It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 31. März 2014

SPABOX - Newcomer 2014 auf dem Boxen-Markt



Gerade erst heute habe ich von einer neuen Box erfahren, die mich sehr neugierig gemacht hat... die SPABOX!

Spabox


Es ist eine Abobox, in der jeden Monat 5 Produkte für Wellness, Beauty und Gesundheit enthalten sind, für das ganz eigene Spa zu Hause um ein bisschen vom Alltag und Stress abschalten zu können und für ein paar entspannte Momente zwischen Job und Familie.

Bis zum 14. Mai 2014 gibt es die Box im Abo im ersten Jahr für nur 16 € im Monat (danach 24 € im Monat). Wer sich nach dem 14. Mai registriert, zahlt schon 24 € pro Monat.
Die allererste Box wird Ende April ausgeliefert und ist limitiert! Wer also den Kennenlernpreis von 16 € zahlen und schon die April-Box haben möchte, sollte sich beeilen!

Ich werde die SPABOX ausprobieren und euch dann darüber berichten! Ich bin sehr gespannt auf die Box!

Klingt das interessant für euch? Oder habt ihr schon genug von den ganzen Boxen?

Ich hab übrigens kein Geld für diesen Blogpost bekommen... Ich fand die Boxenidee aber so spannend, dass ich sie euch nicht vorenthalten wollte! :)

Rival de Loop Young - Cupcake Collection + Gewinnspiel

Auf dem Rossmann Blogger Event haben wir ja nicht nur die Neuheiten aus dem neuen RdeL Young Standardsortiment und die Schön für mich!-Box kennenlernen dürfen, sondern durften einen Blick auf die neue LE mit dem Namen "Cupcake Collection"* werfen.


Vor kurzem wurde ich dann mit einem Päckchen überrascht, dessen Inhalt eben genau diese LE war... Vielen Dank an das Rossmann-Team!


Ich finde die Cupcake Collection LE wirklich gelungen, denn sie sieht tatsächlich "zuckersüß" aus, oder!? Vier verschieden farbige Nagellacke mit bunten Glitterpartikeln, ein mehrfarbiges Blush, zwei Lipglosse, eines in Pink und ein klares und Nagelsticker im Cupcake-Design.

Ich würde gern diese komplette (und unangetastete) LE einmal an einen bzw. eine von euch verlosen!

Habt ihr Bock? Wer möchte sie haben? 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle ab 18 (oder mit Einverständnis eines Erziehungsberechtigten) mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz.

Gewinnspieljäger werden von diesem Gewinnspiel ausgeschlossen!

Ich freue mich, wenn ihr Leser meines Blogs seid und das Gewinnspiel teilt. Ist aber keine Voraussetzung.

Schreibt mir in den Kommentaren, welches eure liebste Cupcake-Sorte ist und hinterlasst mir eine Möglichkeit, euch im Gewinnfall zu kontaktieren!

Ausgelost wird per Zufallsgenerator am Sonntag, dem 06. April 2014 um 12 Uhr mittags. Bis dahin könnt ihr teilnehmen!


Ich bin gespannt, ob auch ausgefallene Cupcake-Sorten genannt werden... :D

Viel Glück!


*gesponserte Produkte

Geschenkideen... Gutscheine???

In nächster Zeit liegt so einiges an... Geburtstage, ein Jubiläum, Muttertag... Ich mache mir die ganze Zeit Gedanken, wie und was ich schenken kann. Geht es euch auch so, dass ihr findet, dass es heutzutage immer schwieriger wird, ein passendes Geschenk zu finden? Mir geht das so! Früher hab ich es irgendwie als viel einfacher empfunden.
Und es ist ja nun nicht so, dass ich die Leute immer weniger kenne, eher im Gegenteil. Und dann ist es so, dass es mir bei manchen Leuten einfacher fällt, etwas Schönes zu finden als bei anderen. Mir ist es wichtig, etwas zu schenken, bei dem der Beschenkte sofort merkt, dass ich mir wirklich Gedanken gemacht habe. Ich bin kein Freund von Geschenken, die dann irgendwie verstauben und nicht genutzt werden, weil der Beschenkte nicht wirklich etwas damit anfangen kann...
Mir geht es allerdings auch so, wenn mich jemand fragt, was ich mir wünsche (Ich werde diesen Sommer 35!!!), ich darauf keine Antwort habe und mir deshalb gerne Gutscheine wünsche.


Viele finden Gutscheine ja unpersönlich. Ich selbst liebe Gutscheine und da gibt's ja auch viele Möglichkeiten... Klamottengutscheine (gibt's eigentlich von so ziemlich jedem Klamottenladen), Drogeriemarktgutscheine von dm oder Rossmann, Parfümerie-Gutscheine, Amazon oder Erlebnisgutscheine wie zum Beispiel von mydays, wo es ja für fast alles Gutscheine gibt, man muss halt nur wissen, was dem Beschenkten richtig gut gefallen könnte, ob Massage oder doch ein Helikopterflug.

Bildquelle: Helikopterflug mydays
Ich selbst freue mich über Gutscheine für Parfümerie, Drogerie, Klamotten, Workshops (zum Beispiel für Fotografie oder Make up) und Gutscheine für kosmetische Behandlungen, Massagen oder Friseurbesuche total! (*hust*Ich hab am 30.07. Geburtstag*hust*) Ich fände sie niemals unpersönlich, weil sie mir ja mit dem Gedanken geschenkt werden, mir etwas Gutes zu tun!

Wie ist das bei euch? Fällt es euch manchmal auch so schwer, etwas passendes zu finden? Oder schießen euch sofort Ideen in den Kopf? Seid ihr Freunde von Gutscheinen oder findet ihr sie zu unpersönlich, sowohl als Schenkender als auch als Beschenkter? Wofür würdet ihr gerne mal Gutscheine erhalten? Helikopterflug, Workshops, Klamotten, Parfümerie?

Sonntag, 30. März 2014

China Glaze - Snap my Dragon

Vor kurzem war ich bei der Ladeneröffnung von Shades of Pink in Berlin (Darüber berichte ich in Kürze noch genauer!) und habe mir dort natürlich auch ein bisschen was gekauft! Mich lachten natürlich vor allem die Nagellacke an und dieser Lack war einer der drei, die ich mitnahm...

China Glaze - Snap my Dragon



Snap my Dragon ist aus der Frühlingskollektion von 2013 namens "Avant Garden"  und ist ein sehr kühles Rot mit pinkem Schimmer, wodurch er manchmal mehr Pink als Rot wirkt. Aber meiner Meinung nach ist es ein Rot mit Pinkstich, kein Pink mit Rotstich... Leider sieht er auf den Fotos mehr Pink als Rot aus, was nicht nur daran lag, dass sich die Farbe schlecht einfangen ließ, sondern wohl auch am Licht und daran, dass meine Püppi meine Fotolinse ein wenig mit ihren Fingerabdrücken "verziert" hat, was ich leider zu spät bemerkte...

Er ließ sich problemlos lackieren, ich trage hier zwei Schichten. Er hielt 5 Tage ohne Tipwear bei mir. Allerdings sind meine Nägel derzeit sehr brüchig und so splitterte leider schon nach kurzer Zeit eine kleine Ecke an meinem Zeigefinger ab. Was ich zu bemängel habe, war, dass der Lack trotz Unterlack (Nagelhärter) meine Nägel rötlich verfärbt hat. Nächstes Mal nehme ich dann lieber einen richtigen Unterlack... sicher ist sicher!

Ich finde die Nuance wunderschön sommerlich! Wie gefällt euch der Lack?

Freitag, 28. März 2014

Spiegelreflexkamera gewünscht... und Tipps von euch!

Bald ist es soweit... ich möchte mir gerne eine digitale Spiegelreflexkamera zulegen.Für den Blog, für den privaten Gebrauch und Hobbyfotografie... ich möchte einfach mehr und besser fotografieren können und meine Digitalkamera macht zwar einen recht ordentlichen Job, kann sich den unterschiedlichen Lichtverhältnissen aber nicht wirklich toll anpassen und ist eben doch beschränkt in ihren Fähigkeiten. Ich spare deshalb schon fleißig für eine neue. Ich weiß auch, dass es mit einer Kamera allein selten getan ist, auch wenn bereits ein Objektiv vorhanden ist...

Ich weiß aber natürlich auch, dass so ein Kauf gut und gründlich überlegt sein will. Es ist ja nicht gerade wenig Geld, das man da in sein Hobby steckt und deshalb sollte es natürlich passen, man sollte das Gefühl haben, dass man genau die richtige Kamera für seine Bedürfnisse gekauft hat. Bei so einer hohen Summe bekomme ich schnell Bauchschmerzen, wenn ich mir nicht 100%ig sicher bin. Deshalb schaue ich mich parallel zum Sparen meines Geldes immer wieder nach Kameras um, natürlich auch nach Angeboten. Aber das Angebot an Kameras erschlägt mich jedesmal, wenn ich ehrlich bin!

Bildquelle: neckermann.de

Deshalb hoffe ich, dass ich Bloggerinnen mit Spiegelreflexkameras und Hobbyfotografen unter meinen Lesern habe, die mir weiterhelfen und Tipps geben können! Übrigens habe ich sogar schon einen Gutschein für einen Foto-Workshop! :)

Ich möchte wie gesagt Fotos für meinen Blog machen: Produktfotos in Makroaufnahmen zum Beispiel und Fotos von meinen lackierten Nägeln, Fotos von meinem Gesicht für FOTDs und AMUs, aber gern auch Outfitfotos, sowohl im Freien als auch indoor. Und natürlich möchte ich gern und oft meine Töchter fotografieren... Portraitaufnahmen, Momentaufnahmen... Ich möchte meine Töchter auch gerne filmen können damit. Sie sollte also auch eine gute Videofunktion haben.

Welche Kameras besitzt ihr? Seid ihr zufrieden? Welche Objektive könnt ihr für die eben genannten Anforderungen empfehlen oder haltet ihr für unentbehrlich? Welches Stativ? Aufsteckblitz? Softbox? Fernauslöser? Was brauche ich alles als Grundausstattung? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir erzählt, was ihr alles habt und meint, was ich brauchen würde. Auch über ENTfehlungen bin ich dankbar, damit ich weiß, wo ich mein Geld lieber spare... man kann ja schon arm genug werden mit einem solchen Hobby, nicht wahr!? ;)

Vielen, vielen Dank im Voraus für eure Hilfe! Ich bin wirklich gespannt auf eure Tipps!

Mittwoch, 26. März 2014

Tipp | Show "Flip" im Chamäleon Theater Berlin

Im Dezember hatte ich euch bereits von der Show "Beyond" erzählt. Vergangenen Freitag hatte ich erneut das Vergnügen, mir mit meinem Mann eine Show im Chamäleon Theater in Berlin anschauen zu dürfen, diesmal die neue Show "Flip". Als großer "Soap"-Fan war ich sehr gespannt auf die neue Show.

Bildquelle: ChamäleonBerlin.de
In der Show geht es um sechs Freunde, die sich eines Sommertages nach Jahren wiedersehen und dieses Wiedersehen ausgelassen und fröhlich feiern, als gäbe es kein Morgen. Die sechs Kanadier, fünf Herren und eine Dame, könnten unterschiedlicher kaum sein. Aber gerade das macht es interessant, denn man fragt sich, wie diese unterschiedlichen Menschen wohl zueinander gefunden haben könnten...

Bildquelle: ChamäleonBerlin.de

Die akrobatischen Einlagen sind toll und man spürt den Spaß der sechs Freunde, die auch im wahren Leben Freunde sind.

Bildquelle: ChamäleonBerlin.de

Es gibt also nicht nur etwas zum Staunen... sondern auch ziemlich oft etwas zu lachen!

Bildquelle: ChamäleonBerlin.de

Am allerbesten hat mir persönlich der Hula-Hoop-Tanz der jungen Frau gefallen... und ich glaube, meinem Mann auch...! ;)

Bildquelle: ChamäleonBerlin.de

Mir hat die Show insgesamt gut gefallen, auch wenn "Soap" meine unangefochtene Show Nummer 1 im Chamäleon bleibt. Eine empfehlenswerte und gelungene Show für einen amüsanten Abend!

Vor und während der Show kann man dort natürlich auch köstlich speisen und trinken.Wir haben bei der ersten Bestellungen leider etwas länger auf unsere Getränke warten müssen... selbst das Essen war schneller da. Aber ich denke, das war eher die Ausnahme als die Regel... denn die nachfolgenden Getränke kamen eigentlich immer recht zügig.
Preise und Spielzeiten findet ihr auf der Homepage. Die Preise hängen natürlich davon ab, wo ihr sitzen möchtet...
Kennt ihr das Chamäleon Berlin? Mögt ihr solche Shows?


*Mein Mann und ich haben die Tickets geschenkt bekommen, Speisen und Getränke haben wir aber selbst bezahlt. Vielen Dank an das Chamäleon-Team für die Tickets! Die Fotos durfte ich offiziell für meinen Blogpost benutzen.

Freitag, 21. März 2014

Das fiji Mysterium - Statement von essie Deutschland!

Mit dem Erscheinen der neuen Pastell-LE von essie gab es eine Welle der Verwirrung, denn wie ich HIER bereits in meinem Vergleich erzählte, war der darin enthaltene fiji, auf den sich alle, die ihn in der LE vor 1,5 Jahren verpasst hatten, irrsinnig freuten, anders als die damalige Version! Er ist mehr rosa! Kein Cremeweiß mit Rosé, sondern ein sehr helles Babyrosa.

Ich wollte wissen, warum das so ist und fragte beim essie Deutschland Team nach...

essie - fiji - Statement von essie Deutschland

Da das essie Deutschland Team eigentlich immer recht kompetent ist, bekam ich auch eine Antwort!

essie - fiji - Statement von essie Deutschland

Dies erklärt also, warum die neue Version mehr rosa ist als die alte! Die alte Version war also eigentlich gar nicht so weiß geplant! Das fand ich doch echt interessant!

Seid ihr zufrieden mit der Antwort? Welche Version gefällt euch besser? Habt ihr eine der beiden Versionen oder sogar beide, wie ich? Oder ist das Drama um den fiji komplett an euch vorbeigegangen?

Donnerstag, 20. März 2014

Rossmann Blogger Event - RdeL Young Neuheiten - Ein Überblick

Vom Rossmann Blogger Event an sich und der "schön für mich"-Box hatte ich euch ja bereits HIER erzählt. Ich bin euch aber natürlich noch den Bericht über die RdeL Young Neuheiten schuldig.

Uns wurde auf dem Event die neue Theke vorgestellt. Sie sieht nicht mehr ramschig aus, spricht aber immer noch eine sehr junge Zielgruppe an mit der Optik, würde ich sagen. Ich bin Mitte 30 (Das zu schreiben hat gerade einen kleinen Schock verursacht...!) und fühle mich von der Theke jetzt ehrlich gesagt nicht soooo angesprochen. Aber schon deutlich mehr als vorher!




Hier könnt ihr einen Blick auf die neue LE "Cupcake Collection" erhaschen, deren Nagellacke doch recht spannend aussieht!


Viele Produkte wurden überarbeitet, bekamen ein neues "Kleid", es gibt neue Farben und Sorten...
BB Creams, Mininagellacke in neuen Farben, Lippenflege in 3 verschiedenen Duftrichtungen, Nagelschmuck.
Weitere Nagellacke, Lidschatten, viele neue Lippenstiftfarben, Rouges und Puder, sowie Bronzer, Augenbrauenstifte und nochmals Nagellacke...
Nagel- und Nagelhautpflege, Lidschatten-Quattros, Smokey-Eyes-Jumbostifte, Mono-Lidschatten in vielen neuen Farben, Effektnagellacke mit Sandeffekt, Holos und sogar welche mit Duft und Nagellack-Duos.

HIER findet ihr den Blogpost von Rossmann und am Ende ist auch ein Video vom Event! Dort findet ihr auch weitere Blogposts der anderen anwesenden Bloggerinnen verlinkt! Schaut dort also unbedingt vorbei.

Welche der Neuheiten interessieren euch besonders? Welche soll ich näher vorstellen? Habt ihr die neue RdeL Young Theke schon in einem Rossmann entdeckt?

Montag, 17. März 2014

[Review] RevitaLash Wimpernserum + Volumizing Mascara

Vor ein paar Monaten wurde mir ein Set bestehend aus dem RevitaLash Advanced Wimpernserum und der RevitaLash Volumizing Mascara zum Testen zugesandt.


Da ich, wie ihr sicher wisst, bereits vor einer ganzen Weile meine Wimpern mit einem anderen Wimpernserum lang gezüchtet habe, wollte ich dieses benutzen, um die Länge zu halten. Denn wenn man die Seren absetzt, sehen auch die Wimpern irgendwann wieder so aus wie vorher. Das wollte ich natürlich nicht! Ich wollte meine langen Klimperwimpern behalten! Aber das andere Serum war so gut wie leer, als das RevitaLash ankam.

Außerdem hatte ich bei der Benutzung des anderen Serums die unteren Wimpern nicht beachtet... Ich hab es nur am oberen Wimpernkranz angewandt und so sah es dann, als meine Wimpern ihr Maximum erreicht hatten, etwas merkwürdig aus. Deshalb habe ich das RevitaLash auch am unteren Wimpernkranz benutzt.

Das Pinselchen des klaren Serums ist wie ein Eyeliner-Bürstchen, womit sich das Gel auch wie ein Eyeliner am Wimpernkranz auftragen lässt.

Ihr seht hier nun in den folgenden Bildern nicht nur die Länge meiner Wimpern dank Serum, sondern auch was die Volumizing Mascara von RevitaLash bewirkt.

Dies ist eine Schicht:

Hier habe ich die unteren Wimpern noch nicht mitgetuscht, damit ich später auseinander halten konnte, welche Fotos mit einer und welche Fotos mit zwei Schichten Mascara sind... ^^

Dies sind zwei Schichten:

Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, die unteren Wimpern seien nicht länger geworden... aber als ich für diesen Blogpost nun ein Foto von September rauskramte, wo ich nur die oberen Wimpern mit Serum behandelt hatte, fiel mir auf, dass es doch einen kleinen Unterschied gibt...


Kein riesiger Unterschied, aber scheinbar werden die unteren Wimpern bei mir einfach nicht länger. Es sieht dennoch harmonischer aus nun, finde ich. Ich bin mit dem Serum bisher sehr zufrieden. Es hat auch nichts gejuckt oder gebrannt, ich habe es gut vertragen.

Die Mascara hat eine schmale Bürste, die von der Spitze aus betrachtet wie ein Kreuz angelegt ist. Es war schwierig, das fotografisch festzuhalten, denn meine Kamera hat immer auf den Hintergrund scharfgestellt. Aber ich denke, man kann es hier trotzdem einigermaßen erkennen.


Im Sparset, das ich erhalten habe, ist das Serum mit 2 ml und die Mascara mit 7,39 ml enthalten. Neukunden bekommen dieses Sparset für 99,00 € statt 112 €.

Das Serum kann man natürlich auch einzeln kaufen. 2 ml kosten dann 83,00 € und 3,5 ml kosten 119,00 €. Ich benutze es jetzt gut 3 Monate.

Eine weitere tolle Review zum Wimpernaufbau mit RevitaLash findet ihr bei Der blasse Schimmer.


*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Sonntag, 16. März 2014

[Review] Eucerin Aquaphor Skin Protectant

Gerade nach dem Winter sieht meine Haut an einigen Stellen nicht nur katastrophal aus, sondern fühlt sich auch so an... trocken und rissig. Ganz schlimm ist es bei meiner Nagelhaut, weil ich diese ständig sehe und mich einfach nicht zusammenreißen kann, nicht dran rumzupulen, wenn dort Hautschüppchen abstehen. Ellenbogen und Fersen sind aber auch Stellen, die dann eine Extraportion Pflege benötigen und natürlich die Lippen.
Deshalb war ich besonders happy, als mir das Eucerin-Team den neuen Aquaphor Skin Protectant zuschickte.


Ich benutze schon seit einer Weile einen Skin Protectant einer anderen sehr bekannten Marke, aber was mir bei Aquaphor sofort positiv auffiel: Im Gegensatz zu dem anderen, stark kräuterig riechenden Skin Protectant, ist Aquaphor völlig geruchlos! Hierfür schon mal beide Daumen hoch!


Erst einmal die "Fakten"...

Enthalten sind: Paraffinum Liquidum (Wovon ich eher weniger begeistert bin...), Cera Microcristallina, Ceresin, Lanolin Alcohol (Eucerit), Panthenol, Glycerin, Bisabolol

- Fördert eine schnelle Hautregeneration
- Zur Pflege extrem trockener, rissiger oder irritierter Haut

-> Regenerierende Pflege bei Narbenbildung
-> Extrem trockene Hautstellen
-> Hautschutz & -pflege strapazierter Hände
-> Schürfwunden, z.B. Kratzer & Schrammen
-> Nach dermatologischen Behandlungen, z.B. Laser & Peelings

Die Konsistenz ist die einer farblosen, durchsichtigen Salbe, sehr pastös, aber zart schmelzend bei Körperwärme. Vielleicht auch zu vergleichen mit Vaseline. Sie zieht nicht schnell ein, hinterlässt einen Fettfilm, weshalb ich sie lieber abends im Bett auftrage. Auf den Lippen aber natürlich auch tagsüber. Ich hab immer eine Tube in der Handtasche dabei, die andere Tube steht auf dem Nachttisch.

Sie hat wirklich eine tolle, pflegende und heilungsfördernde Wirkung. Meine Haut ist an den eingecremten Stellen am nächsten Morgen immer schön weich und entspannt. Meine Nagelhaut, die derzeit eine reine Katastrophe ist, ist viel besser geworden, meine Fersen sind glatt. Das Eucerin Aquaphor Skin Protectant kann also ganz locker mit dem sehr teuren Markenprodukt mithalten! Der um einiges günstigere Preis und der fehlende Geruch lassen ihn diesen sogar noch locker überholen! Wird definitiv nachgekauft!


*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zu Verfügung gestellt.

Samstag, 15. März 2014

essie - fiji | alte Version vs. neue Version

Die Nachricht, dass es eine kleine Pastell-LE von Essie mit dem heißbegehrten fiji geben wird, schlug ein wie eine Bombe. Ich hatte euch ja vor ein paar Monaten erzählt, dass er sofort vergriffen war, als er vor 1,5 Jahren in einer Trendedition rauskam. Ich hatte Glück, dass das Essie-Team so lieb war, mir vergangenen Spätsommer ein Exemplar zuzuschicken.

Da mein fiji das Potenzial besitzt, tatsächlich geleert zu werden, wollte ich mir also unbedingt ein Back-up zulegen und freute mich, als ich von der LE las. Noch bevor ich ein Exemplar ergattern konnte, las ich aber, dass sich einige darüber beschwerten, dass dieser neue fiji anders sei... Davon wollte ich mich selbst überzeugen und ergriff die Chance, als ich einen frischen Aufsteller sah. Schon als ich ihn im Laden in der Hand hielt, war mir klar, dass die Farbe nicht dieselbe ist und zu Hause bestätigte sie dies nur.

essie - fiji | 2012er Version vs. 2014er Version
Links: Alte Version, die mir von Essie zugeschickt wurde | Rechts: Neue Version aus der Pastell LE

Die alte Version ist ein Cremeweiß mit einem Hauch Rosé und Beige. Die neue Version ganz klar ein sehr helles Babyrosa. Kein megagravierender Unterschied, aber doch sichtbar und ganz klar nicht dieselbe Farbe! Ich habe also kein Back-up, sondern zwei unterschiedliche fijis. Sicher werden einige sagen, das ist doch fast die gleiche Farbe und mache keinen Unterschied. Aber doch! Denn ich finde, die Wirkung ist unterschiedlich! Während die alte Version eine edle, erwachsene Farbe ist, ist die neue Version eine mädchenhafte, "jugendliche" Farbe!

essie - fiji | 2012er Version vs. 2014er Version
Meine alte Version hat auch noch den alten Deckel mit dem geprägten "e". Die neue Version hat den flachen Deckel mit Namenssticker drauf. Aber nicht nur das und die Farbe ist unterschiedlich...

essie - fiji | 2012er Version vs. 2014er Version
Während die Farbnummern gleich sind (14), sind die Seriennummern unterschiedlich! Oben die alte Version, unten die neue.
Von der Konsistenz her nehmen sie sich nichts und verhalten sich ziemlich gleich im Auftrag, nämlich relativ problemlos. Zwei ordendliche Schichten reichen größtenteils. Für das Tragebild habe ich allerdings vorsichtshalber drei lackiert, weil ich eh keinen Überlack benutzen wollte.

Und nun kommen wir zum wichtigsten Teil des Vergleichs... das Tragebild!

essie - fiji | 2012er Version vs. 2014er Version
Kleiner Finger + Mittelfinger = Alte Version | Ringfinger + Zeigefinger = Neue Version!

Seht ihr jetzt, was ich meine mit "erwachsener, edler Look" und "mädchenhafter, jugendlicher Look"? Sicherlich sind beide Farben schön und irgendwie haben auch beide ihre Daseinsberechtigung, allerdings gefällt mir die alte Version etwas besser und ich find's schade, kein Back-up zu haben. Ich habe aber auf Instagram und Twitter schon gelesen, dass auch viele die neue Version schöner finden und sich deshalb freuen! Was mich noch brennend interessieren würde, ist, WARUM hat Essie dem fiji eine andere Farbe gegeben??? Falls ich das rausfinden sollte, werde ich es hier ergänzen!

UPDATE: Ich habe inzwischen ein Statement von essie Deutschland: KLICK!

Wie hat euch der Vergleich gefallen? Welche Version findet ihr schöner? Oder gehört ihr zu denen, die keinen Unterschied sehen? Wenn ihr die neue Version haben wollt, solltet ihr rennen, denn die Aufsteller sind rasend schnell abgegrast! Vor allem der fiji geht wieder weg wie warme Semmeln!

Dienstag, 11. März 2014

Rossmann Blogger Event - Zwei tolle Neuigkeiten

Am vergangenen Donnerstag bin ich zum ersten Rossmann Blogger Event nach Hannover gefahren. Ich war ziemlich gespannt und neugierig, was uns erwarten würde. Es wurde vorher angekündigt, dass es zwei Überraschungen gäbe. Aber eigentlich gab es ganz viele Überraschungen...

...denn die erste kleine Überraschung erwartete mich bereits im Hotelzimmer. Auf dem Bett stand eine Kosmetiktasche mit Produkten, die man unterwegs super gebrauchen kann... Geleinlagen für Absatzschuhe, eine kleine Mini-Fusselrolle, ein Fleckenstift, Handcreme, kühlende Augenpads, eine ausklappbare Bürste mit Spiegel.


Auf dem Nachttisch stand dann noch eine Saftschorle und eine Tafel Schokolade mit Butterkeksen.

Da wir nach Check-in noch sehr viel Zeit hatten, bis der Shuttle uns zum Event abholen würde, bin ich mit Nana und Stephie noch in die Innenstadt zum Bummeln gefahren.

Das Event fand später dann im Peppermint Pavillon auf dem Expo-Gelände statt.


Drinnen wurden wir mit Erfrischungsgetränken, Fingerfood und einer wunderschönen Torte begrüßt...


Das Thema des Events war "Schön für mich - Schön für dich" und wurde auf die zwei Tage aufgeteilt... das heißt, das Thema des ersten Tages lautete "Schön für mich". Erst später sollten wir erfahren, was es damit auf sich hatte.


Denn nun sollten wir die erste der beiden Überraschungen erfahren. Wer Rossmann auf Facebook und mir auf Instagram folgt, weiß es schon....

Rossmann wird ab sofort auch eine Beautybox haben! Die "Schön für mich"-Box!

Das Besondere an DIESER Box ist, dass es kein Abo geben wird. Jeden Monat haben 5000 Menschen die Chance, sich über 3 Tage auf der Facebook-Seite von Rossmann über eine App dafür anzumelden und es wird jeden Monat neu ausgelost. Wer gezogen wurde, bekommt einen Coupon und kann für 5 Euro seine Box in seinem Rossmann-Markt des Vertrauens abholen. Darin enthalten sind 5-9 Produkte in Original-Größe mit einem Mindestwert von je 20 Euro. Die Aprilbox wird seit heute auf Facebook verlost und bis übermorgen habt ihr Zeit, euer Glück zu versuchen! Ihr erfahrt sofort, ob ihr Glück hattet und wenn nicht, dann bekommt ihr neue Chancen noch in der selben Runde!

Eine weitere Überraschung des Abends war, dass es nun einen Rossmann Beautyblog gibt, auf dem ihr Tipps und Infos rund um das Thema Schönheit findet.

Nun kam noch eine Überraschung... wir bekamen jeder eine "Schön für mich"-Box... allerdings mussten wir sie uns selbst packen...


Vom Bändchen über Seidenpapier und Füllkrissel bis hin zu den einzelnen Produkten und am Ende dem Umkarton und Siegelsticker durften wir alle Stationen durchlaufen und uns unsere ganz eigene Box packen. Wer nun wissen möchte, was in der April-Box drin ist, der kann sich das gern auf meinem Instagram-Bild anschauen. Wer nicht, klickt nicht auf den Link...! ;)

Am Ende des ersten Tages wurde die Torte angeschnitten und wir saßen noch eine Weile gemütlich zusammen, aßen und tranken und quatschten.


Der nächste Tag begann recht früh. Um 9:30 Uhr wurden wir bereits zum zweiten Eventtag abgeholt. Wieder wurden wir mit Getränken, einem kleinen Frühstücksbuffet und einer neuen tollen Torte empfangen...


Motto des zweiten Tages war "Schön für dich" und wieder erfuhren wir eine große Überraschung.


Die Rossmann-Eigenmarke "Rival de Loop Young", kurz RdeL Young, bekam ein Make-over. Die Theke bekam nicht nur ein neues Outfit, sondern ist auch um 10 cm und 2 Regalböden gewachsen, so dass noch mehr Produkte darin Platz finden. Gleichzeitig kamen viele neuen Produkte ins Sortiment, welches ich euch in Kürze noch einmal genauer vorstellen werde.


Im LE-Display könnt ihr schon die kommende LE entdecken... ;)

Wir bekamen dann Zeit, uns mit den neuen Produkten zu befassen, sie ausgiebig anzuschauen, zu fotografieren und natürlich einzustecken, was uns gefiel...

Danach begannen die Workshops. In einem Nebenraum konnte man sich von "Nageltanten" die Nägel mit den neuen RdeL Young Nagellacken lackieren und sich von Make-up-Artists schminken und stylen lassen.


Talasia hat nicht nur ein tolles AMU, sondern auch die Haare schön bekommen...

Stephie bekam braune Smokey Eyes und dunkelrote Lippen.

Shia hat sich frisieren lassen.

Danach konnte man sich in einem kleinen Nebenraum mit aufgebautem Fotostudio fotogafieren lassen. Leider sind meine Fotos nichts geworden, weil das Ringlicht zu hell für meine empfindlichen Augen war und ich diese kaum aufbekam, um in die Kamera zu schauen. Schade! :( Die Fotos der anderen waren durchweg alle wunderschön!

Nachdem dann nach dem Mittagessen noch die extem köstliche Haselnusscreme-Torte angeschnitten wurde, löste sich das Event langsam auf...


Wir wurden dann mit Shuttles zum Bahnhof gebracht und traten vollgepackt die Heimreise an...


Es war ein tolles Event! Man hat kein bisschen gespürt, dass es das erste Event war! Vielen Dank noch einmal an Rossmann für die tolle Zeit und was wir alles erleben und mit nach Hause nehmen durften! Ich hoffe, ich darf beim nächsten Event auch wieder mit dabei sein!

Mit dabei waren:


Wie hat euch der Bericht gefallen? War er euch zu lang oder lest ihr gern solch ausführliche Eventberichte? Seid ihr neugierig auf die Box und die neue Theke mit den neuen Produkten?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...