It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Mittwoch, 11. April 2012

[TAG] Meine Beauty-Macken

Guten Morgen ihr Lieben,

Von der herzallerliebsten Kristin wurde ich zum Beauty-Macken-TAG getaggt. 5 Macken soll ich nennen, die ich in Bezug auf Beauty habe...

Bild via weheartit.com

Viel erklären muss ich dazu nicht, oder!? Lasst einfach meine 5 Macken für sich sprechen...! :-D

Ich liebe Schminke und besitze eine große Schublade voll (sogar sortiert nach Kategorien...), aber ich bin fast immer viel zu faul, mich zu schminken... vor allem morgens! Deshalb mache ich meistens nur das nötigste rauf, wie BB Cream, Concealer und Wimperntusche. Ähnlich geht's mir mit Bodylotion, von denen ich etliche besitze, aber immer zu faul bin, mich konsequent einzucremen...

Foundation bzw. BB Cream trage ich NUR in der T-Zone auf, weil ich dort zu Rötungen neige und verblende bloß zu den Wangen hin. Foundation auf meinen Wangen kann ich gar nicht ab. Ich fühle mich dann zugekleistert! Und auf die Nase kommt immer eine zweite dünne Schicht Foundation. Und ich trage sie mit den Fingern auf, obwohl ich viele gute Pinsel dafür besitze. Die verstauben in ihren Köchern, weil ich das Gefühl eklig finde, Foundation mit einem Pinsel aufzutragen...

Beim Nägellackieren habe ich eine feste Reihenfolge: Erst linke Hand vom kleinen Finger bis zum Daumen, dann rechte Hand vom Daumen bis zum kleinen Finger. IMMER erst Unterlack (Ich habe eine Phobie davor, farbigen Lack ohne Unterlack zu lackieren... das ist für mich ein absolutes Tabu! Erstens weil ich Verfärbungen vermeiden will und zweiten, weil ich denke, dass der farbige Lack dann gleichmäßiger zu verteilen geht.), dann ZWEI Schichten Farblack, auch wenn eine gereicht hätte, dann IMMER schnell trocknenden Überlack. Früher habe ich immer absichtlich den Farblack auch über die Nagelhaut lackiert, die Hände nach dem Trocknen unter warmes Wasser gehalten, um so den Lack von der Nagelhaut zu kratzen und hatte dann perfekt lackierte Nägel. Heute lackiere ich lieber gleich so, dass ich gar nicht oder nur wenig korrigieren muss... :-D

Ich trenne IMMER duschen und Haare waschen! Ich wasche grundsätzlich immer zuerst die Haare über Kopf (und noch während ich angezogen bin), lege mir dann ein Handtuch um den Kopf, ziehe mich aus und gehe erst DANN unter die Dusche, um meinen Körper abzuduschen. Ich hasse es, die Haare nicht über Kopf zu waschen.

Ich schminke mich grundsätzlich im Stehen! Entweder vorm Badezimmerspiegel, vor meinem Schminktisch oder auf Arbeit im Waschraum. Und beim Wimperntuschen habe ich auch eine feste Reihenfolge. Ich biege erst die Wimpern des rechten Auges, tusche dann mit der rechten Hand die frisch gebogenen Wimpern in einer Schicht, biege dann die Wimpern des linken Auges, tusche dann mit der linken Hand die erste Schicht auf die Wimpern. Tusche dann wieder mit der rechten Hand die zweite Schicht auf das recht Auge und dann mit der linken Hand die zweite Schicht auf das linke Auge. Ich kann NICHT mit der rechten Hand die Wimpern des linken Auges tuschen. Geht nicht!


Das waren die 5 wohl größten Macken, wobei ich noch einige mehr habe, wie z.B., dass ich das Gefühl von trockenen Händen nicht ertrage und deshalb immer Handcreme dabei habe oder dass ich sofort meine kompletten Nägel ablackiere, wenn auch nur an einem Nagel eine kleine Ecke abgesplittert ist oder dass ich, wenn ein Nagel irgendwie piekst oder kratzt, ich ständig daran rumspielen  muss, wenn ich keine Nagelschere oder Nagelfeile dabei hab, um es sofort zu glätten, oder dass ich immer alle Nägel auf einer Länge haben muss und sobald ein Nagel irgendwo abgebrochen oder eingerissen ist, ich sofort alle Nägel kürze oder dass ich Deo grundsätzlich immer erst auftrage, wenn ich schon angezogen bin, weil ich quasi eine Phobie davor habe, beim Anziehen, nachdem ich Deo aufgetragen habe, meine Kleidung mit Deospuren zu versauen...


Was habt ihr denn so für Beauty-Macken? Das würde mich nun aber brennend interessieren! :-D

Taggen würde ich gern euch alle, meine Leser, egal ob Blogger oder nicht. Ich möchte niemanden spezielles taggen, da ich denke, dass viele daran bereits teilgenommen haben...

Also schreibt mir hier in den Kommentaren eure Macken oder den Link zu eurem Macken-Blog-Post! Ich bin sehr gespannt!

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Kommentare:

  1. also ich muss sagen, dass das hier wirkliche Macken sind =) aber nicht wirklich schlimme, wie ich finde.
    ich hätte gar keine Zeit, mir morgens erst die Haare zu waschen und mich dann zu duschen ^^ ich shampoonier mir meine Haare, wasche während des Einwirkens das Gesicht, dann kommt Spülung und währenddessen Rasier ich mir die Beinen bzw. warte einfach so ne halbe Minuten ^^ und dann kommt Kur und gleichzeitiges Abseifen, lach :D
    und ich könnte mit der linken Hand gar nichts machen, die ist bei mir nur beim Tippen am Rechner gut, oder beim Festhalten von irgendwas in der Küche (Lebensmittel beim Schneiden, Geschirr beim Abwaschen), ansonsten ist meine linke Hand zu absolut NICHTS zu gebrauchen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Jessi, das Kommi ist super :D Linke hand zu nix zu gebrauchen *höhö*

      Krasse Macken hast du :D :D

      GLG Ina

      Löschen
  2. Interessante Macken....vor allem das mit dem Duschen und Haare waschen.
    Ich hasse es meine Haare über kopf zu waschen und im stehen schminken mag ich auch nicht. ^^
    ABER links lackier ich auch immer zuerst, obwohl ich Linkshänder bin. ^^
    Ich hab noch ne Macke bei der es den meisten kalt den Rücken runter läuft, ich reiß mir regelmäßig und mit volle Absicht die äußersten 2-3 Wimpern aus, weil die sonst in der Falte liegen und da der Lidschatten klammheimlich entlangschmoddert. ^^
    Ich mach auch meinen Lidstrich erst am "schlechten" Auge, damit ich das, wo ich besser hinbekomme, angleichen kann.
    Wenn es mir zu lang dauert bis der Lack trocken ist mach ihn wieder ab und ich zieh keine Grimassen beim Wimpern tuschen, der Mund bleibt auch zu. ^^
    So Macken sind echt interessant.
    Bei manchen findet man sich selbst wieder, bei anderen kann man nur den Kopf schütteln. ^^

    XO
    K-ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Grimassen beim Wimperntuschen hab ich auch nicht! Was soll der offene Mund bringen, außer, dass man bekloppt aussieht? :D

      Ach, ich hab vergessen zu erwähnen, dass ich nur meine oberen Wimpern tusche, nie die unteren, weil ich finde, dass ich mit unten getuschten Wimpern so "Hängeaugen" habe... Aber ob das 'ne Macke ist?

      Löschen
  3. Die "kleinen Macken" (Handcreme, pieksende Fingernägel und Deo) kann ich übrigens genau SO unterschreiben :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süss deine Macken *_* Punkt 1 und 2 könnte auch von mir sein. :) Ich habe auch letztens diesen Tag geschrieben. :) http://crazischnuggi.blogspot.com/2012/03/tag-meine-5-beauty-macken.html
    Ich finde es eine gute Sache man weiss man ist nicht allein mit seinen Macken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine "Macken" könnten allesamt von mir sein! ALLE! :D

      Löschen
  5. Welche BB cream benutzt du denn? Ich habe nämlich so rote Flecken neben der Nase und am Kinn und schmiere immer p2 Concealer drauf, der ist prima, aber eine BB würde mir eher zusagen...

    Übrigens, die Titel auf Englisch: so ganz zu Anfang fand ich Englisches irgendwie treffender, die englischen Titel sind mir leichter eingefallen, als deutsche, die Kategorien sowieso. Na und wenn man es dann mal fats drei Jahre macht, kann man damit nicht mehr brechen :P Aber die Gerichte möchte ich inzwischen gerne auf Deutsch schreiben... hab es aber noch nicht "gewagt"... ^^

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine BB Cream ist die Missha M Perfect Cover BB Cream in der Farbnummer 23 (ist der dunkelste Ton, aber immer noch sehr hell!). Ich hab sie bei ebay direkt aus Asien bestellt. Hat glaub ich 12 oder 13 Euro mit Versand gekostet und man braucht nur seeehr wenig davon! Ich benutze sie seit Mitte September nahezu täglich und da ist immer noch viel drin! Ich brauche nämlich immer nur einen halben Pumpstoß für meine T-Zone. Kann ich sehr empfehlen! Ich liebe sie!

      Löschen
  6. Das mit dem Lackieren mache ich auch so - nur anders herum ;) Ich fange immer mit der linken Hand an, weil ich dann denke, dass ich dann das "Schlimmste" hinter mir habe *g* Das mit dem "drüber malen" finde ich interessant :p ich schaffe es nie, bis nach unten ran zu lackieren und daher ist bei mir nie der ganze Nagel bedeckt. Finde ich aber auch nicht soo schlimm.

    Das mit dem Duschen finde ich irgendwie lustig :D Kannst du deine Haare nicht auch in der Dusche kopfüber waschen?

    Schminken tu ich mich auch im Stehen, ich habe aber auch keine Alternativen. Leider muss ich es auch immer im Bad machen, wo das Licht echt mies ist, d.h. nur eine normale Lampe, weil kein Tageslicht :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wenn ich meine Haare unter der Dusche über Kopf wasche, läuft mir Wasser ins Gesicht und das kann ich auf den Tod nicht ausstehen! Versucht hab ich es schon. Ich finde das getrennte waschen/duschen aber nicht schlimm, weil ich mich meistens abends dusche und mir morgens die Haare wasche.

      Löschen
    2. Nö, schlimm ist es auch nicht :D Mir persönlich wäre es wohl nur zu umständlich. Ich dusche immer morgens, weil ich es zum Teil auch zum Wachwerden brauche.

      Löschen
  7. Ich schmink mich auch immer im Stehen und habe eine bestimmte Reihenfolge, aber mit der linken Hand kann ich mich nicht schminken

    AntwortenLöschen
  8. Ich setzt noch einen drauf:
    Erst Haare waschen, dann schminken und dann zum Schluss duschen!

    Wurde schon oft deswegen für verrückt erklärt, aber ich kann es nicht leiden wenn die warme, feuchte Luft vom Duschen noch im Bad rumschwirrt...dann hält das irgendwie alles nicht wie es soll!

    Und der Nagellack kommt auch sofort wieder runter wenn nur die kleinste Macke drin ist.
    Außerdem brauch ich erstmal ne halbe Stunde bevor ich mich entschieden habe welche Farbe ich lackiere ;)

    LG Anne <3

    AntwortenLöschen

Immer schön artig bleiben! ;)

Achtung: Kommentare erscheinen erst nach Freischaltung durch mich!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...