It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Samstag, 15. Juni 2013

my bathroom is going to be my castle ♥ Neues Projekt!



My bathroom is my castle... obwohl... in meinem Fall eher "my bathroom SHOULD BE my castle, but it's NOT... YET!"

Wie ist das bei euch? Fühlt ihr euch in eurem Bad wohl? Ist es genauso (eingerichtet und dekoriert), wie ihr euch das vorstellt? Oder ist es eher verbesserungswürdig, wie meines.

Nicht, dass wir uns falsch verstehen, sooo schlimm ist mein Bad nicht! Aber es ist relativ klein oder sagen wir mal, nicht besonders groß, und man hat nicht so viele Möglichkeiten, eine kleine Wellnessoase draus zu machen! Dabei finde ich das eigentlich wichtig! Gut, ich verfüge über den "Luxus", sowohl Duschkabine, als auch Badewanne zu haben, trotz der geringen Größe des Badezimmers. Aber es ist kein Platz für Schränke, es ist alles offen und irgendwie "unordentlich"... und vooooll geräumt. Aber das Problem kennen sicherlich viele von euch... :D

Es ist bei uns zum Beispiel so, dass wir, weil wir keine Schränke oder Regale aufstellen können, schmale Regalbretter an der Wand haben. Und einem Waschbeckenunterregal haben wir die Beine abgesägt und über der Waschmaschine an die Wand geschraubt. Das ist alles nicht das Problem. Das Problem ist, dass die Regale vollgestopft mit Baduntensilien sind und deshalb das Bad total überladen und unaufgeräumt aussieht! 

Deshalb habe ich mir ein Projekt überlegt. Ich möchte mein kleines Bad verschönern! Ich nenne es "my bathroom is going to be my castle"!

Das für mich Wichtigste in einem Badezimmer ist natürlich die Badewanne! Ohne Badewanne geht gar nix! Eine Wohnung ohne Badewanne kommt für mich überhaupt nicht in Frage! Schon allein, weil wir Kinder haben! Der für den Vertrieb von Badewannen bekannte Shop Emero bietet sehr schicke Modelle sehr preisgünstig an, falls ihr noch auf der Suche seid...! Und eine Badewanne ist das Zentrum des Badezimmers, oder!?

Ist euch eine Badewanne auch so wichtig oder verzichtet ihr drauf, wenn sonst alles andere stimmt?

Als erstes werde ich mir überlegen, in welche Stilrichtung das Bad gehen soll und danach, ob ich die Regale so lasse, oder ob ich sie umlackiere oder ganz neue montieren möchte... darüber muss ich mir wohl als erstes Gedanken machen, bevor ich mit dem Rest anfange. Und dann werde ich Ausschau nach Aufbewahrungsmöglichkeiten halten, um die Baduntensilien stilvoll "verschwinden" zu lassen... und im dem Zuge muss ich wohl auch mal wieder ausmisten! *seufz* Ach, und neue Handtücher wären auch toll... und Pflanzen...

Habt ihr noch mehr Tipps für mich und andere, die ähnliche Problem haben wie ich?

Falls ihr euch jetzt fragt, warum ich euch kein Foto vom Ist-Zustand meines Bades zeige... Das kommt noch! ;) Erstmal wollte ich das Projekt ankündigen und euch fragen, wie das bei euch so ist...! Und natürlich das Bad vorher putzen... *hust* ;)

Vielen Dank für's Vorbeilesen und ein wundervolles, sonniges Wochenende!



*sponsored Post

Kommentare:

  1. Um ehrlich zu sein habe ich mir noch nie um die Dekoration oder die Einrichtung "meines" Badezimmers Gedanken gemacht, da ich noch zu Hause bei meinen Eltern wohne :) Finde aber das dein Vorhaben spannend klingt. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man bei den Eltern lebt ist das was anderes... aber wenn man ein eigenes Zuhause hat, fängt man an, sich über solche Dinge Gedanken zu machen...! :D Das wird bei dir also auch noch kommen...! ;)

      Löschen
  2. Dekoration...eher spartan! ich mag nicht viel deko zeug...ich mag schlicht und modern...und bei uns ist alles weiß, schwarz oder beige (holz) bunt ist nix für mich. aber wenn wir eines tages kind bekommen dann wird das kinderzimmer bunt sein.
    bad ohne badewanne-geht nicht! wir haben badewanne und dusche! bin echt mega froh!
    liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde unser Badezimmer auch gern weniger farbig gestalten... schwarz, weiß, beige (oder Taupe) klingt schon gar nicht schlecht!

      Löschen
  3. Mein Bad ist ca. 2 m2 klein und auch kenne das Problem, nur horte ich nichts und bin alleine, also komme ich mit meine. Albert und meinem badunterschrank gut klar, nur in der dusche wird es ab und an eng und eine Wanne habe ich leider nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2 qm ist aber wirklich winzig... Aber wenn man allein lebt und eine Wanne nicht so wichtig ist, reicht das sicherlich auch!

      Löschen
  4. Ich kann Dein Anliegen total verstehen! Bei mir ist ein ausreichend großes Bad (mit Badewanne) Entscheidungsgrundlage für die Wahl einer Wohnung. Aber wenn es trotzdem eng wird, muss es auf jeden Fall stimmig sein.
    Ich habe lange nach meinen Badezimmermöbeln gesucht, sogar 1x eine im Web bestellte Kombi wieder zurückgesendet, weil sie total anders als erwartet wirkte. Letztendlich habe ich weiße Möbel vom Dänischen Bettenlager. Die haben ein Highboard - ich will ja nicht dass meine Katze draufspringt... und meine Kosmetika abräumt... Dazu weiße Fliesen und runde dunkellila Badezimmerteppiche auch vom Dänischen.
    Das Besondere an meinem Bad sind die passende Bilder. Ich bin der Meinung man kann/muss im Bad Bilder aufhängen! Pah Feutigkeit im Bad... Müssen ja nicht für ewig die gleichen Bilder sein. Meine hängen jetzt 3 Jahre - ich sehe noch keine Spuren.
    Ein früheres Bad habe ich mal total umgestrichen - sogar die Fliesen und alle Regale in Silber und Lagunenfarbend. Ich habe nur Komplimente dafür bekommen. Vorher war es beige und rotbraun mit Zierfliesen.
    Ich hab noch ein paar Ideen für ein kleines Bad: Regale zwischen Badewanne und Wand, wenn da Platz ist oder sehr schmale aber geschlossene Schränke. Z.B, ein Spiegel zum Aufklappen mit Regalen dahinter oder Setzkästen oder dieses Tafelschränke oder manche Schlüsselschränke für den Flur eignen sich auch.
    LG Lunaire

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...