welche der hellste Farbton ist.


Im dortigen Licht schien sie mir perfekt zu passen. Aber zu Hause beim Swatchen stellte ich fest, dass sie leider doch etwas zu dunkel ist. Die Konsistenz ist nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest, also eher cremig. Verteilen lässt sie sich sehr leicht.

Im Gesicht sieht das dann so aus...


Links ungeschminkt | Rechts nur ALCINA Silky Matt Make-up

Im ersten Moment wirkt die Nuance nicht unbedingt zu dunkel, sondern sogar ziemlich passend, aber betrachtet man meinen Hals dazu sieht man doch, dass sie etwas zu dunkel ist. Man muss das Make-up immer auf den Hals abstimmen, nicht auf die Gesichtsfarbe selbst.



Die Deckkraft ist toll. Nicht zu deckend, aber auch nicht zu wenig deckend. Also eher mittel und damit noch ziemlich natürlich, trotzdem sind meine Poren und Unebenheiten schön ausgeglichen. Ich bin von der Foundation eigentlich ziemlich begeistert... perfekt wäre sie, wenn der Farbton stimmen würde. Also werde ich sie im Sommer nochmal versuchen. Dann müsste es passen! :) Wenn ihr also nicht ganz so hell seid wie ich, schaut sie euch unbedingt mal an! 30 ml kosten zwischen ca. 18 und 22 Euro, je nach Anbieter. Erhältlich in 4 Nuancen, ultralight, light, medium und dark.

Kennt ihr ALCINA Pflegeprodukte und / oder Make-up? Seht ihr das auch so, dass für mich die Nuance (leider) einen Hauch zu dunkel ist?


*PR Sample

Kommentare:

  1. Schöner Post Liebes :)

    Alles liebe, Ellen

    Von:
    la-petite-biche-kleine-hirschkuh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Alcina kenne ich bis jetzt nur vom hören. Das Finish der Foundation ist wirklich schön, aber ich befürchte mir wird sie dann auch zu dunkel sein. Immer wieder schade.

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass du auf deinen Make-up Review Fotos immer so grimmig oder gequält schaust. Nimmt mir persönlich die Lust, weiter zu lesen und lässt das Produkt auch negativer wirken als es womöglich ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar. Ich schaue weder grimmig noch gequält. Leider habe ich hängende Mundwinkel von Natur aus, die mich immer ein bisschen "schlecht gelaunt" aussehen lassen. Glaube mir, ich musste mir in meinem Leben schon oft anhören: "Warum guckst du so böse?", obwohl ich völlig nichts böses denkend durch die Gegend gelaufen bin. Aber der Grund, warum ich auf Bildern zu Foundation-Reviews eher "ernst" schaue, ist der, dass ich möchte, dass man die Foundation beurteilen kann, ohne das Lachfältchen von der Deckkraft und Wirkung ablenken. Aber du hast Recht, ein bisschen "freundlicher" hätte sicher nicht geschadet und ich probiere das beim nächsten Mal einfach aus! Für konstuktive Kritik bin ich ja immer offen! :) Also Danke und schönen Tag!

      Löschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...