It's all about    Beauty   Lifestyle   Fotografie   Fashion   Reisen   Persönliches  ... und alles, was mich sonst noch ins Leben verliebt macht!

Sonntag, 30. Oktober 2011

Blogparade - "Der Herbst ist da!"

It's Blogparaden-Time!

Ja, wir haben uns auf Pinkmelon wieder zu einer Blogparade verabredet.

Das Thema ist diesmal "Der Herbst ist da!". Denn, ja, er ist da!


Wie immer kann und soll das Thema jede Teilnehmerin umsetzen, wie sie möchte. Es gibt keine Regeln oder Vorgaben, bis auf, dass wir uns alle gegenseitig verlinken.
Dieses herbstinspirierte Nageldesign ist dabei herausbekommen... (für eine Vergrößerung bitte anklicken!)

Als Grundfarbe habe ich ein dunkles Khaki-Grün aufgepinselt und dann verschiedene Orange-, Braun- und Gold-Töne aufgetupft. Zu guter Letzter habe ich dann den Nubar 2010 drübergepinselt, der leider in dem Muster völlig verschwindet... Schade, ich hatte mir das ein wenig anders vorgestellt. Aber nicht schlimm, ich finde, auch so ist es herbstlich.

Ich bin ja eigentlich kein Fan der kalten Jahreszeiten, aber hübsch anzuschauen ist der Herbst, wenn die Sonne scheint, ja schon... und man kann so herrlich im bunten Blätterhaufen rumalbern...


Aber im warmen Wohnzimmer in eine Kuscheldecke gehüllt mit einer dampfenden Tasse Tee finde ich auch sehr schön.

Mögt ihr den Herbst? Was gefällt euch am besten? Wie zelebriert ihr diese Zeit? Oder verfallt ihr in den Herbst-Blues und würdet euch am liebsten bis zum Frühling verkriechen?

Und nun bin ich schon ganz gespannt, was die anderen Mädels gemacht haben!

Diesmal waren wir wieder ein paar mehr:

2. Maximilian - http://red-summer.net 
3. YoursSabrina - http://coyours.blogspot.com/ 

Schaut auch bei den anderen Mädels vorbei. 

Und denkt daran, bei meinem "Danke an 250+ Leser"-Gewinnpiel mitzumachen, falls nicht schon geschehen! :D

Vielen Dank für's Vorbeilesen!


Samstag, 29. Oktober 2011

[Kurze Erinnerung] Sommerzeit adé - Winterzeit ahoi!

Nicht vergessen: Heute Nacht werden die Uhren von 3 auf 2 Uhr zurückgestellt!

Wie ihr euch am besten merken könnt, wann vor- und wann zurückgestellt wird:

"Im Frühjahr stellt der Wirt die Tische VOR das Wirtshaus, im Herbst holt er sie wieder ZURÜCK."

Das war ein kleiner Erinnerungsservice von mir für euch! ;)

Gute Nacht!

30 Tage Make-up Challenge - Tag 29


Frage 29:

Trägst du jeden Tag Make-up?

Gibt es echt Frauen, die das tun? Wenn ja, gehöre ich nicht dazu!
Wenn ich arbeite, trage ich mindestens Wimperntusche und eine leichte Foundation / etwas Concealer. Wenn ich Bock hab, noch mehr, wie Lidschatten, Rouge. Manchmal auch Lippenstift. Oft ist mir allerdings nicht danach. Ich sitze in einem Großraumbüro mit lauter Computermenschen... da juckt es keinen, wie man rumläuft.
Am Wochenende kommt das ganz drauf an, was anliegt. Ist gammeln angesagt, bleibe ich oft ungeschminkt und tusche nur meine Wimpern. Auch zum Bäcker oder in den Supermarkt lege ich nicht extra Make-up auf.
Wenn mir danach ist, schminke ich mich aber auch am Wochenende. So wie heute. Heute war eigentlich rumgammeln angesagt... ich hatte trotzdem Bock, ein bisschen mit Make-up rumzuprobieren...

Und ihr? Seid ihr immer topgestyled oder lauft ihr auch mal ungeschminkt rum?

Die anderen Fragen findet ihr HIER!

Denkt auch an mein Gewinnspiel, falls ihr noch nicht teilgenommen habt!

Vielen Dank für's Vorbeilesen und schönen Abend!

♥ Danke für 250+ Leser ♥ Gewinnpiel [closed]

Ihr Lieben, es ist soweit!!!

Heute startet mein 

♥ "Danke für 250+ Leser"-Gewinnpiel! ♥


Auf diesem Weg möchte ich mich ganz herzlich bei euch, meinen Lesern, dafür bedanken, dass ihr meine Leser seid, euch an meinem Blog mit euren Kommentaren beteiligt und mir zeigt, dass das, was ich schreibe euer Interese trifft. Mit meinen Gewinnspielen, die ich immer wieder in unregelmäßigen Abständen starte, möchte ich euch ein wenig zurückgeben! Und außerdem liebe ich es, anderen eine Freude zu machen! :)

Ich hoffe, ihr seid schon ganz gespannt, was ich mir für euch ausgedacht habe!

Ich will euch auch gar nicht länger auf die Folter spannen! :D *Trommelwirbel*

Aber bevor ich euch verrate, was in den Preisen enthalten ist, möchte ich euch verraten, dass dies nur der Hauptteil der jeweiligen Gewinne ist... ;) Ihr dürft euch also auch über das eine oder andere kleine Überaschungsteil freuen...! ;)
So, nun aber...

******

Das ist der 1. Preis:


Enthalten ist im 1. Preis: Ein L'Occitane-Set (bestehend aus einem Bade-/Massageöl, einer Mandel-Körpermilch und einem Duschgel), einer Körper-Detox-Maske von The Body Shop, das Parfum "Incredible Me" von Escada (30 ml), 
eine Schaeben's Schoko-Gesichtsmaske, einem Manhattan Nagellack in Beige, 
einem Misslyn-Lipgloss in der Farbe "Touch of Apricot", einer nostalgischen, langen und bunten Perlenkette... und dem absoluten Highlight:

Die limitierte Sleek iDivine + PPQ Lidschattenpalette "Me, Myself & Eye"!

******

Das ist der 2. Preis:


Im 2. Preis enthalten: Manhattan party glam Eyeshadow-Palette, Essence Almost Famous Lippenstift, Manhattan Nagellack in Rot, Essence Bronzer und das More & More Parfum in einer Sondergröße (15 ml)

******

Das ist der 3. Preis:


Shell Beach Bronze Schimmer Body Lotion, Miniaturparfum Parisienne von YvesSaintLaurent, LCN Nagellack in einem bläulichen Silberton.

******

Teilnahmebedingungen:

1. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr mir folgende Frage beantworten:

Welchen Menschen würdet ihr gern mal treffen?

(Egal, ob Star oder Ottonormal-Mensch! Egal ob lebend oder bereits im Himmel!)

2. Teilnehmen können diesmal ausschließlich registrierte Leser meines Blogs (Logisch, ist ja ein "Leser-Gewinnspiel") mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die entweder jetzt schon Leser meines Blogs sind oder im Zeitraum des Gewinnspiels werden! Also neue Leser sind natürlich herzlich eingeladen und willkommen!
3. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis zur Teilnahme eurer Eltern haben
4. Bitte hinterlasst mir eine E-mail- oder Blog-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann, entweder hier im Kommentarteil (mit [at] und [Punkt] "unkenntlich" gemacht) oder an
5. Bitte schreibt in Google Friends Connect angemeldet damit ich sehe, ob ihr wirklich Leser von mir seid! Falls ihr Leser über Bloglovin oder Networked Blogs seid, hinterlass mir im Kommentar bitte den Namen, mit dem ihr dort angemeldet seid.

Ihr könnt eure Gewinnchancen wieder erhöhen!

Pflicht: 
-1 Ticket: Gewinnspielfrage im Kommentarfeld beantworten
Freiwillig, um die Gewinnchancen zu erhöhen:
-2 weitere Tickets: Du bloggst auf deinem Blog über mein Gewinnspiel mit Verlinkung (Bilder der Gewinne können hierfür gern benutzt werden) und postest hier im Kommentarfeld den Link zu deinem Blog-Post
-Jeweils 1 weiteres Ticket für Tweets bei Twitter oder Facebook-Status mit dem Satz:
"Ich will bei @SorayaLovesLife gewinnen: http://bit.ly/veyC9M !"
(Hierfür brauche ich dann natürlich einen Nachweis! Für Facebook und Twitter gibt es aber jeweils maximal 1 Ticket, egal wie oft ihr twittert oder in eurem Status verlinkt!)

Ihr könnt also mit bis zu 5 Tickets am Gewinnspiel teilnehmen!!!
(Achtung: Jeder kann aber nur EINEN Preis gewinnen, es kann also nicht eine Person 3 Preise gewinnen... ;) Eure Chancen erhöhen sich jedoch erheblich!)

Eure Daten dienen ausschließlich dem Gewinnspiel und werden sofort danach gelöscht und NICHT an Dritte weitergegeben!
Die beiden Manhattan Nagellacke habe ich auf einem Nagelrad auf EINEM Nagel geswatcht. (ansonsten sind sie und alle anderen Produkte völlig unbenutzt). Wer damit also ein Problem hat, bitte nicht mitmachen!

Das Gewinnspiel läuft ab sofort und bis einschließlich 30.11.2011, 23:59 Uhr!

Bis dahin könnt ihr mitmachen! Ich gebe den Gewinner am 01.12. gegen Mittag bekannt. 
Im Gewinnfall habt ihr dann eine Woche Zeit, auf meine Gewinnbenachrichtigung zu antworten. Danach werden die Gewinne an andere Teilnehmer verlost.

Ich wünsche euch viel, viel Glück und bin gespannt auf eure Antworten!

Freitag, 28. Oktober 2011

30 Tage Make-up Challenge - Tag 28


Frage 28:

Lieblings-Make-up-Entferner?

Ich hab schon viele Make-up-Entferner ausprobiert und nach langer Suche einen gefunden, der nicht nur gut und gründlich (vor allem wasserfestes Augenmake-up) entfernt, sondern auch noch günstig ist! Und das ist der Zwei-Phasen-Make-up-Entferner von Essence! Klar, danach ist die Augenpartie erstmal ölig, aber ich wasche mein Gesicht danach ja eh noch mit einer milden Waschlotion und benutze Gesichtswasser.

Für mich ist er perfekt!

Welche Make-up-Entferner machen euch glücklich und blitzeputzesauber?

Die anderen Fragen findet ihr HIER!

Vielen Dank für's Vorbeilesen! Und schönen Abend!

Donnerstag, 27. Oktober 2011

30 Tage Make-up Challenge - Tag 27


Nun habe ich es durch die Zusammenlegung einiger Fragen geschafft, dass heute nicht nur "Tag 27" dran ist, sondern auch der 27. Tag des Oktobers...! :D

Frage 27 lautet:

Lieblingspuder?

Zur Zeit benutze ich aus reiner Faulheit selten Puder. Aber wenn, dann bevorzuge ich transparente, mattierende Puder. Ich habe zwei Döschen vom losen Puder aus der Essence 50's Girls Reloaded LE gekauft, weil ich das Puder wirklich gut finde! Vorher hab ich, auch von Essence, das transparente, gepresste Mattifying Puder benutzt, das auch ganz gut ist.


Welche Puder benutzt ihr am liebsten?

Die anderen Fragen sind HIER.

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Mittwoch, 26. Oktober 2011

30 Tage Make-up Challenge - Tag 25 + 26


Auch heute beantworte ich wieder 2 Fragen, die meiner Meinung nach zusammengehören.

Frage 25:

Liebster Eyeliner?

Mein liebster, liebster, liebster Eyeliner ever ist der essence - 100% splash-proof Stifteyeliner. Er hat eine Filzspitze, die aber sehr lang und dünn ist und die Farbabgabe ist sehr intensiv und absolut perfekt! Auf meinem Handswatch ist es der untere, deutlich intensivere Strich! Und ihr seht, dass man damit sowohl feine als auch breitere Striche ziehen kann.
Das Problem: Es gibt ihn nicht mehr im Sortiment und ich könnte essence dafür KILLEN, dass sie diesen Eyeliner nicht mehr führen! Warum zur Hölle nimmt man so einen perfekten Eyeliner aus dem Programm??? WAAAARUUUUUUM????? :'(

Auch ok, aber wie man schon am Swatch sieht, nicht annähernd so intensiv färbend, ist der High Precision Liquid Liner in Stiftform mit Filzspitze und automatischem Pumpmechanismus von ARTDECO. Ich hab ihn damals im ARTDECO Make-up Workshop im Goodie-Bag gehabt. Ich weiß deshalb nicht, wie viel er kostet. Er ist aber definitiv noch erhältlich, z.B. bei Douglas.
*****

Frage 26:

Magst du Liquid Liner? Wenn ja, welcher ist dein Favorit?

So richtige Liquid Liner mit feinem Pinsel, den man aus der mit Farbe gefüllten Tülle zieht, mag ich nicht ganz so gern, weil ich das Gefühl habe, kaum Kontrolle über den Pinsel zu haben.
Aber die beiden oben vorgestellten Eyeliner sind ja auch Liquid Liner, nur dass die Farbe durch eine Filzspitze kommt und in dem Fall mag ich Liquid Liner sehr! Noch lieber als Geleyeliner! Ich finde sie einfach am praktischsten! Deckel ab und losmalen! Perfekt! Vor allem, wenn sie so toll sind, wie der von essence. *Salz in die eigene Wunde streu* :(

Wie sieht's bei euch aus? Welchen Eyeliner bevorzugt ihr?

Die anderen Fragen (und verlinkte Antworten) findet ihr HIER.

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Montag, 24. Oktober 2011

Projekt "Minimize Me" - Jetzt geht's looohooos!

Guten Abend ihr Lieben,

Heute starte ich in mein neues Projekt "Minimize Me"!

Nachdem das "Projekt Brautfigur" ja wegen des Abnehmverbots meiner Trauzeugin (weil ich sonst nicht mehr in mein Kleid gepasst hätte) vorzeitig beenden musste und nach der Hochzeit (die immerhin schon knapp 2 Monate zurück liegt) den kulinarischen Gelüsten völlig erlegen war und nun vermutlich mehr drauf habe, als VOR dem Start von "Projekt Brautfigur" im Frühjahr, ist nun heute SCHLUSS, AUS, ENDE mit der Völlerei!

Wobei ich sagen muss, es ist gar nicht mal so sehr die Menge, die ich gefressen gegessen habe, sondern vielmehr: WAS! Ich konnte das Naschen einfach nicht lassen! Und da hat mir ein Schoko-Riegelchen nicht gereicht... es musste gleich mindestens eine halbe bis ganze Tafel sein... und dazu noch ein bis ... zehn handvoll Chips... und auf Arbeit gern auch mal eine handvoll Fruchtgummis... Gleichzeitig habe ich natürlich vom schlechten Gewissen geplagt jeden Abend zu mir selbst gesagt: "Ab morgen ernährst du dich wieder gesund!" und daraus wurde dann irgendwann "Ab nächsten Montag..." und "Ab nächsten Montag aber wirklich..." usw.

Und nun ist er endlich da: Die Motivation und der langersehnte eiserne Wille! 
Jetzt gilt es noch, mit dem inneren Schweinehund ein Battle auszufechten und zu siegen! 
Let's get ready to ruuuuumble!

Fakt ist: Ich muss weg von der Süßigkeitenfresserei, abends wieder auf Kohlenhydrate verzichten und wieder Sport machen! Gleichzeitig kommen wieder mehr Gemüse und Obst, sowie fettarme Milchprodukte und eiweißhaltige Lebensmittel auf meinen Speiseplan.

Da mein Mann ebenfalls etwas für seine Figur tun möchte (und schon seit einer Woche tut, im Gegensatz zu mir), können wir uns natürlich prima gegenseitig Konkurrenz machen unterstützen.

Mein Ziel sind mindestens 15 kg weniger! Ich schreibe "mindestens", weil ich nicht weiß, wie viel ich wiege (weil ich ein wenig Angst vor der Wahrheit habe und denke, wenn ich es nicht weiß, ist es nicht da! *g*) und immer noch den Gedanken habe, es könnten "nur" 15 kg mehr als zu Beginn der Beziehung zwischen meinem Mann und mir vor 4,5 Jahren sein... ich fürchte aber fast, es sind mehr... *schäm*

Deshalb werde ich mich morgen früh ganz todesmutig auf die Waage stellen, um den letzten Kick in den Hintern zu bekommen. Denn ich denke, ich brauche den Schock, so motiviert ich heute auch schon sein mag! Und für den Fall, dass das immer noch nicht reicht, werde ich morgen Abend "Vorher-Fotos" von mir machen lassen. Denn Spiegel lügen ganz gern mal... ;)

Ihr werdet mich jetzt also bei meinem Weg begleiten dürfen und hoffe, ihr seid zahlreich dabei, lest von meinen hoffentlichen Erfolgen, sprecht mir Mut zu, wenn ich vielleicht einen Durchhänger habe... oder macht vielleicht sogar mit und berichtet mir, wie es bei euch läuft und wir motivieren uns gegenseitig!

In den nächsten Tagen berichte ich euch genaueres darüber, wie ich versuche zu meinem Ziel - mindestens 15 kg weniger und deutlich straffer und muskulöser - zu kommen.

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

30 Tage Make-up Challenge - Tag 23 + 24

Ich fasse heute 2 Fragen zusammen, die meiner Meinung nach zusammengehören.

Frage 23:

Liebste Lidschattenpalette und liebste Blushpalette?

Bei Blushpalette muss ich passen... ich besitze keine. Ich nehme lieber Einzel-Blushes und da sind diese 3 hübschen meine Lieblinge: Rose Gold, Flamingo und Suede von Sleek.
Meine momentane Lieblings-Lidschattenpalette ist die Versus von NYX, weil sie meine Lieblings-Lidschattenfarben (Braun/Nude und Violett) vereint. Allerdings könnte es sein, dass diese Palette demnächst große Konkurrenz bekommt... Denn ich bin schon lange scharf auf die Naked Palette von Urban Decay... ;)


Frage 24:

Was magst du am liebsten: cream, matte, powder, sheer, oder schimmer Lidschatten? 

Ich mag matte Lidschatten genauso gern wie schimmernde. Allzu glitzrig sollte es aber nicht sein, außer vielleicht zu Weihnachten oder Silvester. Cream und Powder Lidschatten mag ich nicht so gern. Sheere Lidschatten? Kenne ich nicht und wüsste auch nicht, was der Sinn von sheeren Lidschatten ist... denn wozu Lidschatten auftragen, wenn der nahezu unsichtbar ist???

Wie sieht's bei euch aus? Welche Paletten mögt ihr besonders und welches Lidschattenfinish favorisiert ihr?

Die restlichen Fragen der Challenge findet ihr HIER.

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Sonntag, 23. Oktober 2011

30 Tage Make-up Challenge - Tag 22

Frage 22:

Lieblingstoner?

Ich habe zwei Arten von Toner... einmal das klassiche reinigende Gesichtswasser und dann noch einen, den ich so zwischendurch mal aufsprühe.
Zur Reinigung benutze ich den essence pure skin anti-spot toner & powder. Das ist ein Gesichtswasser, in dem am Boden ein wenig Puder zum Mattieren "schwimmt". Durch Schütteln verteilt sich dann das Puder und ich trage es mit einem Wattepad auf. Ich vertrage es sehr gut, es macht meine Haut schön rein und mattiert tatsächlich länger als andere Gesichtswasser, die ich ausprobiert habe! Ich liebe es... wie man am Bild sieht. Die Flasche in der Mitte ist bis zu dem roten Pfeil aufgebraucht und Nachschub musste schon her.


Zum Zwischendurchaufsprühen habe ich das Kiehl's ACAÍ Damage-Protecting Toning Mist, welches mal in einer GlossyBox drin war. Und ich finde es wirklich toll! Es macht eine schöne Haut, spendet viel Feuchtigkeit und die Haut fühlt sich danach sehr samtig an.

Welche Toner benutzt ihr?

Die anderen Fragen sind HIER! Vielen Dank für's Vorbeilesen und schönen Sonntagabend noch!

Samstag, 22. Oktober 2011

30 Tage Make-up Challenge - Tag 21

Frage 21:

Wo kaufst du dein Make-up?

Das kann ich relativ kurz und schmerzlos beantworten:

DM, Douglas, online (z.B. Shades of Pink)... und seit kurzem ja auch im MAC Store... :D

Mehr gibt's dazu eigentlich nicht zu sagen...!

Und ihr? Irgendwelche Tipps?

Vielen Dank für's Vorbeischauen! HIER sind die anderen Fragen! Schönes Wochenende!  

Freitag, 21. Oktober 2011

30 Tage Make-up Challenge - Tag 20


Frage 20:

Lieblingsbase?

Also wenn es um eine Base für's Gesicht geht als Make-up-Grundlage, muss ich sagen, sowas benutze ich eigentlich so gut wie nie. Ich hatte mir die von Loréal Studio Professional gekauft, weil ich ein Fotoshooting mit einer befreundeten Fotografin hatte und meine Haut ebenmäßiger aussehen lassen wollte. Aber ansonsten mag ich das Gefühl nicht besonders. Ich habe auch eher ölige Haut... da fühlt sich das dann erst recht zugekleistert an...


Als Lidschattenbase nehme ich die von ARTDECO. In meinem September-Favoriten-Post habe ich ja schon erzählt, dass ich sie gern benutze, weil sie bei mir ihren Zweck erfüllt und ich sogar den Duft mag, den viele bemängeln. Nur muss ich, über der Base immer noch ein wenig Puder geben, bevor ich den Lidschatten auftrage, da meine Lider ebenfalls schnell ölig werden und der Lidschatten sich sonst trotz Base in die Lidfalte verzieht.

Benutzt ihr eine Make-up-Base? Welche Lidschattenbase findet ihr am besten für euch?

Schaut doch auch noch bei den anderen Fragen vorbei.

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Demnächst hier auf ♥ In Love With Life ♥...

Guten Abend ihr Lieben,

Abgesehen von den Themen, die ihr euch bei meiner Umfrage gewünscht habt...

  1. Die 7 Beauty-Todsünden
  2. Nagellack-Swatches (werde ich immer zwischendurch zeigen)
  3. Meine Sleek Neuheiten
  4. Schmuck-Paket von dm
  5. Abnehmvorhaben
  6. Fortsetzung Mascara Test-Reihe (ebenfalls zwischendurch)
  7. Andere Themen, wie z.B. Mode/Schuhe/Bücher/Kreatives oder was mir grad so einfällt (ebenfalls immer mal wieder zwischendurch)
 ...habe ich noch ein besonderes Schmankerl für euch!

Es ist nämlich wieder Zeit, mich bei euch für euer Interesse an meinem Blog zu bedanken!
Und deshalb gibt es hier demnächst:

Das "250Plus-Leser-Gewinnspiel"!



YAAAAAAAYYYYYYY!

Es ist wieder ein Gewinnspiel für meine registrierten Leser! Also entweder ihr seid es schon oder ihr werdet es noch. Seid nicht traurig, wenn ihr meinen Blog nicht extra abonnieren möchtet, es wird bald auch wieder ein Gewinnspiel geben, das offen für alle ist, also auch für Nicht-Abonnenten.

Mehr will ich aber noch gar nicht verraten! Bleibt einfach dran und seid gespannt! :)
Es wird nicht mehr allzu lange dauern bis es losgeht! Voraussichtlich Mitte bis Ende nächster Woche.

Ich freu mich drauf und ich hoffe, ihr auch! :)

Postkarten Blogparade - Wie lieb ist das denn bitte??



Vor 6 Tagen erzählte ich euch, dass meine 4. Karte angekommen ist und es bis Ende September eigentlich 5 sein sollten. Die Organisatorin Nadine (von Nadine's Schreibblog und naschblog) schrieb uns an und fragte uns, wem noch eine Karte fehle und erzählte, dass offensichtlich eine Dame gar keine Karten versandt hatte...
Ich will mich nicht über diese eine Person ärgern, denn sie wird sicherlich ihre Gründe gehabt haben, doch nicht mitzumachen...

Und heute entdecke ich dies in meinem Briefkasten:


Ich freute mich, als ich sie erblickte, aber noch mehr freute ich mich, als ich las, von wem sie war...
...von Nadine selbst! Sie schickte offensichtlich allen, denen noch eine Karte fehlte eine Ersatzkarte!
Wie lieb ist das denn bitte? Vielen lieben Dank, Nadine! Ich hab mich sehr gefreut! :)

Die Postkarten Blogparade ist damit beendet und ich bin auf jeden Fall bei der nächsten Parade wieder mit dabei! Ich freu mich schon drauf! :)

Mehr zur Postkarten Blogparade findet ihr HIER!

Sponsoren dieser Aktion sind immer noch:

 
Vielen Dank für's Vorbeischauen!
 

30 Tage Make-up Challenge - Tag 19


Frage Nr. 19:

Lieblingsconcealer?

Mein Leben lang habe ich nach dem für mich perfekten Concealer gesucht... nagut... nicht ganz... aber seit meiner Teenager-Zeit, denn ich habe von Natur aus... äh... wovon sonst?... nagut, ihr wisst schon, was ich meine... Ich habe IMMER bläuliche Augenschatten, egal wie ausgeschlafen und munter ich bin. Sie sind immer da, genauso wie ich schon immer Falten unter den Augen hatte. Ist halt so! Damit habe ich mich abgefunden. Aber es gibt ja Tricks, um das abzumildern und zu kaschieren. Und das ist die Aufgabe, eines guten Concealers. Dabei darf er aber nicht in die Fältchen kriechen! Er soll gut decken, dabei aber nicht auffallen und gefälligst da bleiben, wo er hingehört!


Ich habe sogar zwei Concealer gefunden, die das können! Fast ein Dreivierteljahr lang habe ich den Touche Magique Concealer von L'Oréal benutzt. Das ist der Stift. Am Ende ist eine Drehvorrichtung, mit dessen Betätigung etwas flüssiger Concealer in den kleinen Pinsel tritt, der am anderen Ende unter dem Deckel versteckt liegt. Ich nehme dann mit dem Ringfinger eine kleine Menge davon ab und klopfe sie mir in den Bereich unter den Augen und gern auch um den Mund herum, da ich dort zu Rötungen neige.
Dann kam diese "New York Royalz" LE von Manhatten raus (ist noch erhältlich) und mit ihr der feste Creme-Concealer im Pöttchen. Soweit ich weiß, kommt der Concealer aber ins Standardsortiment... wenn dazu jemand genaueres weiß, her mit der Info! :D
Jedenfalls las und hörte man mehrfach, dass der Concealer so toll sein soll... also hab ich mir das Pöttchen mit der helleren der beiden Nuancen (Warm Honey) mitgenommen. Erstmal sah sie ziemlich dunkel und gelbstichig aus, aber als ich sie auftupfte staunte ich nicht schlecht, als ich sah, dass sie auf der Haut deutlich heller und gar nicht gelbstichig rauskommt. Der Concealer ist momentan meine Nr. 1! Praktisch finde ich auch den winzigen Spiegel in der Innenseite des Deckels. Das lose Fixierpuder im unteren Teil des Pöttchen benutze ich aber eigentlich so gut wie nie. Denn der Concealer hält bei mir auch ohne da, wo es sein soll...

Von welchen Concealern seid ihr begeistert?

Alle weiteren Fragen der Challenge und meine Antworten findet ihr HIER.

Vielen Dank für's Vorbeilesen! Habt einen tollen Tag! 

Mittwoch, 19. Oktober 2011

30 Tage Make-up Challenge - Tag 18


Frage Nr. 18:

Was ist dein liebster Abendlook?

Wenn ich abends ausgehe, lege ich natürlich gern mal ein bisschen mehr Farbe auf, aber je nach Lust und Laune ändert sich da natürlich auch der Farbgeschmack. Mal möchte ich gern meine Augen mit einem Smokey-Look betonen, wobei ich dann eher Braun- oder Lila-Töne (gern auch schimmernd) verwende und halte die Lippen nude bzw. komplett ungeschminkt.
Mal halte ich das Augen-Make-up zurück, benutze hellen, matten Lidschatten und ziehe einen schwarzen Lidstrich und betone dafür die Lippen in Rot- oder Pink-/Violett-Tönen. 
Da favorisiere ich nichts. Das hängt ganz davon ab, was ich anziehe und worauf ich Lust habe. Mein Make-up stimme ich immer auf die Farben ab, die ich trage. Es muss nicht die gleiche Farbe sein, aber zumindest harmonieren.


Abends darf dann auch der Bronzer ran und/oder Highlighter (Hab ich auf dem Foto vergessen) auf den Wangenknochen. Die Augenbrauen betone ich abends auch stärker als tagsüber.

Schminkt ihr euch abends anders oder stärker als tagsüber oder macht ihr da gar keinen Unterschied?

Die restlichen Fragen findet ihr wie immer HIER.

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Dienstag, 18. Oktober 2011

Monatsfavoriten - September 2011

Soooo, da meine Challenge-Posts wie mir scheint, nicht ganz so viele Leser interessieren, hier nun etwas, was ihr euch an 2. Stelle aus meiner Umfrage gewünscht hattet.

Meine Monatsfavoriten vom September (noch schnell, bevor der Oktober rum ist... *g* )

Fangen wir an mit dekorativer Kosmetik. Wie ihr euch vielleicht erinnert, war ich im ersten Drittel des Septembers in den Flitterwochen und da konnte ich natürlich nicht meine komplette Make-up-Sammlung mitnehmen und habe mir deshalb die Favoriten ausgesucht und einige Dinge sind auch erst nach den Flitterwochen dazugekommen und ich habe sie ab dem Moment häufig und gern benutzt.


Essence 50's Girls Reloaded Loose Powder. Das ist wirklich ein sehr gutes, transparentes Puder. Und ich finde es riecht köstlich nach Vanille-Pudding-Pulver... :D Ich glaube, das lose Puder aus dem neuen Sortiment ist genau das gleiche.
Nivea Ideal Finish Foundation in Beige. Die hatte ich im Urlaub mit. Tagsüber habe ich natürlich keine Foundation benutzt, aber wenn wir abends ausgegangen sind, habe ich sie benutzt, um mein Hautbild zu ebnen.
Missha Perfect Cover BB Cream. Ist erst nach dem Urlaub im Briefkasten gewesen und ich liebe sie! Sie zaubert einen ebenmäßigen Teint, ohne dass man sieht, dass man Make-up trägt! Ich weiß nicht, wie das funktioniert, es ist wie Zauberei! :D
China Glaze Lack Below Deck. Hatte ich im Urlaub dabei. Einer meiner liebsten Nagellacke. Ein wunderschönes lilastichiges Taupe.
OPI Lack Conquistadorable Color. Habe ich kurz vorm Urlaub im Briefkasten gehabt (da bei Dshini erspielt) und musste auch in den Urlaub mit. Ein sehr schönes, klassisches Rot mit einem Hauch Pink.
MAC Lippenstifte Gem of Roses und Plumful. Sehr schöne Rosenholztöne. Das eine eher rosé, das andere eher pflaumefarben.
Sleek Blush Rose Gold. Der Klassiker, den jede Frau haben sollte! War natürlich mit im Urlaub.
Sleek Blush Suede aus der Nude Collection. War nach dem Urlaub im Briefkasten und ist seitdem heißgeliebt!
NYX Lidschatten-Palette Versus. War mit im Urlaub und ich liebe die Kombination von Lilatönen und Brauntönen... sowohl einzeln als auch zusammen.
p2 Lidschatten grey pleasure. Soll ein MAC Copperplate Dupe sein. Kann ich nicht beurteilen, liebe die Farbe aber... schönes, mattes Graubraun mit ganz leichtem Lila-Einschlag.
ARTDECO Eyeshadow Base. Funktioniert bei mir gut, liebe ich. Und im Gegensatz zu vielen anderen, mag ich sogar den Geruch davon! :D
Maybelline Jade Falsche Wimpern Flügelschwung Mascara. Fand ich im September, als ich sie frisch hatte, ziemlich super. Jetzt, Wochen später, fängt sie allerdings an, nicht mehr gaaaanz so schöne Wimpern zu machen wie anfangs. Review dazu folgt demnächst.
Essence Eyeliner 100% Splash-Proof. Wurde leider im September aus dem Sortiment genommen, was ich ziemlich großen Mist finde, denn das ist der beste Eyeliner (in Stiftform), den ich jeeeemals hatte!! Ich liebe ihn heiß und innig! Ich hoffe und bete, dass es irgendwann einen Nachfolger gibt!
Catrice Augenbrauen-Stift in der Farbe Date with Ash-ton. Super Farbe, sehr praktisch. Mehr gibt's nicht dazu zu sagen!
Die beiden Essence Pinsel: Der allseits heißgeliebte Smokey Eyes Pinsel, der meiner Meinung nach für Smokey Eyes nicht wirklich geeignet ist, aber dafür sehr für's Auftragen und Verblenden und um die Lidfalte zu betonen. Viele benutzen ihn auch für Concealer. Das hab ich noch nicht ausprobiert, aber ich habe mir bereits 2 neue Pinsel gekauft, um damit ein wenig rumzuprobieren. Und der weiß/rosa Rouge-Pinsel, der ebenfalls kürzlich aus dem Sortiment ging. Ich benutze ihn aber mehr für Highlighter oder Bronzer, als für Rouge.

+++

Kommen wir zur Körperpflege. Hier gilt es natürlich zu bedenken, dass wir wie gesagt, im ersten Drittel des Monats in der Dominikanischen Republik waren... ;)


Adidas Deo action 3 Mineral Protect. Riecht toll, hält lange.
Ja, auch ich bin dem Zuckerschnute-Wahn verfallen... das Zeug riecht aber auch köstlich nach Zitronen-Käsekuchen! Also mussten das Duschgel und die Bodylotion her. ;)
Nun kommen wir zur Urlaubsfraktion:
Sonnencreme. Noch und nöcher und nein, nicht nur von Nivea, aber das ist die einzige Flasche, die wir wieder mit heimgebracht haben. Alle anderen waren soweit geleert, dass wir sie dort entsorgt hatten.
Dove Haarmaske. Die benutze ich gar nicht als Maske zum Ausspülen, sondern als Leave-in! Ob ihr's glaubt oder nicht, wenn die Haare trocken sind, sieht man NIX davon, dass da 'ne Maske drin ist! Ich nehme immer eine winzige Menge und knete sie mir in die nassen Haare. Sie lassen sich dann leichter durchkämmen und im trockenen Zustand sind sie weich und glatt und kein Stück fettig oder beschwert! Und ich hab extrem feines Haar, das immer sofort strähnig wird, wenn eine Pflege einen Tick zu reichhaltig ist! Im Urlaub hatte ich eine kleine Menge in einem Döschen dabei und habe sie mir ebenfalls morgens (und auch abends) nach dem Haarewaschen in die Haare geknetet. Etwas mehr als sonst. Und meine Haare waren während des gesamten Urlaubs vor Sonne und Meersalz geschützt! Ich hatte nach dem Urlaub ganz tolle, weiche Haare!
Autan- und Zeckito-Mücken abwehrende Körpersprays. Ja, auch die waren im September meine besten Freunde... sowohl in der Dominikanischen Republik, als leider auch im heimischen Schlafzimmer, wo sich abends gern mal bis zu 20 Mücken tummelten... uaaa, bin ich froh, dass die Zeit jetzt endlich vorbei ist! Ich HASSE Mücken  und ich kriege kein Auge zu, wenn ich weiß, irgendwo im Schlafzimmer versteckt sich so ein Viech!
Erkältungsbalsam und Nasenspray. Ohne die kam ich im September nicht aus! Denn seit dem Urlaub habe ich Schnupfen. Bis heute!!! Das Nasenspray habe ich aber nach 3 Wochen abgesetzt, weil ich nicht davon abhängig werden wollte. Wenn meine Nase jetzt mal wieder zu ist, tupfe ich mir ein wenig Erkältungsbalsam unter die Nase und das geht ganz gut.

Wow, das war ja eine ganze Menge... :D

Habt ihr von meinen September-Favoriten zufällig auch einiges häufiger in Gebrauch? Was waren eure Favoriten im letzten Monat? 
Seid ihr daran interessiert, dass ich so einen Favoriten-Post jeden Monat mache?

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

30 Tage Make-up Challenge - Tag 16 + 17


Da die Fragen Nr. 16 und 17 von mir nur ganz kurz und knapp beantwortet werden können, poste ich sie gleich hinterher und in einem Post:

Frage 16:

Versuchst du Star-Looks nachzuschminken? 

Nein. Klar lasse ich mich gern inspirieren, aber ich nehme mir keine Starbilder zur Seite und versuche, sie nachzuschminken.
Frage 17:

Lieblings-Make-up Artist? 

Hab ich nicht...! Ich kenne mich mit Make-up-Artists nämlich überhaupt nicht aus. Ich könnte keine Namen nennen und weiß auch nicht, was für Looks die so kreieren und schminken.


Dit war's schon... die nächste Frage wird wieder etwas ausführlicher behandelt. ;)
Und ihr? Versucht ihr Star-Looks nachzuschminken und habt Lieblings-Make-up-Artists?

Die anderen Fragen findet ihr wie immer HIER.

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

30 Tage Make-up Challenge - Tag 15


Frage Nr. 15:

Trägst du Rouge? 

Ja, klar, sehr gerne sogar. Allerdings nicht täglich, weil ich oft nicht dran denke. Trotzdem sammle ich Blushes. Ich kann gar nicht genau sagen, warum ich so schwer an ihnen vorbeigehen kann im Laden... Irgendwie ziehen sie mich magisch an... wobei ich inzwischen aber auch mehr Wert auf Qualität lege. Das habe ich lange Zeit nicht getan...

Ich bin ein großer Fan von Sleek-Blushes, wie man links unten sieht. Die Qualität ist top und dabei sind sie recht günstig. In der Mitte des Bildes seht ihr 2 Essence Eyeshadows, die ich als Blush missbrauche.
Auf Cremeblushes oder Flüssigblushes stehe ich nicht so. Da hab ich irgendwie das Gefühl, keine Kontrolle über die Farbe und die Verblendung zu haben.

Und ihr?

Die anderen Fragen findet ihr HIER.

Vielen Dank für's Vorbeilesen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...