It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Montag, 31. März 2014

Geschenkideen... Gutscheine???

In nächster Zeit liegt so einiges an... Geburtstage, ein Jubiläum, Muttertag... Ich mache mir die ganze Zeit Gedanken, wie und was ich schenken kann. Geht es euch auch so, dass ihr findet, dass es heutzutage immer schwieriger wird, ein passendes Geschenk zu finden? Mir geht das so! Früher hab ich es irgendwie als viel einfacher empfunden.
Und es ist ja nun nicht so, dass ich die Leute immer weniger kenne, eher im Gegenteil. Und dann ist es so, dass es mir bei manchen Leuten einfacher fällt, etwas Schönes zu finden als bei anderen. Mir ist es wichtig, etwas zu schenken, bei dem der Beschenkte sofort merkt, dass ich mir wirklich Gedanken gemacht habe. Ich bin kein Freund von Geschenken, die dann irgendwie verstauben und nicht genutzt werden, weil der Beschenkte nicht wirklich etwas damit anfangen kann...
Mir geht es allerdings auch so, wenn mich jemand fragt, was ich mir wünsche (Ich werde diesen Sommer 35!!!), ich darauf keine Antwort habe und mir deshalb gerne Gutscheine wünsche.


Viele finden Gutscheine ja unpersönlich. Ich selbst liebe Gutscheine und da gibt's ja auch viele Möglichkeiten... Klamottengutscheine (gibt's eigentlich von so ziemlich jedem Klamottenladen), Drogeriemarktgutscheine von dm oder Rossmann, Parfümerie-Gutscheine, Amazon oder Erlebnisgutscheine wie zum Beispiel von mydays, wo es ja für fast alles Gutscheine gibt, man muss halt nur wissen, was dem Beschenkten richtig gut gefallen könnte, ob Massage oder doch ein Helikopterflug.

Bildquelle: Helikopterflug mydays
Ich selbst freue mich über Gutscheine für Parfümerie, Drogerie, Klamotten, Workshops (zum Beispiel für Fotografie oder Make up) und Gutscheine für kosmetische Behandlungen, Massagen oder Friseurbesuche total! (*hust*Ich hab am 30.07. Geburtstag*hust*) Ich fände sie niemals unpersönlich, weil sie mir ja mit dem Gedanken geschenkt werden, mir etwas Gutes zu tun!

Wie ist das bei euch? Fällt es euch manchmal auch so schwer, etwas passendes zu finden? Oder schießen euch sofort Ideen in den Kopf? Seid ihr Freunde von Gutscheinen oder findet ihr sie zu unpersönlich, sowohl als Schenkender als auch als Beschenkter? Wofür würdet ihr gerne mal Gutscheine erhalten? Helikopterflug, Workshops, Klamotten, Parfümerie?

Kommentare:

  1. Mittlerweile bin ich bei den Geschenken für Andere auf Zusammenstellung von verschiedenen Lebensmitteln, Snacks und Leckereien umgestiegen. Das hat diverse Vorteile. Zum Einen wird das Geschenke über kurz oder lang verbraucht und wird nicht zum staubfänger. Man nimmt dem Beschenkten nicht die Freiheit ab in ein Geschäft seiner Wahl zu gehen, wie es bei einem Gutschein der Fall ist. Und es ist doch eher selten, dass diese Art Geschenk nicht gefällt. Und zuletzt ist es frei dimensionierbar. Großer Fresskorb, oder soll es vielleicht nur ein besonderes Salatöl sein, im Sinne eines kleinen Mitbringsels.

    Anderes verschenke ich mittlerweile eher selten und dann auch nur, wenn ich wirklich weiß, dass die Person damit etwas anfangen kann.

    Mit Gutscheinen kann ich selbst auch entsprechend wenig anfangen. Ich mag bitte entscheiden in welchen Laden ich gehe. Und diese Aktion-Gutscheine für Heli-Rundflüge oder so etwas in der Richtung, ist ebenfalls nicht unbedingt mein Geschmack. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Fresskörbe zwar an sich eine schöne Idee, aber heutzutage gibt es so viele Allergien usw., was zu beachten ist... da muss man die Vorlieben, Abneigungen und Allergien des Beschenkten schon ziemlich gut kennen!

      Löschen
    2. Naja, ich beschenke auch nicht sehr viele Personen. Außerhalb der Familie, vielleicht noch ein paar Bekannte ab und an. Und da kennt man die Vorlieben und auch die Abneigungen und ob Allergien vorhanden sind oder nicht.
      Aber hast schon recht. Wenn man die bestreffenden Personen nicht so gut kennt, wird auch das schwierig.

      Löschen
  2. Ich verschenke oft Selbstgemachtes, oft frage ich den zu Beschenkenden auch einfach, ob er/sie sich etwas Bestimmtes wünscht - das finde ich besser, als auf Teufel komm raus überraschen zu wollen und dann daneben zu liegen.
    Gutscheine (für Läden) verschenke ich auch gern, aber eher, wenn sie explizit gewünscht werden - dann meist noch eine kleine Überraschung dazu, ob das jetzt ein kleiner Schmuckständer oder ein selbstgebackener Kuchen ist, dann ist es etwas persönlicher.

    Gutscheine für Unternehmungen finde ich ein tolles Geschenk - ob nun selbstorganisiert oder über Mydays und Konsorten. Erlebnisse zu verschenken ist einfach schön!

    AntwortenLöschen
  3. Mir wurde gerade per anonymem (natürlich!) Kommentar vorgeworfen, ich hätte hier einen gesponserten Post nicht als solchen gekennzeichnet. Dies ist kein gesponserter Post! Ich habe meine gesponserten Posts und Produkte bisher immer gekennzeichnet und werde das auch weiterhin! Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry aber das kannst du deiner Oma erzählen, das ist sowas von offensichtlich ein bezahltes Posting...

      Löschen
    2. *gähn* Ich werde ja wohl wissen, wofür ich Geld bekomme und wofür nicht! ;) Ich schreibe nämlich gern auch über Dinge, die ich selbst bezahlt oder im Internet entdeckt habe, ganz ohne Bezahlung! :) Und du darfst auch gerne glauben, was du möchtest. Weitere Diskussionen diesbezüglich werde ich aber nicht freischalten, da ich ein reines Gewissen habe! Aber ich wünsche dir dennoch einen schönen Tag und eine super Woche!
      Mach's gut!

      Löschen
  4. Ich finde Gutscheine super, wenn man nichts bestimmtes weiß aber zumindest ne Richtung - da kann man dann wenig falsch machen. Und den dann kreativ verpackt - daumen hoch :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ein guter Schenker, muss ich von mir selber sagen. Ich hab ein gutes Gedächtnis und merk mir immer Kleinigkeiten und überrasch dann immer meine Freunde. Ich mag Gutscheine gerne, aber meistens in Kombination mit was Anderem oder wenn mir wirklich nichts Besseres einfällt. Was ich immer gut finde, sind personalisierte Geschenke, so mit Fotos oder Gravur oder so.
    PS: du böse Schleichwerberin, du :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann nicht verstehen, warum einige Menschen sich so dagegen wehren, Gutscheine zu verschenken: Ich freue mich immer sehr darüber, oft kaufe ich mir Dinge, die ich mir "normalerweise" nicht erlauben würde und erfreue mich dann auch mit dem Gedanken an die verschenkenden Person stets daran.
    Zu unserer Feier haben wir auch einen mydays-Gutschein für eine romantische Übernachtung bekommen und für Ikea - ich finde es super!
    Vor allem: Was ist denn die Alternative? Staubfänger, die zähneknirschend entgegengenommen werden und gaaaanz hinten im Schrank landen?!

    AntwortenLöschen
  7. Ich gehöre zu den Menschen, denen immer das richtige Geschenk einfällt - egal für wen :)
    Dann habe ich noch einen Geschenkeschrankfach, in dem ich alle Geschenke lagere für längere Zeit. Denn: Ich kaufe etwas für meine Lieben, wenn ich es sehe und nicht wenn ein Geburtstag, Jubiläum etc ansteht. Su kann es passieren, dass ich eine Woche nach einem Geburtstag eines Freundes etwas tolles sehe und dann bis zum nächsten Geburtstag 1 Jahr aufhebe.
    Ich dem Schrankfach habe ich auch ein paar unzugewiesene Geschenke für typische Gelegenheiten. Wohnungseinweihúngen, etwas für Kinder zum mitbringen... So kann ich auch spontan ohne Stress auf eine Einladung zusagen oder ner Freundin für deren Kinder zwischendurch ne Kleinigkeit mitbringen. Auch praktisch sind besonders schöne Tassen oder Vasen etc. so brauche ich nur noch ein paar Blumen, selbstgebackene Kekse oder Badekugeln... und die besondere Kleinigkeit ist fertig.
    Mein Freundeskreis weiß dass man mich nur anrufen braucht, wenn einem kein passendes Geschenk einfällt ich produziere Ideen auch für andere gern - dafür muss ich die Zubeschenkenden gar nicht kennen. Ich stell ein paar Fragen und dann weiß ich meist etwas passendes. Wenn Du magst probiere es aus :)
    LG Lunaire

    AntwortenLöschen
  8. Auch so... Gutscheine verschenke ich daher so gut wie nie, nur wenn ich explizit darum gebeten werde. Ich finde es ok welche zu bekommen, wenn jemand nicht weiß, wass er mir schenken soll - besser als Stehrümchen - außer ich muss dafür quer durch die Stadt fahren, weil es keine Läden in meiner Nähe gibt, wo ich ihn eintauschen kann. so unter dem Motto: Ach bei Dir gibt es kein Bauhaus? Nein, *grummel* So etwas kann und sollte man doch heutzutage übers Internet einfach herausfinden, bevor man ein Gutschein verschenkt. Lunaire

    AntwortenLöschen
  9. Hmm.. eigentlich verschenke ich Gutscheine nicht so gerne. Es ist eher immer so der letzte Ausweg. Aber ich bekomme eigentlich gerne welche. Besonders von Drogeriemärkten. Die gefallen mir am Besten. :o) Doof finde ich Gutscheine nur, wenn sie gerade nicht zu meiner Situation passen. Zb. Kinogutscheine, wenn ich noch voll in der Stillzeit stecke. Da bringt mir sowas ja gar nichts. Aber sowas verfällt ja heutzutage zum Glück nicht! ;o)

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Also ich bin auch grad auf der Suche nach einem Geschenk für meine Eltern zur Silberhochzeit... Habe bei mydays geblättert, die Idee eines Dinners im Dunkeln finde ich persönlich echt klasse :D

    Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...