It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Donnerstag, 31. Januar 2013

Neuheiten Catrice - Frühjahr / Sommer 2013

Zweimal im Jahr gibt es eine Sortimentsumstellung sowohl bei Catrice als auch bei Essence, zum Frühjahr werden 25 % des Sortiments ausgetauscht und zum Herbst nochmal 25 %... so wurde uns auf dem Cosnova-Event in Berlin mitgeteilt.

Heute möchte ich euch die Bilder vom Event zeigen, die ich von den Catrice Neuheiten gemacht habe. Alle Produkte habe ich nicht fotografiert. Es war einfach zu viel! Zu dem einen oder anderen Produkt kann ich auch jetzt schon eine Mini-Review abgeben. Genauere Reviews bekommt ihr bei Interesse zu bestimmten Produkten aber ebenfalls.


Die heiß ersehnte Absolute Nude Palette - 4,99 €
Infinite Shine Lipgloss - 2,99 €


Monolidschatten - 2,79 € | Eye Color Quattro - 4,49 €

Intensif'Eye Wet & Dry - 3,79 € | Smokey Eyes Set - 4,49 € Überlege noch, ob ausprobieren und reviewen oder verschenken/verlosen | Gel Eye Liner - 3,99 €

Waterproof Top Coat - 4,49 € | Camouflage - 2,99 € als Concealer benutzt und für supertoll befunden! Ausführliche Review folgt! | Allround Mascara Ultra Black - 2,99 € | Oil Control Paper - 2,79 € direkt ausprobiert und für gut befunden!

Long Lasting Eye Pencil Waterproof - 2,29 €

Long Lasting Eye Pencil Waterproof... gingen wirklich etwas schwierig abzuschminken!
Absolute Nude Eye Shadow Palette... 6 schimmernde Nude-Töne. Weiß noch nicht, ob ich sie behalte und reviewe oder verschenke/verlose...


BB Allround Foundation Multi-Benefit Make Up - 5,99 €
Farbe No. 010 Light Beige... der hellste Ton. Ausführliche Review folgt! Ich bin allerdings sehr begeistert!
....und nochmal verblendet... passt sich perfekt meinem Hautton an! Das Make Up ist kaum sichtbar!
Re-Touch Light - Reflecting Concealer - 3,99 €
Ultimate Color Lip Colour in 3 neuen Tönen, 2 davon matt! - 3,99 €

Ultimate Lip Colour in der Farbe No. 260 It's A Matt World - Tolle Farbe! Ausführliche Review folgt!

Das waren die Dinge, die ich fotografiert und teilweise geswatcht habe. Außerdem gibt es auch noch eine neue Eyeshadow Base im Tiegel, 2 weitere neue Mascaras, Kajal und Smokey Eyes Pencil, Calligraph Ultra Slim Eyeliner Pen, ein Eyebrow Filler & Shaping Gel, einen matten Bronzing Powder und ein Skin Finish Compact Powder.

Von einigen Produkten folgen noch ausführlichere Reviews! Die BB Foundation habe ich schon getragen und finde sie gut! Genauso wie die Camouflage Cream.

Interessiert euch etwas davon besonders? Teilweise habe ich das neue Sortiment schon in den dm-Märkten gesehen... ihr auch?

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Montag, 28. Januar 2013

Essence & Catrice Blogger Event Berlin 23. Januar 2013

Vergangenen Mittwoch durften 11 weitere Bloggerinnen und ich in einem schicken kleinen Event-Loft über den Dächern von Berlin einem kleinen, aber sehr feinen Blogger-Event beiwohnen, welches von Cosnova organisiert wurde, um die Catrice- und Essence-Neuheiten vorzustellen, die im Rahmen der Frühjahrs-Sortimentsumstellung in den nächsten Wochen in den Läden Einzug hält.


Ich habe mich sehr gefreut, dabei sein zu dürfen und es hat mir sehr großen Spaß gemacht, mit den anderen Bloggerinnen die Neuheiten nicht nur begutachten, sondern auch ausgiebig begrabbeln und ausprobieren zu dürfen...

Dabei wurden aber direkt alle Sinne angesprochen... denn die Location war ein Traum, das Essen und die Getränke köstlich und reichlich, die Musik untermalte das ganze Szenario passend und die Stimmung war einfach toll! Wir haben viel gelacht und das Team von Catrice und Essence hat uns nicht nur alle Neuheiten nüchtern präsentiert, sondern auch nach unseren Meinungen gefragt. Konstruktive Kritik war hier nicht nur erwünscht, sondern erbeten! Toll!


Nach ganzen vier Event-Stunden durften wir uns nicht nur sämtliche ausprobierte Produkte mitnehmen, sondern bekamen auch noch je zwei prallgefüllte Goodie-Bags mit den Highlights von sowohl Catrice als auch Essence! Da ich niemals alles allein benutzen kann und möchte, werde ich demnächst ganz viele Neuheiten hier verlosen! Seid gespannt! Denn am 4. Februar feiere ich 2-jähriges Blogjubiläum und ihr wisst ja, wie gern ich euch beschenke! :)

Großes Lob an Henri und den Rest des Cosnova- bzw. Essence- und Catrice-Teams für die Organisation und Umsetzung des Events! Es war ein wirklich toller Nachmittag und Abend!

Bildrechte dieses Gruppenfotos liegen bei Henri von Cosnova


Diese Bloggerinnen waren in Berlin dabei:


In den nächsten Tagen stelle ich euch die Catrice- und Essence-Neuheiten in einzelnen Posts vor und kann auch von einigen getesteten Produkten dann auch schon meine Meinung zu diesen verkünden. Ich hoffe, ihr seid gespannt und noch nicht genervt von der ganzen Cosnova-Event-Flut, die in den letzten Tagen in der Blogger-Community herrscht, da es nicht nur das Event in Berlin gab, sondern auch in Köln und München...! ;)

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Donnerstag, 24. Januar 2013

essie - Island Hopping

Im vergangenen Herbst gab es eine Limited Edition von essie, die man kaum bemerkt hat... Fashion Trends. Sie wurde nicht angekündigt und sie stand einfach für kurze Zeit in den dm-Märkten und verschwand ebenso schnell, wie sie aufgetaucht war... Ich hatte Glück, dass ich zufällig einen vollen Aufsteller entdeckte. Aber nur eine Farbe sprach mich direkt und sofort an:

essie - Island Hopping

Tageslichtlampe - daylight lamp
Island Hopping ist ein "pflaumiges Mauve" und einfach wunderschön! Sehr herbstlich, wobei ich finde, dass es auch gut ein Frühlingslack sein könnte.
Schon eine Schicht hat gut gedeckt, aber eine zweite Schicht muss für mich einfach sein, um eventuelle Unebenheiten komplett auszugleichen.

Blitzlicht - flashlight
Darüber habe ich wie immer good to go gepinselt.

Wie gefällt euch der Lack? Habt ihr die LE mitbekommen oder ist sie komplett an euch vorbeigegangen?

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Mittwoch, 23. Januar 2013

♥ SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit ♥

Vor einem Monat erzählte ich euch von BeautyForCharity und davon, dass ich beschlossen habe, jeden Monat an eine andere gemeinnützige Organisation zu spenden und über diese hier zu berichten.

Diesen Monat ging meine Spende an das SOS Kinderdorf. Eigentlich wollte ich direkt an das SOS-Kinderdorf in Berlin-Moabit spenden, aber erst als ich die Bestätigungsmail bekam, entdeckte ich, dass meine Spende allgemein an SOS Kinderdorf ging und intern entschieden wird, an welches Dorf diese Spende weitergeleitet wird. Das ist auch ok. Hauptsache, meine Spende kommt an und kann ein wenig helfen!




Dennoch möchte ich euch heute über das SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit erzählen. Einige von euch haben vielleicht das erste Mal von genau DIESEM Kinderdorf gehört, als vom Verkaufserlös der GlossyBox Eco  je 1 € an dieses spendete.

"Das SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit wurde 2005 im Berliner Stadtbezirk Mitte eröffnet. Es verbindet neben den klassischen SOS-Kinderdorffamilien viele weitere Hilfeeinrichtungen unter einem Dach - vom Familiencafe bis zur Erziehungs- und Familienberatung. Darüber hinaus bietet das SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit an verschiedenen Schulen im Stadtteil Schulstationen, Hort und Schulsozialarbeit an.

Neben den SOS-Kinderdorffamilien vereint das SOS-Kinderdorf Berlin viele weitere Angebote der Kinder- und Jugendhilfe unter einem Dach."

Zum Beispiel kann man in dem Gebäude verschiedene Kurse belegen, wie Geburtsvorbereitung, PEKiP, Rückbildungsgymnastik, Mama-Fit-Kurse, Musik-, Theater- und Karate-Kurse uvm. Es gibt ein Familiencafé, wo man sich mit anderen Familien austauschen kann und noch vieles mehr, was ihr auf der Homepage entdecken könnt.

Ich finde dies eine tolle Sache und habe vor, dort mit meiner Püppi zum PEKiP-Kurs zu gehen.

Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr das auf verschiedenen Wegen tun... ihr könnt spenden oder Pate werden oder ihr engagiert euch ehrenamtlich direkt vor Ort.

Wo es überall SOS-Kinderdörfer in Deutschland gibt, seht ihr HIER und wo es sie weltweit gibt, seht ihr HIER!

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Dienstag, 22. Januar 2013

[DIY] Glückwunschkarte zur Geburt ♥

Gestern vor genau einem Monat hat eine Freundin von mir ein kleines Mädchen zur Welt gebracht (Alles Liebe zum 1. Monat, kleine Maus! ♥ Ach... Apropos: Meine Püppi ist heute genau 4 Monate alt... schon!!!) und als ich sie im Krankenhaus besuchen wollte, wollte ich natürlich eine schöne Glückwunschkarte mitbringen. Ich wurde nicht fündig! Irgendwie gefiel mir nichts! Und so habe ich kurzerhand ein paar "Zutaten" für eine hübsche Karte Marke "Eigenbau" gekauft.

Und das ist dabei herausgekommen...



Eigentlich ganz simpel! Ich habe eine blanko Klappkarte in einem sehr hellen Apricot-Ton gekauft, ein Blatt Briefpapier in der gleichen Farbe mit einem zarten Muster, verschiedene passende Sticker und Häkel-Tape. Das gemusterte Briefpapier habe ich auf die Klappkarte geklebt, oben und unten das Häkel-Tape, die Sticker verteilt, fertig ist das Unikat! Naja, fast... ich habe natürlich noch ein paar persönliche Zeilen hineingeschrieben... aber das versteht sich ja von selbst... ;)

Die frischgebackene Mama hat sich jedenfalls sehr gefreut! :)

Bastelt ihr auch gern Karten selbst oder greift ihr lieber zu hübsche, aber gekaufte Karten?




Montag, 21. Januar 2013

essie - Beyond Cozy

Wie auch Leading Lady ist auch dieser Lack aus der Leading Lady Winter 2012 Kollektion. Ich habe ihn an Silvester getragen und an Weihnachten auf dem Ringfinger zu Bahama Mama.

Beyond Cozy

Tageslichtlampe - daylight lamp
Beyond Cozy ist Glitzerlack mit dem so genannten Folienfinish und ist entgegen der weitläufigen Meinung, er sei Silber, laut essie selbst Gold! Es ist aber ein sehr kühles Gold, das je nach Licht halt eher silbern oder eher golden aussieht. Er ist schon nach einer Schicht ziemlich deckend und nach zwei Schichten deckt er komplett, was für Glitzerlacke ja ziemlich ungewöhnlich ist!

Blitzlicht - flashlight
Auch hier habe ich wieder good to go drübergepinselt und das finde ich bei Glitzerlacken sowieso wichtig, weil ich das rauhe Gefühl nicht mag!

Wie gefällt er euch? Konntet ihr noch ein Exemplar ergattern? Denn er war fast ebenso heiß begehrt und schnell vergriffen wie Leading Lady.

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Sonntag, 20. Januar 2013

[DIY] Köstliche Geschenke

Ich bin mit diesem Tipp zwar spät dran, aber ich würde euch trotzdem gern noch zeigen, welche Mitbringsel ich zu Weihnachten selbstgemacht habe... Ich finde, man kann sie auch gut zu Geburtstagen im Winter mitbringen!

Schmilzende Schneemänner - Cake Balls


Cake Balls sind Cake Pops ohne Stiel! Ich persönlich finde sie viel einfacher herzustellen, weil das Geschmadder wegfällt, das man haben kann, wenn man die Bälle auf Stiele steckt und in Kuvertüre taucht. Einfacher und schneller und mir macht's mehr Spaß!

Hierfür backt man einen Kuchen nach Geschmack oder nimmt einen fertigen. Für die Schneemänner habe ich Marzipankuchen genommen. Den fertig gebackenen und erkalteten Kuchen zerbröselt man in einer Schüssel und gibt eine halbe Packung Frischkäse in Doppelrahmstufe hinzu und verknetet das ganze. Dann formt man Bällchen etwa in Tischtennisballgröße. Ich hab sie dann mit Hilfe einer Gabel, auf die ich die Bälle gelegt habe, in eine Schüssel flüssiger Kuvertüre getaucht. Für die Schneemänner habe ich natürlich weiße Schokolade genommen. Man könnte natürlich auch weißen Zuckerguss nehmen. Dass die Kuvertüre hier unten zerläuft ist gewollt, da es ja wie ein schmilzender Schneemann aussehen soll. Als Hütchen habe ich Mini-Oreos oben raufgesetzt, einen Mini-Smartie in orange als Nase und bei der einen Hälfte habe ich die Augen mit brauner Lebensmittelpaste aus der Tube versucht aufzutupfen. Als ich merkte, dass das nicht leicht ist, habe ich kleine Mini-Schoko-Kügelchen genommen, die es in Döschen für Plätzchenstreudeko gibt. Die fest gewordenen Schneemänner habe ich dann einzeln in durchsichtiger Geschenkfolie verpackt. Sie kamen sehr gut an und schmeckten köstlich! :)

Bruchschokolade


Bruchschokolade zu machen macht ebenfalls großen Spaß!
Ich habe 3 Schokoladen geschmolzen... Zartbitter, Vollmilch und weiße Schokolade. Alle getrennt voneinander. Dann habe ich sie nebeneinander auf Backpapier gegossen und mit einer Gabel etwas ineinandergezogen, so dass hübsche Marmorierungen entstanden sind. Und dann beginnt der eigentliche Spaß... das Dekorieren mit allem, was schmecken könnte... Haselnusskrokant, Mini-Marshmallows, Smarties, Gummibärchen, verschiedene Plätzenkonfetti, Minikeksen, zerbröseltem Blätterkrokant... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Nach dem Festwerden lässt sich die Riesenschokolade ganz leicht vom Backpapier lösen und in kleinere Stücke brechen. Ebenfalls in durchsichtige Geschenkfolie verpackt ist das ein tolles Mitbringsel.

Extra für meinen Mann, der Süßes gern mit Salzigem kombiniert, habe ich ein Schokoladenherz mit Mini-Salzbrezeln dekoriert. Er hat sich unheimlich gefreut!


Habt ihr auch Selbstgemachtes verschenkt?

Vielleicht konnte ich dem einen oder anderen ja eine kleine Anregung bieten! :)

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Samstag, 19. Januar 2013

essie - Bahama Mama

Heute möchte ich euch mal wieder einen essie-Lack vorstellen, den es im Standardsortiment gibt. Ihr müsst also nicht sofort zu dm stürzen, um euch ein Exemplar zu sichern... es sei denn, ihr wollt es! :D
Zu Weihnachten habe ich diesen Lack getragen.

essie - Bahama Mama

Tageslicht - daylight

Bahama Mama ist ein dunkler Beerenton. Zwei Schichten sind hier ein Muss. Sogar drei wären vorteilhaft. Denn am Ringfinger hatte ich gepatzt und habe eine dritte Schicht aufgetragen... und wie man sieht, sieht der Lack an dem Finger dunkler aus.

Blitzlicht - flashlight
Darüber habe ich wie immer good to go aufgetragen.

An Weihnachten hatte ich auf dem Ringfinger noch beyond cozy aufgepinselt, den ich euch auch noch einzeln vorstelle. Hiervon habe ich allerdings nur ein überbelichtetes Handyfoto...

Bahama Mama + Beyond Cozy - shot with mobile phone

Wie gefällt euch der Lack?

Vielen Dank für's Vorbeischauen!


Montag, 14. Januar 2013

Cosy Lips... denn gepflegte Lippen soll man küssen!

Vor einigen Wochen wurde ich gefragt, ob ich den Lippenbalsam von Cosy Lips testen möchte. Und da ich auf gepflegte Lippen stehe und ganz besonders in den kalten Monaten nicht auf eine Extraportion Pflege verzichten kann und will, habe ich sehr gern zugesagt!

Ich durfte mir ein Döschen mit einem Design nach meinem Geschmack aussuchen.


Ich habe mich für den pinken Kussmund "Kiss 'n' Kill" entschieden... isser nicht süß? <3

Es gibt aber noch derzeit 7 weitere Designs, die ihr euch HIER anschauen könnt.

Im Döschen sind 7 g rosafarbener Lippenbalsam enthalten. Er duftet unaufdringlich nach Vanille und schmilzt zart unter dem Finger und auf den Lippen. Er lässt sich super verteilen und hinterlässt ein angenehm gepflegtes Gefühl, ohne klebrig zu sein. Fast wie Butter! :D Die Farbe sieht man auf den Lippen nicht. Ich trage ihn hauptsächlich abends vor dem Schlafengehen großzügig auf, um morgens mit zarten, weichen Lippen aufzuwachen.


Die Größe auf dem unteren Bild entspricht übrigens ziemlich genau der echten Größe!

Der Balsam kostet 4,80 €, aber für 1 läppischen € mehr kann man ihn in einem der 4 hübschen Geschenkverpackungen bekommen. Also auch ein tolles Geschenk für die beste Freundin! :) Oder als Geschenk an sich selbst!

Ingredients: Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Hydrogenated Microcrystalline Cera, Aroma, CI 75470, Benzyl Alcohol 

Und wer jetzt verständlicherweise total neidisch auf mein hübsches Lippenbalsam-Döschen ist, der kann es (oder die 7 anderen Designs) bis zum "Compliment Day" (24. Januar) ohne Versandkosten HIER bestellen!

Kanntet ihr Cosy Lips schon?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...